Öl Profit Erfahrungen 2021: Test und Usermeinungen

Rohöl ist der wahrscheinlich wichtigste Rohstoff unserer modernen Gesellschaft. Gleichzeitig ist Rohöl auch der meistgehandelte Rohstoff und bietet Anlegern aus aller Welt spannende Ertragschancen. Wie kann man auch als Einsteiger sicher in Rohstoff investieren? Der automatisierte Handelsroboter Öl-Profit möchte genau diese Möglichkeit für Anleger in ganz Europa zugänglich machen.

Öl Profit, auch bekannt unter dem Namen Oil Profit, verspricht, dass man als Mitglied ganz einfach und profitabel in Rohöl investieren kann. Hierfür wird sowohl automatisierter und halbautomatisierter Handel mit Rohöl geboten. Doch wie funktioniert das Oil Profit System genau? Welche Oil Profit Erfahrungen sammeln Nutzer der Handelssoftware?

In diesem Beitrag stellen wir Oil Profit näher vor und zeigen dir, wie du in drei einfachen Schritten in Rohöl investieren kannst.

Was ist die Öl Profit App?

Öl Profit ist ein automatisierter Handelsroboter, der im Namen von Anlegern mit deren Einlagen Rohöl handelt. Der Trading-Roboter basiert auf historischen Daten und mathematischen Modellen, um die zukünftige Entwicklung des Öl-Preises vorherzusagen. Ein fortschrittlicher Algorithmus analysiert das Marktgeschehen in Echtzeit und platziert vielversprechende Trades.

Interessant ist, dass die Entwickler hinter Öl Profit anonym bleiben möchten. Ihre Motivation bestünde darin, dass auch einfache Anleger wie große Tycoons und institutionelle Investoren mit dem Handeln von Rohöl Geld verdienen können.

Die Nutzung des Handelsroboters ist kostenlos, es fallen keine Gebühren für das Eröffnen von Handelspositionen an. Nachdem man sich als Nutzer registriert und Geld auf das Handelskonto bei einem verbundenen Broker eingezahlt hat, kann der Handelsroboter das Trading übernehmen. Gleichzeitig haben Anleger auch die Möglichkeit, manuell zu handeln.

Anleger können den Trading-Bot von Öl Profit für sich handeln lassen, den mühsamen manuellen Handel und umfangreiche Kursanalysen spart man sich. Da Rohöl das  meistgehandelte und volatilste aller gehandelten Rohstoffe  ist, ergeben sich ständig gute Gewinnchancen.

Trotz des Komforts des automatisierten Handels ist darauf hinzuweisen, dass Öl Profit keine Gewinne garantieren kann. Anleger sollten sich der Risiken eines Investments bewusst sein und regelmäßig die Performance des Handelsroboters überwachen und kontrollieren.

Öl Profit Vorteile und Nachteile kompakt erklärt

Vorteile

  • Kostenfreier Handelsroboter
  • Vom schwankenden Ölpreis profitieren
  • Hohe Genauigkeitsrate ermöglicht profitable Trades
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Nähere Angaben zum Entwickler fehlen
  • Gewinngarantie ist nicht möglich
  • Überzogene Behauptungen und Gewinnversprechen des Anbieters

Öl Profit Funktionsweise einfach erklärt!

Öl Profit ist ein Vertreter des zunehmenden Trends zu automatisierten Handelssystemen, welche im Namen von Anlegern automatisch auf Grundlage eines Algorithmus handeln können. Das besondere an Öl Profit ist, dass der Trading-Roboter speziell für den Handel mit Rohöl entwickelt wurde.

Zweck eines solchen Systems ist es, dass eine Software rational auf Grundlage objektiver Daten handelt und Anlegern den mühsamen manuellen Handel abnimmt. Der Handelsroboter von Öl Profit wurde durch Analyse des historischen Preisverlaufs und Zusammenhängen mit zahlreichen wirtschaftlichen Indikatoren und Marktvariablen entwickelt.

Unter der Verwendung von künstlicher Intelligenz (KI) und High-Frequency-Trading macht es Öl Profit auch Kleinanlegern möglich, von fortschrittlichen Trading-Bots zu profitieren. Da mit sogenannten Differenzkontrakten (Contracts for Difference) gehandelt wird, können bei steigendem und fallendem Kurs laufend Gewinne erwirtschaftet werden.

  • High-Frequency-Trading besagt, dass der Handelsroboter innerhalb weniger Sekunden mehrere Handelspositionen eröffnen oder schließen kann, sofern dies für die Gewinnentwicklung von Vorteil ist.

Den Angaben des Anbieters zufolge kann der Öl Profit Algorithmus eine eindrucksvolle  Genauigkeitsrate von 90 %  ausweisen.

