Lucky Block (LBLOCK) Kurs 2022 – Kursentwicklung & aktueller Preis

Hier ist der Name Programm: Mit Lucky Block wagt der Krypto-Sektor den Sprung in die Welt der Glücksspielbranche und Lotteriesysteme. Die Ziele: durchgehende Transparenz, absoluter Manipulationsschutz und garantierte Gewinnausschüttung. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Mitnichten!

Das Projekt Lucky Block wurde bereits 2015 ins Leben gerufen und der Coin (LBLOCK) gilt als technisch versiert. Beispielsweise nutzt Lucky Block das weitverbreitete und erprobte Binance Smart Chain Netzwerk.

Lohnt sich also ein Investment in Lucky Block? Wie ist die Kryptowährung konzipiert? Wie sehen die Chancen und Risiken des Neucoin aus? Und wie kann man Lucky Block kaufen? Wir klären auf.

logo-lucky-block Direkt Lucky Block kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier direkt zu Lucky Block und kann dort über den Anbieter Pancakeswap die neue Kryptowährung kaufen:

Lucky Block Kursentwicklung

LuckyBlock Kauf Der Kursverlauf von Lucky Block (LBLOCK) ist schnell zusammengefasst. Grund: Der Token ist erst seit Ende 2021 handelbar. Zunächst war der Kauf von Lucky Block ausschließlich über die plattformeigene Website möglich, auf der zunächst 10 Milliarden Tokens und in einer zweiten Runde weitere 22,5 Milliarden Tokens verkauft wurden.

Dieses Presale wurde früher als erwartet beendet: Die Nachfrage nach Lucky Block übertraf die Schätzungen der Lucky Block Company deutlich, der Token  war schlichtweg ausverkauft.  Doch keine Angst! Seit Januar 2022 darf LBLOCK auch auf auserwählten Handelsplattformen wie zum Beispiel Pancakeswap geordert werden.

Bereits auf den ersten Blick fällt eine positive Entwicklung im Lucky Block Chart auf, ein klarer Aufwärtstrend. Zu Handelsbeginn lag der LBLOCK Kurs bei 0,00091 Euro und kletterte innerhalb weniger Stunden auf 0,00175 Euro. Nach einem kleinen Absacker auf gut 0,0008 Euro, konnte sich der Token in den anschließenden Tagen zu einem neuen Hoch bei 0,00201 Euro aufmachen. Ein kleiner Rücksetzer folgte, doch dann gewann LBLOCK erneut an Stärke und ging in eine erste Rallye über.

Der Startschuss für die Lucky Block Kursexplosion fiel am 9. Februar 2022: Ausgehend von 0,00217 Euro kletterte LBLOCK bis Mitte Februar auf 0,006 Euro und bis Ende Februar sogar auf 0,0083 Euro (All-Time-High). Zwischenfazit: Innerhalb von nur drei Wochen hatte Lucky Block knapp 400 Prozent zugelegt!

Doch zu früh gefreut, denn am 24. Februar notierte LBLOCK nach einer sukzessiven Korrektur wieder bei 0,0031 Euro. Ein kurzer Pullback folgte, doch nach einem weiteren konstanten Abverkauf hatte Lucky Block abermals 30 Prozent verloren. Immerhin: Seit Mitte März 2022 hat das Interesse an LBLOCK deutlich zugenommen. Der Sprung von 0,0024 Euro auf 0,0038 Euro lässt eine erste nachhaltige Unterstützungszone erkennen.

Aktueller Lucky Block Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP):

