Trader vermuten, dass Bitcoin noch weiter fallen könnte

0

Die Kryptowährung fiel von den gestrigen Höchstständen bei 7.200 $ auf einen Tiefststand von 6.580 $ – alles im Verlauf eines explosiven dreistündigen Rückgangs. Damit wurden Dutzende Millionen von BitMEX Longpositionen liquidiert, die aufgrund des steigenden Verkaufsdrucks geschlossen werden mussten.

Bitcoin hat sich seither stabilisiert und wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei $ 6.720 gehandelt, was im Einklang mit der leichten Erholung des S&P 500-Futures steht, der mit BTC zu Beginn des Handels fiel. Analysten befürchten jedoch, dass sich ein weiterer Rückgang am Horizont abzeichnet.

Anzeige

Bitcoin droht noch weiter zu fallen

Mohit Sorout – ein Partner des Krypto-Hedgefonds Bitazu Capital – ist der Ansicht, dass Bitcoin nach der jüngsten Volatilität auf seinem Ein-Stunden-Chart gerade dabei ist, einen bärische Formation zu bilden und fügte hinzu, der Indikator sei “eines der zuverlässigsten klassischen Muster”.

Mohit Sorout, der die jüngste Rallye von Bitcoin auf 7.200 $ nannte, als der Vermögenswert noch bei 6.800 $ gehandelt wurde, sieht BTC in Richtung 6.000 $ fallen, wenn die Formation vollständig zum Tragen kommt.

Trader bereiten sich auf weiteren Rückgang vor

In den drei Stunden, nachdem der Rückgang startete, ist das BTC Open Interest auf dem Markt von BitMEX um etwa 3.000 Coins von 71.000 auf 74.000 gestiegen, während der Preis jedoch gesunken ist, wie Daten von Skew.com zeigen.

Obwohl nicht klar ist, auf welcher Seite die Trader stehen, scheinen die Leerverkäufe zu steigen, da TensorCharts darauf hinweist, dass während dieses Rückgangs der erwartete Finanzierungssatz auf BitMEX-Positionen von -0,0112 Prozent auf -0,0845 Prozent gefallen ist. Wie der beliebte Krypto Trader CL in einem Tweet mitteilte:

Der rasche Rückgang von $7.200 zeigt, dass die Bullen derzeit nicht genügend Power haben, um die beliebte Kryptowährung in Richtung des Widerstands bei $7.500 zu drücken und das obwohl in etwa 4 Wochen das Bitcoin Halving ist.

Textnachweis: newsbtc 

Zuletzt aktualisiert am 13. April 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelGroße Akteure kehren zu Bitcoin zurück, während Analysten weitere Schmerzen erwarten
Nächster Artikel3 Gründe, warum sich der Ethereum-Preis nach einer 20%igen Korrektur bald erholen könnte

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.