XRP Kurs fällt um 4 % – Der Kurs von XRP20 hingegen könnte nach dem Staking Start explodieren

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

XRP20, die neue spannende Kryptowährung, deren Blockbuster-PreSale in Höhe von 3,7 Millionen US-Dollar erst vor kurzem beendet wurde, hat gerade sein innovatives Staking Programm gestartet – und es ist schon jetzt ein voller Erfolg.

Zwischenzeitlich ist der XRP-Kurs um 4 % auf 0,5978 US-Dollar gefallen. Unter diesen Umständen könnte der XRP20 eventuell die bessere Alternative sein. Obwohl das Staking erst vor kurzem gestartet ist, haben die PreSale-Investoren bereits 17,1 Milliarden Token in den Staking-Vertrag eingezahlt. Das sind über 17 % des Gesamtangebots von XRP20 in Höhe von 100 Milliarden und über 40 % der 40 Milliarden Token, die im Vorverkauf verkauft wurden.

XRP20 reserviert 40 % seiner Token für Staking-Belohnungen, wobei diese Coins über einen Zeitraum von vier Jahren an die XRP20-Staker ausgegeben werden sollen.

Laut dem offiziellen XRP20 Staking Dashboard werden 3750 XRP20-Token pro Ethereum-Block an die Teilnehmer des Staking-Pools ausgegeben, was einem aktuellen APY von 58 % entspricht.

XRP20 will den Spirit von XRP und seiner engagierten Community in das Ethereum-Netzwerk bringen, weswegen der XRP20 als ERC-20-Token ausgegeben wird.

XRP20 zielt jedoch darauf ab, sich vom XRP deutlich abzuheben. Das Projekt bietet ein Staking-Programm und basiert auf dem Ethereum-Netzwerk. Ziel des Projekts ist es, seinen Nutzern einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten, der mit einer Reihe von Vorteilen einhergeht.

Hier gehts zum XRP20

XRP20 vs. XRP

XRP20 wird auf Ethereum ausgegeben. Das bedeutet wird, dass der Coin gegenüber dem ursprünglichen XRP einige Vorteile haben könnte. Die Ethereum-Blockchain gilt als dezentraler als der XRP-Ledger, auf dem XRP ausgegeben wird. Anders als bei XRP gibt es keine Token für Gründer und Teammitglieder. XRP20 bietet für alle die gleichen Bedingungen.

Ethereum verfügt außerdem über das liquideste und am weitesten entwickelte dezentrale Finanz-Ökosystem (DeFi). Im XRP-Ledger ist DeFi lediglich rudimentär vorhanden. Der Nutzen von XRP20 könnte durch die Integration in alle möglichen dezentralen Anwendungen gesteigert werden, nicht zuletzt durch die Einführung in die dezentralen Börsen (DEX) wie Uniswap, wo der Token vermutlich zuerst für den öffentlichen Handel gelistet wird.

XRP20 könnte nicht nur eine zweite Chance sein, die frühen Gewinne einzufahren, die sich die ersten XRP-Investoren gesichert haben. Der Coin könnte tatsächlich eine verbesserte Version 2.0 des ursprünglichen XRP-Tokens sein. Dank des innovativen Stakingprogramms von XRP20 könnten Renditen von 60 % durchaus drin sein. XRP20 bietet nicht nur Staking, sondern der Token ist auch ein deflationärer Coin – 0,1 % jeder Kauf- und Verkaufstransaktion werden verbrannt, was im Laufe der Zeit das zirkulierende Angebot reduziert.

Zehn Prozent des gesamten Tokenangebots werden verbrannt, indem 10 % aller Coins an eine Burn-Adresse gesendet werden. Dadurch werden die vorhandenen Token verknappt.

Hier gehts zum XRP20

XRP20 kaufen

XRP20 steht in keiner Verbindung zu XRP, dem XRP-Ledger oder dem Schöpfer Ripple Labs. XRP erreichte ein Allzeittief von 0,0028 US-Dollar. Momentan liegt der Kurs bei 0,60 US-Dollar.

XRP20 wurde im PreSale zu einem Preis von 0,000092 US-Dollar verkauft – also sogar günstiger als das AllTime Low von XRP. Dieser Vorverkaufspreis sorgte dafür, dass der Token mit einer winzigen Marktkapitalisierung von 9,2 Millionen US-Dollar bewertet wurde. Das entspricht weniger als 0,0003 % der Marktkapitalisierung von XRP, die bei 31,5 Milliarden US-Dollar liegt.

Das Thema “Meta-Version 2.0” hat in den letzten Monaten die Vorstellungskraft der Token-Käufer geweckt. Der USP der „Meta-Version 2.0“ Coins beruht darauf, einen bestehenden Markennamen zu nutzen und somit den Käufern Chance zu bieten, frühere Renditeerfolge eventuell zu wiederholen. XRP20 spielt mit diesem Image sehr geschickt. Ein Datum für den offiziellen DEX-Start von XRP20 wurde noch nicht bestätigt. Vermutlich wird die Startzeit und das Datum bald über den offiziellen Twitter-Account des Projekts bekannt gegeben werden.

Hier gehts zum XRP20

Warum der XRP20 Kurs explodieren könnte

Der XRP20 hat alle Zutaten für einen Token, dessen Kurs nach dem DEX-Start explodieren könnte. Wie schon erwähnt, könnte der XRP20 davon profitieren, dass der Coin eine zweite Chance ist, frühzeitig einzusteigen – vor allem für die Investoren, die den Hype um den XRP verpasst haben. Auch die potenziellen hohen Renditen für Staker sind ein gutes Kaufargument für den Coin.

Tatsächlich gilt XRP20 neben dem kürzlich eingeführten BTC20-Token, der ebenfalls ein großer Erfolg war und Early Bird Investoren Renditen von bis zu 600 % bescherte, derzeit als eine der besten passiven Krypto-Einkommensmöglichkeiten im Jahr 2023. PreSale Investoren, die ihre XRP20 einsetzen, haben eine siebentägige Lock-in-Periode. Das bedeutet, dass das Angebot von XRP20-Token beim DEX-Start knapp sein wird, da ein erheblicher Teil des Angebots durch Staking gebunden ist, was zu einem Preisdruck nach oben führen dürfte. Selbst nachdem die siebentägige Sperrfrist für abgelaufen ist, werden die meisten Anleger ihre Token wahrscheinlich im Staking-Vertrag belassen, um weiterhin von den Renditen zu profitieren.

Die Geschwindigkeit, mit der der Vorverkauf von XRP20 ausverkauft war, deutet darauf hin, dass es noch einen großen Nachholbedarf für den Token gibt. Das bedeutet, dass es nach dem DEX-Start einen Ansturm auf den Token geben könnte – ein weiterer Grund, warum der Kurs nach oben schießen könnte.

Man sollte nicht damit rechnen, dass der XRP20 lange bei seiner bescheidenen Vorverkaufsbewertung von 9,2 Millionen Dollar bleibt. Der BTC20, der von demselben Team wie XRP20 entwickelt wurde, erreichte Ende letzter Woche eine vollständig verwässerte Marktkapitalisierung von über 125 Millionen US-Dollar. XRP20 rühmt sich eines ebenso beeindruckenden Mehrwerts für seine Anleger und könnte leicht eine ähnliche vollständig verwässerte Marktkapitalisierung erreichen. Das könnte Gewinne in der Größenordnung von etwa 13,5x für PreSale Investoren bedeuten

Hier gehts zum XRP20

Zuletzt aktualisiert am 17. August 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

siebzehn − elf =