CATL Aktien kaufen: Kurs, Aussichten & Dividende 2021

CATL Aktien sind auf der Überholspur. CATL, oder auch Contemporary Amperex Technology Co. Limited, ist ein internationaler Batteriehersteller mit Sitz in China, dessen Aktienkurs sich innerhalb von nur zweieinhalb Jahren mehr als versechsfacht hat.

Wer vom chinesischen Wirtschaftsboom und dem CATL Aktienkurs profitieren möchte, erfährt im folgenden Bericht alles Wissenswerte rund um das Thema CATL Aktien.

CATL Aktie kaufen Mehr zur CATL Aktie

Ihr Kapital ist im Risiko.

CATL Icon CATL Aktie Basisdaten

WKN 4851
ISIN CNE100003662
Symbol CATL
Land China
Branche Elektrotechnologie
Unternehmen Contemporary Amperex Technology Co. Limited

Was steckt hinter der Firma CATL?

Bei CATL handelt es sich um einen Batteriehersteller mit Sitz in China. Die moderne Lithium-Ionen-Akkumulator-Technologie lässt sich auf eine Vielzahl von Kernbereichen anwenden, von denen die Automobilindustrie zu den wichtigsten Abnehmern zählt. Des Weiteren gehört CATL auch in puncto Batterie-Recycling zu den führenden Herstellern.

Durch den zunehmenden Bedarf an Elektroautos, wie z.B. Tesla, konnte sich das Unternehmen innerhalb seiner kurzen Entstehungsgeschichte bereits zu einem international agierenden Unternehmen entwickeln und den Marktanteil vor allem in Europa weiter ausbauen. Neben einer Reihe von Niederlassungen in China ist das Unternehmen auch durch Vertretungen in den USA, Japan sowie durch CATL Deutschland aktiv.

  • Die Firma wurde im Jahre 2011 gegründet und hat sich seitdem zu einem der weltweit führenden Batteriehersteller entwickelt – knapp ein Viertel der über 15.000 Mitarbeiter sind im Bereich Forschung und Entwicklung tätig.

CATL Aktie

CATL kann strategische  Partnerschaften mit den weltweit größten Automobilherstellern  aufweisen. Hierunter zählen unter anderem PSA, Hyundai, BMW, Daimler AG, Honda, Volvo, Volkswagen, Toyota und Tesla, was den internationalen Automobilmarkt flächenmäßig fast komplett abdeckt. Der internationale Erfolg wird auch durch Akquisitionen vorangetrieben.

Erst im Januar 2017 hat der Konzern 22% von Valmet Automotive erworben, um die strategische Partnerschaft weiter zu intensivieren. Und natürlich ist CATL auch in China stark vertreten und kann gleichermaßen viele Kooperationen und Partnerschaften mit inländischen Automobilherstellern aufweisen.

Es ist demnach nur noch eine Frage der Zeit, bis die Nachfrage an Elektroautos weiter ansteigen wird. Hierbei ist es noch nicht einmal wichtig, welcher Automobilhersteller hierbei die Führung übernehmen wird, da CATL an niemanden gebunden ist. Das ist mitunter auch der Grund dafür, warum der CATL Aktienkurs in einem kurzen Zeitraum so stark ansteigen konnte. Kurzum: Die Zukunftsaussichten sind vielversprechend und CATL hat sich bereits bestens positioniert, um sich auf die steigende Kundennachfrage einzustellen.

BörsengangEntwicklung

Börsengang

Den CATL Aktie Börsengang als Erfolgsgeschichte zu bezeichnen, wäre wahrscheinlich noch eine Untertreibung. Das junge Unternehmen ist noch nicht einmal ein Jahrzehnt alt und erst vor rund zweieinhalb Jahren an die Börse gegangen – um genau zu sein, im Juni 2018.

Der CATL Aktie Börsengang an der Börse Shenzhen wurde zu einem Spektakel, das seines Gleichen sucht. In kurzer Zeit konnte der Kurs bereits um 44% ansteigen – und das auch nur, da dies die Begrenzung an chinesischen Börsen darstellt. Und auch danach schoss der CATL Aktienkurs immer wieder ans Limit.

