Welche Cyber Security Aktien kaufen? Analyse der besten deutschen und internationalen Cyber Security Aktien

Viele Internetnutzer kennen die beliebten Antiviren-Programme AntiVir, Norton und McAfee – doch welches sind die wichtigsten Unternehmen in dieser Branche? Genau diese Antwort ist wichtig, wenn man Cyber Security Aktien kaufen und damit auf einen anhaltenden Megatrand setzen möchte.

Dieser Artike zeigtl in einer ausführlichen Analyse die besten Cyber Security Aktien 2024, vergleicht die verschiedenen Unternehmen im Bereich digitale Sicherheit und erklärt, wie man am besten Cyber Security Aktien kaufen kann, um von diesem Trend zu profitieren.

In der folgenden Liste finden sich die wichtigsten und größten Cyber Security Aktien 2024.

Jetzt mit Cyber Security Aktien handeln

Cyber Security Aktien Für den Aktienhandel empfehlen wir unseren Testsieger Libertex. Hier ist eine Vielzahl an Aktien, inkl. diverser Cyber Security Aktien, zum provisionsfreien Handel erhältlich:

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Aktie ISIN WKN Symbol Market Cap in Mrd. USD Währung/Land Performance 12 Monate
CrowdStrike US22788C1053 A2PK2R CRWD 43 USD / USA 170%
Fortinet US34959E1091 A0YEFE FTNT 34 USD / USA 92%
Palo Alto Networks US6974351057 A1JZ0Q PANW 33 USD / USA 72%
Okta US6792951054 A2DNKR OKTA 31 USD / USA 52%
Cloudflare US18915M1071 A2PQMN NET 24 USD / USA 222%
Datadog US23804L1035 A2PSFR DDOG 24 USD / USA 65%
Zscaler Inc US98980G1022 A2JF28 ZS 23 USD / USA 141%
Splunk US8486371045 A1JV4H SPLK 19 USD / USA -19%
Akamai Technologies US00971T1016 928906 AKAM 18 USD / USA 9%
Check Point Software IL0010824113 901638 CHKP 16 USD / Israel 14%

Wo kann man Cyber Security Aktien kaufen?

Wer noch nicht weiß, ob er Cyber Security Aktien kaufen soll oder nicht, kann auf jeden Fall schon einmal seinen Broker prüfen, welche Aktien mit Bezug auf Internetsicherheit verfügbar sind. Unser Testsieger im Broker-Vergleich, Libertex, bietet für Cyber Security Aktien sehr günstige Konditionen und eine Auswahl aus nahezu allen wichtigen Unternehmen der Branche.

Online Broker 2024: Das sind unsere Testsieger

Sortieren nach

9 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Kundendienst

Bewertung

1oder besser

Mobile App

1oder besser

Feste Provisionen pro Vorgang

1oder besser

Kontogebühr

1oder besser

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Große Produktvielfalt
  • Voll lizensiert und reguliert
  • Modern und plattformübergreifend
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Fesseln Cfds Portfolio kopieren Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kontoinformation

Konto von
200$
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
150
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
25€
Stocks
2.000+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
5€

Gebühren pro Operation

Fesseln
ab 0,09%
Kryptowährungen
ab 0,45%
CFDS
ab 0,09%
DAX
0%
Portfolio kopieren
0€
ETFS
0€
CFD Position
-
Stocks
0€
Sparplan
0%
Robo Advisor
-
Mittel
ab 0,09%

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Tausende Basiswerte für das Trading
  • Schnelle Plattform
  • optimiert für alle Geräte
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Portfolio kopieren Etfs Mittel Sparplan Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

Ihr Kapital ist im Risiko

Kontoinformation

Konto von
€250
Einzahlungsgebühren
€0
ETFS
6,000+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
No
Minimaler Betrieb
€1
Stocks
12,000+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Commission, spread, overnight fees
Abhebegebühren
€0

Gebühren pro Operation

Fesseln
1-8
Kryptowährungen
0.2-38
CFDS
0.2-38
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
€0-€10
CFD Position
-
Stocks
€0-€10
Sparplan
24 € pro Quartal
Robo Advisor
-
Mittel
€0-€10

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Leistungsstarke Plattform
  • Deutscher Kundensupport
  • Beste Charts und Analysen
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Sepa Überweisung Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

Ihr Kapital ist im Risiko

Kontoinformation

Konto von
200
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
No
Minimaler Betrieb
-
Stocks
-
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
-
Abhebegebühren
-

Gebühren pro Operation

Fesseln
0-3%
Kryptowährungen
0-3%
CFDS
0-3%
DAX
0-3%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0-3%
CFD Position
-
Stocks
0-3%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
0-3%

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Sparplan Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
-
Einzahlungsgebühren
€0
ETFS
100+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
0.01 lots
Stocks
500+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spread, tarifas nocturnas
Abhebegebühren
€0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
Variable
CFDS
Variable
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
Variable
CFD Position
-
Stocks
Variable
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Kontoinformation

Konto von
100
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
16
Hebelwirkung
1:400
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1
Stocks
-
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
-
Abhebegebühren
-

Gebühren pro Operation

Fesseln
0.03- 0.06%
Kryptowährungen
0.05 - 2%
CFDS
-
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
desde 0.0013
CFD Position
0.0058%
Stocks
0.13 - 0.36%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Cfds Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Kontoinformation

