Bitcoin Kurs: Der Horror! Prognose von ChatGPT sieht Crash unter 10.000 Dollar – noch im November! Ist BTC am Ende?

Bitcoin Kurs Der Horror! Prognose von ChatGPT sieht Crash unter 10.000 Dollar – noch im November! Ist BTC am Ende?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bittere Aussichten für Bitcoin: Eine neue Kurs-Prognose von ChatGPT warnt vor einem Rückgang unter 10.000 Dollar – und das noch im November. Nach all den Crashs und Korrekturen fragen sich nun viele: Gelingt BTC die Erholung – oder nähert sich die Kryptowährung Nummer 1 ihrem Ende?

Wie viel wird Bitcoin 2030 wert sein?

Eigentlich sollte Bitcoin (BTC) noch vor dem Halving kräftig pumpen, bereits für Oktober wurden starke Aufwärtsbewegungen erwartet. Viel passiert ist bislang allerdings nicht: Zwar konnte BTC innerhalb der letzten 24 Stunden zarte 0,11% zulegen – in der vergangenen Woche musste BTC dafür 3% verlorengeben.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,884.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.32 T

Die Folge: Der Bitcoin-Kurs tradet bei gegenwärtig 26.849 Dollar und damit beinahe zum exakt gleichen Preis wie vor einem Monat. Sprich: Bitcoin tritt auf der Stelle, der Aufwärtstrend scheint in weiter Ferne. Wer investieren möchte: Bitcoin kaufen mit Banküberweisung wird gern genutzt. Top-Trader Crypto Tony schreibt seinen mehr als 343.000 X-Followern:

„Ich habe bereits weitere Gewinne aus meiner Short-Position realisiert und werde bei einem weiteren Rückgang weitere Gewinne realisieren.“

Er hofft nun auf einen kurzen Aufstieg – „idealerweise, bevor wir weiter fallen“, so der Analyst.

Der Chart-Experte ist mit seiner bearishen Haltung nicht alleine: Zahlreiche Trader halten weitere Abwärtsbewegungen für wahrscheinlich. Auch die Künstliche Intelligenz von ChatGPT schließt sich den pessimistischen Prognosen an: In einer neuen BTC-Kurs-Vorhersage warnt die Software sogar vor einem brutalen Crash auf 10.000 Dollar und darunter – und zwar noch im November.

Bitcoin: Crash auf 10.000 Dollar? Das sind die Gründe

Hierfür gäbe es nicht nur einen Grund, sondern gleich mehrere, erläutert ChatGPT: Es gebe aktuell „zwei Szenarien, die zu einem solchen Preisrückgang führen könnten“, darunter:

  • Eine globale Finanzkrise, die das Vertrauen in traditionelle Währungen erschüttert und zunächst die Nachfrage nach sicheren Häfen wie Gold oder Bitcoin erhöht. Dies könne zwar kurzfristig zu einem Anstieg des Bitcoin-Preises führen. Er wäre allerdings nicht nachhaltig, da die Liquidität knapp würde und die Investoren gezwungen wären, ihre Bitcoin zu verkaufen, um Verluste zu decken.
  • Eine regulatorische Verschärfung, die den Zugang zu Bitcoin oder den Handel mit Bitcoin einschränkt oder verbietet. Dies könnte in Ländern wie China, Indien oder den USA geschehen, die einen großen Anteil an der globalen Bitcoin-Nachfrage haben. Eine solche Maßnahme würde das Vertrauen in die Zukunft von Bitcoin untergraben und zu einem Ausverkauf führen. Bereits jetzt sehen sich die Bitcoin-Märkte in den USA unter Druck, viele Unternehmen ziehen sich aus den Staaten zurück.

ChatGPT relativiert zwar: Die Szenarien seien „nicht vollständig oder garantiert, sondern nur hypothetisch“, es könne auch sein, „dass keines davon eintritt oder dass andere unvorhergesehene Ereignisse den Bitcoin-Preis beeinflussen“. Die Kryptowährung Nummer 1 bleibe eben „eine riskante und spekulative Anlage, die hohe Renditen, aber auch hohe Verluste bieten kann“.

Die Prognose deckt sich allerdings mit zahlreichen „menschlichen“ Vorhersagen, die Bitcoin noch vor dem Halving 2024 auf neue Tiefststände fallen sehen. Kurzum: Man sollte momentan vorsichtig sein. Tipp für Bitcoin-interessierte Anleger: Die brandneue Kryptowährung Bitcoin Minetrix (BTCMTX) ermöglicht es dir, indirekt in Bitcoin zu investieren und so die Verlustrisiken zu minimieren – und zwar per Cloud Mining!

Bitcoin Minetrix – beste Bitcoin-Alternative?

Hintergrund: Bitcoin wird durch einen Prozess namens Mining erzeugt, bei dem spezialisierte Computer komplexe mathematische Probleme lösen, um neue Blöcke zur Blockchain hinzuzufügen und dafür eine Belohnung in Form von Bitcoins erhalten. Mittlerweile ist hierfür allerdings extrem leistungsfähige Hardware nötig – und du brauchst entsprechende Vorkenntnisse. Zwei Faktoren, die bei Bitcoin Minetrix (BTCMTX) wegfallen.

Was ist Bitcoin Minetrix

Mit Bitcoin Minetrix soll eine revolutionäre Software entstehen, die es jedem ermöglicht, Bitcoin mit seinem Computer zu minen – und zwar ohne teure Hardware oder technisches Fachwissen. Dabei nutzt Bitcoin Minetrix KI-basierte Algorithmen, um Cloud-Mining zu optimieren und infolge für Anleger die Rentabilität zu maximieren.

Krypto-Influencer Jacob Bury beispielsweise kommentiert bullish: Hier kommt der nächste potenzielle 10x-Coin!

Damit nicht genug: Viele Kryptos machen ihren Nutzern das Leben durch umständliche Bedienung oder unübersichtliche Interfaces schwer. Nicht so Bitcoin Minetrix (BTCMTX): Das Projekt bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, bei der sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene wohlfühlen, zudem einen sicheren und schnellen Zugang zum Bitcoin-Netzwerk sowie eine transparente Gebührenstruktur.

In Bitcoin Minetrix investieren oder nicht

Durch dieses Konzept könnte Bitcoin Minetrix (BTCMTX) auch dann stark performen, wenn der Bitcoin-Kurs fällt. Denn: Die Kryptowährung setzt nicht direkt, sondern indirekt auf BTC, indem sie ein Investment in die kontinuierlich wachsende Bitcoin-Mining-Industrie ermöglicht. Bitcoin Minetrix könnte somit eine attraktive Option für alle darstellen, die an der Kryptowährung Bitcoin interessiert sind, aber nicht dem Risiko eines volatilen Marktes ausgesetzt sein wollen! Bullish für Anleger ist außerdem: Noch befindet sich das Projekt im Presale, ist also noch gar nicht auf dem freien Markt erschienen!

Bitcoin Minetrix Presale

Wichtig: Recherchiere ausführlich selbst, bevor du dich für oder gegen die Investition in eine neue Kryptowährung entscheidest – und investiere nur, was du auch bereit bist zu verlieren.

Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

vier × 4 =