Frank Thelen Bitcoin System 2019: Hat er investiert?

Frank Thelen

Frank Thelen Bitcoin System 2019: Hat er investiert?
5 (100%) 3 vote[s]
Wer war noch gleich Frank Thelen? Frank Thelen ist ein deutscher Unternehmer und Autor. Er ist vor allem aufgrund seiner Investitionen in die Startups aus der TV Show „Höhle der Löwen“ bekannt. In dieser TV Sendung werden immer wieder interessante und vielversprechende Startups und Projekte vorgestellt. Als Leiter seiner Risikokapital Firma Freigeist Investment investiert Thelen regelmäßig in Startups – allerdings eher in design- und technologieorientierte Unternehmen.

Aktuell sind Gerüchte aufgekommen, dass Frank Thelen in ein Krypto-Startup investiert haben soll, das Gegenstand der Diskussion bei der TV Show „Höhle der Löwen“ gewesen sein soll. Nun ist die Frage, ob der wohlhabende Investor auch diesmal einen richtigen Riecher bewiesen hat oder ob es sich bei den Infos schlicht und ergreifend um Fake News handelt?

Frank Thelen und die Bitcoin Werbung

Frank Thelen ist sicherlich nicht der erste wohlhabende Prominente, dessen Gesicht für die unautorisierte Werbung von Krypto-Unternehmen genutzt worden ist. Die entsprechenden Artikeln und Posts sind auf den verschiedenen Sozialen Plattformen zu finden. Dort behaupten die Werbetreibenden, dass der erfolgreiche Investor Frank Thelen in den Krypto Roboter Bitcoin System investiert haben soll, eben weil dieser bei der TV Sendung „Höhle der Löwen“ vorgestellt worden sei.

Unsere Recherchen haben ergeben, dass beide Behauptungen ins Land der Krypto-Märchen gehören. Frank Thelen hat höchstwahrscheinlich nicht in den Krypto Bot Bitcoin System investiert und die automatische Trading Software wurde bisher auch nicht in der „Höhle der Löwen“ vorgestellt.

Klickt man nun auf die verlockende Werbung landet man auf einer Fake Seite eines Krypto Roboters. Dabei handelt es sich natürlich nicht um einen echten Trading Helfer, sondern lediglich um eine Webseite auf der unerfahrene Investoren Geld einzahlen, das dann wohl niemand wieder sehen wird.

Diese Betrugsmasche ist eine Schande, denn es empfehlenswerte Trading Bots, die tatsächlich funktionieren. Damit Ihr zum Start nicht auf einen Betrug reinfallt, stellen wir nun vier Stück vor: Bitcoin Trader, Bitcoin Profit, News Spy und Bitcoin Circuit.

1. Bitcoin Trader

Der Bitcoin Trader ist mehr als ein klassischer Krypto Roboter. Denn beim Bitcoin Trader können die Investoren sowohl auf den automatischen Handel, als auch auf den manuellen Handel zugreifen. Wer also mal selbst aktiv werden möchte, der liegt mit dem Bitcoin Trader richtig. Ansonsten klappt hier auch der automatische Handel ausgezeichnet. Wie bei so vielen anderen Krypto Robotern basiert die Trading Software auf automatischen Algorithmen. Für die Investoren heißt das: Solide Gewinne.

Hat Frank Thelen in Bitcoin Trader investiert?

Solange man die Fake News und die Fake Krypto Roboter nicht als Informationsquelle zählt, gibt es keinen Hinweis darauf, dass Frank Thelen in Bitcoin Trader investiert hat. Nichtsdestotrotz ist dieser Krypto Roboter einer der beliebtesten digitalen Trading Helfer überhaupt. Wer sich mit diesem Trading Bot einen passiven Einkommensstrom aufbauen möchte, der muss mindestens 250 Euro einzahlen. Mehr sollte man zunächst auch nicht in die Hand nehmen, um erste eigene Erfahrungen mit diesem Krypto Roboter zu sammeln.

Wie funktioniert die Anmeldung bei Bitcoin Trader?

Bitcoin Trader AnmeldungÜber diesen Link gelangt man auf die Webseite von Bitcoin Trader. Dort ist das Anmeldeformular recht präsent platziert. Mit wenigen Klicks und einigen eingetragenen Daten ist die Kontoeröffnung dann schon geschafft. Dann kann es mit der Einzahlung und schließlich mit dem automatischen Trading losgehen.

2. Bitcoin Profit

Wenn man über empfehlenswerte Krypto Roboter spricht, sollte man den Bitcoin Profit nicht unerwähnt lassen. Denn auch dieser Krypto Bot überzeugt mit soliden Handelsergebnissen und einfacher Handhabung. Wie der Name schon verrät, konzentriert sich dieser Trading Helfer gänzlich auf den Bitcoin als zu handelnde virtuelle Währung. Dabei glänzt diese Software mit vielen verschiedenen Features und Optionen, die den Handel äußerst interessant gestalten.

