SpaceX Aktien kaufen: Kurs, Börsengang & Dividende 2021

SpaceX ist ein privat finanzierter Raketenhersteller und Transportdienstleister. Das Unternehmen ist auch als Space Exploration Technologies bekannt und wurde von Elon Musk gegründet. Durch die jüngsten Erfolge von SpaceX fragen sich immer mehr Anleger: Kann man SpaceX Aktien kaufen?

SpaceX hat ein bahnbrechendes wiederverwendbares Raketen- und Startsystem entwickelt, um die Kosten für die Raumfahrt erheblich zu senken. Das derzeitige Ziel von SpaceX ist es, bis 2024 eine Weltraummission zum Mars zu besetzen.

Während sich das Unternehmen darauf vorbereitet, weiter neue technologische Errungenschaften zu erreichen, wird viel darüber spekuliert, ob Musk seine Weltraumtechnologie bald an die Öffentlichkeit bringen könnte, denn noch ist SpaceX nicht an der Börse handelbar. Ob es das jemals sein wird, erfahrenen Sie in diesem Artikel.

Raumfahrt Aktien kaufen Mehr zur SpaceX Aktie

Ihr Kapital ist im Risiko.

SpaceX Icon Logo SpaceX Aktie Basisdaten

WKN Noch nicht verfügbar
ISIN Noch nicht verfügbar
Symbol Noch nicht verfügbar
Land USA
Branche Luft- und Raumfahrt
Unternehmen Space Exploration Technologies Corp.

Was steckt hinter der Firma SpaceX?

SpaceX vs Tesla - BildSpaceX, beziehungsweise Space Exploration Technologies Corporation ist ein 2002 gegründetes amerikanisches Luft- und Raumfahrtunternehmen, das die  Ära der kommerziellen Raumfahrt einleitete . Es war das erste private Unternehmen, das ein Raumschiff erfolgreich aus der Erdumlaufbahn startete und zurückbrachte, und das erste private Unternemen, das ein Raumschiff mit Besatzung startete und an die Internationale Raumstation (ISS) andockte. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hawthorne, Kalifornien.

SpaceX wurde vom Unternehmer Elon Musk in der Hoffnung gegründet, die Luft- und Raumfahrtindustrie zu revolutionieren und eine erschwingliche Raumfahrt Wirklichkeit werden zu lassen. Die erste Errungenschaft des Unternehmen war die Rakete Falcon 1. Eine zweistufige Rakete mit Flüssigbrennstoff, welche kleine Satelliten in die Umlaufbahn befördern soll. Die Falcon 1 Rakete war weitaus billiger zu bauen und zu betreiben als seine Konkurrenten.

Bis zur Falcon 1 war die Raumfahrttechnik ausschließlich von öffentlichen und staatlich finanzierten Unternehmen wie Lockheed Martin und Boeing dominiert. Der größte Teil der Kosteneffizienz der Falcion 1 Rakete wurde durch das von SpaceX entwickelte Merlin-Triebwerk ermöglicht, eine billigere Alternative zu denen bisherigen Unternehmen.

  • SpaceX gilt als das erste erfolgreiche private Raumfahrtunternehmen. Das Unternehmen konzentriert sich auch auf die Herstellung wiederverwendbarer Raketen. Bisher waren andere Trägerraketen nur für den einmaligen Einsatz vorgesehen.
  • SpaceX Unternehmensziel ist es, Menschen erfolgreich zum Mars zu befördern.

Die SpaceX Geschichte

SpaceX Raptor EngineIm März 2006 versuchte SpaceX den ersten Start der Falcon 1 Rakete, der zunächst erfolgreich begann, aber aufgrund eines Kraftstofflecks und eines Brandes vorzeitig endete. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen jedoch bereits Millionen von Dollar mit dem Start von Aufträgen verdient, viele davon von der US-Regierung. Im August des Jahres 2006 gewann SpaceX einen NASA-Wettbewerb um Mittel für den Bau und die Demonstration von Raumfahrzeugen, welche nach der Stilllegung des Space Shuttles möglicherweise die ISS bedienen könnten.

Im März 2007 und August 2008 folgten weitere Starts von Falcon 1, welche die Erdumlaufbahn nicht erreichten.