1 lucky-block = 0.00192537 eur 10:41 28.05.2022

Lucky Block Fakten im Überblick

Coincierge Icon 21 reverse

  • Die Grundmauern für das Projekt Lucky Block wurden bereits 2015 gelegt.
  • Zunächst war Lucky Block weniger als Kryptowährung, sondern als In-Game-Element (Mod) für das Videospiel Minecraft gedacht.
  • Die Macher von Lucky Block, Scott Ryder und James Bason, erkannten schnell die Vorteile ihres Logarithmus.
  • Lucky Block als Währung wurde auf Basis der erprobten Binance Smart Chain programmiert.
  • Bis zur Fertigstellung der projekteigenen Blockchain sollten Jahre vergehen: Erst 2021 war Lucky Block „marktreif“.
  • Zunächst war der Token LBLOCK nur „Over the Counter“ (außerhalb regulierter Handelsplattformen) kaufbar.
  • Der Nachrichtendienst Telegram diente ebenfalls als Handelsplattform, wird nun jedoch in erster Linie als Infokanal genutzt.
  • Geschützt wird die Blockchain durch einen PoSA-Algorithmus mit 21 Validatoren, was die Sicherheit deutlich erhöht.
  • Die Umlaufmenge von Lucky Block (LBLOCK) ist auf 100.000.000.000 begrenzt.
  • Derweil ist der Handel auf auserwählte Plattformen wie Pancakeswap beschränkt. Aufgrund der hohen Nachfrage gilt eine Ausweitung auf weitere Handelsplätze als wahrscheinlich.
  • Lucky Block (LBLOCK) erlaubt das Krypto-Staking.

Was ist Lucky Block?

Der Token Lucky Block, abgekürzt mit dem Ticker LBLOCK, versteht sich als ein Revolutionär der Glücksspielindustrie. Der Slogan  Where Everyone’s a Winner  trifft das Konzept dieser „Münze“ auf den Kopf:

Kommt es zu Ausschüttungen, so werden nicht nur die Gewinner, sondern auch die Initiatoren (Entwickler) und gemeinnützige Organisationen entlohnt.

Lucky Block ist also auch als eine Form von Social Crypto Currency anzusehen. Vor allem aber handelt es sich bei LBLOCK um eine dezentral organisierte Kryptowährung, die auf dem Protokoll der Binance Smart Chain basiert.

✔️ Ticker LBLOCK
⚙️ Konzept Token
👨‍🦰Gründer Scott Ryder und James Bason
💻 Organisation Lucky Block Organisation
📅 Gründung 2015 – 2017
🏁 Handelsstart Anfang Januar 2022 (Presale) – Ende Januar 2022
💸 Umlaufmenge Max. 100.000.000.000

Lucky Block Kurs

Summa summarum soll Lucky Block eine neue, pluralistische und zugleich nachhaltigere Form von Gewinnspielen auf den Weg bringen. Denn bisweilen steckt das Projekt in der Entwicklungsphase. Interessierte Investoren beziehungsweise Käufer sollten sich demzufolge das Whitepaper beziehungsweise die Roadmap der Lucky Block Organisation durchlesen.

Apropos Organisation: Lucky Block ist als ein Open-Source-Projekt gehalten. Unternehmen, allem voran junge und innovative Start-ups, dürfen die Blockchain kostenlos verwenden. Gegebenenfalls sind den Nutzern  sogar Weiterentwicklungsoptionen geboten Die wesentlichen Vorteile von Lucky Block lauten:

  • Garantierter Schutz vor Manipulationen
  • Absolute Transparenz und Vertrauensförderung
  • Unabhängige und kostengünstige Verwaltung

Was beeinflusst den Lucky Block Kurs?

Ungeachtet der Einzigartigkeit von Lucky Block folgt der Lucky Block Kurs, zumindest phasenweise, dem allgemeinen Krypto-Trend. Entwickelt sich der Markt für Kryptowährungen besonders gut oder besonders schlecht, dürfte dies unmittelbar Auswirkungen auf den Lucky Block Kurs haben. Faktoren, die Auswirkungen auf die Kurse sämtlicher Kryptowährungen inklusive Lucky Block haben, sind etwa:

Stimmung für KryptosKonkurrenzVerboteRegulierungWirtschaftliche Lage

Stimmung für Kryptos

Kryptowährungen genießen aufgrund ihrer angeblichen Unabhängigkeit vom „alten“ Finanzsystem einen guten Ruf, insbesondere bei jungen Leuten, die dem FIAT-System nicht vertrauen. Tatsächlich jedoch besteht eine enge Korrelation: Sollte sich die Stimmung an den weltweiten Finanzmärkten eintrüben, könnte dies auch Kryptowährungen belasten, inklusive den LBLOCK Kurs.

Auch eine negative Entwicklung von Techaktien, kritische Äußerungen einflussreicher Krypto-Anhänger à la Elon Musk, Skandale oder Sicherheitslücken könnten einen Stimmungsumschwung bewirken.

Entwicklung der Konkurrenz

Im Grunde genommen ist jede Kryptowährung einzigartig. Jedoch können die Protokolle auf der jeweiligen Blockchain Basis nach skizziert werden. Ergo besteht für jede Kryptowährung die Gefahr, dass Nachahmer auf den Markt treten. Sollten diese Nachahmer mögliche Schwächen des „Originals“ ausbügeln, kann der Kurs schnell unter Druck geraten.

