Bitcoin Open Interest fällt auf 5-Monats-Tief, während Nummer der Wallets mit mehr als 10 BTC auf Allzeithoch steigt

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Kryptowährungsmärkte sind ständig in Bewegung und in jüngster Zeit haben zwei kontrastierende Trends das Interesse von Investoren und Analysten geweckt. Einerseits ist das Open Interest für Bitcoin auf ein 5-Monats-Tief gefallen, was auf eine abnehmende Aktivität und möglicherweise eine veränderte Anlagestrategie hindeutet. Andererseits ist die Anzahl der Wallets, die mehr als 10 Bitcoin halten, auf ein Allzeithoch gestiegen, was auf anhaltendes Vertrauen und eine langfristige Perspektive vieler Investoren hindeutet. In diesem Artikel werden wir beide Phänomene untersuchen, um zu verstehen, was sie für die Zukunft von Bitcoin und die Kryptowährungsmärkte im Allgemeinen bedeuten könnten.

Rückgang des Open Interest – ein vorübergehendes Phänomen oder ein Vorläufer für bedeutendere Marktbewegungen?

Der Kryptowährungsmarkt zeigt Ermüdungserscheinungen, wie das sinkende Open Interest in den Bitcoin-Perpetual-Futures-Kontrakten zeigt. Ein jüngster Bericht von Glassnode zeigt, dass das offene Interesse auf Binance, der weltweit größten Kryptowährungsbörse nach Handelsvolumen, auf ein 5-Monats-Tief von $2.796.429.005,85 gesunken ist.

Dieser Rückgang der Futures-Aktivitäten verwirrt Händler und Investoren, insbesondere da das digitale Vermögen Schwierigkeiten hat, den Preis von 27.000 $ zu überschreiten. Obwohl der allgemeine Trend düster sein mag, gab es einen Lichtblick, als Grayscale am 29. August gegen die SEC triumphierte und dem Markt einen moralischen Schub gab. Trotz der anhaltenden Probleme im Spotmarkt könnte dieser regulatorische Sieg eine Änderung der Stimmung signalisieren.

Bitcoin Futures August

Open Interest, oder das offene Interesse, bezieht sich auf die Gesamtzahl der ausstehenden Derivatkontrakte, wie Futures und Optionen, die noch nicht abgewickelt wurden. Ein Anstieg des Open Interest deutet oft auf ein erhöhtes Interesse von Händlern und Investoren am Markt hin, während ein Rückgang das Gegenteil signalisieren könnte.

In den letzten Monaten gab es mehrere Faktoren, die zu dem Rückgang des Open Interest beigetragen haben könnten. Einer davon ist die anhaltende Unsicherheit im globalen Wirtschaftsumfeld, verstärkt durch die regulatorischen Herausforderungen, mit denen sich die Kryptoindustrie konfrontiert sieht. Darüber hinaus hat der jüngste Sieg von Grayscale gegen die SEC, obwohl er einen positiven Impuls für den Markt darstellte, möglicherweise nicht ausgereicht, um die allgemeine vorsichtige Stimmung der Investoren zu überwinden.

Einige Experten glauben, dass der Rückgang des Open Interest ein Zeichen dafür sein könnte, dass institutionelle Händler ihre Positionen neu bewerten und möglicherweise vorsichtiger werden. Dies könnte auf eine allgemeine Marktzurückhaltung hindeuten, bis klarere Signale, wie die Genehmigung eines Bitcoin-ETF, eine positivere Marktstimmung fördern könnten.

Andererseits argumentieren einige, dass der Rückgang des Open Interest lediglich eine vorübergehende Korrektur sein könnte, nachdem er in den vorangegangenen Monaten erheblich zugenommen hat.

Eine Sackgasse im Spotmarkt hält Händler in Atem

In den letzten Wochen hatte Bitcoin eine turbulente Zeit, da es nicht nachhaltig gelungen ist, den Widerstandswert von $26.200 zu überwinden, den die Händler im Auge behalten. Diese Stagnation verursacht Frustration bei Einzelhandelsinvestoren, da die Regulierungsbehörden anscheinend zögern, spot Bitcoin Exchange-Traded Funds (ETFs) zu genehmigen. Ausstehende Anträge für diese Finanzinstrumente könnten eine sicherere und zugänglichere Möglichkeit für Einzelhandelsinvestoren bieten, in Bitcoin zu investieren. Doch die regulatorische Zögerlichkeit hält den Markt in einem Schwebezustand.

Die Kryptowährung Bitcoin ist historisch bekannt dafür, bestimmte Handelsmuster um Schlüsselereignisse wie das Bitcoin Halving herum befolgt zu haben. Derzeit befindet sich die Kryptowährung jedoch in einer starken Unterstützungszone, etwa sechs Monate vor dem Halving, das für das zweite Quartal 2024 geplant ist.

