Apple Aktie kaufen: ja oder nein? Analyse & Prognose für 2021

Die Apple-Aktie konnte zuletzt mehrmals neue Rekordwerte erklimmen. Analysten sahen 2020 das durchschnittliche Kursziel bei 92,63 USD pro Aktie, tatsächlich liegt der Kurs der Apple Aktie nun bei stolzen 135 USD. Mit einer brandneuen Produktpalette im Q4 2020 stehen die Zeichen für 2021 auf weiteren Umsatzwachstum und damit Kursanstieg der Apple-Aktie 2021.

Als einer der vier unter dem GAFA-Kürzel bekannten Big-Tech Giganten ist Apple seit Jahren ein Anlegerfavorit. Die Vision intuitive Tech-Geräte mit elegantem Design zu erstellen, begeistert auch 10 Jahre nach dem Ableben des legendären Steve Jobs.

Der Tech-Bereich ist aber bereits in luftigen Höhen unterwegs, Anleger schwanken darum: Apple Aktie kaufen oder nicht?

Apple Aktie kaufen Mehr zur Apple Aktie

Ihr Kapital ist im Risiko.

Apple-Icon Apple Aktie Basisdaten

WKN 865985
ISIN US0378331005
Symbol AAPL
Land USA
Index NASDAQ
Branche Unterhaltungselektronik, IT
Name Apple Inc.

Kursentwicklung

Vor der Investment Entscheidung sollten Anleger stets die Kursentwicklung genau analysieren. Lohnt sich ein Investment? Der derzeitige Apple Aktie Kurs kann hier gute Hinweise bieten. Werfen wir einen Blick auf dem Apple Kurschart.

AAPL Chart von TradingView


Seit 1980 ist die Apple Aktie NASDAQ-notiert, hier sei auf den Kurschart der letzten 2 Jahre fokussieren. Das Jahr 2019 begann AAPL bei 39,12 USD, konnte sich mit konstantem Wachstum bis zum Jahresende 2019 um knapp 100 % auf 72,38 USD verdoppeln.

Im Jahr 2020 erlebte auch Apple im März einen heftigen Knick durch den Corona-Crash, der Apple Aktie Kurs sank am 2. April kurz unter die 60 US-Dollar Marke. Der Tech-Boom, Stimuluspakete und die massive NASDAQ-Rallye brachten den Apple Aktienkurs bereits ab Mai 2020 wieder in neue Höhen.

Die Vorstellung des neuen iPhone 12 und die Ankündigung über die Produktion des eigenen Prozessors M1 im November 2020 heizten den Höhenflug weiter an, ein Rekordwert von 141,37 USD am 26 Januar 2021 könnte 2021 noch überboten werden.

Apple Aktie kaufen – die besten Anbieter

Wer Apple Aktien kaufen möchte fragt sich natürlich, bei welchem Anbieter die Apple Inc Aktie erwerben am besten möglich ist. Online Aktien kaufen ist die Antwort, wobei wir die besten Anbieter und Broker ausgewählt haben.

In der unteren Übersicht finden Leser die besten Online Broker, wo sie in Apple Aktien kaufen oder verkaufen können.

Informationen zur Apple Aktie

Apple-Logo

Der Tech-Gigant Apple zählt zu den bekanntesten und wertvollsten Marken überhaupt. Gegründet im Jahr 1974 von Steve Wozniak und dem legendären Steve Jobs, ist ein regelrechter Kult um die seit 1980 börsennotierte Firmen entstanden.

Die Marke Apple ist synonym mit Lebensfreude und Design – ausgedrückt in Produkten wie dem iPhone, iPad oder MacBook.

Wie verdient das Apple sein Geld?

Mit seiner Firmenzentrale in Palo Alto, Kalifornien, ist Apple ein multinationaler Technologiekonzern und einer der 4 Big-Tech-Giganten. Das Geschäftsmodell von Apple besteht im Design, der Entwicklung, der Herstellung und dem Verkauf von Computersoftware, Unterhaltungselektronik und Online-Diensten.

