5 Trends zeigen, dass der Bitcoin Bull-Run gerade erst beginnt

Am 24. August nannte Kraken’s Dan Held fünf klare Gründe, warum er denkt, dass Bitcoin derzeit „am Anfang eines Bullenlaufs“ steht. Diese fünf Gründe, wie sie vom Kommentator des Krypto-Marktes definiert wurden, lauten wie folgt.

  • 97% aller im Umlauf befindlichen BTC werden derzeit mit Gewinn gehandelt.
  • Etwa 61% aller im Umlauf befindlichen BTC haben sich seit einem Jahr oder sogar länger nicht bewegt. Zusammen mit der letzten Statistik deutet dies darauf hin, dass es mehr Personen gibt, die nach „HODL“ Bitcoin suchen als je zuvor, was ein gutes Vorzeichen für langfristige Preisaktionen ist.
  • Die jüngste Blockbelohnung für Bitcoin wurde im Mai 2020 halbiert, wodurch die Belohnungen von 12,5 BTC auf 6,25 Coins reduziert wurden. Unter der Annahme einer beständigen oder erhöhten Nachfrage sollte ein Rückgang des Angebots (den die Halbierung der Blockbelohnung technisch bedingt) zu einem höheren Gleichgewichtspreis für das analysierte Gut führen.
  • Zentralbanken drucken mehr Kapital als je zuvor in der modernen Geschichte, da Berichte darauf hindeuten, dass seit Beginn der Pandemie weltweit Anreize im Wert von mehr als 20 Billionen US-Dollar gesetzt wurden. Analysten an der Wall Street und auf den Krypto-Märkten sagen, dass dieser erhöhte Gelddruck die Aufmerksamkeit und das Kapital im Laufe der Zeit auf Bitcoin und Gold lenken wird.
  • Die Weltverschuldung (insgesamt über alle Bereiche) in Prozent des BIP hat (abgesehen von Kriegszeiten) ein Allzeithoch erreicht, was erneut die enorme Menge des Gelddruckens bestätigt. Obwohl es bisher noch keine größeren Zusammenbrüche gegeben hat, befürchten einige, dass die Verschuldung vieler Länder, Unternehmen und Einzelpersonen im Laufe der Zeit zu einem Zusammenbruch der Fiat-Systeme führen und den Wert alternativer Systeme steigern wird.

Wohin wird sich der Bitcoin Kurs bewegen?

Angesichts der Tatsache, dass Bitcoin kurz vor einem „Bull Run“ steht, haben einige versucht, die Frage zu beantworten, wohin sich BTC nach dem Ende der Krise entwickeln wird.

Anzeige
riobet

Dan Tapiero, der Mitbegründer von DTAP Capital und von Gold Bullion Int., glaubt, dass Bitcoin in diesem Zyklus über 400% zulegen wird. Tapiero sagte kürzlich:

„Enormer langfristiger Log Chart der #Bitcoin-Projekte steigt bei diesem Lauf um das 5- bis 10-fache. Wir brechen JETZT ab. Sollte ein paar Jahre dauern, da eine Konsolidierung von 2,5 Jahren eine fantastische Basis für ein Katapult nach oben ist. Der Bruch der alten Höchststände wird explosive Folgen haben. Zeit, sich hinzusetzen und geduldig zu sein“.

Tapieros Erwartungen eines exponentiellen Anstiegs des Bitcoin-Preises auf 50.000-100.000 Dollar wurden von anderen bestätigt, darunter Raoul Pal von Real Vison und „PlanB“.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 27. August 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.