Verbote

Ein Krypto-Verbot gilt mittlerweile als äußerst unwahrscheinlich. Es stimmt zwar, dass in China und in der Türkei das Minen und Handeln von Kryptowährungen unter Strafe steht. Doch die Chance beziehungsweise Gefahr einer internationalen Allianz gegen Kryptos wird selbst von Skeptikern als unwahrscheinlich angesehen. Zu viele Großinvestoren, Investmentbanken und Fondsmanager haben digitale Währungen als Geldanlage entdeckt.

Regulierung

Was zunächst erschreckend klingt, könnte sich langfristig positiv auf die Kurse von Kryptowährungen auswirken. Denn sollten sich die Gesetzesgeber führender Industriestaaten auf eine einheitliche Regulierung des Krypto-Markts einigen, würde die Anonymität von Krypto-Assets massiv abnehmen. Die Kurse würden unweigerlich sinken, schließlich werden Kryptos gerade aufgrund ihrer Anonymität von vielen Anlegern geschätzt.

Allerdings würden neue Auflagen, etwa im Steuerrecht, weitere Potenziale freisetzen: Fonds könnten offener ihre Produkte bewerben und Staaten die Entwicklung neuer Blockchains sogar subventionieren. Grund: Durch den Handel mit Kryptos würde eine neue Einnahmequelle entstehen (Stichwort Krypto-Steuer).

Wirtschaftliche Lage

Gekauft wird nur, wenn genügend Geld vorhanden ist. Dies gilt für Aktien gleichermaßen wie für Kryptos. Ergo spielen auch allgemein wirtschaftliche Daten, etwa Arbeitslosenzahlen, Wachstumsprognosen, Zinskurven und Anleihenrenditen eine Rolle im Krypto-Handel.

Eine Sonderstellung nimmt hierbei die Inflation ein: Sollte die Entwertung von Euro und Dollar weiter voranschreiten, könnten bestimmte Kryptowährungen an Attraktivität gewinnen. Zu den möglichen Profiteuren steigender Inflationsraten gehört auch Lucky Block, schließlich ist die Umlaufmenge an LBLOCK Tokens begrenzt.

Wo kann man Lucky Block (LBLOCK) kaufen?

PancakeSwap Logo Ungeachtet der zunehmenden Nachfrage lässt sich der Token von Lucky Block nur auf auserwählten Plattformen handeln. Zu den wenigen Krypto-Börsen, die LBLOCK listen,  zählt Pancakeswap.  Alternativ ist der Kauf der Währung via Telegram möglich. Doch der äußerst anonyme Erwerb von Kryptos über das Telegram Netzwerk birgt Risiken. Wir raten deshalb, auf Nummer sicher zu gehen und einen etablierten Krypto-Händler zu wählen.

Sie sind kein Kunde bei Pancakeswap? Telegram sagt Ihnen nicht zu? Keine Panik! Mittlerweile haben sich neue Möglichkeiten für ein Investment in Lucky Block ergeben. Beispielsweise hat die Tradingplattform LBank Exchange im Februar 2022 den Handel mit Lucky Block aufgenommen. In naher Zukunft soll der Handel von Lucky Block auch über Binance möglich sein. Logisch, schließlich nutzt Lucky Block die Smart Binance Chain!

Lucky Block kaufen Anleitung: Schritt-für-Schritt zum LBlOCK Kauf bei Pancakeswap

Das größte Handelsvolumen von Lucky Block besteht derweil auf Pancakeswap. Wer besonders viele Lucky Block kaufen möchte, profitiert also von dem Aufwand, sich zunächst bei Pancakeswap anzumelden.

Schritt 1: Website aufrufen und Anmelden

Mit dem unten eingefügten Link gelangen Sie zunächst auf die Webseite von Lucky Block und von dort aus direkt zu Lucky Block Angebot auf der Pancakeswap-Seite.

Pancakeswap Luck Block

Schritt 2: Kaufbetrag festlegen

Durch einen Klick auf den Button Handel öffnet sich das Handelsfenster. Interessant: Sie haben die Qual der Wahl, mit welcher Währung Sie Lucky Block kaufen! In unserem Beispiel wählen wir Binance Coin (BNB) als Kaufwährung.