Als solches entwickelt und produziert Apple Hardware-Produkte, Software-Produkte und bietet Online-Services an. Der Hardware-Bereich macht im Q4 2020 knapp 85 % des Apple Umsatz aus.

Wichtigste Apple-Hardware ist das iPhone, welches für rund 58,9 % des Apple-Umsatzes verantwortlich zeichnet, danach folgen Mac-Computer und iPad Tablets, die jeweils rund 7,6% zum Umsatz beisteuern.

Weitere Hardware Produkte wie Kopfhörer, Smart Watches, MP3 Player und das Apple TV werden als Wearables und Accessoires kategorisiert und machen rund 11,64 % des Umsatzes aus, während auf Software und Online-Services rund 14,12 % des Umsatzes entfallen.

In seinen Aktivitäten konzentriert sich Apple primär auf Entwicklung und Vermarktung sowie Brandbuilding, während die Produktion an Partner in China und Taiwan, z.B. den Tech-Hersteller Foxconn ausgelagert wird.

Apple Aktie Realtime

Kursziel

Im Februar 2021 liegt das Kursziel im Durchschnitt bei 218,20 USD. Bei einem aktuellen Apple Kurs von rund 135 USD sehen Analysten noch einiges an Luft nach oben, die Mehrheit der Analysten geht 2021 von weiteren Kurszuwächsen aus.

Einzig Goldman Sachs ist pessimistisch und sieht durch Überbewertung ein Kursziel von 75 USD.

Umsatz & Gewinn

Im Geschäftsjahr 2019 hat Apple einen Rekordumsatz von 274,52 Mrd. USD erzielt. Anfang Februar 2021 ist Apple das wertvollste Unternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von 2,27 Billionen USD.

Im vierten Quartal 2020 hat Apple einen stolzen Gewinn von 28,755 Milliarden USD ausgewiesen, was einen Rekordgewinn bedeutete. Für das gesamte Geschäftsjahr 2020 gab es einen Gewinn von 57,41 Mrd. USD.

Der Gewinn je Aktie betrug zuletzt 1,68 USD, was einen 35 % Anstieg gegenüber dem Vorquartal ausmacht. Der Umsatz betrug in diesem Quartal 111,44 Mrd. USD, der Cashflow belief sich auf –2,07 Mrd. USD, bedingt durch hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung und Aktienrückkäufe.

Geschäftsentwicklung

Apple-KursDie moderne Erfolgsgeschichte Apples begann mit Steve Jobs Vorstellung des iPhones im Januar 2007. Blackberry mag gestartet sein, aber Apples iPhone hat das Smartphone, wie wir es heute kennen, erfunden und dominiert seither den Markt eindrucksvoll.

Durch die schlanken Designs und intuitive Bedienung ist Apple in aller Munde und Inspiration für Tech-Unternehmen in aller Welt. Nach Steve Jobs Ableben 2012 übernahm CEO Tim Cook das Ruder, manche Analysten prophezeiten, dass Apples beste Zeiten vorüber seien.

Die Pessimisten wurden aber eines Besseren belehrt. Durch die laufende Lancierung neuer, leistungsstärkerer Versionen von Verkaufsschlagern wie dem iPhone, iPad Tablet oder MacBook und MacBook Air konnte man das letzte Jahrzehnt konstant wachsen.

In den letzten Jahren wandelt sich Apple vom reinen Tech-Konzern zum ganzheitlichen Serviceanbieter. So hat man den Eintritt in einige neue Geschäftsfelder gewagt. Anfang 2019 wurde bekannt, dass Apple ins Streaming-Geschäft einsteigt, um Platzhirsch Netflix den Kampf anzusagen.

