Altcoin-Experte rät: Kauft Kryptowährungen, die während dem Bitcoin-Crash stabil bleiben

0

Bitcoin ist von seinem jüngsten FOMO-getriebenen Höhepunkt um mehr als $11.000 gefallen. Normalerweise ist die Baisse-Dynamik der Top-Kryptowährung genug, um den Rest des Marktes nach unten ziehen – aber ausgewählte Altcoins halten überraschend gut.

Ein Altcoin-Experte, der erfolgreich seinen Weg durch mehrere Bären- und Bullenzyklen getradet hat, schlägt vor, alle Alts zu kaufen, die sich während des aktuellen Drawdowns gegenüber BTC besonders gut halten.

Anzeige
krypto signale

Hier ist ein genauerer Blick auf einige Kryptowährungen, auf die das zutreffen könnte.

Bitcoin blutet, aber Käufer konzentrieren sich auf die Anhäufung ausgewählter Altcoins

Bitcoin und Altcoins haben eine “on-again, off-again”-Beziehung, was bei den beiden Arten von volatilen digitalen Assets keine Überraschung ist. Bitcoin muss typischerweise bullish sein oder sich konsolidieren, damit Altcoins gut abschneiden. Wenn sich die Stimmung gegen den Marktführer wendet, erleiden die Alts eine viel schlimmere Tracht Prügel.

Dieses Mal halten sich bestimmte Alts auf dem Markt besser als andere, und ein Experte sagt, dass das die Krypto-Assets mit den größten Gewinne in den kommenden Monaten sind. Dieser Experte ist Nik Patel, Autor von „An Altcoin Trader’s Handbook“.

Was Investoren von BTC erwarten sollten

Patel kennt die Bitcoin- und Altcoin-Zyklen und hat durch die sich wiederholenden, zyklischen Muster der Kryptowährungen mehr als ein Vermögen gemacht. Der Autor hat in der Vergangenheit auch die Boom- und Bust-Zyklen von Altcoins erklärt, bei denen bestimmte Kryptowährungen BTC bei weitem übertreffen.

Altcoins wie Ethereum, Chainlink und Uniswap haben Bitcoin in letzter Zeit bei seinem eigenen Spiel geschlagen, und laut Patel könnten es diese Coins sein, die es wert sind, genauer beobachtet zu werden.

Diese alternativen digitalen Währungen, die Stärke zeigen, wenn sich die Stimmung gegen die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung wendet, zeigen: Investoren kaufen derzeit das Blut – und vermeiden Bitcoin im Moment und kaufen Kryptowährungen wie ETH, LINK, Defi-Coins etc..

Die Frage, warum Altcoins sich besser halten als Bitcoin, hängt mit den nicht realisierten Gewinnen zusammen. Nach der epischen Bitcoin-Rallye haben die Investoren noch viel Gewinn zu realisieren, bevor es zu spät ist.

Das führt dazu, dass der Ausverkauf noch heftiger wird. Die hervorgehobenen Altcoins konnten alle ein neues Allzeithoch erreichen, haben aber noch viel mehr vor sich, bevor sich die Preise verdoppeln, wie es bei Bitcoin der Fall war.

Andererseits gibt es einige Alts da draußen, die nicht einmal in der Nähe eines Gewinns sind – und das angesichts des Mangels an Interesse wahrscheinlich auch in naher Zukunft nicht sein werden.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeuer Bericht: Krypto-ETP-Markt um 95% gestiegen seit Dezember – jetzt bei $35 Milliarden
Nächster ArtikelBitcoin crasht unter 29.000 Dollar – Rückfall in den Bärenmarkt? Was Analysten sagen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.