Das Gesamtbild des Krypto-Ökosystems war in letzter Zeit von einigen bahnbrechenden Entwicklungen geprägt, wie dem Summary Judgment im XRP-Rechtsstreit, der Einreichung mehrerer Anträge auf spot Bitcoin ETFs und dem jüngsten Sieg von Grayscale im Rechtsstreit um die Umwandlung seines Bitcoin Trust in ein spot ETF-Produkt. Daher ist die Händlerstimmung insgesamt bullish, obwohl der BTC-Preis mehr oder weniger einem seitwärts gerichteten Pfad folgt.

Mit MicroStrategy hat das Krypto-Ökosystem einen riesigen institutionellen Investor, zu dem man aufblicken kann, wenn es darum geht, Vertrauen in das Vermögen zu haben. Diese Mischung aus regulatorischer Unsicherheit, marktweiten Entwicklungen und historischen Handelsmustern hält die Händler in Atem, da sie versuchen, die zukünftigen Bewegungen von Bitcoin vorherzusagen und ihre Investitionsstrategien entsprechend anzupassen.

Kleine bis mittelgroße BTC-Inhaber zeigen Vertrauen

Daten von Glassnode zeigen in einer gegensätzlichen Entwicklung zum Open Interest, dass Bitcoin-Wallet-Adressen mit mehr als 10 BTC zunehmend Resilienz in ihrem Wachstumspotential zeigen. Die Daten zeigten, dass die Anzahl der Adressen, die über 10 Bitcoin halten, derzeit ein 3-Jahres-Hoch von 157.352 erreicht hat, mit einer stetigen Wachstumsbilanz seit Januar 2023. Dies deutet darauf hin, dass trotz der allgemeinen Marktschwäche und des Rückgangs des Open Interest, kleinere und mittlere Bitcoin-Inhaber weiterhin Vertrauen in die langfristige Stärke von Bitcoin zeigen.

BTC price Bitcoin

Indessen könnten weitere Entwicklungen im Bereich der Spot Bitcoin ETFs mit der US-SEC im Oktober 2023, wenn die nächste Frist für die Einreichung von BlackRock ansteht, einen großen Einfluss haben. Mit der jüngsten Verzögerung hat die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) die nächste Entscheidungsfrist für Unternehmen wie BlackRock, Invesco, Bitwise und WisdomTree effektiv bis Mitte Oktober 2023 verschoben.

Auf der anderen Seite prognostizieren Experten einen Anstieg des BTC-Preises im Vorfeld des Bitcoin Halving-Events, das voraussichtlich im April oder Mai 2024 bei Block 840.000 angesetzt ist. Dieses Vertrauen der kleineren und mittleren BTC-Inhaber, kombiniert mit der Erwartung positiver regulatorischer Entwicklungen und historischer Handelsmuster, deutet darauf hin, dass viele Marktteilnehmer weiterhin optimistisch in Bezug auf die zukünftige Entwicklung von Bitcoin sind, trotz der aktuellen Marktschwäche und der regulatorischen Unsicherheiten.

WSM – eine interessante Investitionsalternative zu BTC

Inmitten der sich ständig verändernden Kryptowelt entsteht eine vielversprechende Option für Investoren: Wall Street Memes (WSM). Dieses aufstrebende Projekt will sich in den kommenden Monaten als eine attraktive Memecoin-Alternative zum etablierten Schwergewicht Bitcoin (BTC) etablieren.

WSM zeichnet sich nicht nur durch seinen originellen Ansatz aus, sondern auch durch die klare Botschaft, die es sendet. Inspiriert von der Wall Street Bets-Bewegung, kombiniert das Projekt auf einzigartige Weise Humor, Finanzen und eine wachsende Gemeinschaft. Man hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur erfahrene Trader, sondern auch Neueinsteiger anzusprechen.

Wall Street Memes
WSM: Der Presale des Jahres?

Der PreSale von WSM hat bereits die Aufmerksamkeit der Krypto-Community auf sich gezogen und bereits sehr starke 25 Millionen Dollar eingenommen. Die Investoren schätzen die Chance, von Anfang an dabei zu sein und vom Potenzial dieses Memecoins zu profitieren. Mit einem klaren Fokus auf Community-Belohnungen und Staking hat WSM eine solide Basis geschaffen, die langfristiges Engagement und Interesse fördert.

Jetzt $WSM kaufen

Während BTC zweifellos als führende Kryptowährung gilt, zeigt WSM, dass es Raum für Neues gibt. Die Welt der Kryptowährungen entwickelt sich ständig weiter, und Projekte wie WSM beweisen, dass Innovation und Kreativität in diesem Raum von unschätzbarem Wert sind. Mit einer starken Verbindung zur Wall Street Bets-Bewegung und einer wachsenden Anhängerschaft hat WSM das Potenzial, sich als nachhaltiges Projekt in der Kryptowelt zu etablieren.

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

drei × fünf =