Seit dem Start im Oktober 2019 hat der Streaming-Dienst Apple TV+ laufend an Nutzern gewonnen und seine Rentabilität erhöht.  Folgenreich war zuletzt die Umstellung von Intel-Chips auf den inhouse produzierten Chip M1, der in allen neuen Mac-Modellen verbaut wird.

Während die Intel Aktie in der Folge massiv eingebrochen ist, hat die Ankündigung für viele das Apple Aktie kaufen noch attraktiver erscheinen lassen. Die Umstellung macht die Mac-Geräte noch leistungsstärker und erhöht die Brutto-Marge und Profitabilität des Tech-Giganten.

Bei der Apple Geschäftsentwicklung ist der Strategiewechsel hin zum ganzheitlichen Angebot ebenfalls bemerkbar. Analysiert man den Umsatz heruntergebrochen auf Produkte und Services, so ist der Anteil des iPhones zuletzt laufend zurückgegangen – obwohl der iPhone Umsatz insgesamt stieg.

Am stärksten gestiegen ist der Umsatzanteil von Services, vor allem durch AppleTV+ als Streaming-Dienst, auch Wearables & Accessoires nehmen durch Airpods, Earpods und die Apple Watch einen größeren Teil des Umsatzkuchens ein.

Für das Geschäftsjahr 2021 und die nahe Zukunft ist davon auszugehen, dass die Transformation hin zum ganzheitlichen Service-Provider fortgesetzt wird. Vor allem der Streaming-Dienst AppleTV+ soll mit eigenen Produktionen und Releases weiter ausgebaut werden. Das iPhone ist und bleibt Verkaufsschlager Nummer 1.

Apple Aktie Dividende

Als etablierter Tech-Konzern zahlt Apple seit 2012 durchgehend eine Dividende, weshalb AAPL unter den Dividendenaktien ganz oben auf der Liste steht. Wie in den USA üblich wird die Dividende je Quartal ausgezahlt, die Apple Dividende wird im Februar, Mai, August und November ausbezahlt.

Für 2021 ist die Dividende auf 0,82 USD pro Quartal je Aktie festgelegt.

Apple Aktienkennzahlen

Abschließend noch einmal alle wichtigen Informationen zur Apple Aktie in der Übersicht:

Ihr Kapital ist im Risiko.

Tipps für den Kauf von Apple Aktien

Bevor Anleger Apple Aktien kaufen, sollten Sie etwas Vorarbeit leisten und Vorbereitungen anstellen, wobei folgende Tipps befolgt werden sollten.

  1. Wie passt AAPL in das Aktienportfolio?

Anleger sollten an sich ein diversifiziertes Anlageportfolio pflegen, welches mehrere Anlageklassen und Aktien in unterschiedlichsten Branchen oder Ländern umfasst.

Sofern mit dem Apple Aktie kaufen nicht der Investmentstart erfolgt, ist also zu beachten, ob bereits ähnliche Aktien oder Anlagen im Portfolio sind, oder Werte mit geringer Korrelation, also die nicht mit Tech-Werten wie Apple zusammenhängen, im Portfolio sind.

Allgemein empfehlen wir: Bei vielen Tech-Aktien im bestehenden Portfolio lieber weniger Apple Aktie kaufen und mehr Risiko streuen.

  1. Wie hoch ist das Investmentbudget?

Bevor man Apple Aktien kaufen kann beim geeigneten Online-Broker, muss man sich ein Investmentbudget überlegen. Bei eToro kann man auch Teil-Aktien erwerben, sodass ein Zielbetrag wie z.B. 250 EUR oder 1.000 EUR genau investiert werden können.

Ist das Budget im Vorhinein überlegt und notiert, so kann gezielt gekauft werden – wenn der Apple Aktie Kurs im gewünschten Bereich liegt.

  1. Was ist das Anlageziel?

Apple Aktien kaufen die meisten Anleger, wenn sie langfristig investieren und halten wollen. Manche Trader hingegen wollen auf den Apple Aktie Kurs spekulieren und kurzfristig handeln. Prinzipiell sind beide Möglichkeiten gegeben.