Konto von
£100
Einzahlungsgebühren
£0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Stocks
700+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
£0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.09 - 85 pips
CFDS
0.01 - 350 pips
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD Position
-
Stocks
0.01 - 4 pips
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Mehr als 200 Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszahlungen
  • Seit über 20 Jahren tätig
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Mittel Sparplan Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

72,2% bis 80,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kontoinformation

Konto von
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFS
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
No
Minimaler Betrieb
1 €
Stocks
200+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
€0 - €1/0.1%

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0,4% - 8%
CFDS
0,01% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0,01% - 0,5%
CFD Position
-
Stocks
-
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
    Feste Provisionen pro Vorgang
    Kontogebühr
    Mobile App
    0/10
    Funktionen
    Cfds Etfs Mittel Krypto Sparplan Stocks
    Zahlungsmöglichkeiten
    Banküberweisung Kreditkarte Giropay Neteller Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
    Gesamtgebühren (für 12 Monate)
    € 0

    Ihr Kapital ist im Risiko.

    Kontoinformation

    Konto von
    25
    Einzahlungsgebühren
    -
    ETFS
    -
    Inaktivitätsgebühren
    -
    Hebelwirkung
    -
    Operative Marge
    No
    Minimaler Betrieb
    1€
    Stocks
    Ja
    CFD Position
    -
    CFDS
    -
    Handelsgebühren
    Spreads
    Abhebegebühren
    -

    Gebühren pro Operation

    Fesseln
    -
    Kryptowährungen
    -
    CFDS
    -
    DAX
    -
    Portfolio kopieren
    -
    ETFS
    -
    CFD Position
    -
    Stocks
    Spreads
    Sparplan
    -
    Robo Advisor
    -
    Mittel
    -

    Bewertung

    Gesamtgebühren (für 12 Monate)
    € 0
    Was uns gefällt
    • Deutsche Bank
    • Vielfältiges Angebot an Assets
    • Geringe Gebühren
    Feste Provisionen pro Vorgang
    Kontogebühr
    Mobile App
    9/10
    Funktionen
    Fesseln Cfds Etfs Mittel Sparplan Stocks
    Zahlungsmöglichkeiten
    Sepa Überweisung
    Gesamtgebühren (für 12 Monate)
    € 0

    72,2% bis 80,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Kontoinformation

    Konto von
    0€
    Einzahlungsgebühren
    0€
    ETFS
    600+
    Inaktivitätsgebühren
    -
    Hebelwirkung
    1:30
    Operative Marge
    Yes
    Minimaler Betrieb
    -
    Stocks
    10.000+
    CFD Position
    -
    CFDS
    -
    Handelsgebühren
    Feste Gebühren
    Abhebegebühren
    0€

    Gebühren pro Operation

    Fesseln
    3,90€
    Kryptowährungen
    -
    CFDS
    4,90€
    DAX
    3,90€
    Portfolio kopieren
    -
    ETFS
    3,90€
    CFD Position
    -
    Stocks
    3,90€
    Sparplan
    0€
    Robo Advisor
    0,95% p.a.
    Mittel
    9,90€

    Infos zur Cybersecurity-Branche

    Bei der Cybersecurity-Branche handelt es sich nicht nur um simple Antivirenprogramme für den heimischen PC. Vielmehr geht es hier um eine mehrere hundert Milliarden US-Dollar schwere Branche, die sich um die digitale Sicherheit in vielerlei Hinsicht kümmert. Dazu zählen u.a.:

    • Internetsicherheit
    • Identitätssicherheit
    • Cloud-Sicherheit
    • Netzwerksicherheit
    • Mobile Sicherheit bzw. App-Sicherheit
    • Webhosting-Sicherheit
    • Datensicherheit
    • Monitoring und Prävention

    Dies sind nur einige Aspekte in Bezug auf die Sicherheit im Internet und die damit verbundenen Unternehmen und Aktien.

    Der wohl wichtigste Aspekt der Cybersecurity ist, dass es sich um eine stark wachsende Branche handelt. Derzeit wird diese mit einem Volumen von rund 180 Milliarden US-Dollar geschätzt, wobei sich dieses bis 2026 auf rund 350 Milliarden US-Dollar erhöhen soll, was einer jährlichen Steigerung von rund 15% und einer Verdopplung in rund 5 Jahren entspricht – eine spannende Prognose für Investoren, die Cyber Security Aktien kaufen wollen oder bereits halten.

    Interessant ist auch ein Blick auf die andere (dunkle) Seite der Cybersecurity – der kriminelle Markt. Rund 600 Milliarden US-Dollar an Schaden soll Prognosen entsprechend im Jahr 2024 an Schaden durch Hackerangriffe und andere Cyber-Bedrohungen entstehen. Auch diese Summe wächst unaufhörlich, was die Nachfrage an Produkten von Cyber Security Aktien weiter steigen lassen wird.

    Was bedeutet Cyber Security Aktien?

    Cyber Security Aktien Entsprechend der Definition für die Cybersecurity-Branche leitet sich auch die Bedeutung der Cyber Security Aktien ab. Es dreht sich hier vor allem um Unternehmen, deren wesentliche Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Digitalen Sicherheit zu Hause sind.

