Libra Profit System: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Facebooks Kryptowährung Libra steht quasi schon vor unserer Haustüre. Entsprechend liefert der Krypto-Markt ordentlich ab und ein Libra Krypto Roboter nach dem anderen kommt auf den Markt. Diese automatische Trading-Software nimmt den Händlern und Libra-Enthusiasten einen Großteil des Handels im Alltag ab.

Auf höchst effektive Weise widmet sich die Libra Profit System App dem Kauf und Verkauf von der virtuellen Währung. Wir möchten jetzt wissen, ob sich das Investment in diesen Krypto Bot lohnt oder ob es sich bei dem Angebot eher um einen Libry Profit System Scam? Bei unserem kleinen Libra Profit System Test finden wir heraus, wer eigentlich hinter dem Trader steckt, welche Gebühren für die Nutzung anfallen und natürlich auch, ob Libra Profit System seriös arbeitet.

Was ist Libra Profit System?

Libra Profit System ist ein ganz klassischer Krypto Roboter. Diese übernehmen den gesamten Handel. Die einzige Aufgabe, die der menschliche Trader dann noch übernimmt, ist die des Investors.

Ist der Krypto Roboter also mit ein wenig Fiatwährung oder digitalen Coins gefüttert, legt er los. Auf der  Grundlage von Algorithmen  bestimmt die automatische Trading Software die Wahrscheinlichkeit für bestimmte Kursentwicklungen. Im Bezug auf diese Berechnungen wird der Bot dann aktiv und kauft oder verkauft die entsprechende Kryptowährung.

Bei einem gut arbeitenden Krypto Roboter gibt es durchaus die Möglichkeit darauf einen kleinen passiven Einkommensstrom zu generieren.

Wie funktioniert die Libra Profit System App?

Der Krypto Roboter ähnelt in seiner Funktion der klassischer Bitcoin Krypto Roboter, wie beispielsweise Cryptosoft oder Bitcoin Loophole. Nachdem der Investor seinen finanziellen Beitrag geleistet hat, legt der Bot mit dem Handel los.

Aber Achtung! Wer jetzt bereits den Traum vom Libra-Millionär über Nacht nicht mehr aus dem Kopf bekommt, sollte sich selbst auf den Boden der Tatsachen zurückholen. In seltenen Fällen haben Anleger mit einer großen Portion Glück mit Kryptowährungen für den Rest ihres Lebens ausgesorgt. Das ist aber nicht die Regel. Vielmehr sind die Krypto Roboter ein interessantes Experiment, was das Risiko des Verlusts der Coins mit sich bringt.

So lässt sich Libra Profit System nutzen

Wer eigene Libra Profit System Erfahrungen sammeln möchte, der sollte sich ein Libra Profit System Konto eröffnen. Das ist gar nicht mal so schwer. Also begibt man sich auf die Libra Profit System Webseite und hält da Ausschau nach dem Anmeldeformular.

Schritt 1: Die Anmeldung bei Libra Profit System

Bei der Eröffnung eines Libra Profit System Kontos werden lediglich Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer abgefragt. Soweit kein komplizierter Anmeldeprozess, den selbst unerfahrene Trader innerhalb weniger Minuten geschafft haben sollten.

Im Anschluss leitet Libra Profit den Nutzer zu einem Partnerbroker weiter, bei dem das Konto erstellt wird. In unserem Beispiel ist dies CapitalXP. Über diesen findet das auch der Handel statt. Dabei handelt es sich um ein recht branchenübliches Vorgehen.

Schritt 2: Die Ein- und Auszahlung bei Libra Profit System

Die Einzahlung ist notwendig, um dem Krypto Roboter eine finanzielle Basis für das Trading zu bieten. Hier stehen dem Nutzer verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie beispielsweise Kreditkarte. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt in der Regel bei 250 Euro.

Schritt 3: Der Handel bei Libra Profit System

Sobald das Handelskonto aufgeladen ist, kann das Trading beginnen. Hierzu wählt man sich einfach die gewünschte Währung aus und legt die Einstellungen dazu fest, z.B. den Kaufpreis. Nun geht der Robot los und agiert entsprechend den festgelegten Handelsbedingungen.

Wer möchte, kann sich auch zuerst im Demokonto des Brokers etwas umsehen und diverse Strategien testen, bevor es an den Handel mit Echtgeld geht.

Libra Profit im Test: Betrug oder nicht?

Oftmals werden positive Handelsergebnisse mit der Seriosität eines Anbieters verwechselt. Sind die Nutzer von den Handelsergebnissen enttäuscht, schieben sie das auf die mangelnde Leistungsbereitschaft des Anbieters. Ganz so einfach ist es leider nicht. Denn auch bei der Nutzung des Libra Profit Systems wird es früher oder später zu negativen Trading-Erlebnissen kommen.

Denn kein Krypto Roboter schafft es 90-100% genaue Ergebnisse abzuliefern – auch wenn viele Anbieter gerne mit 98%iger Gewinnversprechen locken.

Oft übersehen die Anleger auch, dass ein Krypto Roboter  alles andere als ein Selbstläufer  ist. Wer überhaupt keine Kenntnisse von den Kryptowährungen und dem Krypto-Markt hat, kann seinen Bot nur schwer gewinnmaximierend einstellen.

Wie seriös ist Libra Profit System?

Die Seriosität ist ein wichtiger Punkt bei unserer Libra Profit System Review. In Sachen Seriosität lohnt es sich einen Blick auf die Webseite zu werfen. Denn dort können wir uns von der Transparenz des Angebots überzeugen. Leider sind auf der Libra Profit System Homepage einige Qualitätsmängel ersichtlich. Wir sprechen hier vom fehlenden Impressum und einem nicht vorhandenen Kundenservice. Auch im Bereich FAQ oder generell Informationspräsentation könnten sich die Anbieter ein wenig großzügiger zeigen.

Wer versucht ein wenig mehr über die Betreiber oder den Krypto Roboter herauszufinden, der kommt auf der Webseite nicht weit. Dennoch reicht auch das nicht aus, um von einem Libra Profit System Betrug zu sprechen.

Fazit zu Libra Profit System

Nach unserem ausgiebigen Test des Libra Profit Systems können wir bestätigen, dass es sich bei diesem Anbieter um einen branchenüblichen Krypto Roboter handelt. Wie viele der Mitbewerber ist auch dieser Bot nicht frei von kleineren Mängeln. So gibt es vor allem im Bereich Transparenz und Kundensupport noch etwas Nachholbedarf.

Dennoch konnten wir  keine eindeutigen Anzeichen auf betrügerische Vorgänge  finden. Daher empfehlen wir, vorerst mit dem Mindestbetrag von 250 Euro einzusteigen und sich langsam voranzutasten. Sobald die ersten positiven Ergebnisse eingefahren werden, kann der Einsatz jederzeit erhöht werden.

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de