The Graph (GRT) Kurs 2022 – Kursentwicklung und aktueller Preis

Mit einem Investment in The Graph können Anleger möglicherweise in das Google für Blockchains investieren. Worum es sich bei diesem Projekt genau handelt und ob sich ein Investment lohnen kann, sehen wir uns in diesem Artikel an.

Dazu werfen wir einen genauen Blick auf den Graph Kurs und sehen uns dessen historische Entwicklung an. Wir analysieren außerdem Chancen und Risiken des Projekts, um abschätzen zu können, wie sich der Graph Kurs langfristig entwickeln kann.

Abschließend geben wir eine Schritt-für Schritt Anleitung zum The Graph Kauf bei unserem Testsieger und weltweit beliebten Anbieter eToro.

The Graph Wallet logo Direkt The Graph kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu unserem Testsieger eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

The Graph Coin Kursentwicklung

  • Oktober 2020: Am 23. Oktober 2020 kam es zum Initial Coin Offering (ICO) von The Graph. Während des Graph ICO wurden GRT im Wert von 12 Mio. US-Dollar verkauft. Der Graph Preis lag zum Zeitpunkt des ICO bei 0,03 US-Dollar.
  • Dezember 2020: Mit der Veröffentlichung des The Graph Mainnets im Dezember 2020 kam es zu einem starken Kursanstieg. Der Graph Coin Kurs stieg während dieser Zeit auf einen Wert von 0,75 US-Dollar.
  • Februar 2021: Zu Beginn des Jahres 2021 interessierten sich immer mehr Anleger für GRT. Dadurch wurde der Graph Preis stark in die Höhe getrieben. Am 12. Februar 2021 wurde bei einem Kurs von 2,88 US-Dollar das bisherige Allzeithoch erreicht.
  • Juni 2021: Wie so oft im Krypto-Bereich kam es auch bei The Graph nach Erreichen des Allzeithochs zu einem starken Kursverfall. Im Juni 2021 notierte GRT bei knapp 0,50 US-Dollar. Im Vergleich zum ATH hat Graph damit mehr als 80 % an Wert verloren.
  • Januar 2022: Zwischen Juni 2021 und Januar 2022 schwankte der Graph Preis sehr stark. Trotz der starken Schwankungen bewegte sich der Kurs in diesem Zeitraum leicht positiv. Im Januar 2022 lag der Graph Coin Kurs bei knapp 0,60 US-Dollar.

Aktueller The Graph Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 the-graph = 0.130403 eur 18:44 27.05.2022

Was ist The Graph?

The Graph ist ein Krypto-Projekt, über das Blockchain-Daten indiziert und damit durchsuchbar gemacht werden können. Bisher waren die Blockchain-Daten zwar verfügbar, jedoch nicht wirklich verwendbar. Durch Graph ändert sich dieser Zustand, da die Daten jetzt einfach abrufbar sind.

Das Projekt wurde im Jahr 2017 von Yaniv Tal, Brandon Ramirez und Jannis Pohlmann gegründet. Den Gründern ist damals aufgefallen, dass kaum dezentrale Anwendungen auf der Ethereum-Blockchain entwickelt werden, weil der Abruf wichtiger Daten einen sehr hohen Aufwand mit sich bringt.

Um dieses Problem zu lösen, haben die drei Gründer The Graph entwickelt. Die Gründer entwickelten ein elegantes System, das  Anreize für die Indexierung  und den Abruf von Blockchain-Daten schafft. Innerhalb dieses Systems gibt es verschiedene Rollen und jeder Akteur hat einen Anreiz, gewisse Aufgaben zu erfüllen.

Name The Graph (GRT)
✔️ Typ ERC-20-Token, Indexierungsprotokoll
🧔 Gründer Janniv Tal, Brandon Ramirez und Jannis Pohlmann
📅 Gründungsjahr 2017
💸 Umlaufversorgung 4.715.735.200 GRT
💯 Maximale Versorgung Unendlich
💰 ICO-Preis 0,03 US-Dollar
⚙️ Technologische Basis Ethereum-Blockchain

Im Endeffekt werden dadurch Daten erfasst und abrufbar gemacht. Deshalb wird The Graph auch von einigen Analysten als Blockchain-Suchmaschine bezeichnet.

Was macht The Graph einzigartig?

