Neue Hoffnung für FTX-Anleger: Einführung des Claim Portal nach Börsen-Kollaps

FTX

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die bankrotte Kryptowährungsbörse FTX hat kürzlich ein “Claim Portal” für alle betroffenen Benutzer eingeführt. Dieser Schritt des neuen FTX-Managements ermöglicht es den Gläubigern, offizielle Forderungen zu stellen und ihre bei der gescheiterten Krypto-Handelsplattform eingefrorenen Mittel zurückzufordern. Das Claim Portal von FTX wird es den einzelnen Kunden ermöglichen, auf ihre Kontoinformationen zuzugreifen und später einen Antrag zu stellen, der Teil des Insolvenzverfahrens nach Chapter 11 der Gesellschaft sein wird.

Die Funktionsweise des FTX Claim Portals

Im Rahmen der Neustrukturierung nach dem Zusammenbruch hat FTX ein spezielles “Claim Portal” eingerichtet. Das Ziel dieses Portals besteht darin, den betroffenen Kunden einen klaren und organisierten Weg zur Einreichung von Ansprüchen gegen die insolvente Börse zu ermöglichen.

Man ermöglicht es den Kunden so von verschiedenen Plattformen – darunter FTX.com, FTX.us, FTX EU, Blockfolio, FTX JP und die Krypto-Börse Liquid – ihre individuellen Kontoinformationen abzurufen. Nach erfolgreicher Authentifizierung und Bestätigung der Kontodaten können Kunden über das Portal offizielle Forderungen im Rahmen des Chapter 11-Insolvenzverfahrens des Unternehmens anmelden.

Das Portal ist über die Website claims.ftx.com erreichbar. Die Gestaltung der Benutzeroberfläche ist bewusst einfach gehalten, um eine möglichst benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten. In einem einzigen Übersichtsbildschirm können die Nutzer alle notwendigen Schritte durchlaufen, um ihre Ansprüche geltend zu machen.

Diese jüngste Entwicklung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem das neue Management bereits mehr als 7 Milliarden Dollar zurückgewonnen hat. Auch wenn der genaue Prozentsatz der Ansprüche, der jedem Benutzer zur Verfügung steht, noch unklar ist, bietet das Claim Portal dennoch eine ermutigende Möglichkeit für Benutzer, die nach dem Zusammenbruch von FTX im November 2022 ihre Mittel zurückfordern möchten.

FTX-Nutzer müssen wichtige Schritte zur Anmeldung von Forderungen erfüllen

Um erfolgreich Forderungen im Rahmen des Chapter 11-Insolvenzverfahrens von FTX anzumelden, müssen die Nutzer des Portals eine Reihe von Schritten durchlaufen. Dieser Prozess wurde sorgfältig entwickelt, um sowohl die Sicherheit der Nutzerdaten als auch die Genauigkeit und Legitimität der eingereichten Forderungen zu gewährleisten.

Der erste Schritt besteht in der Authentifizierung der Kontoinformationen. Dieser Prozess stellt sicher, dass der Nutzer tatsächlich der Inhaber des betreffenden Kontos ist. Die Authentifizierung erfolgt über die Plattform der Kroll Restructuring Administration, die für die Verwaltung des Claims Portal verantwortlich ist.

CoinStats - FTX Opens Inquiry Gate For Creditors, FTT Pri...
Quelle: CoinStats

Im nächsten Schritt müssen die Nutzer die Informationen zu ihrem Konto bestätigen, insbesondere den Kontostand. Damit wird gewährleistet, dass die eingereichten Forderungen mit den tatsächlich vorhandenen Mitteln auf den jeweiligen Konten übereinstimmen.

Anschließend wird von den Nutzern verlangt, einen elektronischen Nachweis ihrer Forderung einzureichen. Dieser Nachweis wird an den Beauftragten für Forderungen und Benachrichtigungen der FTX-Schuldner (Kroll Restructuring Administration) gesendet.

Darüber hinaus müssen die Nutzer auch einen KYC (Know Your Customer) Prozess durchlaufen. Diese Authentifizierung dient dazu, die Identität der Nutzer zu überprüfen und potenziellen Missbrauch oder Betrug zu verhindern.

Schließlich müssen die Nutzer den Kontostand ihres Kontos zum 11. November überprüfen. Diese Überprüfung stellt sicher, dass die eingereichten Forderungen mit den tatsächlichen Kontoständen zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs von FTX übereinstimmen.

Solche strengen Anforderungen dienen dazu, die Genauigkeit und Legitimität der Forderungsanmeldungen zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass alle Nutzer fair und gleich behandelt werden. Sie tragen auch dazu bei, das Vertrauen der Nutzer in den Prozess der Forderungsanmeldung und in das neue Management von FTX zu stärken.