Entwicklung

Nicht nur die CATL Aktien mit dem immens hohen CATL Aktienkurs haben alle Erwartungen übertroffen, auch die Unternehmensentwicklung selbst steht den hohen Kursverläufen in nichts nach. Somit konnte selbst die Krise im Jahre 2020 dem Unternehmen nicht besonders viel anhaben. Auch die Zukunft deutet auf weitere Profite hin. CATL hat Niederlassungen in Deutschland, um den hiesigen Autoherstellern noch näher sein zu können und die strategischen Partnerschaften weiter auszubauen.

Zu diesem Zeitpunkt ist CATL in der drittgrößte Batteriehersteller nach Panasonic (Sanyo) sowie BYD – mit dem immer größer werdenden Bedarf an nachhaltiger Mobilität sieht die Zukunft für asiatische Firmen rosig aus. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Batteriehersteller nicht zwangsläufig auf den Erfolg einer einzigen Marke angewiesen sind – egal ob VW, Tesla oder andere Konkurrenten, CATL und Co. liefern ihre Lösungen an alle Kunden und sind nicht an einen speziellen Marktteilnehmer gebunden.

Informationen zur CATL Aktie, Kurs, Kennzahlen, Dividende

CATL Kurs

Soll man CATL Aktien kaufen oder sich doch anderswo umschauen? Um diese Frage zu beantworten ist es sinnvoll, den historischen CATL Aktienkurs zu beobachten. Ende Januar 2021 liegt der Kurs bei umgerechnet 45 Euro. Zum Vergleich: Beim anfänglichen CATL Aktie Börsengang Mitte 2018 lag der CATL Aktienkurs bei grade mal 6,8 Euro – der Wert hat sich demnach mehr als versechsfacht und Experten gehen davon aus, dass das CATL Aktie Kursziel noch lange nicht erreicht ist.

Wenn man sich den historischen Aktienverlauf des Unternehmens anschaut, lässt sich feststellen, dass es bis dato  nie zu größeren Kurseinbrüchen gekommen  ist – selbst in der Krise 2020 ist der Kurs stetig angestiegen. Deshalb sind sich die meisten Experten einig, dass das CATL Aktie Kursziel noch lange nicht erreicht ist und wir in Zukunft mit einem weiteren Anstieg rechnen können.

CATL Chart von TradingView


CATL Kennzahlen

Wer immer noch nicht überzeugt ist, sollte selbst einen Blick auf die CATL Kennzahlen werfen. Das Unternehmen erzielte im letzten Jahr ein Einkommen von umgerechnet rund 5,87 Milliarden Euro, was in Profite von über 664 Millionen Euro resultiert. In über 3 Jahren konnte die Firma eine Umsatzwachstumsrate von 45,45% erzielen, was bedeutet, dass der momentane CATL Aktienkurs nicht auf risikoreichen Spekulationen beruht, sondern der Unternehmensleistung entspricht.

Die Marktkapitalisierung liegt inzwischen bei umgerechnet rund 106 Milliarden Euro. Um dies in die richtige Perspektive zu setzen: die Marktkapitalisierung von CATL ist sogar größer als die von den führenden deutschen Automobilherstellern: VW hat eine Marktkapitalisierung von knapp 84 Milliarden Euro, während Daimler bei rund 61 Milliarden Euro liegt. Hier ist das riesige Potenzial zu erkennen, was Anleger im Batteriehersteller sehen.

CATL Dividende

Wenn man sich die Dividenden der vergangenen zwei Jahre anschaut, wird man schnell feststellen, dass die Dividenden pro Aktie noch relativ gering ausfallen. Das liegt mitunter noch am geringen Wechselkurs zwischen dem chinesischen Renminbi zum Euro. Ein Euro liegt nämlich momentan bei rund 7,8 Renminbi. Dennoch zeigt die Dividenden-Steigerung der letzten Jahre, dass das Unternehmen von einem langfristigen Wachstum überzeugt ist.

JahrRendite in %Dividende in €
20188,650,0179
201910,510,0282

CATL Aktie kaufen in 4 Schritten

Etoro Logo TransparentWer ausländische Wertpapiere wie die CATL Aktien kaufen möchte, muss sich im ersten Schritt über die Wahl des richtigen Brokers informieren. Der CATL Aktie Börsengang fand zwar in China statt, jedoch sind chinesische Aktien seit dem Jahre 2002 auch für ausländische Investoren problemlos handelbar.