Je nach dem eigenen Anlagehorizont entscheidet sich, ob kurzfristige Preisschwankungen – etwa für Trader – von Bedeutung sind. Für langfristig orientierte Anleger sind aktuelle Schwankungen im Apple Aktie Kurs weniger wichtig. Hier zählen hingegen die Fundamentalwerte.

  1. Beachten der Fundamentaldaten

Wer sich fragt: Apple Aktie kaufen oder nicht, der sollte die fundamentalen Werte hinter der Aktie Apple beachten. Damit sind vor allem Umsatz, Gewinn und Cashflow des Unternehmens gemeint.

Langfristig wird der Apple Aktie Kurs davon abhängen, ob Apple die Umsatz- und Gewinnziele erfüllen kann, oder nicht. Die Analyse des neuesten Quartalberichts und die Kursziele, wie oben erwähnt, ist dabei sehr wichtig.

  1. Was sagen die Analysten?

Niemand kann Umsatz und Gewinn von Apple genau vorhersagen, dennoch gibt es wirksamere Maßnahmen als Kaffeesudleserei. Eine Armee von Aktienanalysten bei Investmentbanken und Analysehäusern analysiert Apple laufend und publiziert Berichte und Kursziele.

Dabei ist es ratsam, eine Übersicht der von mehreren Banken abgegebenen Prognosen für Kursziele zu betrachten und dann den Konsens, also den Mittelwert dieser Schätzungen, zu analysieren. Dieser Wert kann als Hinweis oder Indikator dienen, ob Experten von einem Anstieg oder Rückgang des Apple Kurs ausgehen.

Anleitung Apple Aktie kaufen – Schritt für Schritt mit eToro

Schritt 1: Broker Auswahl

Etoro

Anlegern, welche die Aktie Apple kaufen möchten, haben eine große Anzahl an Online-Brokern zur Auswahl. Wir haben alle bekannten Anbieter in ausführlichen Tests erprobt und dabei unseren Testsieger eToro ermittelt.

Wie man bei eToro Apple Aktien jetzt kaufen kann in weniger als 10 Minuten, zeigt der nachfolgende Abschnitt.

  • Keine Depotführungskosten
  • 0% Gebühren auf Aktien
  • Einfache und unkomplizierte Registrierung
  • Vollstens lizensiert und reguliert
  • Hohe Einlagensicherung
  • Viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Schritt 2: Bei eToro registrieren

eToro Registrierung

Zunächst muss man sich als Anleger beim Broker eToro ein Handelskonto registrieren. Hierfür sind Angabe von Vorname, Nachname, Benutzername, sicherem Passwort, eine E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer erforderlich.

Zudem müssen Anleger auch den AGB und der Datenschutzerklärung (im Einklang mit DSGVO) zustimmen, indem sie die entsprechenden Häkchen aktivieren.

Per Klick auf den Button „Jetzt traden“ werden die Daten übermittelt und das Benutzerkonto sofort eröffnet.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 3: Einzahlung

etoro einzahlung

Apple Aktien kaufen bei eToro geht mit dem Kapital, das auf dem Handelskonto beim Broker verfügbar ist. Als Anleger muss man also zunächst auf das eToro Handelskonto einzahlen, bevor die Apple Aktie erworben werden kann.

Bei eToro werden mehrere Einzahlungsmethoden unterstützt, darunter Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal oder Sofortüberweisung. Die meisten Trader bevorzugen PayPal oder Kreditkarte, weil das Geld sofort überwiesen wird und zum Handel bereitsteht. Die Mindesteinzahlung ist 250 USD.

Unterhalb der linken Navigationsleiste befindet sich der Button „Geld einzahlen“. Klick darauf öffnet das Einzahlungsmenü. Zunächst ist der gewünschte Einzahlungsbetrag anzugeben, dann die Einzahlungsmethode aus der Dropdownliste auszuwählen.

