Ethereum erreicht wichtige Nachfragezone – Analysten sehen parabolische Bewegung

Der Preis von Ethereum hat nach einer längeren Schwächephase gegenüber Bitcoin eine wichtige Nachfragezone erreicht. Diese Nachfragezone erweist sich bisher als starkes Unterstützungsniveau für die Kryptowährung, aber sie hat noch einen langen Weg vor sich, bevor sie signifikanten Boden gegenüber Bitcoin gewinnen kann.

Ein Trader merkt nun an, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis der ETH-Preis in die Höhe schießt.

Anzeige
riobet

Er verweist auf die Stärke der gegenwärtigen Unterstützung gegenüber Bitcoin sowie auf die bevorstehende Einführung von CME ETH-Futures als Gründe, warum ein Aufwärtstrend in naher Zukunft bevorstehen könnte.

Die Kulmination der technischen Unterstützung und der fundamentalen Stärke aufgrund dieser begehrten Notierung könnte darauf hindeuten, dass ein massiver Aufwärtstrend unmittelbar bevorsteht.

Ethereum hat sich in letzter Zeit schwergetan, einen ernsthaften Aufschwung zu erreichen, wobei seine Schwäche gegenüber Bitcoin dazu geführt hat, dass auch sein USD-Tradingpaar Anzeichen einer immensen Schwäche aufweist.

Wohin ETH in naher Zukunft tendieren wird, könnte größtenteils von der Preisentwicklung von Bitcoin abhängen, da jede anhaltende Aufwärtsdynamik dazu führen könnte, dass Altcoins wie ETH das jüngste Muster der Underperformance beibehalten.

Ein Trader erklärt, dass die bevorstehende Notierung der CME-Futures in Verbindung mit der starken Unterstützung darauf hindeutet, dass ein ernsthafter Anstieg in naher Zukunft bevorsteht.

Ethereum verliert weiter an Boden gegenüber Bitcoin

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels tradet Ethereum zum aktuellen Preis von $608. Dies liegt etwas unter dem Preis, zu dem die Kryptowährung in den letzten Tagen und Wochen getradet wurde.

Der Verkaufsdruck kam in erster Linie aufgrund der Schwäche gegenüber des BTC-Paares der Kryptowährung zustande. Die Stärke von Bitcoin hat die meisten Altcoins dazu veranlasst, gegenüber diesem an Boden zu verlieren – und sie könnte mittelfristig weiterhin ETHs Preisaktion behindern.

Analyst: ETH erreicht wichtige Unterstützung

Ein Trader schreibt nun in einem Tweet, dass sich Ethereum einer wichtigen Unterstützung nähert, die seinen Preis gegenüber Bitcoin weiter stützen und ihm einen weiteren Aufwärtstrend ermöglichen könnte.

Er merkt auch an, dass die bevorstehende Notierung von CME-Futures ein Katalysator für das Wachstum sein könnte.

„ETH – Wöchentlicher Makro. Zurück in der Nachfragezone. Ich erwarte, dass sehr bald ein niedrigeres Hoch gedruckt wird, bevor eine Umkehr beginnt. Da Geld in die Kryptowährung strömt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der zweitgrößte Vermögenswert institutionelle Finanzierung erhält. Ganz zu schweigen von der CME-Öffnung im Februar.“

Es kann einige Zeit dauern, um Ethereums Positionierung gegen Bitcoin wirklich zu verstehen, aber im Moment zeigt ETH immense Anzeichen von Schwäche.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 21. Dezember 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.