Lucky Block auf Pancakeswap kaufen

Schritt 3: Lucky Block kaufen

Fast geschafft: Nun muss noch eine passende Wallet für die Speicherung der georderten Coins ausgewählt werden. Derweil stehen Ihnen 8 Wallets zur Verfügung. Achten Sie also vor dem Kauf darauf, dass Sie eine kompatible Wallet (Online/Offline) besitzen.

Lucky Block kaufen Pancakeswap

Je nach Wallet erfolgt eine Sicherheitsabfrage via QR-Code-Scan. Ist dieser erfolgreich, erfolgt der Umtausch der Währungen und Sie sind Lucky Block Investor.

Lucky Block kaufen bei eToro: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Derweil ist Lucky Block noch nicht bei eToro gelisted. Doch sollte der Bekanntheitsgrad steigen und sollten weitere Kooperationen geschlossen werden, dürften eToro Kunden alsbald auch LBLOCK handeln können. Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie Sie die Kryptowährung auch auf eToro kaufen könnten.

Schritt 1: Registrieren

Als Neukunde müssen Sie bei eToro im ersten Schritt ein Registrierungsformular ausfüllen. Dieser Vorgang nimmt selten mehr als 5 Minuten in Anspruch, denn eToro möchte insbesondere Krypto-Neueinsteigern einen angenehmen Start ermöglichen.

eToro Bitcoin investieren

Sind die allgemeinen Angaben eingetragen? Überprüfen Sie die Daten auf Richtigkeit und vergeben Sie sich einen Benutzernamen. Selbstverständlich benötigt eToro noch Ihre E-Mail-Adresse und fordert Sie zur Vergabe eines Passworts auf. Akzeptieren Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und warten Sie auf die Bestätigungsmail. Sobald diese eingetroffen ist, klicken Sie den in der Mail enthaltenen Link an.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Schritt 2: Einzahlen

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer Identität ist Ihr Trading-Konto eröffnet. Für den Handel mit Lucky Block bedarf es jedoch ein Guthaben: Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei eToro ein, klicken Sie in der in der Account-Übersicht den Menüpunkt Geld einzahlen an und wählen Sie das Zahlungsmittel, den Sie nutzen möchten.

eToro Einzahlung

Tragen Sie die Summe ein, die Sie in Lucky Block investieren möchten. Natürlich können Sie die Summe nur teilweise investieren und einen Betrag für spätere Käufe aufbewahren. Je nach Transaktionsweg wird der Betrag entweder über Ihr Bankkonto eingezogen oder durch einen Drittanbieter unmittelbar Ihrem Verrechnungskonto gutgeschrieben.

Schritt 3: Lucky Block kaufen

Um die Währung Lucky Block zu erwerben, geben Sie entweder den Namen oder das Ticker-Symbol in das Asset-Suchfeld ein. Oder Sie stöbern in der Bestenliste: Lucky Block sollte schnell an Bekanntheitsgrad gewinnen und hat durchaus die Chance, ins Top-Investment-Ranking aufzusteigen. In unserem Beispiel nehmen wir Bitcoin:

Bitcoin Kauf eToro

Lucky Block können Sie sowohl nach Stückzahl als auch nach Summe kaufen. Je nachdem, ob Sie in runden Summen investieren möchten und Bruchstücke in Kauf nehmen oder lieber eine runde Anzahl an Coins/Tokens in der Wallet aufbewahren. Über das + Symbol können Sie viele Ihrer Investments übrigens hebeln und somit auch von fallenden Kursen profitieren. Perfekt für jeden Trader!

Bitcoin kaufen bei eToro

Klicken Sie auf Trade eröffnen und eToro führt Ihre Order zum nächstmöglichen Zeitpunkt beziehungsweise Kurs aus. Das Setzen einer Stop-Loss- beziehungsweise einer Take-Profit-Order sowie das Aktivieren eines Preisalarms ist selbstredend ebenfalls möglich.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was macht Lucky Block einzigartig?

Lucky Block als Kryptowährung bedient ohne Frage eine Nische, denn Glücksspielangebote auf Basis von Blockchains sind bisweilen kaum vorhanden. Kein Wunder: Lotterien mit Milliardenumsätzen haben in ihren Heimatländern eine unangefochtene Marktstellung. Es existiert quasi eine friedliche Kooperation, die jedem Lotteriekonzern ein Stück vom Kuchen zusichert.

