Move2Earn Fight Out sammelt 3 Millionen US-Dollar im PreSale – jetzt noch Coins zum günstigen Preis sichern

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Move2Earn Gesundheits- und Fitnessplattform ist es gelungen, den nächsten Meilenstein zu knacken. Das Projekt hat bis jetzt rund 3 Millionen US-Dollar Raising Capital eingesammelt.

Erster Meilenstein geknackt

Der Utility-Token FGHT der brandneuen ´Move-to-Earn-Plattform kostet in der ersten PreSale Phase lediglich 0,016 US-Dollar. Sobald die erste Phase in fünf Tagen beendet ist oder wenn ein Raising Capital von 5 Millionen US-Dollar eingesammelt ist – je nachdem, was zuerst passiert, steigt der Preis des Tokens linear an. Am Ende des PreSales,das am 31. März 2023 geplant ist, kostet ein FGHT Token dann 0,0333 US-Dollar. Wer sich also FGHT Token zum günstigen Einstiegspreis sichern will, sollte sich beeilen. Analysten prognostizieren sogar, dass der FGHT-Token zu den Coins mit der besten Wertentwicklung in diesem Jahr gehören könnte.

Hier zum FightOut Presale

Carl Jones, CEO von Fight Out, kommentierte die Erreichung des Meilensteins sinngemäß mit folgenden Worten:
“Es ist fantastisch, dass wir bis jetzt 3 Millionen Dollar mit unserem PreSale einsammeln konnten. Fight Out wird die Fitnessbranche komplett revolutionieren. Unser Move-to earn Konzept und mit den validierten (Trainings-) Fortschritten, hat das Ziel es ist eine starke Community aufzubauen, egal ob in Ihrem Fitnessstudio, unserem Fitnessstudio oder zu Hause – ist einzigartig. Wir sind extrem gespannt auf das, was noch kommen wird.”

FGHT-Listings auf LBank und BitForex bestätigt

Die neue Move-to-Earn-Fitness-Plattform schlägt bereits hohe Wellen, wie eine andere Nachricht zeigt. Mittlerweile wurde bekannt, dass die Fight Out Macher Vereinbarungen für die Listings an zwei der führenden zentralen Börsen unterzeichnet haben. LBank, mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von mehr als 1 Milliarde Dollar laut CoinMarketCap und die weltweit auf Platz 18 rangiert, wird FGHT am 5. April listen.

BitForex, die ein tägliches Handelsvolumen von 960 Millionen Dollar erwirtschaftet, zieht am 6. April nach und listet an diesem Tag dann den FGHT-Token.

Beide Börsen haben ihren Hauptsitz in Hongkong, dem Hotspot für Krypto-Investoren.

Jetzt in den PreSale einsteigen, um Bonus-FGHT-Token einzusammeln

Die einzigartige Utility des Projekts ist natürlich ein gutes Argument, um den FGHT Token im PreSale zu kaufen. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, um in die Plattform investieren: das lukrative Bonussystem für frühe Anleger. Wie hoch der Bonus ausfällt, ist abhängig von der investierten Summe und der Sperrfrist, für die man sich entscheidet. Käufer des FGHT Token können sich einen Bonus von 25 % bei einer Investitionssumme von 50.000 US-Dollar sichern. Entscheidet man sich dann noch für eine Sperrfrist von 24 Monaten, gibt es noch einmal 25 % on top, was einen Gesamtbonus von 50 % bedeutet. Fight Out hat vier spezielle Bonusstufen, die den investierten Betrag mit verschiedenen Sperrfristen kombinieren.

https://twitter.com/FightOut_/status/1608057732015218689?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1608057732015218689%7Ctwgr%5E2d2d227e0127355b77f677a246db008903047ce0%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.business2community.com%2Fde%2Fnews%2Fmove-2-earn-kryptowaehrung-fight-out-sammelt-3-millionen-im-presale-ein-nur-noch-6-tage-bis-zur-naechsten-preissteigerung

Die Stufen nennen sich Contender, Champion, World Champion und Undisputed Champion. Diese greifen, wenn man FGHT Token im Wert von 500 US-Dollar und mehr kauft und diese für mindestens 24 Monate gesperrt werden. On top gibt es noch eine Reihe weiterer möglicher Rewards, wenn man die Kriterien für eine der Bonusstufen erfüllt, wie beispielsweise ein 24-monatiges Abonnement für die mobile App bis hin zu einem zweitägigen Bootcamp mit einem ehemaligen Profiboxer.

Hier zum FightOut Presale

Weitere Rewards sind unter anderem die In-App-Token REPS, Drops vonKosmetika, Avatarkosmetik, Merch-Drops oder die Chance, auf ein Meet and Greet mit einem der Fight-Out-Botschafter.Alle FGHT-Token haben eine dreimonatige Sperrfrist. Danach können die Anleger wählen, ob sie ihre Sperrfrist noch einmal verlängern möchten, um die Chance auf zusätzliche Boni zu bekommen.

Der einzigartige Use-Case von Fight-out könnte die Zukunft der Fitnessindustrie sein

Das Herzstück der Plattform ist der individuelle NFT Avatar. Das virtuelle Abbild spiegelt das Fitness- und Gesundheitslevel des jeweiligen Nutzers im Metaverse wider. Fight Out möchte jedem die Möglichkeit bieten, ihre beziehungsweise seine persönlichen Fitness- und Wellnessziele zu erreichen. Die Web3-App überwacht und verfolgt jedes einzelne Training akribisch. Daneben soll ein Fight Out Fitnessstudio-Netzwerk in jeder Metropole dieser Welt entstehen. Zuerst natürlich da, wo die Community am aktivsten ist.