Coincierge Icon 21 reverse Graph ist ein besonderes Projekt, weil es die Unmengen an Daten auf Blockchains durchsuchbar und damit auch nutzbar macht. Aufgrund dieser Funktionen wird The Graph gelegentlich auch als Suchmaschine für Blockchains bezeichnet.

Die großen Datenmengen können beispielsweise von Developern für die Entwicklung dezentraler Anwendungen (dApps) verwendet werden. Gerade im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi) kann Graph eine wichtige Rolle einnehmen. Die Anwendungsfelder gehen jedoch weit über DeFi hinaus. Einige Experten sehen in Graph sogar eine wichtige Säule für das gesamte Blockchain-Ökosystem.

Graph ist auch deshalb besonders, weil dieses Projekt ein einzigartiges Anreizsystem geschaffen hat. Aufgrund dieses Systems haben die verschiedenen Akteure Anreize, bestimmte Aufgaben für das Netzwerk zu übernehmen. Dadurch wird nicht nur dafür gesorgt, dass die relevanten Daten erfasst werden, sondern auch, dass diese korrekt sind. Durch das Anreizsystem wurde eine Situation geschaffen, in der alle Akteure von der Aufrechterhaltung des Netzwerks profitieren.

Dadurch ist es wahrscheinlich, dass das Netzwerk auch auf lange Sicht bestehen wird und weiter an Bedeutung gewinnt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie wird der Graph Kurs berechnet?

The Graph Kurs Der Graph Kurs wird durch das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage auf Krypto-Börsen bestimmt. Auf diesen Handelsplätzen werden Käufer und Verkäufer zusammengeführt. Jeder Käufer hat dabei eine Zahlungsbereitschaft und jeder Verkäufer eine Preisvorstellung, die er je GRT-Token erhalten will.

Die Krypto-Börsen bringen Käufer und Verkäufer mit gleichen Preisvorstellungen zusammen. Der aktuelle Graph Kurs ist der Kurs, an dem gerade noch ein Handel stattfindet. Anhand dieser Betrachtungen wird deutlich, dass Änderungen des Graph Kurses immer anhand von Veränderungen von Angebot und Nachfrage zu erklären sind.

Dadurch, dass eine Vielzahl an Krypto-Börsen existiert, gibt es nicht den einen Graph Kurs. An jeder Krypto-Börse wird  ein eigener Preis für GRT bestimmt Deshalb kann es durchaus zu abweichenden Kursen an unterschiedlichen Handelsplätzen kommen. In derartigen Situationen spricht man von Arbitragemöglichkeiten.

Um ein möglichst exaktes Bild vom aktuellen Graph Preis zu erhalten, können Anleger auf sogenannte Aggregatoren zurückgreifen. Diese Anbieter beobachten das Handelsgeschehen an verschiedenen Handelsplätzen und bilden dabei einen Durchschnittskurs für Graph. Diese aggregierten Werte sind die beste Annäherung an den aktuellen Graph Kurs. Zwei dieser Aggregatoren sind beispielsweise Coinmarketcap und Coingecko.

The Graph kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum GRT Kauf bei eToro

Kaufwillige Anleger können die Graph Coin problemlos bei eToro kaufen. Der Kaufprozess ist bei eToro sehr einfach gestaltet. Dadurch können Anleger in kürzester Zeit The Graph kaufen. Dazu müssen lediglich folgende Schritte befolgt werden:

Schritt 1: Registrierung bei eToro

Für die Registrierung bei eToro müssen Nutzer nur einen Namen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Es sind keine weiteren Daten für die Registrierung notwendig. Um den Registrierungsprozess zu beschleunigen, können sich Anleger zudem mit einem Facebook- oder Google-Konto registrieren.

eToro Bitcoin investieren

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Schritt 2: Geld einzahlen bei eToro

Nach der erfolgreichen Registrierung können eToro-Nutzer bereits auf das Demokonto zugreifen. Auf diesem Demokonto steht ein virtuelles Kapital von 100.000 US-Dollar zur Verfügung, mit dem Anleger risikolos Graph kaufen können.

Um die echten Graph Coins kaufen zu können, müssen Anleger eine Einzahlung tätigen. Die Einzahlung erfolgt dabei über die Schaltfläche „Geld einzahlen“ auf der linken unteren Seite des Hauptmenüs. Nach einem Klick auf diesen Button öffnet sich ein Fenster.

eToro Einzahlung

In diesem Fenster können Nutzer den Einzahlungsbetrag und die gewünschte Zahlungsmethode auswählen. Als Einzahlungsmethoden stehen unter anderem Kreditkarte, Banküberweisung, Girokarte und sogar PayPal zur Verfügung. Mit einem Klick auf „Einzahlung“ wird die Einzahlung durchgeführt.