    Allerdings schwankt auch hier der konkrete Anwendungsbereich enorm. Während Palo Alto Networks zum Beispiel im Bereich Firewalls und Netzwerkschutz zu Hause ist, ist Cloudflare bekannt für seine Content Delivery Networks und die Vereinfachung von Prozessen im Internet. Und Splunk wiederum fokussiert sich auf die Datenaufbereitung sowie deren Analyse, um eventuellen Missbrauch oder Angriffe frühzeitig zu erkennen.

    Schon an diesen Unterschieden ist zu erkennen, wie vielfältig die Cyber Security Aktien 2024 sind.

    Die besten deutschen Cyber Security Aktien: Unsere Empfehlungen

    Die Anzahl der Cybersecurity-Unternehmen in Deutschland ist sehr überschaubar. Die Marktführer in den einzelnen Segmenten der Branche befindet sich nahezu alle in den USA, wie auch die obige Tabelle der größten Cyber Security Aktien zeigt. Dennoch gibt es vor allem zwei deutsche Cyber Security Aktien 2024, die sich im Besonderen auf die digitale Sicherheit spezialisieren: die Secunet Security Networks AG sowie die Cyan AG.

    Aktie ISIN WKN Market Cap in Mrd. EUR Währung/Land Performance 12 Monate
    Cyan DE000A2E4SV8 A2E4SV 0.1 EUR / Deutschland -37%
    Secunet Security Networks AG DE0007276503 727650 2.2 EUR / Deutschland 129%
    Bechtle AG DE0005158703 515870 7 EUR / Deutschland 22%
    Software AG DE000A2GS401 A2GS40 2.5 EUR / Deutschland 8%
    Dormakaba Holding AG CH0011795959 898080 2.2 CHF / Schweiz 21%
    Cyan AGSecunet Security Networks AGBechtle AGSoftware AGDormakaba Holding AG

    Cyan AG

    Die Cyan AG ist ein Anbieter von Sicherheitslösungen für Geschäftskunden bzw. IT- und Netzwerk-Unternehmen, die diese dann wiederum ihren Kunden anbieten – ein klassisches B2B- bzw. WhiteLabel-Geschäft. Mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz sollen Bedrohungen frühzeitig erkannt werden. Der Börsengang erfolgte 2018, seitdem konnte die Cyan AG allerdings aufgrund schlechter Geschäftszahlen noch nicht vom Trend der Branche profitieren. Der Kurs dieser deutschen Cyber Security Startup Aktie steckt in einem langjährigen Abwärtstrend fest.

    Neben diesen beiden reinen deutschen Cybersecurity-Unternehmen gibt es auch noch weitere Aktien aus dem deutschsprachigem Raum, die mit dem Thema digitale Sicherheit in Verbindung stehen und deswegen auch im iShares Digital Security ETF (WKN A2JMGE) gelistet sind, einem der beliebtesten Cyber Security ETFs: Bechtle AG, Software AG sowie Dormakaba Holding AG.


    Secunet Security Networks AG

    Die Secunet Security Networks AG ist das führende Cybersecurity-Unternehmen in Deutschland, zu dessen Kunden die Bundesregierung, um die 20 DAX-Unternehmen sowie zahlreiche internationale Organisationen zählen. Das Unternehmen ist vor allem in den Bereichen Cloud, Internet der Dinge, eGovernment und eHealth unterwegs. In den letzten 5 Jahren hat sich der Kurs dieser deutschen Cyber Security Aktie mehr als verzehnfacht.


    Bechtle AG

    Die Bechtle AG ist das größte IT-Systemhaus in Deutschland und bietet dank zahlreicher Services wie Hard- und Software, Wartung, IT-Infrastruktur, IT-Beratung sowie Systemintegration eine breite Palette an, die auch den Bereich Netzwerksicherheit und Cybersecurity umfasst. Auch Bechtle kann einen stetigen Wachstumskurs vorweisen, der Aktienkurs hat sich seit dem Tief vor knapp 20 Jahren verfünfzigfacht.


    Software AG

    Auch bei der Software AG handelt es sich um einen bedeutenden IT-Dienstleister, der im Rahmen der Bereitstellung von IT-Infrastruktur sowie Systemintegration teilweise im Bereich der Cyber Security aktiv ist. Mit einer Dividendenrendite von 2% ist die Software AG sogar für Dividendeninvestoren interessant, was bei Aktien im Cybersecurity-Bereich eher selten ist.


    Dormakaba Holding AG

    Bei Dormakaba handelt es sich um ein schweizerisches Sicherheits-Unternehmen, welches sich auf Zugangs- und Sicherheitslösungen im Infrastrukturbereich spezialisiert hat und hierbei zum Beispiel bereits mehr als 150 Millionen Türschließvorrichten installiert hat, die mittlerweile auch digitaler Natur sind. Auch bei Dormakaba wird eine Dividende von rund 2% gezahlt.


    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Die besten internationalen Cyber Security Aktien

    Im Vergleich zu den internationalen Größen sind die Cybersecurity-Unternehmen in Deutschland mit ihrer Marktkapitalisierung von jeweils rund 2 Milliarden Euro natürlich verhältnismäßig klein. Die größten und besten internationalen Cyber Security Aktien 2024 kommen auf eine mehr als zehnfache Bewertung. Zu den wichtigsten Unternehmen der Branche gehören hier unter anderem CrowdStrike, Fortinet, Palo Alto Networks, Okta und Cloudflare.