Im September 2008 schickte SpaceX als erstes privates Unternehmen eine Rakete mit flüssigem Brennstoff in die Umlaufbahn. Drei Monate später erhielt das Unternehmen einen NASA-Vertrag über die Wartung der ISS im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Falcon 9 Rakete von SpaceXIm Jahr 2010 brachte SpaceX erstmals die Falcon 9 Rakete auf den Markt. Ein deutlich größere Rakete als die Falcon 1. Im folgenden Jahr begann das Unternehmen außerdem an arbeiten für die Falcon Heavy, eine Rakete, von der das Unternehmen erhoffte, dass es als erstes Raumschiff die 1.000 US-Dollar per Pfund Kostenbarriere brechen würde.

Im Dezember 2010 erreichte das Unternehmen einen weiteren Meilenstein als das erste kommerzielle Unternehmen, das eine Trägerrakete in die Umlaufbahn und erfolgreich auf die Erde zurückbrachte.

SpaceX Dragon Capsule schrieb am 25. Mai 2012 erneut Geschichte als das erste kommerzielle Raumschiff, dass an die ISS andockte und erfolgreich Fracht an die ISS lieferte. Im August dieses Jahres gab SpaceX bekannt, dass es einen Auftrag von der NASA erhalten hatte, einen Nachfolger für das Space Shuttle zu entwickeln, das Astronauten in den Weltraum transportieren soll.

Im Jahr 2015 kehrte eine erste Stufe der Falcon 9 Trägerrakete in der Nähe ihres Startplatzes erfolgreich auf die Erde zurück.

Ab 2016 setzte SpaceX erstmalig Drohnenschiffe für Raketenlandungen ein.

Im Jahr 2017 wurde das erste Mal in der Menschheitsgeschichte eine Trägerrakete, welche zur Erde zurückgekehrt war, erfolgreich wiederverwendet.

Falcon Heavy mit Tesla RoadstarIm Jahr 2018 hatte die Falcon Heavy-Rakete ihren ersten Testflug. Zwei der drei ersten Etappen landeten erfolgreich. Der Dritte traf allerdings das Wasser in der Nähe des Drohnenschiffs. Diese Falcon Heavy-Rakete trug keinen Satelliten, sondern platzierte einen Tesla Roadster mit einer Schaufensterpuppe in einem Raumanzug, der auf dem Fahrersitz angeschnallt war, in die Umlaufbahn um die Sonne.

Der erste Flug einer  SpaceX Dragon Capsule mit Besatzung zur ISS  wurde am 30. Mai 2020 mit den Astronauten Doug Hurley und Robert Behnken erfolgreich gestartet.

SpaceX kündigte im selben Jahr auch den Nachfolger der Falcon 9 Rakete und der Falcon Heavy Rakete an: Das Super Heavy-Starship-System. Die erste Stufe von Super Heavy soll in der Lage sein, 100.000 kg in die Erdumlaufbahn zu befördern.

Das Super Heavy-Starship-System Raumschiff wird unter-anderem für den schnellen Transport zwischen Städten auf der Erde und für den Bau von Stützpunkten auf dem Mond und dem Mars entwickelt. SpaceX plant, das Raumschiff 2023 für einen Flug um den Mond mit dem japanischen Geschäftsmann Maezawa Yusaku und mehreren Künstlern zu nutzen und ab Mitte der 2020er Jahre Siedler zum Mars zu bringen.

BörsengangWie verdient SpaceX GeldWas ist SpaceX Wert?Wie kann man SpaceX Aktien kaufen

SpaceX IPO (Börsengang)

Coincierge Icon 22Im März 2020 veröffentlichten Research-Bericht wurde SpaceX auf der Grundlage seines Starlink-Satelliten-Breitbandgeschäfts mit 52 Milliarden US-Dollar bewertet. Derzeit gibt es Gerüchte, das Starlink ein Kandidat für einen Spin-off-Börsengang sein könnte. Ein IPO von SpaceX selbst ist aber aufgrund der Regierungsverträge des Unternehmens sehr unwahrscheinlich. Ein öffentliches Angebot für das breitere Unternehmen könnte die Sicherheit künftiger Regierungsaufträge beeinträchtigen.

Durch den privaten Betrieb ist SpaceX frei von Transparenz- und Aktionärsansprüchen. Das Unternehmen kann tun, was es möchte, um die Unternehmensziele zu fördern.  Elon Musk hat angekündigt, dass SpaceX erst an die Börse gehen wird, wenn das Unternehmen regelmäßige Flüge zum Mars erreicht. Bis dahin möchte Elon Musk, dass SpaceX privat bleibt, da die langfristigen Ziele des Unternehmens im Widerspruch zu den kurzfristigen Anforderungen der öffentlichen Märkte und Aktionäre stehen.