Schritt 3: The Graph kaufen bei eToro

Jetzt können Anleger bei eToro die Graph Coin kaufen. Dazu muss im Suchfeld oben auf der Hauptseite zunächst nach „Graph“ oder „GRT“ gesucht werden. Neben dem Suchergebnis befindet sich eine blaue Schaltfläche namens „Traden“. Durch einen Klick auf diese Schaltfläche öffnet sich das Kauf-Fenster.

The Graph kaufen bei eToro

In diesem Fenster können Käufer den gewünschten Anlagebetrag oder die gewünschte Menge an GRT-Token angeben. Nach der Eingabe dieser Daten müssen Anleger nur noch auf „Trade eröffnen“ klicken. Der Kauf wird jetzt sofort ausgeführt und die Graph Coins befinden sich nach dem Kauf direkt im Portfolio. Das Portfolio kann über den entsprechenden Menüpunkt aufgerufen werden.

The Graph kaufen eToro

Mit unserer Anleitung können Anleger ganz einfach Graph kaufen. Dank der attraktiven Handelsplattform und dem übersichtlichen Kaufprozess können Anleger bei eToro in kürzester Zeit in GRT investieren.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was beeinflusst den Kurs von The Graph?

Der Graph Coin Kurs wird von unzähligen Faktoren beeinflusst. Jeder dieser unterschiedlichen Faktoren kann entweder der Angebots- oder der Nachfrageseite zugeordnet werden. In den folgenden Abschnitten wollen wir uns deshalb verschiedene Angebots- und Nachfragefaktoren und deren Einfluss auf den Graph Preis ansehen.

Nachfrage nach Graph

Icon Grundsätzlich gilt, dass eine höhere Nachfrage bei gleichbleibendem Angebot zu einem höheren Kurs führt. Andersherum bedeutet dies jedoch auch, dass eine sinkende Nachfrage unter ansonsten unveränderten Bedingungen zu einem sinkenden Kurs führt. Aber welche Faktoren beeinflussen die Nachfrage von GRT?

Bei The Graph wird die Nachfrage größtenteils durch die Anzahl der Abfragen beeinflusst. Da jede Abfrage im Graph-Netzwerk mit GRT bezahlt werden muss, steigt die Nachfrage nach GRT im Einklang mit der Anzahl der Abfragen. Für eine positive Entwicklung von der Graph Coin ist es daher unerlässlich, dass die Anzahl der Abfragen steigt.

Die Nachfrage nach GRT-Token wird aber auch durch den Gesamtmarkt beeinflusst. Sofern die Stimmung unter den Anlegern optimistisch ist, investieren Anleger in eine Vielzahl an Coins. Da es sich bei The Graph um ein gutes Projekt handelt, profitiert GRT in den meisten Fällen von einer positiven Gesamtmarktstimmung.

Angebot an Graph

Icon Ein steigendes Angebot führt unter ansonsten gleichen Bedingungen zu einem niedrigeren Preis. Kommt es jedoch zu einer Verknappung des Angebots bei gleichbleibender Nachfrage, führt dies zu einer Kurssteigerung bei Graph.

Das Angebot an Graph Token wird dabei zum einen durch das Projekt selbst, aber auch durch den Gesamtmarkt beeinflusst. Zu Beginn des Projekts wurden 10.000.000.000 GRT erschaffen. Diese werden jedoch erst nach und nach herausgegeben. Aktuell werden etwa 3 % an zusätzlichen Coins jährlich herausgegeben. Diese leichte Angebotserhöhung führt bei gleichbleibender Nachfrage zu einem Kursrückgang.

Anleger sollten jedoch beachten, dass auch regelmäßig „Token“ verbrannt werden. Dadurch wird ein Teil des Angebots an GRT-Token unwiderruflich vernichtet. Dadurch kommt es theoretisch zu einer Verknappung mit einem einhergehenden Preisanstieg.

