Beliebt wie nie: Krypto-Trading-Apps setzen neue Download-Rekorde

Mobiles Krypto-Trading wird immer beliebter, wobei jeder neue Monat in Bezug auf täglich aktive Benutzer und neue Anmeldungen den letzten Monat übertrifft, so ein aktueller Bericht von Apptopia.

Zu den beliebtesten mobilen Krypto-Anwendungen gehören Coinbase, Blockchain Wallet, Binance – und das Gesamtwachstum ist im Vergleich zum August letzten Jahres um 81% gestiegen. Auch das Wachstum gegenüber dem Vorjahr nimmt zu: Zwischen Juli 2018 und Juli 2019 betrug das Wachstum gegenüber dem Vorjahr lediglich 12%.

Anzeige
riobet

Wie die Website am Freitag mitgeteilt hat, haben Coinbase und Crypto.com am 20. August mit etwa 969.000 bzw. 576.000 täglich aktiven Nutzern Tageshöchstwerte erreicht. Auch kleine Apps boomen.

„Der Juli ist der Monat mit den besten Ergebnissen in der Geschichte dieses Marktes, und der August hat das Potenzial, ihn zu übertreffen“, so Apptopia in einem Blogbeitrag.

Also… warum der Anstieg? Apptopia führt den Volumenanstieg auf die Coronavirus-Pandemie zurück. Mit Langeweile zuhause wenden sich die Leute Krypto zu.

Der offensichtliche Grund dafür sind nicht nur die Wunder der dezentralisierten Ledger-Technologie, sondern auch der Preisanstieg bei Krypto. Viele halten Bitcoin für einen sicheren Hafen, und obwohl sich der Preis Mitte März auf etwa 4.000 Dollar halbiert hat, konnte er sich so stark wie seit Jahren nicht mehr erholen.

Es überrascht daher kaum, dass die Neuinstallationen der zehn wichtigsten Krypto-Anwendungen im Mai und Juli, als der diesjährige Bullenmarkt richtig losging, ihren Höhepunkt erreichten.

Es könnte auch etwas mit dem Boom der dezentralisierten Finanzen (DeFi) zu tun haben. Der setzte in diesem Sommer ein, als Investoren fast jede Woche rund eine Milliarde Dollar in Smart Contracts investierten.

Apptopia deutet zudem darauf hin, dass Krypto in ganz Afrika an Popularität gewonnen hat. Die Popularität von Krypto wächst in Südafrika, Ghana und Kenia, wobei laut Chris Maurice, CEO von Yellow Card, die Nachfrage auch in Nigeria wächst.

In den letzten drei Monaten sind die Neuinstallationen von Apps auf Crypto.com allein aus Nigeria um 339% gestiegen – und auch die Zahlen von Coinbase zeigen einen starken Anstieg.

Aber das ist nicht nur in Afrika der Fall. Auch Hongkong ist „heiß auf Krypto“: Eine Krypto-Trading-Plattform befindet sich unter den Top 10 der beliebtesten Apps im Google Play-Store.

In den USA und im Vereinigten Königreich reitet Krypto auf dem Rückenwind der Mainstream-Anwendungen; Cash App und Revolut zum Beispiel unterstützen beide Krypto und sind zwei von vielen, die dazu beitragen, den Zugang zu Krypto zu erleichtern.

Cash App, eine mobile Anwendung, die das Senden und Empfangen von Geld erleichtert, hat ebenfalls die Türen für Krypto geöffnet – 1 Million Downloads im Google Play Store, erobert Finanzanwendung Nr. 1 im Apple Store.

Revolut, eine Bank, die auch Bitcoin verkauft, konnte einen 2,5-fachen Anstieg des Krypto-Tradings über ihre App vermelden – obwohl auch sie in diesem Jahr Verluste in Höhe von 140 Millionen Dollar erlitten hat.

Mit der weltweit wachsenden Popularität von Krypto und der Tatsache, dass Zugangsprobleme der Vergangenheit angehören: Ist die Welt der digitalen Währungen bereit, neue Höhen zu erreichen?

Textnachweis: Decrypt, Dan Howarth

Zuletzt aktualisiert am 10. September 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.