Das Argument von Musk: Ein Börsengang von SpaceX könnte seine grundlegende Mission zum Mars stattdessen in eine Mission für Profite verwandeln. Es ist daher unwahrscheinlich, dass Elon Musk bald ein SpaceX IPO plant.

Wie verdient SpaceX Geld?

satellite - um die ErdeIm Gegensatz zu den Konkurrenten von SpaceX wie Lockheed Martin und Boeing ist SpaceX ein privates Unternehmen und daher von der SEC nicht verpflichtet, seine Finanzdaten im Detail preiszugeben. Herauszufinden, wie SpaceX Geld verdient und wie viel Geld das Unternehmen wert ist, ist daher nicht einfach.

Allerdings wissen wir, dass SpaceX derzeit den größten Teil seines Geldes mit dem Start von Satelliten in den Orbit verdient. Das Unternehmen berechnet gewerblichen Kunden einen Standardtarif von 62 Millionen US-Dollar pro Start für diesen Service. Außerdem ist davon auszugehen, dass mehr kompliziertere staatliche Weltraummissionen wie die Versorgung der Internationalen Raumstation, den Start eines Wissenschaftssatelliten in die Umlaufbahn für NOAA oder den Start eines GPS-Satelliten für die Luftwaffe einen höheren Tarif haben.

Was ist SpaceX Wert?

Umsatz & Profit - Zahlen & GewinnSpaceX hat im Jahr 2021 eine Eigenkapitalfinanzierungsrunde in Höhe von 850 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Durch diese Eigenkapitalfinanzierungsrunde erhöht sich der Wert des Unternehmens auf circa 74 Milliarden US-Dollar.

SpaceX hat die neuen Mittel für 419,99 US-Dollar pro Aktie eingesammelt. Ursprünglich hatte Elon Musk einen Preis von 420 US-Dollar für die Eigenkapitalfinanzierungsrunde vorgesehen. Aufgrund dieser jüngsten Finanzierungsrunde von SpaceX bedeutet das einen Anstieg von etwa 60 % in der Unternehmensbewertung gegenüber der vorherigen Runde im August letzten Jahres, als SpaceX bei einer Bewertung von 46 Milliarden US-Dollar fast 2 Milliarden US-Dollar eingesammelt hat.

Die Informationen kommen aus einer anonymen Quelle, da SpaceX kein börsennotiertes Unternehmen ist und die Fundraising-Gespräche privat waren. SpaceX sammelte laut diesen Informationen nur einen Teil der auf dem Markt verfügbaren Mittel ein. Eine Person teilte CNBC mit, dass das Unternehmen innerhalb von nur drei Tagen eine „wahnsinnige Nachfrage“ von Angeboten in Höhe von rund 6 Milliarden US-Dollar erhalten habe.

Wie kann man SpaceX Aktien kaufen

Wie wir also bereits wissen, kann man derzeit nicht in SpaceX Aktien direkt investieren. Aber gibt es eine Möglichkeit, in SpaceX zu investieren, noch bevor das Unternehmen an die Börse geht? Ja, die gibt es. Dank der Investition von Google in SpaceX im Jahr 2015 ist das Google-Mutterunternehmen Alphabet mit 7,5 % an SpaceX beteiligt.

Infolgedessen ist es jetzt möglich, in SpaceX zu investieren, indem man in den Teilhaber Alphabet investiert. Zum richtigen Preis könnte der Kauf von Alphabet Aktien, um SpaceX-Aktien zu besitzen, sogar ein kluger finanzieller Schachzug sein.

Informationen zur SpaceX Aktie, Kurs, Kennzahlen und Dividende

SpaceX Kurs

Da SpaceX derzeit noch kein öffentlich gelistetes Unternehmen ist, gibt es derzeit auch noch keine Informationen zum SpaceX Aktienkurs.