    Aktie ISIN WKN Symbol Market Cap in Mrd. USD Währung/Land Performance 12 Monate
    CrowdStrike US22788C1053 A2PK2R CRWD 43 USD / USA 170%
    Fortinet US34959E1091 A0YEFE FTNT 34 USD / USA 92%
    Palo Alto Networks US6974351057 A1JZ0Q PANW 33 USD / USA 72%
    Okta US6792951054 A2DNKR OKTA 31 USD / USA 52%
    Cloudflare US18915M1071 A2PQMN NET 24 USD / USA 222%
    CrowdStrikeFortinetPalo Alto NetworksOktaCloudflare

    CrowdStrike

    CrowdStrike ist das nach Marktkapitalisierung größte Cyber Security Aktien-Unternehmen, welches in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Entwicklung genommen hat. Im Jahr 2019 noch auf Rank 4 platziert, konnte Crowdstrike vor allem dank seiner Cloud-basierten Produkte beeindruckende Ergebnisse erzielen – kein Wunder in einer sich immer mehr mobilisierenden digitalen Welt. Der Kurs der Cyber Security Startup Aktie kannte deswegen seit der Coronapandemie auch kein Halten und stieg über 200% nach oben.


    Fortinet

    Fortinet ist eine etablierte Cyber Security Aktie mit Fokus auf Sicherheitssoftware, Hardware sowie Firewalls. In den letzten Jahren konnte Fortinet stets ein zweistelliges Gewinnwachstum verzeichnen und ist dank organischem Wachstum hochprofitabel – was sich auch am Aktienkurs zeigt: über 500% Zuwachs in den vergangenen 5 Jahren in einem völlig intakten Aufwärtstrend.


    Palo Alto Networks

    Palo Alto Networks ist ähnlich wie Fortinet im Bereich von Firewalls und Netzwerkschutz unterwegs. Palo Alto ist keine typische Cyber Security Startup Aktie, sondern im Branchenvergleich schon länger unterwegs. Das Cyber Security Unternehmen setzt vor allem auf Zukäufe und Akquisitionen, um sich so einen Vorteil im umkämpften Markt zu sichern. Ebenso wie Fortinet kann Palo Alto Networks mit einem zweistelligem Gewinnwachstum über viele Jahre glänzen.


    Okta

    Okta ist das führende Unternehmen im Bereich Identitäts- und Zugriffs-Management, eine separate und immer größer werdende Nische bei den Cyber Security Aktien. Es hilft Unternehmen bei der Benutzerauthentifizierung sowie der Identitätskontrolle in Anwendungen, Webdiensten und Nutzergeräten. Wer die Okta Cyber Security Aktie kaufen möchte, könnte derzeit einen geeigneten Einstieg finden: während sie seit Börsengang vor rund 4 Jahren auch dank der Marktführerschaft im Identity Access Management um mehr als 800% zulegen konnte, waren es im vergangenen Jahr nur 30%. Eine Chance?


    Cloudflare

    Cloudfare ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Content Delivery Networks (CDN), die dafür sorgen, dass das Internet schnell und einfach zugänglich bleibt. Vereinfacht gesagt wird hierbei eine Website stets am Ort des Nutzers gelagert, um unnötige Transaktionswege zu vermeiden. Zudem schützt es aber auch Nutzer und Unternehmen gleichermaßen vor ungewollten Angriffen. Cloudflare ist mit einem Jahresplus von mehr als 200% der Top-Gewinner unter den besten Cyber Security Aktien.


    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Unbekannte Cyber Security Aktien

    Auch bei den Cyber Security Aktien gibt es einige Geheimtipps, die einen näheren Blick lohnen. Gerade bei kleineren und unbekannteren Unternehmen ist das Potential für besonders hohe Kurssprünge vorhanden. Welche unbekannten Cyber Security Aktien 2024 sind also einen genaueren Blick wert?

    Aktie ISIN WKN Symbol Market Cap in Mrd. USD Währung/Land Performance 12 Monate
    Splunk US8486371045 A1JV4H SPLK 19 USD / USA -19%
    GB Group GB0006870611 914859 n/a 2 GBP / UK 31%
    Wipro Limited INE075A01022 938437 n/a 32 INR / Indien 174%
    Proofpoint US7434241037 A1JW8Q PFPT 10 USD / USA 39%
    CACI International US1271903049 906006 CACI 5.5 USD / USA 5%
    SplunkGB GroupWipro LimitedProofpointCACI International

    Splunk

    Splunk ist sicher keine unbekannte Cyber Security Aktie und auch kein Geheimtipp, fällt aber definitiv in den Bereich der Aktien mit Potential im Bereich der digitalen Sicherheit. Splunk ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Datenanalyse sowie dem anschließenden Aufspüren von Veränderungen oder Datenmissbrauch und besetzt damit ein wichtiges Feld der Cybersecurity-Branche. Die aufwändige Transition des Kerngeschäfts auf die Cloud ließ den Aktienkurs von Splunk seit dem Allzeithoch in kurzer Zeit um rund 50% einbrechen, doch die Prognose für diese Cyber Security Aktie ist weiterhin günstig, zumal die jährlich wiederkehrenden Einnahmen (Abo-Modell) sich in den kommenden Jahren verdoppeln sollen. Ob man bereits jetzt die Splunk Cyber Security Aktie kaufen sollte oder nicht hängt vor allem vom persönlichen Risikoprofil ab – einen Eintrag auf die Watchlist verdient Splunk allemal.


