Binance Report: Diese drei Krypto-Assets korrelieren am wenigsten mit Bitcoin

0

Von den mehr als 5.000 hoch- und kleinformatigen Krypto-Assets haben nur drei eine nahezu Null-Korrelation mit Bitcoin gezeigt. Ein am Mittwoch veröffentlichter Binance Research-Bericht nannte den ATOM als die Kryptowährung, die sich am wenigsten um die Preisbewegungen von Bitcoin kümmert. Die Absteckungsmarke der Cosmos-Blockchain hat einen mittleren jährlichen Koeffizienten von 0,31, was auf die fehlende lineare Korrelation mit der Benchmark-Kryptowährung hinweist.

Im gleichen Bericht wurden der LINK von Chainlink und der XTZ von Tezos als die am zweit- und drittniedrigsten mit Bitcoin korrelierenden Vermögenswerte mit Koeffizienten von 0,32 bzw. 0,4 aufgeführt.

Absicherung innerhalb

Die Korrelation zwischen zwei Vermögenswerten wird normalerweise auf einer Skala von -1 bis +1 gemessen. Assets mit negativer oder nahezu Null-Korrelation tendieren dazu, sich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen.

In ähnlicher Weise zeigt ein Koeffizient von 0,5 oder mehr ein direkt proportionales Verhalten an, das es den beiden unterschiedlichen Vermögenswerten ermöglicht, sich in die gleiche Richtung zu bewegen.

Binance bemerkte, dass sich Bitcoin wie eine Standardlokomotive für den Rest des Kryptowährungsmarktes verhält. Der führende Vermögenswert stellt die Verzerrung her, während andere nur seiner Richtung folgen. Das macht es offensichtlich schwierig für Investoren, risikoscheue Strategien anzuwenden und gleichzeitig ihre Portfolios voll und ganz auf Kryptowährungen auszurichten.

“Wenn die Renditen zweier Vermögenswerte eine positive Korrelation aufweisen, bedeutet dies, dass sich diese beiden Vermögenswerte tendenziell in die gleiche Richtung bewegen und daher ähnliche Risiken teilen”, schrieb die Börse in ihrem Bericht.”

Binance fügte hinzu, dass eine negative Korrelation zwischen den Renditen zweier Vermögenswerte den Anlegern die Möglichkeit bietet, ihr Portfolio zu diversifizieren – manchmal dient der eine als “Absicherung” gegen den anderen.

Die Aussage deutete an, dass ATOM, LINK und XTZ als attraktive Anlagen zum Kauf dienten, wenn die Baisse-Stimmung auf dem Bitcoin-Markt hoch ist.

“Kein Krypto kann als Absicherung gegen Bitcoin fungieren”.

Andererseits erklärte Narek Gevorgyan, der Gründer der Krypto-Portfoliomanagement-App CoinStats, dass alternative Coins trotz geringerer Korrelationen niemals als Sicherheitsnetz gegen die Abwärtsrisiken von Bitcoin dienen können. Der Unternehmer sagte, dass die wirklichen Absicherungsanlagen außerhalb der Kryptoindustrie liegen und nannte den Aktienmarkt.

“Die Leute werden in Altcoins investiert, weil sie erwarten, dass sie 50-100-fache Gewinne einfahren”, sagte er. “Das hat nichts mit der Absicherung gegen Bitcoin zu tun. Die Leute wählen Aktien oder Gold für diese Art von Sicherheitsnetz.”

Herr Gevorgyan zitierte einen internen Bericht, der zeigte, dass die Nutzer von CoinStats mehr als 50 Prozent der Investitionen in Bitcoin getätigt haben. Er bemerkte, dass die Leute Bitcoin als die sicherste Investition im Bereich der Kryptowährung betrachten und fügte hinzu, dass “es die längste Kette, die Sicherheit und die Glaubwürdigkeit hat, nachdem es alle Forks überlebt hat”.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst trotz 35 Prozent Rallye von XRP besorgt
      Nächster ArtikelBitcoin Stock-To-Flow-Modell aktualisiert, um die 1 Million BTC von Nakamoto zu berücksichtigen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.