Wenn es um Anlagen wie Aktien, CFDs oder Kryptowährungen geht, empfehlen wir hierzu unseren Testsieger eToro: Der Anbieter überzeugt mit den günstigsten Preisen und hat ein reichhaltiges Portfolio von unterschiedlichen Finanzinstrumenten zur Auswahl.

Schritt 1: Anmeldung

Um sich bei eToro anzumelden, werden vorab nur wenige Informationen benötigt. Diese lassen sich manuell oder alternativ durch eine Verbindung mit dem Facebook- oder Google-Konto eintragen. Nachdem die Registrierung und anschließende Verifizierung abgeschlossen wurden, kann mit der Einzahlung begonnen werden. Ebenso kann auch das eToro Demokonto genutzt werden, um den Handel vorab zu üben.

  • Keine Depotführungskosten
  • 0% Gebühren auf Aktien
  • Einfache und unkomplizierte Registrierung
  • Vollstens lizensiert und reguliert
  • Hohe Einlagensicherung
  • Viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

etoro-anmeldung-schritt1

Schritt 2: Einzahlung

Für die Einzahlung stehen bei eToro zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Anleger können sich zwischen Banküberweisung, Sofortbanking, Kreditkarte, Skrill, Neteller und PayPal entscheiden. Der Mindesteinzahlbetrag liegt bei nur 200 US-Dollar, sodass das finanzielle Risiko bei Bedarf gering gehalten werden kann.

Je nachdem, für welche Zahlungsmethode man sich entscheidet, können einige Werktage vergehen, bis das Geld auf dem Handelskonto gutgeschrieben wird.

  • Gängige Kreditkarten
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Sofort
  • Rapid Transfer
  • Skrill
  • Neteller
  • Unionpay

Bei eToro Geld einzahlen

Wer sich zuerst mit den Funktionen von eToro vertraut machen will, kann das kostenlose Demokonto nutzen und die Plattform austesten, bevor es mit dem Live-Handel losgeht.

Aktien kaufen auf eToro Gebühren
Aktienkauf keine
Provision Keine
Monatliche Gebühren Keine
Haltegebühr Keine
Einzahlungsgebühr Keine
Auszahlungsgebühr 5 USD

Schritt 3: CATL Aktie kaufen

Wer die CATL Aktie erwerben möchte, kann sich vorab beim Anbieter über die Verfügbarkeit informieren. Die CATL Aktie WKN lautet hierzu wie folgt: CNE100003662. eToro bietet eine Reihe von inländischen und internationalen Finanzinstrumenten an. Zudem sollten sich Anleger überlegen, ob sie die Aktie selbst besitzen möchten, oder ob der Kauf von CFDs hier sinnvoller ist.

Ihr Kapital ist im Risiko.

CATL Aktie kaufen –  warum sollte man Investieren?

Wer sich die Kennzahlen aus dem vorherigen Abschnitt ein wenig genauer anschaut, wird schnell zu dem Ergebnis kommen, dass sich eine Investition in CATL Aktien auszahlen wird. CATL konnte selbst im Jahr 2020 Gewinne einfahren und das CATL Aktie Kursziel übertreffen. Experten gehen daher davon aus, dass das Ende noch lange nicht erreicht ist und dass der kürzliche Anstieg nur eine Zwischenstation zum eigentlichen CATL Aktie Kursziel darstellt.

Daher gilt:  CATL Aktien kaufen lohnt sich. 

Coincierge Icon 18Der Batteriehersteller ist mit internationalen strategischen Partnerschaften gut aufgestellt und liefert zukunftsfähige Produkte, die innerhalb der nächsten Jahre aller Voraussicht nach weiter gefragt werden – die politischen Rahmenbedingungen sowie das erhöhte Umweltbewusstsein der Verbraucher sind hierbei die größten Treibkräfte. Daher ist der derzeitige Kauf für mittel- bis langfristige Anleger äußerst empfehlenswert.

CATL Aktie verkaufen – was spricht gegen das Unternehmen?