    GB Group

    Ein richtiger Geheimtipp im Cybersecurity-Bereich ist die GB Group. Das britische Unternehmen spezialisiert sich auf Identitätskontrolle, Betrugsprüfung und Kriminalitätsvergangenheit bei Regierungsmitgliedern und ranghohen internationalen Managern und hilft zudem mit Tools gegen Geldwäsche in über 50 Ländern. Mit nur rund 2 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung handelt es sich hier nach internationalen Maßstäben um eine echte Small Cap Aktie. Seit dem Börsengang vor 3 Jahren und einer kurzen, direkt anschließenden Schwächephase kannte der Kurs dieser Cyber Security Aktie jedoch nur eine Richtung: nach oben.


    Wipro Limited

    Zum Abschluss der unbekannten Geheimtipps unter den Cyber Security Aktien werfen wir noch einen Blick nach Indien. Wipro Limited ist ein breit aufgestelltes Technologie-Unternehmen, welches, zumindest zu einem kleinen Teil, auch den Bereich der Cybersecurity bedient. Im iShares Digital Security ETF ist Wipro Limited sogar die größte Position, in seiner Heimat zählt das Unternehmen zu den 15 größten Aktien in Indien. Wer also keine reine Cyber Security Aktie kaufen möchte, sondern lieber einen IT-Mischkonzern, findet mit Wipro einen interessanten Geheimtipp, der in den letzten 12 Monaten bereits 172 Prozent zulegen konnte.


    Proofpoint

    Proofpoint ist ein Unternehmen, welches sich auf Datensicherheit und E-Mail-Management spezialisiert hat. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 10 Milliarden US-Dollar ist es zwar keine gänzlich unbekannte Cyber Security Aktie, aber an die Bekanntheit von Crowdstrike oder Palo Alto Networks kommt Proofpoint noch nicht heran. Seit dem Übernahmeangebot einer Private Equity Firma vor einigen Wochen scheint der Aktienkurs, der sich vorher sehr positiv entwickelt hat, jedoch still zu stehen. Wer die Proofpoint Cyber Security Aktie kaufen möchte, sollte also ggf. noch ein wenig abwarten.


    CACI International

    CACI International ist nicht die klassische Cyber Security Aktie, da es sich hier um ein auf Militärtechnik spezialisiertes Unternehmen handelt, welches auch die Bekämpfung von Cyberkriminalität zu ihren Diensten zählt, vor allem in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Regierung. Während der Ruf des Unternehmens auch in Zusammenhang mit Einsätzen im Irak nicht einwandfrei ist, bietet sich bei dieser Geheimtipp Aktie im erweiterten Bereich der digitalen Sicherheit eine exzellente Kurschance, gehört CACI International mit einem KGV von 15 und einem im vergangenen Jahr um 34% gestiegenen Gewinn pro Aktie zu den am niedrigsten bewerteten und zugleich erfolgreichsten Unternehmen der Branche.


    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Cyber Security Aktien kaufen mit Libertex – Schritt für Schritt

    libertex logo Wer nun eine der besten Cyber Security Aktien kaufen möchte, benötigt einen zuverlässigen und erfahrenen Broker für sein Investment. Während in den letzten Monaten und Jahren viele neue Broker um Kunden werben, kann unser Testsieger im ausführlichen Broker-Vergleich, Libertex, bereits auf mehr als 15 Jahre Erfahrung am Markt zurückblicken. Zudem kann man bei Libertex ohne Gebühren Cyber Security Aktien kaufen. Die folgende Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt daher, wie man am einfachsten ein Konto bei Libertex eröffnen kann.

    1. Schritt: Anmeldung bei Libertex

    Die Anmeldung bei Libertex ist sehr einfach und startet mit der Wahl von Benutzername, Passwort und E-Mail-Adresse. Anschließend hat man bereits Zugang zu einem virtuellen Konto, wo man in Ruhe und risikolos alle Funktionen testen und sich bereits probeweise die ersten Cyber Security Aktien kaufen kann.

    Wer schließlich in das Live-Depot wechseln möchte, kann die Registrierung unter Angabe seines vollständigen Namens, Wohnort, Beruf und einiger weiterer persönlicher Daten sowie mit einer Prüfung von Identität und Telefonnummer abschließen.

    Registrierung bei Libertex

    2. Schritt: Einzahlung bei Libertex

    Nach Abschluss der Verifizierung, die in aller Regel sehr schnell vonstattengeht, kann man Geld auf sein Libertex-Konto einzahlen. Hierfür stehen u.a. Banküberweisung, Giropay oder die Kreditkarte als Einzahlungsmethoden zur Verfügung.

