Welche Coins heute kaufen? Günstige Kryptos mit Potenzial – kommt jetzt die Stunde der Shitcoins?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Nummer eins und die Nummer zwei in den Kryptorankings gehören schon seit Jahren Bitcoin beziehungsweise Ethereum. Die Coins haben relativ wenig gemeinsam, bis auf die Tatsache, dass sie beide relativ teuer sind. Der Kurs für einen Bitcoin liegt im Moment bei rund 29.000 US-Dollar, der vom Ether bei rund 1.800 US-Dollar.

Investoren, die auf der Suche nach dem nächsten „Kryptogold“ sind, tendieren relativ häufig zu günstigen Kryptowährungen. Denn auch ein Bitcoin hat mal ganz klein angefangen. Der Ausgabepreis lag im Jahr 2009 gerade mal bei 0,08 US-Dollar, der von Ether 2015 bei rund 0,30 US-Dollar.

Was ist der Vorteil von billigen Kryptowährungen?

Ein Vorteil von günstigen beziehungsweise billigen Kryptowährungen, die unter 1 Euro oder sogar unter 1 Cent kosten, liegt klar auf der Hand: Man kriegt mehr Coin fürs Geld. Natürlich kann man auch eine geringe Summe in Ethereum oder Bitcoin investieren. Dann besitzt man halt nur den Bruchteil eines Coins.

Gerade die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, welches Potenzial in günstigen Kryptowährungen steckt. Der Pepe-Coin, der auf dem Pepe Meme basiert, tauchte im April 2023 praktisch über Nacht auf und hatte einen Ausgabepreis von 0,00000001 US-Dollar. Mittlerweile liegt der Kurs bei 0,0000124 US-Dollar. Investoren der ersten Stunde können sich also über einen enormen Gewinn freuen. Ein Pepe Investor hat es beispielsweise sogar geschafft, mit einem Einsatz von nur 27 US-Dollar zum Millionär zu werden.

Gerade bei Coins mit niedrigen Preisen können teilweise enorme Kurssprünge drin sein. Im Gegenzug halten sich die Verluste in relativen Grenzen. Trotzdem sollte man die „goldene Regel“ für Anleger nie vergessen: Nie mehr Geld investieren, als man sich auch leisten kann zu verlieren.

Kryptotrend Meme-Coins

Wer auf der Suche nach dem Kryptotrend 2023 ist, kommt also an Meme-Coins, die übrigens auch Shitcoins genannt werden, nicht vorbei. Wobei der Meme-Coin Trend eigentlich gar nicht neu, sondern eigentlich ein Evergreen ist. Ist der Bitcoin die „Mutter aller Kryptowährungen“, ist der Dogecoin vermutlich der „Vater aller Meme-Coins.“ 2013 wurde der DOGE gelauncht, eigentlich als Parodie auf den Bitcoin. Seitdem hat der Coin nicht nur eine bärenstarke Community hinter sich, an deren Spitze Dogefather Elon Musk steht. Der Dogecoin ist im Kryptoranking auch regelmäßig auf den oberen Plätzen zu finden. Auf den DOGE folgten Coins wie Shiba Inu, Tamadoge und eben Pepe Coin.

Günstige Kryptowährungen mit Potenzial

Ob sich eine Investition in einen billigen Krypto lohnt, hängt natürlich auch ein wenig von der persönlichen Risikobereitschaft ab. Denn Kryptowährungen sind äußerst volatil und unterliegen starken Kursschwankungen. Wer aber die Nerven behält und nicht gleich verkauft, wenn die Kurse in den Keller gehen, der könnte eventuell mit einer guten Rendite rechnen.

Wall Street Memes (WSM)

Wall Street Memes ist im Kryptouniversum keine unbekannte Größe. Was auch daran liegen könnte, dass die Community ihre Wurzeln in dem weltberühmten Subreddit Wallstreetbets hat. Also genau dem Forum, dass 2021 mit der GameStop Aktie der Wallstreet und vor allem den Hedgefonds das Fürchten lehrte. Im selben Jahr hat Wall Street Memes übrigens mit Wall St. Bulls die erste NFT Kollektion gelauncht, die innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft war. Der King of Stonks schickt sich an, mit dem WSM der King of Meme-Coins zu werden.

King of Memes to be

Mit dem WSM hat Wall Street Memes ihren ersten Meme Coin gelauncht und aus der nicht-vorhandenen Utility des Coins auch gleich mal einen USP gemacht. Gier ist gut (Greed is good) ist ein Zitat, dass man auf der Website des Projekts findet. Es stammt aus dem Film Wallstreet von Oliver Stone. Gesagt hat es Gordon Gekko (Michael Douglas) der in dem Streifen mit dem Verkauf von eigentlich nutzlosen Aktien ein Vermögen gemacht hat. Genauso nutzlos sind eigentlich (manche) Meme-Coins – und haben trotzdem so manchen Kleinanleger über Nacht zum Millionär gemacht (siehe Pepe-Coin). Der WSM kann momentan noch im PreSale gekauft werden. Ein Token kostet im Moment 0,0334 US-Dollar.

Sonik Coin (SONIK)

Der vor kurzem gelaunchte Sonik Coin basiert lose auf der Figur Sonic the Hedgehog und möchte das Beste aus zwei Welten miteinander kombinieren. Meme-Coins und Staking. Damit unterscheidet sich SONIK von den vielen anderen Shitcoins, die es derzeit auf dem Markt gibt. Denn damit hat der Coin eine Utility – und große Ziele. Sonik-Coin will eine Marktkapitalisierung von 100 Millionen US-Dollar erreichen. Der Token kann im Moment im PreSale gekauft werden. Ein SONIK kostet 0,000014 US-Dollar.

Meme Coin meets Staking

Durch die Staking Funktion des Coins sollen die Anleger zum hodl ermutigt werden. Damit wollen die Macher den Verkaufsdruck nehmen, sobald der Sonik-Coin an den Börsen gelistet wird. 40 % der Token sind für die Community-Staking Belohnungen geblockt. Diese sollen über einen Zeitraum von vier Jahren freigegeben werden.

Zuletzt aktualisiert am 16. August 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

5 + fünfzehn =