Bitcoin explodiert über 22.000 Dollar – die von der Wall Street angeheizte Rallye geht weiter

Bitcoin schiebt sich weiter nach oben und hat heute Morgen tatsächlich $22.000 erreicht. Die führende Kryptowährung wird derzeit nach einer leichten Korrektur für $22.600 getradet.

Analysten glauben, dass diese Rallye von institutionellen Spielern angetrieben wird.

Anzeige

Bitcoin schiebt sich über $22.000

Bitcoin schiebt sich weiter nach oben – trotz der Befürchtungen, dass es einige Wale in Asien gibt, die den Anstieg verkaufen würden. BTC schob sich an führenden Spot-Börsen gerade auf $22.650, auf einigen Futures-Plattformen bewegte er sich sogar noch höher.

Die Kryptowährung wird jetzt auf Allzeithochs getradet und hat ihre 2017er-Hochs von $20.000 überschritten. Analysten sind der Meinung, dass diese Rallye größtenteils von institutionellen Spielern angetrieben wird, was durch die große Menge an Geboten in den Bitcoin-Orderbüchern belegt wird.

Erst letzte Woche bestätigte MicroStrategy, dass das Unternehmen BTC im Wert von 650 Millionen Dollar kaufen würde, nachdem es einen Verkauf von Schulden im Wert von 650 Millionen Dollar abgeschlossen hatte. Zuvor sagte Scott Minerd, Global CIO von Guggenheim, dass seine Firma einen langfristigen Wert in der führenden Kryptowährung sieht.

Während Bitcoin höher explodiert, äußern einige in dem Raum Vorsicht, dass Investoren nicht zu sehr von der Preisaktion gefangen werden sollten.

Brian Armstrong, Chef der führenden Bitcoin- und Krypto-Asset-Börse Coinbase etwa schrieb vor kurzem im Firmenblog:

„Wir glauben, dass Krypto eine wirklich alles verändernde Innovation ist, und wir bei Coinbase nehmen eine langfristige Sicht auf den Markt. Während es großartig ist, Marktrallyes zu sehen und zu beobachten, dass Nachrichtenorganisationen die Aufmerksamkeit auf diese aufstrebende Anlageklasse auf eine neue Art und Weise lenken, können wir nicht genug betonen, wie wichtig es ist, zu verstehen, dass die Investition in Krypto nicht ohne Risiko ist. Zum einen kann Krypto eine volatile Anlageklasse sein – oft volatiler als die Arten von traditionellen Finanzinstrumenten, an die die meisten Investoren gewöhnt sind.“

Eine zunehmende Anzahl prominenter Analysten beginnt jedoch, Bitcoin als eine langfristige Anlage zu betrachten, die für alle Investoren gedacht ist.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 17. Dezember 2020

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.