    3. Schritt: bei Libertex Cyber Security Aktien kaufen

    Nach dem Eingang des Geldes ist die Einrichtung des Kontos bei Libertex abgeschlossen. Nun kann man zum Beispiel CrowdStrike, Fortinet, Palo Alto Networks, Splunk oder andere Cyber Security Aktien kaufen, direkt bei Libertex und ohne Gebühren. Über die Suchfunktion und unter Eingabe des Namens lassen sich die Aktien am besten finden. Auch ein Cyber Security ETF lässt sich bei Libertex kaufen.

    Der Aktien Handel bei Libertex

    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Cyber Security Aktien nach Branchen – welche Arten von Cyber Security Aktien gibt es?

    Wie schon angedeutet geht es bei den Cyber Security Aktien um weit mehr als nur um Antivirenprogramme. Die Branche ist hochsegmentiert und jedes der wichtigsten und größten Unternehmen im Bereich der digitalen Sicherheit hat seine ganz eigene Spezialisierung.

    Die folgende Übersicht gibt einen Überblick über die einzelnen Segmente der Branche und nennt die wichtigsten Cyber Security Aktien des jeweiligen Bereichs:

    Bereich Cyber Security Aktien
    Cloudsecurity Crowdstrike, Zscaler
    Identity Management Okta, CyberArk
    Firewalls Palo Alto, Fortinet
    Datenanalyse – Splunk Splunk, Datadog, Elastic, Dynatrace
    Antivirenprogramme Symantec
    Content Delivery Networks Akamai, Cloudflare, Fastly

    Empfehlungen von Coincierge für eine Investition in Cyber Security Aktien

    Diversifikation

    Coincierge Icon 22 Wer Cyber Security Aktien kaufen möchte, sollte vor allem auf eine breite Diversifikation innerhalb der Branche achten. An den unterschiedlichen Renditeergebnissen ist es abzulesen: während der Kurs einiger Cybersecurity-Unternehmen mit 200 % in 12 Monaten durch die Decke gegangen ist, hängen andere Cyber Security Aktien dem Branchentrend sehr weit hinterher.

    Cyber Security ETF

    Coincierge Icon 1 Wer die Diversifikation perfektionieren und möglichst viele Cyber Security Aktien kaufen möchte, kann auch in einen Cyber Security ETF investieren. Somit streut man das Risiko und muss sich über die konkrete Zusammensetzung des Portfolios keine Gedanken machen. Zu den besten Cyber Security ETFs gehören der L&G Cyber Security ETF (WKN A14WU5) sowie der iShares Digital Security ETF (A2JMGE)

    Klein anfangen

    Coincierge Icon 9 Wer sich nicht sicher ist, ob er Cyber Security Aktien kaufen soll oder nicht, kann erst einmal mit kleinem Einsatz anfangen. Somit kann abgeschätzt werden, ob die hohe Volatilität bei einzelnen Cyber Security Aktien zum eigenen Anlageprofil passt. Wer nur kleine Beträge investiert, kann als Beimischung auch deutsche Cyber Security Aktien kaufen.

    Günstige Gebühren

    Coincierge Icon 20 Gerade wenn man mehrere Cyber Security Aktien kaufen möchte, sollte man auf günstige Ordergebühren achten. Hier empfehlen wir unseren Testsieger Libertex, wo man ohne Gebühren investieren kann, auch in Cyber Security Startup Aktien.

    Bewertungen hinterfragen

    Icon Auch wenn es verlockend ist, in die besten Cyber Security Aktien zu investieren, sollte man auch immer die Bewertung hinterfragen. Die größte Cyber Security Aktie Cloudflare zum Beispiel ist mit dem 100fachen des letztjährigen Umsatzes bewertet und schreibt zudem seit Jahren einen negativen Cashflow und keinen Gewinn. Während dies nicht grundsätzlich gegen einen Kauf spricht, sollte man die Situation zumindest genau aktualisieren.

    Lohnt sich ein Investment in Cyber Security Aktien?

    Cyber-Security-Aktien Wer sich mit der Frage beschäftigt „Cyber Security Aktien: ja oder nein“, wird früher oder später auf die Antwort „ja“ stoßen.

    Unter Berücksichtigung der Chancen- und Risiken sowie der Vor- und Nachteile von Cyber Security Aktien kann sich ein Investment in diese Branche vor allem auf langfristige Sicht lohnen. Auch die Prognose für Cyber Security Aktien ist sehr günstig, was ebenfalls für einen Kauf spricht.

    Wer nur kurzfristig investiert, sollte sich die aktuellen Bewertungen jedoch etwas genauer anschauen. Da gerade im Technologie-Bereich einige Aktien überbewertet sind, ist es hier umso wichtiger, die aktuellen Zahlen und Unternehmensnachrichten zu analysieren.

    Dennoch, mit Hinblick auf die langfristige Cyber Security Aktien Prognose sowie die zu erwartenden Wachstumsaussichten lohnt sich ein Investment in diese Branche.

    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Möglichkeiten für Kleinanleger in Cyber Security Aktien zu investieren

    Cyber Security Aktien Kleinanleger können am besten über ihren Broker Cyber Security Aktien kaufen – entweder in Form von Einzelaktien oder als Cyber Security ETF. Wer noch keinen geeigneten Broker hat oder hohe Gebühren zahlen muss, dem empfehlen wir unseren Testsieger Libertex, wo man ohne Gebühren Cyber Security Aktien kaufen kann. Zudem ist Libertex seit mehr als 15 Jahren am Markt und vollständig von der Europäischen Union reguliert und lizenziert.