In Deutschland beispielsweise beherrscht die Toto-Lotto GmbH, in Österreich die Österreichische Lotterien Gesellschaft und in der Schweiz die Schweizer Lotto den landestypischen Glücksspielmarkt. Lucky Block will dieser Segmentierung entgegenwirken und ein  dezentrales System für zufallsbasierte Gewinnspiele  schaffen.

Ein Kernelement des 2015 erstmals ausformulierten Algorithmus stellen deshalb Smart Contracts dar. Hier erfolgt die Validierung der „Verträge“ zwischen den einzelnen Partnern offen einsehbar in einer unabhängigen Blockchain.

Lucky Block Kurs

Weniger einzigartig, zumindest aber erwähnenswert: Lucky Block verwendet einen BEP-20-Token. Dies bedeutet, dass die Währung LNG in vielen Wallets gespeichert werden kann. Zu nennen wären hier etwa Trustwallet oder Metamask. Die Blockchain an sich gilt als sehr sicher, da sie seit einigen Jahren verwendet wird und von den Experten der SolidProof Company geprüft wurde. Da die unabhängige Prüfstelle für Kryptotechnologien das Audit von Lucky Block erfolgreich verifiziert hat, steht dem Aufbau einer legitimen Digital-Lotterie nichts mehr im Weg.

Trotz der Fortschritte und dem O.K. von regulatorischen Seiten fand bisweilen keine Losung statt. Die erste Ziehung der virtuellen Glückszahlen soll Ende März 2022 starten. Der Kauf eines Loses ist über die kostenlose Lucky Block App möglich. Selbstverständlich können mehrere Lose erworben werden, um die Gewinnchance zu erhöhen. Ganz so wie bei einem „klassischen“ Gewinnspiel. Alles anderes als klassisch fällt die Verteilung der Gewinne aus:

  • 70 Prozent des Jackpots werden an die Lotterie-Teilnehmer ausgeschüttet.
  • Die verbleibenden 30 Prozent fließen in gleichen Anteilen an die Initiatoren, an gemeinnützige Organisationen und an die Halter von Lucky Block Tokens.

Besitzer des Lucky Block Token sollten von den Gewinnausschüttungen also garantiert profitieren! Die Verlosung erfolgt, anders als bei Rubbellos & Co., über ein ausgefeiltes Zufallsprinzip: Ein sogenannter Random Number Generator ermittelt die Gewinner automatisch und gemäß dem Motto von Lucky Block völlig transparent.

Wie wird der Lucky Block Kurs berechnet?

Lucky Block TokenGrundsätzlich folgt der Kurs für Lucky Block Token (LBLOCK) dem  Zusammenspiel aus Angebot und Nachfrage.  Die Unsichtbare Hand des Marktes reguliert neben Aktien- und Rohstoff-Preisen auch die Kurse von Kryptowährungen wie Lucky Block. Überwiegen also Kauforders das Handelsvolumen, steigen die Kurse. Überwiegen die Verkauforders, so sinken die Kurse. Werden besonders viele Orders einer Gattung (Kauf oder Verkauf) platziert, kann es schnell zu einem Run oder einem Crash kommen. Solch volatile Phasen sind für Kryptowährungen typisch und sollten Anleger nicht verunsichern.

Krypto-Enthusiasten sind sich der Gefahr/Regelmäßigkeit von großen Kursschwankungen nicht nur bewusst, sondern schätzen diese sogar. Durch den aktiven Handel (Trading) mit Kryptos winken auch auf kurze Sicht kräftige Renditen. Erfahrene Trader greifen überdies gerne auf CFDs (Contract For Differences) zurück. Mit diesen Finanzprodukten können Spekulanten sowohl von steigenden LNG Kursen (Long Positionen) als auch fallenden LNG Kursen (Short Positionen) profitieren.

Doch Vorsicht: CFDs bergen zwar ein enormes Gewinn-, jedoch ebenso großes Verlustpotenzial! Diese Produkte sollten lediglich Personen einsetzen, die sich mit Charttechnik auskennen und bereits Erfahrungen im Trading gesammelt haben.

Selbstverständlich lohnt sich Lucky Block auch als dauerhafte Investition. Buy and Hold Anleger sehen über kurzfristige Kursschwankungen hinweg und nutzen Schwächephasen gerne zum Nachkaufen.

LBlock Prognose: Wie kann sich Lucky Block entwickeln?