CATL LogoWer bereits Aktien besitzt beziehungsweise Long-Positionen von CATL hält, ist gut damit bedient, diese noch ein wenig länger zu halten. Der derzeitige CATL Aktienkurs ist immer noch nicht zum Stillstand gekommen und es ist davon auszugehen, dass ein weiteres Wachstum folgen wird.

Denn momentan besitzen nur rund 1% aller Fahrzeuge einen Elektromotor und es ist davon auszugehen, dass sich diese Zahl innerhalb von nur wenigen Jahren vervielfachen wird. Die neu-errichtete CATL Deutschland Fabrik für Batteriezellen in Thüringen ist der beste Indikator dafür, wohin die Richtung gehen wird. Wer zu diesem Zeitpunkt dagegen Short-Positionen besitzt, ist gut damit beraten, diese schnellstmöglich abzutreten.

Soll man in die CATL Technologie Investieren? Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Führende Marke für Lithium-Ionen-Akkus
  • 6-facher CATL Aktienkurs seit CATL Aktie Börsengang
  • CATL Aktie Kursziel ist noch nicht erreicht
  • Kooperationen mit den meisten Automobilerstellern
  • Aggressive Expansion seit Corona-Krise

Nachteile

  • Der Kauf einzelner Aktien ist immer mit Risiken verbunden
  • CATL hat mit Panasonic (Sanyo) sowie BYD starke Konkurrenten

CATL Aktie kaufen: Eine gute Investition? Unsere Bewertung

CATL Aktien kaufenUnsere CATL Analyse macht deutlich: Der rasante Kursanstieg stellt aller Voraussicht nach keinen Ausnahmefall dar, sondern spiegelt den wirtschaftlichen Erfolg sowie das enorme Zukunftspotenzial des Unternehmens wider. Regierungen fördern Elektroautos auf der ganzen Welt und trotz Tatsache, dass derzeit nur etwa ein aus hundert Fahrzeugen einen Elektromotor besitzt, ist CATL bereits jetzt überaus profitabel.

  • Dieser Fakt alleine gibt einen guten Einblick in das  riesige Zukunftspotenzial,  was vor dem Unternehmen liegt und was sich natürlich auch auf den CATL Aktienkurs auswirken wird.

Für internationale Aktienkäufe empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Durch transparente und günstige Konditionen gehört eToro zu den beliebtesten Online Trading-Plattformen. eToro liefert zudem eine intuitive Nutzeroberfläche, die selbst Einsteigern den Handel mit Wertpapieren erleichtert.

Wer jetzt Lust bekommen hat, mit Aktien zu handeln, sollte nicht warten, sondern sofort beim Testsieger oder der Alternative Libertex einsteigen:

Aktien AnbieterArt des AnbietersBesonderheitenDirekt zum Anbieter
eToro LogoTrading Plattform+ Große Auswahl an Aktien und vielen weiteren Assets
+ Social Trading Funktion
+ Übersichtlich und modern
+ Sehr guter Kundenservice

Ihr Kapital ist im Risiko.

Libertex LogoCFD-Broker+ Regulierter Broker (CySEC) mit 23 Jahren Erfahrung
+ Einfache und benutzerfreundliche Oberfläche
+ MetaTrader 4 wird unterstützt

Häufig gestellte Fragen zur CATL Aktie

Sollte man in CATL Aktien investieren?

Experten gehen davon aus, dass der CATL Aktienkurs weiter ansteigen wird. Daher sollte jetzt in CATL Aktien investiert werden.

Sind Gewinne bei CATL Aktien garantiert?

Wie bei allen anderen Investitionen auch können Gewinne nicht garantiert werden. Die Prognosen gehen jedoch von hohen Gewinnen auf mittel- bis langfristige Sicht aus.

Was ist der beste Broker?

Der Testsieger eToro liefert die günstigsten Konditionen auf dem Markt. Zeitgleich ist die Nutzeroberfläche intuitiv und selbst für Einsteiger verständlich.

Sollte man CATL Aktien kaufen oder verkaufen?

Zum derzeitigen Zeitpunkt sollten CATL Aktien gekauft werden. Falls Anleger bereits Short-Positionen haben, empfiehlt es sich, diese jetzt abzutreten.

Zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.