Aber hier ist eine Übersicht, wie viel SpaceX anhand der durchgeführten Eigenkapitalfinanzierungsrunden bisher an Wert gewonnen hat:

Eigenkapitalfinanzierung Datum Gesammeltes Geld SaceX Aktienpreis
Dezember 2002 12 Millionen US-Dollar 27 US-Dollar
März 2005 50 Millionen US-Dollar 163 US-Dollar
März 2007 30 Millionen US-Dollar 280 US-Dollar
August 2008 20 Millionen US-Dollar 410 US-Dollar
Juni 2009 47 Millionen US-Dollar 547 US-Dollar
Oktober 2010 50 Millionen US-Dollar 1.000 US-Dollar
Januar 2015 1.000 Millionen US-Dollar 10.000 US-Dollar
November 2017 450 Millionen US-Dollar 20.800 US-Dollar
April 2018 507 Millionen US-Dollar 25.000 US-Dollar

SpaceX Kennzahlen

SpaceX volles LogoAngaben zu Kennzahlen sind limitiert auf die Informationen, die zuvor in erwähnt wurden. In den letzten Jahren hat SpaceX den größten Teil des globalen Satellitenstartmarktes erobert.

Darüber hinaus hat SpaceX die Grenzen der Wiederverwendung von Raketen stetig erweitert. Bis heute hat SpaceX 55 Raketen-Booster gelandet und 40 Mal erneut geflogen.

Während das Unternehmen derzeit alle zweieinhalb Wochen eine Rakete startet, geht Morgan Stanleys davon aus, dass SpaceX bis 2040 eine Startkadenz von 1 Start pro Tag erreicht. Dank der Wiederverwendung der Raketen erwartet Morgan Stanley, dass SpaceX in 20 Jahren 67 Millionen US-Dollar pro Start mit einer Betriebsmarge von 20 % einbringen wird.

SpaceX Dividende

Derzeit sind noch keine Informationen zur SpaceX Aktie Dividende vorhanden.

SpaceX Aktie kaufen in 4 Schritten

Etoro Logo TransparentWer Wertpapiere aller Art kaufen möchte, muss sich im ersten Schritt über die Wahl des richtigen Brokers informieren. Der SpaceX Aktien Börsengang fand allerdings noch nicht statt.

Trotzdem empfehlen wir, wenn es um Anlagen wie Aktien, CFDs oder Kryptowährungen geht, unseren Testsieger eToro: Der Anbieter überzeugt mit den günstigsten Preisen und hat ein reichhaltiges Portfolio von unterschiedlichen Finanzinstrumenten zur Auswahl.

Schritt 1: Anmeldung

Um sich bei eToro anzumelden, werden zunächst nur sehr wenige Informationen benötigt. Diese lassen sich entweder manuell oder alternativ durch eine Verbindung mit einem Facebook- oder Google-Konto eintragen. Nachdem die Registrierung und die anschließende Verifizierung abgeschlossen wurden, kann mit der Einzahlung begonnen werden. Auch kann das eToro Demokonto genutzt werden, um den Handel vorab zu üben.

  • Keine Depotführungskosten
  • 0 % Gebühren auf Aktien
  • Einfache und unkomplizierte Registrierung
  • Vollstens lizensiert und reguliert
  • Hohe Einlagensicherung
  • Viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

etoro-anmeldung-schritt1

Schritt 2: Einzahlung

Für die Einzahlung stehen bei eToro viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. So können Anleger zwischen Banküberweisung, Sofortbanking, Kreditkarte, Skrill, Neteller und PayPal entscheiden. Der Mindesteinzahlbetrag liegt derzeit bei nur 250 Euro, sodass das finanzielle Risiko gering gehalten werden kann.

Je nachdem, für welche Zahlungsmethode man sich entscheidet, können einige Werktage vergehen, bis das Geld auf dem Handelskonto von eToro gutgeschrieben wird.

  • Gängige Kreditkarten
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Sofort
  • Rapid Transfer
  • Skrill
  • Neteller
  • Unionpay

Bei eToro Geld einzahlen

Wer sich zunächst mit den Funktionen von eToro vertraut machen will, kann dafür das kostenlose Demokonto nutzen und die Plattform auf Herz und Nieren austesten, bevor es danach mit dem Live-Handel losgeht.

Aktien kaufen auf eToro Gebühren
Aktienkauf keine
Provision Keine
Monatliche Gebühren Keine
Haltegebühr Keine
Einzahlungsgebühr Keine
Auszahlungsgebühr 5 US-Dollar

Schritt 3: SpaceX Aktien kaufen

Sobald die SpaceX Aktie auf eToro gekauft werden kann, kann man mit dem Schritt SpaceX Aktie erwerben fortfahren.