Zuzüglich zu den Faktoren aus dem Abschnitt Was beeinflusst den Lucky Block Kurs? sind selbstverständlich weitere Aspekte beim Lucky Block Kauf Investment zu beachten. Neben allgemeinen Tendenzen für Kryptos insgesamt wirken schließlich auch Token-spezifische Entwicklungen auf die Lucky Block Prognose. Hierzu gehören etwa:

Erfolg der LotterieKooperationenKlimatische AspekteKonkurrenz

Erfolg der Lotterie

Das Projekt Lucky Block steht und fällt mit dem Erfolg des eigens entwickelten Lotteriesystems. Sollten die Verlosungen, die Ausschüttungen und nicht zuletzt die Spendenvergaben glatt laufen, dürfte sich der Lucky Block Kurs positiv entwickeln. Insbesondere die Feuertaufe für den Random Number Generator gilt es zu bestehen.

Optimistisch stimmt zumindest der sehr einfache Kaufvorgang für LBLOCK Lose: Über die kostenlose App, erhältlich im Apple App Store und im Google Play-Store, können sowohl LBLOCK-Besitzer sowie –Nicht-Besitzer Lose erwerben.

Kooperationen

Die offizielle Website der Lucky Block Organisation informiert ausführlich über die Fortschritte, die innerhalb des Lucky Block Netzwerks gemacht werden. Vor allem aber betont man die Bereitschaft, Kooperationen zu schmieden. Kein Wunder: Neue Partner dürften entscheidend für die Zukunft de Lucky Block Coins sein.

Derweil existieren lediglich Kooperationen mit den Netzwerken Finixio und der Le Manc Group. Doch die Berichterstattungen auf namhaften Portalen wie der Onlineplattform des britischen Nachrichtendienstes The Express etwa sollten sowohl LBLOCK Investoren als auch Partner generieren.

Klimatische Aspekte

Das Mining von Kryptos steht aufgrund des hohen Energieverbrauchs immer wieder in der Kritik. Allein das „Schürfen“ von Bitcoins verschlingt ähnlich viel Strom, wie sie die gesamte Niederlande innerhalb eines Jahres verbraucht. Denkbar sind demnach Auflagen an Miner, ihre Server zu modernisieren und ihren CO₂-Fußabdruck zu minimieren.

Der LBLOCK Kurs könnte unter Beschlüssen dieser Art leiden, doch Rücksetzer dürften sich als ein günstiger Einstiegs- und/oder Nachkaufzeitpunkt erweisen. Denn sobald Wind-, Solar- und Wasserkraft ausreichend Kapazitäten liefern, dürften die Energiepreise sinken; der Druck auf Kryptowährungen nachlassen.

Konkurrenz

Last but not least hat die Konkurrenz Auswirkungen auf den Lucky Block Kurs. Aktuell verfolgt die Lucky Block Organisation ein einzigartiges Ziel und dürfte als First Mover einen Vorteil gegenüber eventuellen Nachahmern haben. Allerdings droht auch aus der „Old Economy Gewinnspielbranche“ Gegenwind. Denn sollten große Lotterien einen Kundenschwund bemerken, ist zu befürchten, dass diese ebenfalls ins Blockchain-Business einsteigen.

Soll man in Lucky Block investieren?

Sollten die manipulationssicheren, nachhaltigen und sogar gemeindewohlorientierten Verlosungen der Lucky Block Organisation an Bekanntheit gewinnen, dürfte sich der Lucky Block Kurs positiv entwickeln. Selbstverständlich existieren Risiken, doch dies gilt für sämtliche Kryptowährungen. Lucky Block (LBLOCK) kann zumindest zum aktuellen Zeitpunkt mit einem  neuen und schlichtweg revolutionären Ansatz  punkten. Ganz anders also als diverse Spaßwährungen à la Dogecoin bietet Lucky Block einen echten Mehrwert. Ebendieser dürfte in Zukunft zunehmen und für weiteres Interesse sorgen.

Die Entscheidung für oder gegen ein Investment in Lucky Block sollte ungeachtet der hohen Chancen gut überlegt sein. Es gilt, zunächst Eigenrecherche zu betreiben und sich zum Beispiel das Whitepaper sowie die Roadmap anzuschauen. Investierte sollten zudem die Entwicklungen im Lucky Block Netzwerk verfolgen. Tipp: Abonnieren Sie den Lucky Block Kanal, beispielsweise auf Telegram. Hier gibt es News aus erster Hand. Erst wer vom Konzept des Glücksspiel-Revolutionärs überzeugt ist, sollte einen LBLOCK Kauf wagen.