Dann muss man die weiteren Zahlungsdetails eingeben und den Anweisungen am Bildschirm folgen. Mit Klick auf den Button „Einzahlung“ wird die Überweisung getätigt. Das Geld wird dem Handelskonto sofort gutgeschrieben.

  • Gängige Kreditkarten
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Sofort
  • Rapid Transfer
  • Skrill
  • Neteller
  • Unionpay

Sobald die Einzahlung erfolgreich durchgeführt wurde, ist das Geld am Kundenkonto gutgeschrieben. Anleger, die Apple Aktie kaufen möchten, werden erfreut sein über die günstigen Gebühren beim Handel mit eToro.

Der Kauf der Apple Aktie verursacht 0 % Gebühren, gehebelte CFDs auf Aktien verursachen jedoch 0,09 % Swap-Gebühr. Nach erfolgreicher Einzahlung erscheint das Geld dann auch auf dem Kundenkonto. Wer die Apple Aktie kaufen möchte, sollte sich auch mit den Gebühren beim Handel auf eToro vertraut machen.

Apple Aktie kaufen auf eToro  Gebühren
Aktienkauf keine
Provision Keine
Monatliche Gebühren Keine
Haltegebühr Keine
Einzahlungsgebühr Keine
Auszahlungsgebühr 5 USD

Schritt 4: Apple Aktie kaufen

Apple-Aktie-suchen

 

Nun kann man endlich Apple Aktien kaufen. Einfach in der Suchleiste „Apple“ eingeben und das erscheinende Suchergebnis auswählen. Dann erhält man alle Details zur Aktie Apple in der Übersicht, auch ein Kurschart kann eingesehen werden.

Apple-Aktie-kaufen-eToro

Rechts oben befindet sich der Button „Traden“. Klick darauf öffnet das Kauf-Menü. Als Anleger trägt man zunächst den gewünschten Kaufbetrag in USD ein und klickt dann auf „x1 Hebel“. Mit Klick auf „Order platzieren“ wird die Kauforder platziert.

Die Apple Aktien wandern ins eigene Portfolio, welches über den Menüpunkt „Portfolio“ in der Navigationsleiste jederzeit aufgerufen werden kann.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Chancen & Risiken

Die weitere Entwicklung der Apple Inc Aktie 2021 wird von vielen Faktoren beeinflusst. Anleger sollten für 2021 dabei folgende Chancen und Risiken auf dem Radar haben. Das Ergebnis kann sein Apple Aktie kaufen oder warten.

Chancen:

  • Apple Car & Partnerschaft mit Hyundai: Man rumort, dass Apple mit dem Apple Car – einem smarten Elektroauto – spätestens 2024 durchstarten und Tesla oder Googles Waymo Konkurrenz machen möchte. Zuletzt gab es vermehrt Berichte das Kia, Tochterfirma des Hyundai-Konzerns, dass die Plattform des Apple Cars entwickeln und bauen soll, auch ein führender Porsche-Ingenieur sei von Apple abgeworben worden.
  • Interne Chipproduktion ermöglicht Bruttomarge zu erhöhen: Die Abkehr von Intel zur internen Chipproduktion des M1 sollte sich 2021 in einer weiteren Steigerung der Bruttomarge widerspiegeln.
  • Neue Services und Abo-Bündel könnten Service-Erträge steigern: Apples Service-Sparte verzeichnete im Geschäftsjahr 2020 ein Wachstum von 16 % im Vergleich zum Vorjahr und trug fast 34 % zur Bruttomarge des Unternehmens bei. Mit Blick auf die Zukunft könnte Apple seine zweistellige Wachstumsrate im Service-Geschäft dank der Einführung neuer Dienste und eines gebündelten Abo-Pakets beibehalten.
  • iPhone 12 dominiert den Markt für 5G Smartphones: Im Oktober 2020 konnte Apple mit iPhone 12 & iPhone 12 Pro innerhalb von 2 Wochen 24 % des Marktes für 5G Smartphones erobern, für das erste Halbjahr 2021 wurde von Medien eine Produktionssteigerung um 30 % für die iPhone Zielfertigung angekündigt, was das Momentum der iPhone-Rekordumsätze weiterführen könnte.