Hier schon mal, wie es generell ohne viel Aufwand klappen sollte. Die Schaltfläche “Kaufen” auswählen . Den Betrag eingeben und gegebenenfalls mit Schaltfläche +/- noch verändern. Stop-Loss Grenze oder Hebel aktivieren. Gebrauch von den Tools machen. Auf “Traden” klicken und die Order wird platziert und kann danach im Menü eingesehen werden. 

eToro bietet eine Reihe von inländischen und internationalen Finanzinstrumenten an. Zudem sollten sich Anleger überlegen, ob sie die Aktie selbst besitzen möchten oder ob der Kauf von CFDs hier sinnvoller ist.

Ihr Kapital ist im Risiko.

SpaceX Aktie kaufen –  warum sollte man Investieren?

SpaceX Aktie - satellite - um die ErdeAlle öffentlichen Space Aktien sind derzeit noch kleinere Nischenunternehmen. Dafür gibt es einen Grund. Raumfahrt ist von Natur aus riskant und teuer. SpaceX hat auf dem Weg, einen Astronauten in die Umlaufbahn zu bringen, eine Reihe hochkarätiger Pannen erlebt. Tests und Fehler sind Teile des Entwicklungsprozesses, und das kann für kleinere Unternehmen schwierig zu verwalten und zu finanzieren sein. Ein erheblicher Teil der Einnahmen aus dem Weltraum wird von größeren, diversifizierten Verteidigungsunternehmen erzielt.

Obwohl SpaceX am besten für seine Crew-Bemühungen bekannt ist, hat das Unternehmen bisher seine bedeutendsten Einnahmen aus dem Satellitenstartgeschäft erzielt. Da das Unternehmen privat ist, kennen wir die genauen Zahlen nicht, aber SpaceX hat es geschafft, die Startkosten für staatliche und kommerzielle Betreiber zu senken und Druck auf etablierte Unternehmen wie ULA und Northrop auszuüben. Das Satellitenstartgeschäft von SpaceX ist in der Öffentlichkeit als “Starlink” bekannt.

SpaceX hat in der Vergangenheit vorausgesagt, dass Starlink bis 2025 einen Jahresumsatz von über 30 Milliarden US-Dollar erwirtschaften könnte. In der Zwischenzeit bieten die Starlink-Starts SpaceX einen stetigen Geschäftsfluss und tragen dazu bei, das Ziel des Unternehmens, ein weltraumgestütztes Kommunikationsnetzwerk aufzubauen, das für künftige Bemühungen um den Mond und Mars genutzt werden kann.

Coincierge Icon 18SpaceX scheint vorläufig kein Interesse an einem Börsengang zu haben, aber das Management hat in der Vergangenheit diskutiert, seinen geplanten Starlink Internetdienstanbieter als börsennotiertes Unternehmen auszulagern. Starlink plant in den kommenden Jahren den Start von 12.000 kleinen Satelliten mit geringer Umlaufbahn, die Internetdienste in Gebiete übertragen können, die mit terrestrischen Angeboten schwer zu erreichen sind.

SpaceX Aktien – was spricht gegen das Unternehmen?

SpaceX Unternehmen mit Rakete

SpaceX ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und deshalb kann man derzeit als privater Investor noch nicht in die SpaceX Aktie investieren.

Und derzeit es nicht zu erwarten, dass sich das bald ändern wird. Nachdem Elon Musk mit SpaceX als erstes privates Unternehmen ein Raumschiff in die Umlaufbahn gebracht hat, hat das bahnbrechende Weltraumunternehmen eine beeindruckende Liste weiterer “erster” Erfolge zusammengestellt. Was spricht also derzeit gegen das Unternehmen? Wohl nur, dass man keine Aktien von SpaceX kaufen kann.

Soll man in die SpaceX Aktien Investieren? Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Das führende private Raumfahrtunternehmen
  • Kooperationen mit der NASA und vielen führenden Technologieunternehmen
  • SpaceX erwirtschaftet derzeit viel Geld durch Satellitenstarts

Nachteile

  • Derzeit ist es nicht möglich in SpaceX zu investieren

Die Zukunft von SpaceX

Die Zukunft von SpaceX

In den letzten Jahren hat sich SpaceX sehr gut geschlagen, um den Waltraumfahrtsektor zu dominieren. Das Unternehmen bietet den Start von kommerziellen und gelegentlich militärischen Satelliten zu einem viel niedrigeren Preis als die etablierten Unternehmen wie Arianespace und United Launch Alliance an.

Insbesondere hat die Bewertung von SpaceX das Umsatzwachstum im Laufe der Jahre übertroffen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2002 hat das Unternehmen eine Reihe von Raketen- und Raumschiffsystemen von Grund auf neu gebaut. Das Hauptprinzip besteht darin, die Kosten erheblich zu senken, indem verschiedene Teile des Systems wiederverwendbar gemacht werden. Das Unternehmen hat Erfolge bei der Wiederverwendung und dem Neustart vieler Raketenkomponenten erzielt.