    Wer sich als Kleinanleger nicht näher mit den einzelnen Unternehmen beschäftigen möchte, dem sei ein Cyber Security ETF empfohlen. Hierbei kann man als Privatinvestor in verschiedene Unternehmen im Bereich der digitalen Sicherheit investieren und somit das Risiko entsprechend breit streuen. Als Cyber Security ETFs empfehlen sich der L&G Cyber Security ETF (WKN A14WU5) sowie der iShares Digital Security ETF (A2JMGE), bei libertex ist auch der First Trust Nasdaq Cybersecurity ETF (Symbol CIBR) handelbar.

    Vor- und Nachteile eines Cyber Security Aktien Investments

    Wer beim Cyber Security Aktien kaufen noch zwischen einem ja oder nein abwägt, sollte sich die Vor- und Nachteile für ein Investment näher ansehen.

    Vorteile

    • aufstrebende und wachsende Branche
    • Produkte der Cyber Security Unternehmen werden immer wichtiger
    • durch Vernetzung und Digitalisierung stets steigende Nachfrage
    • sehr gute Cyber Security Prognose

    Nachteile

    • spezialisierte und volatile Nische im Technologiesektor
    • zum Teil hohe Bewertung der noch jungen Cyber Security Startup Aktien
    • zum Teil schwierig verständliche Geschäftsmodelle

    Cyber Security Aktien kaufen oder verkaufen?

    Prognose für Aktien mit Potential Auch wenn ein Investment in die Branche nicht risikofrei ist, so ist die Cyber Security Prognose zweifelsohne positiv, denn der Markt und die Nachfrage wachsen schnell. Auf langfristige Sicht sollten daher vor allem die Markt- und Innovationsführer der Branche ihren Kurs stark steigern können, sodass es für Langfristanleger nur ein geringes Risiko darstellt, jetzt Cyber Security Aktien zu kaufen.

    Zwar könnte man ob der genannten Nachteile sowie der hohen Bewertung einiger Technologiewerte auch überlegen, Cyber Security Aktien verkaufen zu wollen. Dies ist jedoch lediglich eine Option für kurz- und mittelfristig orientierte Anleger, die später bei ggf. niedrigeren Kursen (was aber bei weitem nicht garantiert ist) nachkaufen wollen. Wer langfristig an der Börse unterwegs ist, sollte aller Voraussicht nach nicht seine Cyber Security Aktien verkaufen.

    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Chancen & Risiken

    Wie bei vielen Branchen-Investments ist auch der Cybersecurity-Sektor ein sehr spannendes Feld, bei dem vor allem auf langfristige Sicht die Chancen überwiegen.

    Chancen für Cyber Security Aktien

    Steigender Branchenwert

    Die Steigerungsraten in der Cybersecurity-Branche sind mit einem jährlichen zweistelligen Wachstum so gut wie kaum eine andere Branche. Innerhalb von 6 Jahren soll sich der Marktwert der Branche sogar verdoppeln.

    Mehr digitales Vermögen

    Gerade durch die zunehmende Verbreitung von Kryptowährungen wird immer mehr Vermögen online verwaltet. Entsprechende Cybersecurity-Produkte werden notwendig, um dieses zu schützen.

    Zunehmende Cyber-Kriminalität

    Sicherheitsunternehmen und Hacker sind in einem ständigen Wettlauf. Laut Studien sind eine Mehrzahl der Unternehmen mit sensiblen Daten auch bereit mehr für entsprechenden Schutz zu bezahlen.

    Zukunftstrend „IoT“

    Mit dem Zukunftstrend „Internet der Dinge“ steht der nächste Schritt in der technischen Entwicklung erst noch bevor. Je größer der Fortschritt in diesem Bereich, desto mehr Nachfrage wird auch für Cyber Security Aktien und Produkte generiert.

    Risiken für Cyber Security Aktien

    Dennoch sollte man, wenn man 2024 Cyber Security Aktien kaufen möchte, auch die Risiken der Branche nicht vernachlässigen.

    Sich verändernde Marktanteile

    Gerade in einer schnell wachsenden Branche müssen die Marktführer von heute nicht die Gewinner von morgen sein. Wer in Forschung und Technologie einmal den Anschluss verpasst, kann schnell zu den Verlierern gehören.

    Hohe Volatilität

    Mit ihrem Fokus auf Forschung und Technologie sind Cyber Security Aktien sehr volatil. Dies sollten Anleger bei Wahl der richtigen Strategie beachten.

    Hohe Bewertung

    Einige Cyber Security Aktien schreiben noch hohe Verluste, haben einen negativen Cashflow und sind dennoch hoch bewertet. Hier kann ein Cyber Security ETF gegen zu hohe Risiken bei Einzelaktien helfen.

    Alternativen zu Cyber Security Aktien

    Alternativen zu Cyber Security Aktien Bei der Cybersecurity-Branche handelt es sich um eine Nische innerhalb des großen Technologie-Sektors. Wer daher nach ähnlichen Cyber Security Aktien Alternativen sucht, könnte sich in anderen, aber ähnlich spezialisierten Branchen umsehen. Mögliche Ideen wären hier alles rund um das Thema Internet der Dinge und der Entwicklung dessen, die Segmente rund um Automatisierung und Robotik oder auch alles rund um Big Data.