Risiken:

  • Kartellrechtliche Untersuchungen durch US-Kongress: Der US-Kongress untersucht seit geraumer Zeit, ob Apple seine Marktmacht nutzt, um den Wettbewerb im App-Bereich auszunützen. Vor allem per AGB diktierte Zwangsmaßnahmen für In-App-Käufe haben App-Entwickler verärgert, Apple hat bereits einen ersten Gerichtsprozess verloren, was auf kommende Probleme hindeuten könnte.
  • Wettbewerbsverzerrung? Europäische Kommission ermittelt: Auch die Europäische Kommission untersucht Apples aggressives Marketingverhalten im App-Store und mit dem Zahlungsdienst Apple Pay. Vorwürfe werden laut, dass der Wettbewerb verfälscht und Innovation behindert werden könnte, saftige Strafzahlungen könnten bei Verurteilung drohen.
  • Hohe Erwartungen an 5G-Smartphone iPhone 12 nicht erfüllt: Bisher ist das iPhone 12 als 5G-Smartphone auf Erfolgskurs. Das muss allerdings nicht so bleiben – die Contrarians bei Goldman Sachs glauben, dass die weitere Performance des iPhone 12 angesichts hoher Erwartungen enttäuschen und den Apple Aktie Kurs 2021 drücken könnte.
  • Wachstum im Service-Bereich, insb. Streaming könnte sich verlangsamen: Das Apple Management hat zuletzt gewarnt, dass sich das rasante Wachstum von Apples Service-Sparte rund um Streaming-Dienst AppleTV, Apple Music und weitere Services 2021 wohl verlangsamen würde.

Vor- und Nachteile Apple Investment

Anleger sollten die Vorteile und Nachteile beim Kauf und Verkauf der Apple-Aktie beachten.

Der Apple Aktie-Kurs hat 2020 ein fulminantes Jahr erlebt und ist um 80,75 % gestiegen. Zwar gab es mit dem Corona-Crash einen kurzen Knick unter die 60-USD-Marke, bereits ab Mai wurden jedoch wieder neue Allzeithochs erreicht. Die NASDAQ-Rallye führte den Kurs bald über die 100 USD-Marke.

Die Apple Aktie Prognose 2021 sieht ebenfalls weitere Kurszuwächse voraus, nahezu alle Analystenberichte sehen Kursziele mit Wachstumsraten zwischen 15-20 % für realistisch an. Vor allem der Service-Sektor und das iPhone 12 sollen Wachstumsgaranten sein.

Apple Aktie kaufen oder verkaufen?

Vieles spricht für einen Kauf, Anleger müssen aber auch die möglichen Nachteile berücksichtigen. Zum einen hat die enorme Rallye an den Aktienmärkten 2020 dazu geführt, dass die Apple Aktie 2021 bereits sehr hoch bewertet ist. In den Augen von Goldman Sachs – dem einzig bearishen Analysten aktuell – könnte der Apple Aktie Kurs darum südwärts gehen.

Ein allgemeiner Nachteil für Anleger, die auf ein laufendes Einkommen aus ihrem Investment angewiesen sind, ist die Tatsache, dass die Apple Aktie Dividende mit rund 1 % im Vergleich zu anderen Anlagen sehr gering ausfällt.

Außerdem muss Apple mit kommenden Quartalszahlen erst bestätigen, dass die ambitionierten Anlegererwartungen an den Big Tech-Giganten auch wirklich erreicht werden können. Werden erwartete Umsatzniveaus nicht erreicht, könnte dies zu Kursabschlägen führen.

Dennoch halten aktuell die überwältigende Mehrheit an Experten und Analysten die Apple Aktie entweder auf HOLD oder geben gar eine BUY-Empfehlung ab.

