Krypto News: Ethereum (ETH) vor 50%-Crash, während XRP20 die 1-Million-Dollar-Marke knackt

Krypto News: Ethereum (ETH) vor 50%-Crash, während XRP20 die 1-Million-Dollar-Marke knackt

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ein renommierter Analyst rechnet bei Ethereum in den nächsten Wochen mit einem Crash, bei dem sich die führende Smart-Contract-Plattform auf bis zu 870 Dollar zurückzieht. Reichlich bullishes Momentum erfährt hingegen XRP20, die zweite Version von XRP: Im Presale steht das Projekt kurz davor, die 1-Million-Dollar-Marke zu knacken. Was sollten Anleger jetzt wissen?

Sollte man jetzt noch Ethereum kaufen?

Steuert Ethereum auf den größten Crash des Jahres zu? Innerhalb der letzten 24 Stunden hat sich ETH mit -0,04% zwar kaum bewegt – ein vielzitierter Chart-Analyst warnt nun allerdings: In den nächsten Wochen könnte es bei Ethereum zu einer intensiven Korrektur kommen, durch die das digitale Asset auf bis zu 0,03 BTC abstürzt. Der optimale Zeitpunkt für einen Kauf? Ethereum kaufen mit Paypal ist eine komfortable Option.

Das entspricht umgerechnet einem Gegenwert von rund 870 Dollar. Zum Vergleich: Aktuell tradet Ethereum für 1.831 Dollar – ein Absturz auf 870 Dollar käme also einem 50%-Crash gleich.

Doch Benjamin Cowen bleibt dabei: Die momentane Preisaktion bei Ethereum sieht für ihn wie eine „massive Ausschüttungsphase des Ether/Bitcoin-Paares aus“. Das hätte es bereits im letzten Zyklus gegeben, so Cowen: ein anfänglicher Aufschwung, gefolgt von einem anhaltenden Rückgang. Der Analyst:

„Ich denke, dass wir uns genau an diesem Punkt befinden, wo es eine gute Chance gibt, dass das Ether/Bitcoin-Paar nach unten ausbricht.“

Auch in der Vergangenheit habe sich Ethereum von Juni bis Dezember in Relation zu Bitcoin zurückgezogen – eine Entwicklung, die der Chart-Experte jetzt wieder erwartet:

„Ich denke, dass Ether/Bitcoin auf ein Niveau von 0,03 (BTC) bis 0,04 (BTC) fallen könnte.“

Der Grund? Eine eventuelle Korrektur auf dem Aktienmarkt. Das habe Ethereum beispielsweise bereits Ende 2017 in die Knie gezwungen. Hier findest du die vollständige Ethereum-Prognose von Benjamin Cowen (auf englisch). Sein Kollege CryptoJelleNL kommentiert ebenfalls:

„Eine große Bewegung braut sich auch bei $ETH zusammen.

Fühlt sich an, als ob er auf die Erlaubnis seines größeren orangenen Bruders wartet, aber wenn dieser sich bewegt, denke ich, dass er sich stark bewegt.“

Tipp: Wem die Aussichten auf eine heftige Ethereum-Korrektur zu bearish sind, der könnte sich auch über XRP20 informieren, die „zweite Version von XRP“. Das digitale Asset möchte Anlegern ermöglichen, eine Kryptowährung zu erwerben, die noch günstiger ist als XRP auf seinem Allzeittief – und zwar ums 30fache günstiger!

XRP20 – besser als XRP?

Das bleibt abzuwarten. Wichtig hierbei: XRP20 hat keine Verbindung zu XRP oder anderen Produkten von Ripple Labs – der Token ist laut Entwickler „für experimentelle und unterhaltsame Zwecke gedacht“.

Krypto-Influencer Jacob Bury ist jedenfalls bullish auf den Coin, rechnet mit einer starken Performance:

Das Konzept der Kryptowährung: ein XRP-Token auf der Ethereum-Blockchain – inklusive Staking-Funktionen! Staking bedeutet, dass man seine Coins in einem speziellen Wallet oder einer Plattform hinterlegt, um einerseits Zinsen zu verdienen und gleichzeitig das Netzwerk zu sichern. XRP20 verspricht seinen Nutzern eine jährliche Rendite – und das ganz einfach, indem sie ihre Coins auf der offiziellen Website oder bei unterstützten Partnern staken.

XRP20 Prognose

Gleichzeitig nutzt XRP20 die Vorteile der Ethereum-Blockchain – beispielsweise Smart Contracts, DeFi-Anwendungen und eine hohe Sicherheit –, und kombiniert sie mit den Vorteilen von XRP (darunter hohe Skalierbarkeit, geringe Latenz und niedrige Umweltbelastung).

Kurzum: XRP20 ist eine umweltfreundliche und energieeffiziente Kryptowährung mit den Vorteilen von XRP – darunter schnelle Transaktionen, niedrige Gebühren und enorme Skalierbarkeit.

Zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Hallo Martin, vielen Dank für den aufschlussreichen und gut lesbaren Bericht! Im ernst, es wird immer schwieriger innerhalb der Krypowelt sachliche und realitätsnahe Informationen zu erhalten. Auf der einen Seite herrscht eine Stimmung der Inquisition (a lá SEC!) und auf der anderen Seite, die Welt wie man sie sich gerne malen würde (etwa mit Tradern, die völlig absurde Kurse und Renditen beschwören)… Nun aber zu meiner Frage: Wie genau läuft das “Claiming” ab? Also, was genau muss ein Pre-Sale-Käufer am “listing day” tun? Vielen Dank im Voraus und beste Grüße!

    CryptoBeginner

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

16 − vierzehn =