  • Während SpaceX bedeutende Fortschritte in der Weltraumtechnologie erzielt hat, verdient es derzeit Geld hauptsächlich durch den Start von Satelliten in die erdnahe Umlaufbahn und durch den Transport von Fracht zur und von der Internationalen Raumstation.

Insbesondere berechnet das Unternehmen Kunden pro Start im Vergleich zu anderen Unternehmen viel weniger. Obwohl dies dazu geführt hat, dass die Gewinnmargen im Vergleich zu etablierten Unternehmen gering sind, bietet dies dem Unternehmen die Möglichkeit, sein Know-how bei der Wiederverwendung von Komponenten zu verfeinern und weiterzuentwickeln. Mit anderen Worten, die Weltraum-Startdienste sorgen für einen positiven Cashflow, da SpaceX sich auf die Forschung & Entwicklung-Aspekte seines  langfristigen Ziels des interplanetaren Reisens konzentriert.

Zugegeben, es ist schwierig, einen Zeitplan zu entwickeln, wann (und ob) SpaceX seine Mission, einen Menschen auf den Mars zu bringen, erfolgreich erfüllt – und auch, ob es dies gewinnbringend tun kann. Die Tatsache, dass das Bewertungswachstum des Unternehmens weiterhin über dem Umsatzwachstum liegt, kann durch die Tatsache erklärt werden, dass es beabsichtigt, in den kommenden Jahren weitere Einnahmequellen hinzuzufügen.

Zukunftspläne von SpaceX

  • Dem weltraumgestützten globale Internet-Netzwerk Starlink: In Zukunft sollen mehr als 4.000 Satelliten platziert werden, um das Starlink-Konstellationsarray zu bilden. Die Satelliten werden weltweit einen kostengünstigen Internetzugang bieten. Einschließlich weit entfernter Gebiete, in denen herkömmliche Internet- und Mobilfunkdienste nicht kostengünstig bereitgestellt werden können
  • Hochgeschwindigkeits-Punkt-zu-Punkt-Reisen auf der Erde: Der Fortschritt von SpaceX in der wiederverwendbaren Raketentechnologie könnte es dem Unternehmen ermöglichen, künftig direkt mit Fluggesellschaften zu konkurrieren, indem ein vorgeschlagenes Hochgeschwindigkeitsraketen-basiertes System verwendet wird.

Häufig gestellte Fragen zu SpaceX Aktien

Sollte man in SpaceX Aktien investieren?

Das geht leider noch nicht. SpaceX scheint derzeit kein Interesse an einem Börsengang zu haben, aber das Management hat in der Vergangenheit diskutiert, seinen geplanten Starlink Internetdienstanbieter als börsennotiertes Unternehmen auszulagern.

Sind Gewinne bei SpaceX Aktien garantiert?

Wie bereits erwähnt, kann man derzeit noch nicht in SpaceX Aktien investieren. Aber selbst wenn gilt auch bei SpaceX Aktien, genau wie bei allen anderen Investitionen, das Gewinne nicht garantiert werden können. Derzeit gehen die Prognosen viele Analysten jedoch von hohen Gewinnen von SpaceX auf mittel- bis langfristige Sicht aus.

Was ist der beste Broker für SpaceX?

Derzeit kann in SpaceX Aktien noch nicht investiert werden. Unser Testsieger unter den Brokern lautet aber eToro. eToro liefert die günstigsten und besten Konditionen auf dem Markt. Zeitgleich ist die Nutzeroberfläche intuitiv und selbst für Einsteiger verständlich.

Wie kann man SpaceX Aktien kaufen?

Derzeit kann man nicht in SpaceX Aktien direkt investieren. Aber es gibt eine Möglichkeit, in SpaceX zu investieren, noch bevor das Unternehmen an die Börse geht. Dank der Investition von Google in SpaceX im Jahr 2015 ist das Google-Mutterunternehmen Alphabet mit 7,5 % an SpaceX beteiligt. Infolgedessen ist es möglich, in SpaceX zu investieren, indem man in den Teilhaber Alphabet investiert. Zum richtigen Preis könnte der Kauf von Alphabet Aktien, um SpaceX Aktien zu besitzen, sogar ein kluger finanzieller Schachzug sein.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.