Vorteile

  • Riesige Bargeldreserven von 200 Mrd. USD
  • Massiver Wettbewerbsvorteil durch hohen Markenwert
  • Gut für langfristige Investoren geeignet
  • Einstieg in Smart Car-Branche

Nachteile

  • Geringe Dividendenzahlung
  • Aktuell bereits hoch bewertet

Apple Aktien vs. Aktien aus dem Tech-Bereich

Apple als breit aufgestellter Konzern hat es in zahlreichen Branchen mit starker Konkurrenz zu tun. Die beiden größten Konkurrenten sind die Alphabet Aktie im Markt für Mobilgeräte-OS und die Microsoft Aktie im Bereich Desktop-PCs.

Apple Aktie

  • Unternehmen dominiert im Smartphone-Markt
  • Produktion von leistungsfähigen Mikrochips M1
  • Aktie auf Rekordniveau
  • Starke Partner im Smart Car-Bereich
  • Konkurrenz in allen Branchen stark
  • Aktie für manche überbewertet

Alphabet Aktie

  • Dominanter Platzhirsch bei Suchmaschinen
  • Stabiler Kursverlauf (Beta ~ 0,99)
  • Hohe Insider-Ownership
  • Über 90 % Buy-Empfehlung bei Analysten
  • Hohe Strafzahlungen in Europäischer Union
  • Geringere Profitabilität als AAPL

Microsoft Aktie

  • Hohe Dividendenausschüttung seit 11 Jahren
  • Stabiler Kursverlauf (Beta ~ 0,83)
  • Etabliert im Wachstumsmarkt Cloud Computing
  • Hohe Bewertung mit KGV > 40
  • Einbußen von Marktanteil bei Suchmaschinen

Ihr Kapital ist im Risiko.

Apple Aktie Prognose

Die Apple Aktie Prognose für 2021 sieht allgemein sehr positiv aus, die meisten Analysten sehen nach dem eindrucksvollen Kursplus von insgesamt 80,75 % im Vorjahr eine Fortsetzung des Kursanstiegs.

Die Apple Pläne für die Zukunft sind ambitioniert und spannend zugleich. Kurzfristig soll im ersten Halbjahr 2021 einmal die Produktion des iPhone 12 weltweit um rund 30 % erhöht werden, um der hohen Nachfrage nach Apples Flaggschiff-Smartphone gerecht zu werden. Bereits jetzt dominiert das iPhone 12 den Markt für 5G-Smartphones mit über 25 % Marktanteil.

Eine strategische Betrachtung mit der Apple Aktie Prognose 2025 muss sich vor allem um die Pläne des Apple Car richten. Seit Januar 2021 häufen sich Indizien und Schlagzeilen, demnach in einer Partnerschaft mit dem Hyundai-Konzern bzw. dessen Tochterunternehmen KIA bereits 2021 eine Technologie-Plattform für das Smart Car konzipiert werden soll.

Dennoch ist auch Apple vor Rückschlägen nicht gefeit. Es bleibt eine angespannte Weltwirtschaft und die Unklarheit über die Länge der Fortdauer der Corona-Pandemie. Manche Crash-Propheten erwarten eine globale Rezession und Kaufkraftrückgang, allesamt Faktoren, welche auch den Apple Aktie Kurs vorübergehend auf Talfahrt schicken könnten.

Gleichzeitig ist Apple auch für schlechtere Zeiten gerüstet: Mit Cash-Reserven jenseits der 200 Mrd. USD bleibt genug Spielraum, um Bärenphasen entweder durchzustehen, alternative Märkte anzuvisieren oder andere Anpassungen zu finanzieren.

Der Kurs stimmt jedenfalls: Mit 111,4 Mrd. USD Umsatz, einem Umsatzanstieg von 21 % gegenüber dem Vorjahr, konnte man selbst die ehrgeizigen Umsatzerwartungen der Analysten übertreffen. Grund genug, dass einige führende Analysehäuser ihre Apple Aktie Prognose 2021 nach oben revidierten.

