Krypto News: -17,10%! Ethereum am Abgrund: „Der Crash auf $1.500 kommt“ – jetzt verkaufen?

Krypto News -17,10%! Ethereum am Abgrund „Der Crash auf 1.500 kommt“ – jetzt verkaufen?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ethereum (ETH) trifft der aktuelle Krypto Crash am heftigsten: Die Smart-Contract-Plattform musste satte 17,10% verlorengeben, tradet bei nur noch 2.839 Dollar! Ein bekannter Branchenbeobachter warnt in einer Prognose: Jetzt kommt der Crash auf 1.500 Dollar. Sollte man Ethereum verkaufen?

Ethereum: Prognose sieht Crash auf 1.500 Dollar

Man kann es drehen und wenden wie man will, Fakt ist: Es sieht nicht gut aus auf den Krypto-Märkten. Nahezu alle Kryptowährungen stürzen ab, lediglich einige Memecoins sind davon ausgenommen (mehr dazu unten).

Rot, wohin das Auge blickt: Binance Coin (BNB) fällt über Nacht -13,18%, Solana (SOL) zieht sich 8,71% zurück, Ripples XRP trifft es mit -11,36% ebenfalls heftig. Nicht zu vergessen Dogecoin: Der Memecoin-Nummer-1 muss -14,89% einbüßen, gesellt sich damit zu den intensiven Verlusten von Cardano (ADA, -15,97%).

Kein Memecoin sieht sich derzeit so unter Druck wie Dogecoin (DOGE). Bild: Coinmarketcap.com

Die meisten Verluste unter den großkapitalisierten Coins verzeichnet dabei Ethereum (ETH): Innerhalb der letzten sieben Tage musste ETH satte -17,10% verlorengeben, innerhalb der letzten 24 Stunden -9,76%. Der Rückgang ist so intensiv, dass der ETH-Kurs sogar sämtliche durch die Ethereum ETF News entstandenen Gewinne wieder abgegeben hat. Die Folge: Ein schroffer Rückgang unter die psychologisch wichtige 3.000-Dollar-Marke – aktuell tradet Ethereum bei nur noch 2.839 Dollar!

Bitter dabei: Der Absturz bei Ethereum geht weiter. Das glaubt zumindest der prominente Branchenbeobachter Peter Schiff. Der kommentiert in einer Prognose: Ethereum wird auf 1.500 Dollar crashen! Schiff an seine mehr als 1 Million Follower auf X (ehemals Twitter):

„Ethereum durchbricht ebenfalls wichtige Unterstützung. Es wird unter $2.900 getradet und ist damit 30% von seinem Hoch im März gefallen. Ich denke, ein Absturz auf $1.500 wird kommen. Es sieht so aus, als ob diejenigen, die die Ether-ETF-Gerüchte gekauft haben, nicht auf die Tatsache warten konnten, um zu verkaufen.“

Schiff legt damit nahe: Er glaubt nicht mehr daran, dass die Ethereum ETFs kommen, hält das alles nur für „Gerüchte“. Auch scheint er nicht davon überzeugt zu sein, dass die Ethereum ETFs der Smart-Contract-Plattform zu einer Bewegung auf neue Allzeithöchststände verhelfen könnten.

Was man bei der Ethereum Prognose allerdings berücksichtigen sollte: Schiff gilt als ausgemachter Krypto-Kritiker – er mag weder Bitcoin noch Ethereum oder andere Coins. Er setzt vielmehr auf Gold – und fürchtet womöglich, Kryptowährungen könnten ihre konkurrierende Stellung zum gelben Edelmetall ausbauen.

Top-Analyst „Altcoin Sherpa“ beispielsweise sieht im aktuellen Rücksetzer bei Ethereum eine Chance – und sagt neue Allzeithöchststände bis zum Jahresende voraus. Der Chart-Experte an seine mehr als 217.000 Follower:

„Ich denke immer noch, dass dies ein guter Bereich ist, um vor dem ETF einzusteigen.“

Der ETF sei zwar „wahrscheinlich“ bereits eingepreist, werde also den Kurs nicht mehr wesentlich bewegen. Das braucht es aber auch nicht – Altcoin Sherpa ist überzeugt: Neue Allzeithochs sind für ETH „fast garantiert“ bis zum Jahresende.

Welche Kryptowährung wird explodieren 2024?

Ob es wirklich dazu kommt, bleibt abzuwarten. Wie Peter Schiff in seiner Crash-Prognose womöglich auch berücksichtigt, haben es die großkapitalisierten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum bei Kleinanlegern schwer. Und das bereits seit geraumer Zeit.

Die Vermutung von Branchenbeobachtern ist: Die großen Kryptowährungen sind mittlerweile zu teuer geworden – weshalb viele in Memecoins investieren. Die sind in der Regel zu Cent-Bruchteilen erhältlich, punkten gleichzeitig mit einem optimierten Risiko-Rendite-Verhältnis. Bullish sind verschiedene Analysten derzeit beispielsweise auf das neue „Krypto Tamagotchi“ PlayDoge (PLAY).

PLAY ICO

Das kostet im laufenden Vorverkauf 0,00515 Dollar, ermöglicht also auch mit geringem Kapitaleinsatz die Akkumulation von verhältnismäßig vielen Coins. Mehr als 5,39 Millionen Dollar Kapital sind auf so bereits von Anlegern zusammengekommen.

Das Konzept: Retro meets Krypto! Hier entsteht ein einzigartiges Smartphone-Spiel mit Krypto-Funktionen – und die haben es in sich! „Play to Earn“ nennt sich die Innovation, die Anleger und Gamer derzeit gleichermaßen begeistert. PlayDoge Kauf

Einfach ausgedrückt: Du kümmerst dich um ein virtuelles Haustier, wirst sein Pate – und bekommst für deine Mühen eine Belohnung in Form von PLAY, der nativen Kryptowährung des Projekts! Die fungiert einerseits als In-Game-Währung für Transaktionen, ermöglicht aber auch das Freischalten von Premium-Features. Darüber hinaus kannst du sie auf den Krypto-Märkten traden und im Idealfall Geld damit verdienen.

Könnte sich der Einstieg lohnen? Krypto-Influencer wie Flo Pharell betonen seit Wochen das bullishe Konzept von PlayDoge (PLAY) – und raten noch im Presale zum Kauf:

Wichtig: Investieren ist riskant. Wie immer gilt: DYOR – Do Your Own Research! Recherchiere ausführlich selbst, bevor du dich für oder gegen die Investition in eine neue Kryptowährung entscheidest – und investiere nur, was du auch bereit bist zu verlieren.

Zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelPepe Unchained durchbricht die 2,2 Millionen-Marke – Ist $PEPU der nächste 10x Meme-Coin?
Nächster ArtikelNeuer Meme-Coin zum Beobachten – Schokolade trifft Krypto mit $CHOC-Token

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

12 − acht =