Profisportler als Fight Out Botschafter

Fight Out konnte einige Profisportler, insbesondere aus dem Kampfsport, als Markenbotschafter gewinnen. Diese sind eng in das Konzept mit eingebunden und sollen die Community inspirieren, das eigene Training auf die nächste Stufe zu heben. Zu den Botschaftern gehören Savannah Marshall, eine der weltbesten Boxerinnen (122k Follower auf Instagram) und die beiden brasilianischen Mixed Martial Arts UFC-Stars Amanda Ribas und Talia Santos (2,1 Millionen bzw. 179k Follower auf Instagram). Zu ihnen gesellt sich der erfolgreiche Personaltrainer und Motivator Tremayne Dortch, der Star der NBC-Serie American Ninja Warrior.

Move-to-Earn (M2E) in Verbindung mit dem Metaverse könnte die Zukunft der Fitnessindustrie sein. Fight Out ist die erste Plattform, die diese Vision in die Tat umsetzen will. Laut Statista hatte die Fitnessbranche im vergangenen Jahr einen Umsatz von geschätzt 96,7 Milliarden Dollar und dieser könnte bis 2028 sogar auf 131,9 Milliarden Dollar anwachsen.

Hier zum FightOut Presale

Fight Out – der Markt mit den riesigen Möglichkeiten

Der FGHT Token ist auch für diejenigen einen zweiten Blick wert, die digitalen Vermögenswerten eher misstrauisch gegenüberstehen. Durch die geplante Fitnessstudiokette generiert Fight Out ebenfalls Cash Flow. Die Macher stellen sich also breit auf. Die Fitnessstudios gleichen das Risiko von Investitionen in rein digitale Produkte aus.

Jedes der Fitnessstudios wird neben der üblichen modernen Ausstattung für ein erfolgreiches Training auch über einen Co-Working-Bereich, eine Gesundheitsbar und ein Studio verfügen, in dem Elite-Athleten Video-Workouts für die Fight Out-Begleit-App produzieren. Die Spitzensportler werden außerdem auch persönliche Veranstaltungen und Challenges für die Community anbieten. Die ersten Trainingsprogramme sollen im zweiten Quartal 2023 gelauncht werden. Fight Out will zunächst bis zu 20 Fitnessstudios in den Städten eröffnen, in denen die Fight Out-Community am aktivsten ist.

Hier zum FightOut Presale

Schlussendlich sollen die Community-Hub-Fitnessstudios in allen großen Städten der Welt entstehen. Es ist geplant, die Räumlichkeiten für das erste Fight Out-Fitnessstudio im ersten Quartal zu kaufen.

REPS bekommen und in FGHT Swappen

Die Rewards bei Fight Out werden in der In-Game und Off-Chain Währung REPS ausbezahlt. Entscheidet man sich für ein Abo, kann die Gebühr dafür sowohl in REPS als auch in FGHT bezahlt werden. Wer sich für die Zahlung mit FGHT entscheidet, bekommt einen Rabatt in Höhe von 25 %. Ebenfalls mit REPS kann man Items wie kosmetische Upgrades für die Avatare, Merchandise Artikel oder Remote Stunden mit einem Personal Trainer kaufen. REPS können außerdem mit FGHT gekauft werden, was den Wert des Coins noch einmal zusätzlich untermauert.

Die Beta kommt – Launch der Web3 App noch im ersten Quartal 2023

Bereits in diesem Quartal soll die Beta-Version der App von Fight Out gelauncht werden. Diese ist das Bindeglied zum Metaversum, dem Fight Out Ökosystem und natürlich dem individuellen NFT-Avatar, der eng mit seinem realen Nutzer verbunden ist.

Jeder Nutzer kann zwischen Kraft, Cardio, muskuläre Ausdauer, Wellness und Technik auswählen, um „Fighting Fit“ zu werden. Diese Attribute werden auch auf den Avatar übertragen. Die App misst jeden noch so kleinen Trainings-Fortschritt und überträgt das Ergebnis auf den Avatar. Mit der Zeit wird nicht nur der Nutzer definierter und muskulöser, auch das virtuelle Abbild verändert sich. Damit will Fight Out Move2Earn revolutionieren. Obendrein wird die App auch maßgeschneiderte Trainingsprogramme für jeden Nutzer anbieten. Die Beta-Version soll im ersten Quartal 2023 gelauncht werden, der Start der Vollversion ist bereits für das zweite Quartal geplant.

Um den grandiosen Start des Vorverkaufs gebührend zu feiern, hat das Team ein 250.000 US-Dollar FGHT-Token-Giveaway gestartet. Um diese zu gewinnen, muss man unter anderem neun Aufgaben erfüllen, darunter den Beitritt zu den verschiedenen Social-Media-Kanälen von Fight Out.

Fight Out wird von Transak, LBank Labs, Block Labs und Cryptonews.com supportet.Das Team hinter der Plattform wurde von CoinSniper KYC-verifiziert und die Smart-Contract-Technologie des Projekts ist Certik-auditiert.

Hier zum FightOut Presale

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

11 − sieben =