Daten zeigen: Wohlhabende Investoren akkumulieren Bitcoin in rasantem Tempo

0

Neue Daten über die Zusammensetzung der Bitcoin-Inhaber zeigen, dass wohlhabende Investoren in rasantem Tempo Geld in den digitalen Bestand fließen lassen. Dies zeigt sich an der Zahl der Wallets mit mehr als 1.000 BTC – die in den letzten Tagen, Wochen und Monaten immer weiter in die Höhe geschossen sind.

Das rasche Wachstum, das diese Kennzahl gezeigt hat, ist bezeichnend für die wachsende Nachfrage nach “Hard Assets” in einer Zeit des beispiellosen Gelddruckens. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser Trend weiter an Fahrt gewinnt.

Anzeige

Wohlhabende Investoren wenden sich Bitcoin zu

Die Kursentwicklung von Bitcoin in den letzten Wochen und Monaten war sowohl stark als auch stabil, da die Kryptowährung mehrere längere Konsolidierungsphasen durchlaufen hat, denen Aufwärtsbewegungen folgten.

Diese Preisbewegung war der von Gold auffallend ähnlich, da die Anleger BTC als eine sichere Anlage betrachtet haben. Es scheint nun, dass wohlhabende Investoren zunehmend erkennen, dass die absolute Knappheit von Bitcoin es zu einem perfekten Vermögenswert macht, den man in Zeiten des weit verbreiteten Gelddruckens und der Inflation halten kann.

Seine Korrelation mit Gold hat es auch zu einem attraktiven Vermögenswert gemacht, da es eine Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheit darstellt. Jüngsten Daten der Analyseplattform Glassnode zufolge ist die Zahl der Bitcoin-Wallets mit mehr als 1.000 BTC in jüngster Zeit stark angestiegen. Der Datenaggregator Unfolded sprach kürzlich in einem Tweet über diese Daten:

Die Institutionen sind immer noch weit von BTC entfernt

Obwohl große Investoren in rasantem Tempo Geld in Bitcoin investierten, haben institutionelle Investoren bei CME mehr Short-Positionen bei Bitcoin als je zuvor. Unfolded sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Beitrag und bezog sich dabei auf den jüngsten Commitment of Traders Report:

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 26. August 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEthereum steht kurz davor, ein stark bärisches Muster zu bestätigen; Analysten peilen $320 an
Nächster ArtikelChainlink ist kurz davor, bei steigendem Verkaufsdruck, auf $12,50 zu stürzen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.