Sowohl Credit Suisse, US-Analysehaus Bernstein Research und Investmentbank Barclays haben ihr jeweiliges Apple Kursziel für 2021 stark nach oben korrigiert. Credit Suisse hat sein Apple Kursziel gleich von 120 auf 140 USD angehoben.

Das einzige Analysehaus, dass Apple nicht auf Buy oder Hold hat, ist nach wie vor das bärisch gelaunte Team von Goldman Sachs.

Fazit

Apple-Logo

Insgesamt ist festzuhalten, dass der Apple Aktie Kurs mit über 80% Wachstum 2020 ein stolzes Jahr hinter sich hat, die Apple Marktkapitalisierung von über 2,55 Bio. USD absoluter Rekord ist. Der Apple Aktie Kurs 2021 startet also auf hohem Niveau, der enorme Wachstumserwartungen für Apple mit sich bringt.

Dennoch ist das letzte Jahrzehnt bei Apple eine einzige Erfolgsgeschichte, wenn man von minimalen Rückschlägen wie kurzzeitigen Rückgängen der Wachstumsrate absieht. Gerade auf den asiatischen Märken ist Apple weiter am Vormarsch. Für Anleger niedrig bleibt allerdings weiterhin die Apple Aktie Dividende.

Auch weiterhin hat die Apple Aktie hohes Potenzial: Die Apple Aktie Prognose sieht ein gutes Jahr 2021 voraus, wobei die Mehrheit von Investmentbanken und Analysehäusern von einem zweistelligen Umsatzwachstum des Tech-Giganten ausgehen.

Soll man nun Apple Aktie kaufen oder nicht? Jeder Trader muss das selbst für sich entscheiden und mit seiner Anlagestrategie abstimmen. Wer sich für ja entscheidet, dem legen wir unseren klaren Testsieger eToro als Empfehlung nahe.

Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs

Wo kann ich die Apple Aktie kaufen?

Die gefragte Apple Aktie kaufen können interessierte Anleger bei nahezu allen Brokern oder Banken. Am einfachsten und günstigsten ist der Kauf der Apple Aktie bei unserem Testsieger eToro. Hier fallen keine Gebühren oder Provision für den Kauf der Aktie an.

Wird Apple weiter steigern?

Die Apple Aktie hat 2020 laufend Rekordwerte erreicht. Das Unternehmen hat zuletzt starke Umsatzzahlen bei iPhones und seinem Streaming-Service ausgewiesen. Ein Blick auf das Umsatzwachstum und führende Marktposition lässt ein weiteres starkes Wachstum 2021 durchaus wahrscheinlich erscheinen.

Wie kann ich eine Aktie kaufen?

Anlegern, die jetzt in Apple Aktie investieren möchten, empfehlen wir sich bei unserem Testsieger eToro anzumelden. Das Kaufen der Aktie ist einfach und in wenigen Minuten möglich. Hierfür muss bei dem lizenzierten Broker mit gesetzlicher Einlagensicherung ein Handelskonto angelegt und der Investmentbetrag eingezahlt werden.

Sollte man jetzt noch Apple Aktien kaufen?

Nach starken Umsatzzahlen ist der Apple Aktie Kurs 2020 in schwindelerregende Höhen geklettert. Die meisten Analysehäuser und Investmentbanken sind überzeugt, dass sich das Wachstum 2021 fortsetzen wird. Die Zukunft ist aber ungewiss, die Kursperformance kann nicht vorhergesehen werden. Der Kauf von Apple Aktien ist mit finanziellem Risiko verbunden.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Petersen

Christoph befasst sich seit 2016 leidenschaftlich mit den Themen Blockchain und Kryptowährungen. Als studierter Betriebswirt und Journalist spezialisiert er sich auf Finanzen, Fintech und Kryptowährungen.