Hat Frank Thelen in Bitcoin Profit investiert?

Auch diesmal lautet die Antwort: Nein! Es ist nicht bekannt, dass Frank Thelen überhaupt in irgendeine Form in virtuelle Währung investiert hat. Entsprechend schließen wir an dieser Stelle aus, dass Frank Thelen in den Bitcoin Profit investiert hat. Allerdings ist dieser Krypto Roboter bei vielen anderen Krypto-Fans durchaus beliebt.

Wie funktioniert die Anmeldung bei Bitcoin Profit?

Die Anmeldung bei Bitcoin Profit funktioniert ganz einfach. Über diesen Link erreicht man die Bitcoin Profit Webseite. Dort schaut man sich nach dem Anmeldeformular um. In dieses trägt man dann seine Daten ein.

Im nächsten Schritt geht es dann um die Einzahlung. Wie bei vielen anderen Krypto Robotern beträgt diese auch beim Bitcoin Profit 250 Euro. Mehr sollte man erstmal auch nicht einzahlen, wenn es darum geht erste Erfahrungen mit einem Trading Helfer zu sammeln.

3. The News Spy

The News SpyDer dritte Krypto Roboter im Bunde ist der The News Spy. Auch dieser Krypto Roboter kann sich über eine wachsende Fangemeinde freuen. Und das hat mehrere gute Gründe. Diese automatische Trading Software bleibt rund um die Uhr auf dem neusten Stand, was die Krypto Welt angeht. Dabei stellt der Trading Bot sich natürlich wesentlich geschickter an als ein Mensch. Innerhalb nur weniger Sekunden sind die Informationen verwertet und die Trading Entscheidung steht fest.

Allerdings gilt auch hier: Mit niedrigen Erwartungen an das Investment herangehen und die Risiken immer im Hinterkopf behalten. Denn bei den Investments mit den Kryptowährungen handelt es sich um ein rein spekulatives Experiment. Wer erwartet mit Hilfe eines Krypto Roboters über Nacht zum Millionär zu werden, wird sehr sicher enttäuscht.

Hat Frank Thelen in The News Spy investiert?

Rein faktisch betrachtet, hat Frank Thelen auch nicht in diesen Krypto Roboter investiert. Obwohl es sich hierbei um eine überaus interessante Investmentmöglichkeit handelt. Deswegen spricht nichts dagegen diese Trading Software zu testen, auch wenn Frank Thelen vermutlich (noch) kein Fan von ihr ist.

Wie funktioniert die Anmeldung bei The News Spy?

Ganz easy: Diesem Link folgen, das Anmeldeformular ausfüllen und eine Einzahlung tätigen. Auch The News Spy fordert von uns als Investoren 250 Euro Mindesteinzahlung. Um das Investmentrisiko möglichst gering zu halten keinesfalls mehr einzahlen, sondern den Krypto Roboter erst einmal kennenlernen.

4. Bitcoin Circuit

Um die gesamte Krypto Roboter-Reihe zu komplettieren, stellen wir an dieser Stelle noch den Bitcoin Circuit vor. Auch beim Bitcoin Circuit handelt es sich um einen klassischen Krypto Roboter, der für die Investoren möglichst hohe Gewinne generieren soll. Einen passiven Einkommensstrom wird man sich mit diesem Bot sicherlich aufbauen können. Allerdings kann es hier – wie bei jedem anderen Trading Roboter auch – zu fehlerhaften Trades kommen. Es gibt keine 100%ige Sicherheit, was die Berechnungen der Bots angeht.

Hat Frank Thelen in Bitcoin Circuit investiert?

Vermutlich nicht. Jedenfalls lassen sich dafür keine Anhaltspunkte finden. Das sollte interessierte Anleger allerdings nicht davon abbringen sich diesen Krypto Roboter einmal näher anzusehen. Schließlich warten auch hier viele Trading Optionen und überzeugende Features auf die Anleger. Zudem ist die Plattform auch für Einsteiger im Krypto Investment-Bereich leicht verständlich und quasi intuitiv zu bedienen.

Wie funktioniert die Anmeldung bei Bitcoin Circuit?

Wenn man tatsächlich mit diesem Krypto Roboter durchstarten möchte, begibt man sich via diesem Link auf die Bitcoin Circuit Webseite. Dort eröffnet man ein Konto und zahlt den Mindestbetrag ein. Dann gibt man dem Trading Helfer das Startsignal und kann die Aktionen des Bots auf der Plattform live mitverfolgen. Wer sich darüber im Klaren ist, dass die Einzahlung hier nicht automatisch ein Garant für hohe Gewinne ist, wird sicherlich Spaß an diesem Investment haben.

Bildnachweis

Anya.schmidt – Eigenes Werk | CC BY-SA 3.0

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de