Lucky Block im Überblick: Vor- und Nachteile

Welche Vor- und Nachteile Lucky Block vereint, verrät unsere Krypto-Check-Box.

Vorteile

  • Bisweilen einzigartiger Ansatz
  • Nachhaltiges und soziales Spielprinzip
  • Anwendungen in der Gaming-Branche
  • Einfacher Kauf von Lucky Block Losen per App
  • Sehr junge Währung: großes Wachstumspotenzial

Nachteile

  • Gefahr von Nachahmern
  • Erfolg keineswegs gewiss: Rückschläge möglich
  • Geringer Bekanntheitsgrad
  • Konkurrenz durch „Old Economy Glücksspielsektor“
  • Handel erfordert Expertise

Fazit: Lohnt sich ein Investment in den Token LBLOCK?

LuckyBlock logo Ein frühes Investment in Lucky Block hätte sich nach aktuellem Stand ohne Frage gelohnt: Ausgehend vom offiziellen Ausgabepreis hat sich der Lucky Block Kurs mehr als verdreifacht (+ 263 Prozent)! Der starke Anstieg innerhalb der zweiten und dritten Februarwoche 2022 signalisiert das Interesse an LBLOCK. Der deutliche Rückgang von 0,0083 Euro auf knapp 0,0024 Euro spiegelt allerdings die Skepsis gegenüber den Token wider. In Anbetracht des jungen Charts von Lucky Block macht es jedoch wenig Sinn, voreilig Schlüsse über die Erfolgs- und Misserfolgswahrscheinlichkeiten von LBLOCK zu ziehen.

Die Kryptowährung ist sehr jung, ja darf sogar als Neucoin bezeichnet werden. Ergo besteht ein weitaus höheres Renditepotenzial als bei Altcoins, die ihre stärksten Kurssteigerungen bereits hinter sich haben.  Lucky Block (LBLOCK) gilt als revolutionär,  da der Kauf von Losen äußerst einfach ist, wichtige Elemente für weitere Einsatzmöglichkeiten (Smart Contracts) in der Blockchain integriert sind und das gemeinnützige Ausschüttungssystem viele Nutzer überzeugen dürfte. „Zocken mit gutem Gewissen“ – ein Erlebnis, das im Zeitalter von ESG und SRI Produkten gut ankommt.

Und dennoch: Lucky Block ist kein sicheres Pferd im Krypto-Rennen! Insbesondere das geringe Handelsvolumen könnte dem Token im Wege stehen. Die Anzahl der Trading-Plattformen, die LBLOCK zum Kaufen/Verkaufen anbieten, ist gering. Zudem könnten neue sowie etablierte Kryptowährungen den Bereich der digitalen, dezentralisierten und wohltätigen Lotterie entdecken. Anleger sollten unbedingt die Konkurrenz im Auge behalten! Dies gilt auch für die Reaktionen der hiesigen Offline-Gewinnspielanbieter à la Lotto Toto & Co.

Unterm Strich bietet ein Investment in Lucky Block hohe Renditechancen. Der Coin könnte seine beste Zeit noch vor sich haben. Angesichts der latenten Risiken und möglichen Konkurrenten raten wir deshalb zu einem vorsichtigen LBLOCK Kauf. Seien Sie sich den Kontraaspekten bewusst und kaufen Sie zunächst kleinere Tranchen. Bei Kursschwäche und intakter Story können Sie ruhigen Gewissens nachlegen.

Coincierge-Icon-26 Wählen Sie hierfür am besten eine Krypto-Plattform mit geringen Kosten. eToro beispielsweise verlangt keinerlei Provisionen. Derweil sind zwar noch keine Lucky Block Investments über eToro möglich, doch sollte sich der Glücksspiel-Token einen Namen machen, dürfte die Trading-Plattform ihr Handelsuniversum erweitern und auch den Lucky Block Handel ermöglichen.

Bis es so weit ist, können Nutzer auch über Pancakeswap ihre ersten Lucky Block COins erwerben.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist Lucky Block?