Automatisierte Handelssysteme sind keine neue Entwicklung, große Investmentbanken und institutionelle Anleger bedienen sich bereits seit den 90er Jahren solcher Werkzeuge. Neu ist, dass dank Anbietern wie Öl-Profit nun jedermann davon profitieren kann. Solche Handelssysteme sind völlig legal und ihr Einsatz immer beliebter.

Öl Profit Anmeldung: Investieren in 3 Schritten

Das Team von Öl Profit hat es geschafft, dass du als Anleger mit einem einfachen 3-Schritte-Prozess in Öl investieren kannst.

Schritt 1: Konto eröffnen

Oil Profit AnmeldungZu Beginn musst du dir ein Handelskonto eröffnen. Hierfür musst du das Anmeldeformular auf der rechten Seite des Videos ausfüllen. Trage nun Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer ein.

Die Telefonnummer ist erforderlich, weil dir in einem späteren Schritt ein Kundenbetreuer deines Brokers erklären wird, wie genau du deine erste Investition tätigen kannst.

Klicke auf die blaue Schaltfläche „Jetzt Anfangen!“, um ein Konto mit deinen Kontaktdaten zu eröffnen.

Schritt 2: Mindestbetrag einzahlen

Auf das registrierte Handelskonto muss nun Geld eingezahlt werden, das für den Handel mit Öl verwendet werden kann. Öl Profit stellt hierfür mehrere akzeptierte Einzahlungsmethoden zur Verfügung, wobei die Nutzung von Kreditkarte oder Debitkarte am geläufigsten ist. Alternativ lassen sich auch E-Wallets oder eine klassische Banküberweisung verwenden. Wichtig ist zu beachten, dass der Broker selbst keine Gebühren verrechnet, aber bei E-Wallets von Zahlungsanbietern womöglich eine Gebühr eingehoben wird.

Die Mindesteinzahlung bei Öl Profit beträgt 250 EUR. Dabei handelt es sich um einen branchenüblichen Betrag, der auch von ähnlichen Anbietern, wie z.B. Bitcoin Prime, Immediate Edge oder The News Spy. Als Anleger kann man so bereits mit kleinem Betrag starten und jederzeit die Investition erhöhen.

Oil Profit Einzahlung

Schritt 3: Handel mit Öl starten

Ist das Geld am Handelskonto eingelangt, kann der Handel mit Rohöl beginnen. Hierfür muss man sich als Anleger bei der browserbasierten Handelsplattform einloggen und zunächst die Einstellungen des automatisierten Handelssystems konfigurieren.

Von hier aus übernimmt dann der Handelsroboter von Öl Profit und nutzt das eingezahlte Geld, um möglichst profitable Trades zu eröffnen und wieder zu schließen. Als Anleger empfiehlt es sich, regelmäßig die Effektivität der Trading-Software und ihre Performance zu überwachen.

Auch wenn der Algorithmus fortschrittlich ist und laufend verfeinert wird, bleibt das für Investments in Rohöl inhärente Risiko. Es kann keine Gewinngarantie abgegeben werden, nicht alle Trades der Software werden profitabel durchgeführt werden. Letztendlich ist man als Anleger immer selbst für seinen Handelserfolg verantwortlich. Ein bedachter Einsatz der Software ist empfohlen, gerade bei länger andauernden Bärenphasen am Markt raten wir an, auf die Nutzung der Software zu verzichten.

Oil Profit Handel

Ist Öl Profit seriös oder ist Öl Profit Betrug?

Oil Profit TestAuf der Webseite wird auf die sich ständig verknappenden weltweiten Ölreserven hingewiesen, weshalb der Ölpreis ständig steigen sollte. Zwar ist diese Argumentation prinzipiell nicht falsch, allerdings kann der Ölpreis durch Nachfrageschocks (z.B. Corona-Krise) oder zeitweise Überproduktion durch einzelne Länder auch fallen.

Wir hätten uns erwartet, dass der Anbieter auch auf diese mögliche Entwicklung hinweist, insbesondere da ja auch ein sinkender Ölpreis Gewinnchancen bietet. Durch das sogenannte „Short-Selling“ bzw. Eingehen von Verkaufspositionen mit Öl-CFDs kann man auch hier solide Gewinne erwirtschaften.

Insofern könnte der Anbieter etwas mehr Transparenz schaffen und seinen Anlegern somit mehr Klarheit über die Handelsgelegenheiten bieten. Die Nutzung von Zitaten prominenter Investoren-Legenden wie Jim Rogers und Warren Buffett ist auch eher irreführend, zumal es dabei nicht um Rohöl, sondern bloß um Investieren an den internationalen Finanzmärkten geht.

Wir finden keine Anzeichen dafür, dass Öl Profit Betrug ist. Vielmehr handelt es sich um einen seriösen Anbieter, der die Potenziale des Handels mit Rohöl hervorhebt, allerdings mehr Transparenz walten lassen könnte.

War Öl Profit bei die Höhle der Löwen und haben Prominente investiert?

Im Internet treiben sich sogar Gerüchte herum, wonach das Team hinter Öl Profit in der Sendung „Höhle der Löwen“ aufgetreten wäre. Eine nähere Analyse der bisherigen Teilnehmer zeigt allerdings, dass es einen solchen Auftritt niemals gegeben hat. Tatsächlich möchten die Entwickler hinter Öl Profit anonym bleiben, was einem solchen Auftritt zuwiderlaufen würde.

Auch vereinzelte Meldungen, wonach Prominente und Celebrities mit dem Handelssystem in Rohöl investiert haben, scheinen unseren Erhebungen zufolge nicht zu stimmen. Jedenfalls konnten wir nach umfangreichen Recherchen  keinerlei Hinweise dafür finden, dass diese Behauptungen der Wahrheit entsprechen. 

Es ist durchaus möglich, dass auch Prominente ein Tool wie Öl Profit verwenden, wir können dies allerdings nicht bestätigen. Zudem stellt sich die Frage, warum bekannte Personen nähere Details über ihre Investments offenbaren würden.

Oil Profit Erfahrung

Was Öl Profit besonders macht

Die Nutzung von automatisierten Handelssystemen ist immer weiter verbreitet und an sich keine Besonderheit, allerdings haben unsere Öl Profit Erfahrungen mehrere einzigartige Vorteile dieses Anbieters offenbart:

  • Zuvorkommender Kundensupport
  • Einfache Handhabung der Software
  • Mobile Trading per Smartphone-App unterstützt
  • Schneller und reibungsloser Registrierungsprozess

Fazit zu unserem Öl Profit Test!

Öl Profit ist ein  seriöser Anbieter eines automatisierten Handelsroboters,  der exklusiv in Rohöl investiert. Rohöl ist der beliebteste, meistgehandelte und volatilste aller Rohstoffe und wichtiges Konjunkturbarometer.

Die teils starken Preisschwankungen des Ölkurses in Kombination mit dem Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) bedeuten, dass bei steigendem und fallendem Ölpreis Gewinne erzielt werden können. Öl Profit ermöglicht Kleinanlegern, auf einem Algorithmus basierende, automatische Trading-Entscheidungen auszuführen.

Unsere Öl Profit Erfahrungen zeigen, dass mit dem Handelsroboter tatsächlich eine Rendite erzielt werden kann, auch wenn man sich als Anleger der Risiken bewusst sein sollte. Eine geringe Mindesteinzahlung von 250 EUR ermöglicht, die Nutzung des Handelssystems näher kennenzulernen, bevor man höhere Beträge investiert.

FAQs

Was ist Öl Profit?

Öl Profit ist ein automatisierter Handelsroboter, der mit Rohöl handelt. Die Trading-Software nutzt einen fortschrittlichen Algorithmus auf Basis historischer Daten und mathematischer Modelle, um für Anleger in Rohöl zu investieren. Anleger können den Bot mit einem Broker integrieren und anschließend für sich handeln lassen.

Investiert Öl Profit nur in Öl?

Ja, die Trading-Software wurde ausschließlich für den Rohölhandel entwickelt. Dies stellt sicher, dass die Marktfaktoren und Indikatoren optimal ausgewertet und bestmögliche Entscheidungen für profitable Trades getroffen werden.

Sind gewinne garantiert?

Öl Profit hat einen automatisierten Handelsroboter, der bis zu 90 % Erfolgsquote verspricht. Trotz der guten Anlageerfolge bei Öl Profit können wir diese Behauptung nicht verifizieren. Es kann keine Gewinngarantie gegeben werden, gerade bei volatilen oder längerfristigen Bärenphasen kann es zu einer negativen Entwicklung kommen.

Ist mein Geld bei Öl Profit sicher?

Öl Profit ist ein seriöser Anbieter eines Handelsroboters. Dennoch besteht beim Handel mit Rohöl stets ein gewisses Risiko, weil es durch unerwartete Ereignisse und Marktentwicklungen zu Preisschwankungen kommt. Gewinne können nicht garantiert werden, eine Fehlfunktion des Roboters ist niemals ganz auszuschließen.

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Petersen

Christoph befasst sich seit 2016 leidenschaftlich mit den Themen Blockchain und Kryptowährungen. Als studierter Betriebswirt und Journalist spezialisiert er sich auf Finanzen, Fintech und Kryptowährungen.