Die Wiederbelebung der FTX-Börse und ihre Auswirkungen auf den FTT-Token

Eine Neuordnung und Wiederbelebung der krisengeschüttelten Kryptowährungsbörse FTX ist eine Mammutaufgabe, die von der neuen Führung unter der Ägide von John Ray III übernommen wurde. Die Pläne des neuen Managements, das Insolvenzverfahren durchzuführen und die Geschäftsabläufe von FTX zu erneuern, markieren den Beginn einer neuen Ära für die Börse, die nun als FTX 2.0 bekannt ist.

Wichtig war in diesem Wiederbelebungsprozess die Einrichtung des FTX Claim Portals. Damit hat das Management den betroffenen Kunden ermöglicht, Forderungen anzumelden und damit den Weg zur Wiedererlangung ihrer eingefrorenen Mittel geebnet. Dies ist ein positiver Schritt, der sowohl von der Kryptowährungsgemeinschaft als auch von den Nutzern der Plattform begrüßt wurde.

Diese Bemühungen des Managements haben sich nicht nur auf das Vertrauen der Nutzer in die Plattform ausgewirkt, sondern auch auf den Preis des FTT-Tokens, der eigentlichen Kryptowährung von FTX. Nach der Ankündigung des Claim-Portals erlebte der FTT-Token einen signifikanten Aufschwung und stieg in den letzten 24 Stunden um 15,22 % auf $1,63. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass die Anleger positiv auf die Bemühungen des Managements reagieren und Hoffnung in die Zukunft der Plattform setzen.

Jetzt $WSM kaufen

Mit der Wiederbelebung der FTX-Börse und dem damit einhergehenden Anstieg des FTT-Tokens wird gezeigt, dass das Management trotz der bisherigen Herausforderungen auf dem richtigen Weg ist. Mit den nächsten Schritten in der Umstrukturierung und der fortlaufenden Unterstützung der Nutzer könnte FTX einen positiven Wandel erleben und in der Kryptowährungsbranche wieder an Bedeutung gewinnen.

Dieses neue Kryptoprojekt macht sich über Ereignisse wie den Untergang von FTX lustig und bietet mit seinem PreSale-Coin 20 X Potenzial

Die Kryptowelt ist voller Überraschungen und Entwicklungen, die die Branche immer wieder auf den Kopf stellen. Inmitten dieser turbulenten Zeiten gibt es ein aufstrebendes Projekt, das die Finanzwelt auf humorvolle Weise kommentiert und gleichzeitig eine erstaunliche Investitionsmöglichkeit bietet. Die Rede ist von Wall Street Memes, einem neuen Kryptoprojekt, das sich von den Ereignissen wie dem Untergang von FTX inspirieren lässt und diese auf satirische Art und Weise aufgreift. Doch das ist noch nicht alles – Wall Street Memes hat bereits jetzt, in der Phase des PreSales, das Interesse von Investoren geweckt und enorme finanzielle Chancen aufgezeigt.

Wall Street Memes
Die Liste der Memecoins ist lang: Ist jetzt die Zeit für Wall Street Memes gekommen?

Wall Street Memes, das von der berühmten Wall Street Bets-Bewegung inspiriert wurde, verbindet die Kraft der Memes mit der Welt der Finanzen. Das Projekt nimmt Ereignisse wie den Untergang von FTX auf die Schippe und kommentiert sie auf humorvolle und sarkastische Weise. Diese satirische Herangehensweise hat bereits eine große Community von Enthusiasten angezogen, die sich mit den Inhalten und Memes von Wall Street Memes identifizieren können.

Jetzt $WSM kaufen

Der PreSale von Wall Street Memes bietet den Investoren eine einzigartige Gelegenheit, bereits jetzt in dieses aufstrebende Projekt zu investieren. Der PreSale-Coin, mit dem Namen $WSM, hat bereits eine enorme Nachfrage erfahren und verspricht ein Potenzial von 20X. Diese hohe Wertsteigerung, kombiniert mit der wachsenden Fangemeinde und dem innovativen Ansatz des Projekts, macht den PreSale von Wall Street Memes zu einer äußerst attraktiven Investitionsmöglichkeit.

Die Zeit drängt, um von der Investitionsmöglichkeit des PreSales von Wall Street Memes zu profitieren. Der Preis pro Coin liegt derzeit bei nur 0,0316 Dollar, was angesichts des enormen Potenzials des Projekts äußerst attraktiv ist. Die starken finanziellen Erfolge, die Wall Street Memes bereits verzeichnen konnte, lassen darauf schließen, dass die Zeit des PreSales knapp wird und die Nachfrage nach $WSM weiter steigen wird.

Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Pepe Unchained - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

19 − 16 =