    Wer Alternativen zu einzelnen Cyber Security Aktien sucht, für den ist ein Cyber Security ETF die richtige Wahl. Hierbei lässt sich perfekt das Risiko streuen und dennoch in die spannende Zukunftsbranche investieren.

    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    Cyber Security Aktien Prognose für 2024

    Aktien kaufen oder verkaufen Mit Blick auf die rasant wachsende Branchenentwicklung sieht die Cyber Security Aktien Prognose sehr positiv aus. Ein Sektor, der sich in 6 Jahren verdoppelt, Produkte, die in 10-20 Jahren schon zum absolut täglichen Bedarf gehören können, und ein Volumen an Cyberkriminalität, welches auf jährliche Sicht den Billionenbereich ansteuert und ebenfalls weiter steigen wird sind nur einige der Fakten und Zahlen, die das Wachstum der Cyber Security Aktien weiter bestärken wird.

    Auch wenn kurzfristige Kursrücksetzer eingeplant werden sollten, ist die Cyber Security Aktien Prognose sehr günstig, da die Produkte auch in Zukunft unverzichtbar bleiben. Gerade wer auf verschiedenste Unternehmen innerhalb der Branche setzt, kann die Chancen erhöhen, die ertragsreichsten Cyber Security Aktien der Zukunft in seinem Portfolio zu haben.

    Setzt sich die Digitalisierung und Technologisierung unseres Lebens wie in den vergangenen Jahren fort, werden wir in Zukunft ohne entsprechende Schutzmaßnahmen im Bereich der digitalen Sicherheit nicht mehr leben können. Auch für Unternehmen wird es immer wichtiger, sowohl Mitarbeiter, Produkte als auch die eigenen Informationen gegen unbefugte Zugriffe von außen, aber auch von innen zu schützen. All diese Aspekte tragen dazu bei, dass Aktien im Cybersecurity-Bereich auch in Zukunft stark gefragt sein werden.

    Wir von Coincierge können daher die positive Cyber Security Aktien Prognose bestätigen.

    Fazit

    Cyber Security Aktien kaufen oder nicht, das ist definitiv eine spannende Frage, die aber zumindest auf langfristige Sicht nur eine Antwort kennt: kaufen! Gerade unter Berücksichtigung der Zukunftsaussichten, des enormen Wachstumsmarktes, der vielfältigen Produkte sowie der positiven Cyber Security Prognose kann sich ein Kauf langfristig sehr lohnen. Zudem sind kaum Risiken in Form von regulatorischen Eingriffen oder negativen Szenarien zu erwarten, die langfristig der Branche schädigen könnten.

    Wer nach konkreten Cyber Security Aktien Empfehlungen sucht, kommt um einige der größten Unternehmen wie Fortinet oder Palo Alto Networks nicht herum. Auch Geheimtipps wie die GB Group oder die deutsche Cyber Security Aktie Secunet Security Networks sind spannende Alternativen.

    Wer also Cyber Security Aktien kaufen möchte, findet unter den genannten Empfehlungen einige spannende Aktien. Trotz hoher Bewertungen sollten hier auf langfristige Sicht gute Gewinne möglich sein. Wer noch keinen passenden Broker hat, kann sich hier bei unserem Testsieger Libertex ein Konto eröffnen und somit ohne Gebühren Cyber Security Aktien kaufen.

    74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

    FAQs

    Sollte man Cyber Security Aktien kaufen oder nicht?

    Cyber Security Aktien sind ein spannendes Investment für langfristige Anleger. Der Branche steht ein stetiges und hohes Wachstum bevor, was Cyber Security Aktien entsprechend interessant macht.

    Welches sind die besten Cyber Security Aktien 2021?

    Zu den besten Cyber Security Aktien 2021 zählen CrowdStrike, Fortinet, Palo Alto Networks, Okta und Cloudflare. Aber auch die GB Group oder Splunk sollten beachtet werden.

    Gibt es deutsche Cyber Security Aktien?

    Mit der Secunet Security Networks AG und der Cyan AG sind zwei Unternehmen aus Deutschland an der Börse notiert, deren Hauptgeschäftsfeld digitale Sicherheit ist und die daher als deutsche Cyber Security Aktien gezählt werden können.

    Welche Cyber Security Aktien ETFs gibt es?

    Die mit Abstand größten Cyber Security Aktien ETFs auf dem deutschsprachigen Markt sind der L&G Cyber Security UCITS ETF (WKN A14WU5) sowie der iShares Digital Security UCITS ETF (Acc) (WKN A2JMGE).

    Wer ist der Cyber Security Marktführer?

    Im Bereich der Cyber Security Aktien gibt es keinen klaren Marktführer, da sich die Branche in verschiedene Segmente aufteilt. Die Top 4 der Cybersecurity-Branche (CrowdStrike, Fortinet, Palo Alto Networks, Okta) bewegen sich alle innerhalb einer ähnlichen Marktkapitalisierung von 30 bis 40 Milliarden US-Dollar.

    Zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2024

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

    Martin Schwarz Experte für Kryptowährungen

    Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

    Zeige alle Posts von Martin Schwarz