Das GRT-Angebot wird aber nicht nur durch das Projekt selbst, sondern auch durch die Handlungen der Anleger beeinflusst. Sollten sich viele Anleger für einen Verkauf ihrer Graph Coins entscheiden, würde dies zu einem höheren Angebot und damit wahrscheinlich zu einem Kursverfall führen.

Hinweis: Die obigen Ausführungen zeigen, dass viele verschiedene Faktoren den Graph Preis beeinflussen. Oftmals wirken viele Effekte gleichzeitig, so dass eine Kursveränderung nicht immer nur einem Faktor zuzuordnen ist.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Prognose: Wie entwickelt sich The Graph in der Zukunft?

Betrachtet man den Graph Kurs wird deutlich, dass die Kryptowährung starken Schwankungen unterliegt. Aufgrund dieser starken Schwankungen gestaltet sich eine The Graph Prognose schwierig. Um die zukünftige Entwicklung der Graph Coin besser einschätzen zu können, sehen wir uns die Chancen und Risiken für das Projekt an.

Chancen für The Graph

Coincierge Icon 18 Es steht außer Frage, dass die großen Datenmengen auf Blockchains ein großes Potenzial besitzen. Während die Daten aktuell größtenteils für DeFi-Projekte verwendet werden, ist es vorstellbar, dass Blockchain-Daten auch für viele andere Bereiche interessant werden könnten.

Darin besteht auch eine große Chance für The Graph. Gelingt es Graph, das Google für Blockchains zu werden, könnte sich der GRT-Kurs noch um ein Vielfaches steigern. Damit dieser Fall jedoch eintreten kann, müssen viele Faktoren gleichzeitig zusammenkommen.

Dabei ist es besonders wichtig, dass Graph sein Angebot auf weitere Blockchains ausweitet. Aktuell können nur Daten der Ethereum-Blockchain indexiert werden. Zudem müssen Anwender eine große Anzahl an Abfragen stellen. Dazu muss sichergestellt werden, dass die Daten korrekt und werthaltig sind.

Risiken für The Graph

Icon 2 Da es sich bei Graph um ein Krypto-Projekt ist es grundsätzlich mit einem hohen Risiko verbunden. Bei The Graph gibt es zwei große Risiken: die Konkurrenz und den Gesamtmarkt.

Da der Krypto-Bereich extrem dynamisch ist, kann jederzeit ein neuer Konkurrent auf der Bildfläche erscheinen. Sollte dieser Konkurrent eine bessere Technologie anbieten, könnte dies negative Auswirkungen auf The Graph haben.

Zudem ist der Graph Kurs auch von der Entwicklung des Gesamtmarkts abhängig. Betrachten wir die Entwicklung des Graph Coin Kurses zeigt sich, dass dieser dem Gesamtmarkt folgt. Sollte es also zu Ausverkäufen am Gesamtmarkt kommen, ist es wahrscheinlich, dass auch der Graph Kurs einbricht.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Soll man jetzt noch in The Graph investieren?

Nach den starken Schwankungen des Graph Kurses in den vergangenen Monaten stellt sich zwangsläufig die Frage, ob man jetzt noch in The Graph investieren sollte. Da die Investitionsentscheidung immer unter der Berücksichtigung individueller Faktoren getroffen werden sollte, lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten.

Da es sich bei Graph um ein herausragendes Projekt handelt, das einen echten Mehrwert bietet, könnte ein Investment für viele Anleger interessant sein. Betrachtet man den Graph Kurs wird zudem offensichtlich, dass dieser  aktuell deutlich unter dem Allzeithoch  liegt.

The Graph kaufen

Für Anleger, die an die fundamentalen Werte der Graph Coin glauben und zudem denken, dass der Graph Kurs in Zukunft ein neues Allzeithoch erreichen wird, könnte momentan ein guter Zeitpunkt für ein Investment sein. Aufgrund der hohen Volatilität des Graph Coin Kurses ist diese Kryptowährung gut für das aktive Trading geeignet. Durch diese Schwankungen ergeben sich regelmäßig interessante Trading-Setups.

Anleger sollten jedoch immer beachten, dass ein Investment in The Graph mit hohen Risiken einhergeht. An den Kryptomärkten kommt es stetig zu Veränderungen, weshalb es auch zu hohen Verlusten kommen kann. Anleger sollten deshalb nur Beträge investieren, deren gesamter Verlust verkraftbar wäre.