Die Kryptowährung Lucky Block ist ein auf einer Blockchain (Binance Smart Chain) basierendes System. Ziel ist es, die Schwächen der „klassischen“ Lotterie-Modelle und Glücksspiel-Anbieter auszumerzen beziehungsweise diese zu ersetzen. Lucky Block verwendet hierfür einen transparent agierenden Zufallsgenerator, den Random Number Generator. Durch den Einsatz dieser dezentralen Kryptotechnologie gewinnt Lucky Block einerseits an Sicherheit und andererseits an Transparenz. Alle Beteiligten können den Losprozess nachvollziehen, Manipulationen werden ausgeschlossen und die Gewinnmarge aufgrund der Kosteneinsparung steigt.

Wie kann ich in Lucky Block investieren?

Ein Investment in Lucky Block in auf verschiedenen Wegen möglich. Die wohl meist genutzte Möglichkeit stellt der Kauf des Tokens LBLOCK dar. Die Tokens werden auf Krypto-Handelsplattformen zum Kauf und Verkauf angeboten. Viele kurzfristig orientierte Anleger (Trader) nutzen außerdem sogenannte CFDs (Contracts For Difference). Mit diesen Finanzprodukten können Sie je nach Position (Long/Short) von steigenden oder fallenden Lucky Block Kursen profitieren. Doch Vorsicht: Über CFDs lassen sich deutlich größere Gewinne in kurzer Zeit als beim Erwerb des bloßen Coins/Tokens einfahren, bergen allerdings auch ein höheres Risiko. Zudem müssen etliche Eigenschaften des CFDs (Laufzeit, Hebelwirkung, Bezugspreis …) berücksichtigt werden. Indirekt können Sie in Lucky Block investieren, indem Sie Krypto Aktien kaufen. Die Handelsplattform Coinbase beispielsweise ist bereits börsennotiert und die Aktie ist auch in Deutschland handelbar (ISIN: US19260Q1076, WKN: A2QP7J). Last but not least dürfen Sie am Erfolg von Lucky Block über einen Blockchain ETF wie zum Beispiel den CoinShares Global Blockchain (ISIN: IE00BGBN6P67, WKN: A2PA3S) von Invesco teilhaben. Diese Anlageklasse zeichnet sich durch ein besonders geringes Risiko aus, birgt jedoch den Nachteil, keinerlei Coins/Tokens von Lucky Block zu besitzen.

Darf ich Lucky Block in Deutschland legal kaufen?

Aktuell (März 2022) ist in Deutschland der Besitz und der Handel von Lucky Block beziehungsweise LBLOCK legal. Dies gilt für sämtliche Kryptowährungen, egal, ob diese als Altcoin oder Neucoin einzustufen sind, ob sie via Mining produziert werden und auf welcher Blockchain sie aufbauen. Noch 2020 wurde allerdings auch hierzulande über ein Krypto-Verbot diskutiert! Grund: Insbesondere der Bitcoin wird aufgrund seiner Anonymität regelmäßig für kriminelle Absichten verwendet. Zudem steht die „Erpresserwährung“ aufgrund ihres Stromverbrauchs für das Generieren neuer Blocks in der Kritik. Da viele Investmenthäuser das Thema Krypto als Anlageklasse entdeckt und mittlerweile etliche Milliarden Euro in Blockchain-Fonds geflossen sind, ist ein Krypto-Verbot im Laufe der Zeit jedoch äußerst unwahrscheinlich geworden.

Wie kann ich Lucky Block aufbewahren?

Eine Kryptowährung wie Lucky Block (LBLOCK) wird in einer sogenannten Wallet hinterlegt. Bei dieser Lagerstätte handelt es sich um ein virtuelles Portemonnaie, das entweder physisch (Cold Wallet) oder elektronisch (Hot Wallet) konfiguriert ist. Eine Cold Wallet, beispielsweise in Form eines USB-Sticks, gilt als besonders sicher, da sich Hacker schlichtweg keinen Zugang zu den hinterlegten Kryptos verschaffen können. Sollte das Passwort abhandenkommen oder die Wallet einen Defekt erleiden, sind die Kryptos jedoch nicht mehr aufrufbar! Eine Hot Wallet ist aufgrund ihrer ständigen Erreichbarkeit übers World Wide Web leichter zu warten, dafür allerdings auch anfälliger für Hackerangriffe. Über eine Zwei-Wege-Authentifizierung und andere Mechanismen lässt sich die Sicherheit der Online Wallet jedoch anheben.

Zuletzt aktualisiert am 11. April 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz