Wie BlackRocks Ethereum-ETF-Pläne den Bitcoin-ETF-Token-Investoren FOMO beschleunigen

Bitcoin ETF Logo klein

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Bekanntgabe der Pläne von BlackRock für einen Ethereum-ETF hat den ETH-Kurs schnell über die Marke von 2.000 US-Dollar getrieben. Auch das Rennen um Investitionen in den Bitcoin-ETF-Token ($BTCETF) wurde angeheizt.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen

Der Bitcoin Kurs liegt momentan bei über 37.000 US-Dollar. Es gibt mittlerweile Prognosen, die sagen, dass der Kurs des BTC noch vor Ende des Monats 40.000 US-Dollar erreichen könnte. Dem Bitcoin ETF Token ist es in der Zwischenzeit gelungen, 271.000 US-Dollar Raising Capital bei den Early Bird Investoren einzusammeln.

BlackRock ist in der Finanzbranche der größte Vermögensverwalter und man kann durchaus sagen: Wenn Blackrock etwas anstößt, dann werden andere mit Sicherheit folgen. Der Finanzriese hat mit seiner Bewerbung für einen Bitcoin-ETF bereits den anderen Branchenriesen den Fehdehandschuh hingeworfen. Jetzt wurde bekannt, dass BlackRock nach der Registrierung einer Gesellschaft in Delaware mit dem Namen iShares Ethereum Trust auch einen Ethereum-ETF auf den Markt bringen will.
Gestern hat der Nasdaq eine Notierung für den iShares Ethereum Trust beantragt und damit das Gerücht um den Ethereum-ETF von BlackRock bestätigt. iShares ist die Marke des ETF-Geschäfts von BlackRock.

Um eine kleine Vorstellung davon zu bekommen, warum jeder in der Kryptobranche so begeistert von der Möglichkeit eines Spot-ETFs ist, egal ob für Bitcoin oder Ethereum: Der US-amerikanische ETF-Markt wird auf rund 7 Billionen US-Dollar geschätzt. Zum Vergleich: Der gesamte US-Aktienmarkt hat eine Größe von 44 Billionen Dollar (eine Billion entspricht im deutschsprachigen Raum 1.000 Milliarden).

Es gibt zwar bereits börsengehandelte Fonds für Kryptowährungen, in den USA sind diese allerdings auf den regulierten Markt für Futures beschränkt, wo Fonds wie der ProShares Bitcoin Strategy ETF (BITO) dominieren.


Ein Spot-ETF würde Kleinanlegern und institutionellen Investoren die Möglichkeit eines direkten Engagements in den Bitcoin bieten, wie es bei Futures nicht möglich ist. ETFs ermöglichen allen Arten von Anlegern ein billiges und einfaches Engagement in Bitcoin (und Ethereum) über ein reguliertes Vehikel. Analysten erwarten, dass die Zulassung von ETFs die Schleusen für neues Geld öffnet, das dann in diese Anlageklasse fließt.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen

Bitcoin ETF Token Käufer bekommen FOMO

Der Anstieg der Bitcoin ETF Token für das ICO beschleunigt sich vor dem Hintergrund der wachsenden Vorfreude auf den Start des ersten Fonds am 10. Januar. Möglicherweise könnte der ETF sogar früher starten, nachdem Anfang dieser Woche ein achttägiges Zeitfenster für die Genehmigung von Anträgen geöffnet wurde.

Die US-Börsenaufsichtsbehörde könnte sich dafür entscheiden, alle 12 Bitcoin-Spot-ETFs, für die Anträge eingereicht wurden, zu genehmigen. Allerdings ist das, leider, eher unwahrscheinlich.

Nichtsdestotrotz glauben die Analysten von Bloomberg Intelligence, dass es eine 90-prozentige Wahrscheinlichkeit gibt, dass ein Bitcoin-Spot-ETF bis zur Frist am 10. Januar für den ARK 21 Shares Bitcoin ETF genehmigt werden könnte. Dass der Bitcoin-ETF-FOMO damit ein rasantes Niveau erreicht, verwundert nicht.

Auf der Suche nach einer Alternative? Der Bitcoin ETF Token könnte die Antwort sein

Der $BTCETF-Token kann im PreSale gekauft und sofort gestaked werden. Die jährliche prozentuale Rendite (APY) beträgt derzeit 939 %. Bis heute wurden dreißig Millionen $BTCETF-Token in den Staking Smart Contract eingezahlt. Da der APY dynamisch berechnet wird, variiert dieser je nach Höhe der eingezahlten Coins. Außerdem hängen die Belohnungen jedes Stakers von dem Anteil am Staking-Pool ab, den sie oder er besitzt.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen

Die Belohnungen werden in $BTCETF über einen Zeitraum von fünf Jahren ausgezahlt. Jeder produzierte ETH-Block erzeugt eine Belohnung von 119 $BTCETF.

Die erste Stufe 1 des ICO ist bereits beendet. Jetzt ist der Preis von $BTCETF in Stufe 2 von 0,0050 US-Dollar auf 0,0052 US-Dollar gestiegen. Der PreSale hat insgesamt 10 Phasen, die bei einem Preis von 0,0068 US-Dollar enden, 36 % über dem Einführungspreis.

Der Bitcoin-ETF-Token ist so konzipiert, dass der Coin eng an die Einführung und die anschließende Traktion des Bitcoin-ETFs gebunden ist.

Die Zulassung eines Bitcoin-ETFs könnte der Vorbote für neue Höchststände bei den Kryptos sein

Die Zulassung eines kollektiven Krypto-Investmentvehikels wird vermutlich Milliarden von Dollar in den Markt spülen. Der US-amerikanische ETF-Markt wird derzeit auf etwa 7 Billionen US-Dollar geschätzt, nimmt man Aktien und festverzinsliche Wertpapiere zusammen.

Die erste Anlageklasse, für die ETFs entwickelt wurden, waren Rohstoffe wie Gold. Vor den ETFs war es für Privatanleger eher schwierig in Gold zu investieren. Es gab Liquiditäts- und Verwahrungsprobleme, was bedeutete, dass der Markt für Goldbarren Institutionen und Regierungen vorbehalten war. Der erste börsengehandelte Goldfonds wurde 2003 aufgelegt, und die börsengehandelte Fondsbranche ist seitdem aus dem Finanzmarkt nicht mehr wegzudenken.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen

Ein Bitcoin-ETF und ein Ethereum-ETF könnten einen ebenso großen Einfluss auf die Finanzmärkte haben. Das könnte ein Grund sein, warum die Anleger verstärkt den Bitcoin-ETF-Token kaufen. Wenn die Einführung eines Gold-ETF schon revolutionär war, dann wird ein Bitcoin-ETF auf Spot-Basis ein erneuter Wendepunkt sein.

Krypto-Spot-ETFs bieten Privatanlegern und institutionellen Marktteilnehmern eine regulierte Möglichkeit, in Kryptos einzusteigen, ohne Bitcoin oder Ethereum direkt halten zu müssen. Da nur eine begrenzte Anzahl von Bitcoin im Umlauf ist und die Nachfrage in die Höhe schießen könnte, dann gilt das auch für die dazugehörigen Kurse.

Dank des ETF-Themas und dem Bitcoin Halving (also der Halbierung der Bitcoin-Blockbelohnungen), das im April 2024 stattfindet, könnten wir an der Schwelle zum größten Bitcoin-Bullenlauf aller Zeiten stehen.

Neben dem Rückenwind durch den ETF erleichtert der Bitcoin-ETF Token das Staking, was den Coin zu einem verlockenden Angebot für Renditejäger macht. Es ist zwar eine Tatsache, dass die Renditen in der Welt der festverzinslichen Anleihen steigen, aber diese reichen noch lange nicht an das Niveau heran, dass der Bitcoin ETF Token bietet, wo die Rendite derzeit immer noch im dreistelligen Prozentbereich liegt. Darüber hinaus gibt es im Ökosystem der Bitcoin-ETF-Token keine Risiken, die beispielsweise mit dem “Yield Farming” verbunden sind, da die Quelle der Rendite die Token sind, die aus dem gesamten Tokenangebot speziell für die Verteilung von Belohnungen reserviert wurden.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen

$BTCETF hat einen deflationären Burn-Mechanismus

Der Bitcoin-ETF-Token ist deflationär – der Coin hat einen eingebauten Verbrennungsmechanismus, der den Kurs stützt, da er das Gesamtangebot an Token reduziert. Bei der Markteinführung wird der Bitcoin ETF Token einen Burn von 5 % auf alle Transaktionen haben. Bis zu 25 % des gesamten Tokenangebots können verbrannt werden.

Alle Burn-Mechanismen werden durch reale Ereignisse ausgelöst, die mit den Meilensteinen des Bitcoin-ETF zusammenhängen, wie z. B. der ersten Genehmigung und dem Starttermin. Dazu gibt es Auslöser, die mit der Performance des $BTCETF-Tokens zusammenhängen. Wenn beispielsweise das Handelsvolumen des $BTCETF 100 Millionen Dollar erreicht, wird die Transaktionssteuer von 5 % auf 4 % gesenkt. Weitere Meilensteine sind das Genehmigungsdatum des ersten Bitcoin-ETFs. Hier wird die Transaktionssteuer von 4 % auf 3 % gesenkt wird.

Der Krypto-YouTuber Micheal Wrubel mit 310.000 Abonnenten ist sehr optimistisch für $BTCETF, wie er in seinem letzten Video erklärt, das bereits 20.000 Aufrufe hat:

Austin Hilton mit 235.000 Abonnenten auf YouTube ist ein weiterer $BTCETF-Fan. Er erzählt seinen Followern, dass der $BTCETF “wie nichts ist, was Sie je gesehen haben

Die durchdachten Design-Entscheidungen des Bitcoin ETF Token wurden mit der Absicht erstellt, die FOMO- und Tokenholder-Renditen zu maximieren, während sich der Krypto-ETF-Run aufbaut.

Wenn Sie Ihr Anlageportfolio so positionieren möchten, dass Sie von der vielleicht kommenden Kursexplosion der Kryptowährungen vor dem Rest der Masse profitieren, dann könnte der Kauf von Bitcoin ETF Token die beste Gelegenheit auf dem heutigen Markt.

Jetzt Bitcoin ETF Token kaufen

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Pepe Unchained - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zehn + neunzehn =