The Graph: Vor- und Nachteile

The Graph Vorteile

  • Blockchain-Daten können indexiert werden
  • Blockchains werden durchsuchbar
  • Elegantes Anreizsystem
  • Belohnungen für aktive Beteiligung am Netzwerk
  • Erfahrene Entwickler und Unterstützung großer Institutionen

The Graph Nachteile

  • Derzeit nur für Ethereum-Blockchain geeignet
  • Kein begrenztes Angebot an GRT
  • Hohe Volatilität des Graph Kurses

Fazit: Lohnt sich ein The Graph (GRT) Investment?

In diesem Artikel haben wir den Graph Kurs genau analysiert. Dabei konnten wir feststellen, dass der GRT-Kurs in der Vergangenheit starken Schwankungen unterlag. Die Gründe für die Schwankungen sind dabei auf das Projekt selbst und die Gesamtmarktentwicklung zurückzuführen.

Bei der Analyse der Graph Coin konnten wir zudem herausarbeiten, dass das Projekt großes Potenzial hat, weil es eine  elementare Rolle im Bereich der Blockchains  einnehmen kann. Durch die Indexierung von Blockchain-Daten können komplett neue Anwendungen und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Aufgrund dieser Funktion wird The Graph von einigen Beobachtern auch als Suchmaschine für Blockchains bezeichnet.

Um eine Graph Prognose abgeben zu können, haben wir uns die Chancen und Risiken des Projekts angesehen. Hierbei wurde deutlich, dass das Projekt nur wachsen kann, wenn die Qualität der Daten gewährleistet ist und viele Daten abgefragt werden. Die beiden größten Risiken stellen mögliche Konkurrenten und die Gesamtmarktentwicklung dar.

Anhand dieser Ausführungen wird deutlich, dass Graph ein spannendes Projekt ist, das für viele Anleger interessant sein könnte. Aufgrund der großen Unsicherheit an den Kryptomärkten sind jedoch auch hohe Verluste möglich. Anleger sollten daher nur Geld investieren, das sie auch verlieren können und eine Investitionsentscheidung immer unter der Berücksichtigung der eigenen Situation treffen.

Etoro Logo Transparent Wer günstig The Graph kaufen will, sollte auf unseren Testsieger eToro setzen. Hier kann man GRT-CFDs oder echte GRT-Token innerhalb weniger Minuten nach Eröffnung eines Handelskontos kaufen und handeln.

  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Erstklassiger Kundensupport
  • Vielzahl an Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu The Graph

Was ist The Graph (GRT)?

The Graph ist ein Krypto-Projekt, das die Indexierung von Blockchain-Daten ermöglicht. Dadurch können Blockchain-Daten abgerufen und für vielfältige Anwendungsbereiche verwendet werden. Aufgrund dieser Funktion kann Graph auch als Suchmaschine für Blockchains bezeichnet werden. Derzeit funktioniert The Graph nur für Daten auf der Ethereum-Blockchain. Es wurde jedoch bereits angekündigt, dass in Zukunft weitere Blockchains hinzukommen sollen.

Wer hat Graph gegründet?

The Graph wurde von Janniv Tal, Brandon Ramirez und Jannis Pohlmann ins Leben gerufen und hat sich seit der Gründung in den Top 100 der Kryptowährungen etabliert. Neben dem Gründer-Team arbeitet viele Entwickler an der Verbesserung des Projekts. The Graph wird zudem von vielen institutionellen Investoren beraten und unterstützt.

Welcher Wert ist für Graph langfristig zu erwarten?

Eine langfristige Graph Prognose gestaltet sich sehr schwierig, da die zukünftige Entwicklung von vielen verschiedenen Faktoren abhängt. Optimistische Analysten rechnen mit einem Graph Kurs von über 3 US-Dollar bis 2025. Aufgrund der hohen Risiken kann es aber auch immer zu Verlusten kommen.

Wo kann ich Graph kaufen?

Der Kauf von GRT ist über Krypto-Börsen möglich. Da es sich bei Graph um ein bekanntes Projekt handelt, stehen Anlegern verschiedene Anbieter für den Kauf zur Verfügung. Wir empfehlen eToro als Anbieter für den Kauf von Graph. Dieser Anbieter überzeugt durch eine strenge Regulierung, einen einfachen Kaufprozess und eine attraktive Gebührenstruktur. Aufgrund dieser Aspekte ist eToro für uns der beste Allround-Anbieter für den Kauf von GRT.

Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz