China macht das Licht aus: Auch Sichuans Miner müssen schließen

0

Laut örtlichen Berichten mussten alle Bitcoin Miner aus der Region Sichuan in der Nacht zum 20. Juni endgültig die Koffer bzw. Mining-Rigs packen. Die Hash Raten zeigen einen empfindlichen Einbruch des Bitcoin Minings an.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Um Mitternacht Shanghaier Zeit, wurde allen Bitcoin- und anderen Kryptomining Farmen in der Provinz Sichuan kollektiv der Strom abgeschaltet. Zwei Tage hatten die Miner Zeit ihre Anlagen abzuschalten, doch waren viele davon überzeugt, dass sie vielleicht doch noch weitermachen können. Falsch gedacht, China machte ernst und ließ sogar den Strom abschalten.

Anzeige

Die Miner Sichuans hatten auf Milde gehofft, da ihre Energie hauptsächlich aus Wasserkraft stammt und in der aktuellen Regenzeit mehr als genug Elektrizität zur Verfügung steht. Es wurde angenommen, dass in der Inneren Mongolei und in Xinjiang, welche größtenteils Strom mit Kohlekraft erzeugen, auch Umweltbedenken eine Rolle gespielt haben könnten. Doch die politische Führung scheint da nicht zu unterscheiden.

Nach Xinjiang und der Inneren Mongolei, greift die Volksrepublik China nun in einer weiteren Region rigoros durch. Internationale Medien sprechen davon, dass insgesamt bereits über 90% aller Bitcoin Mining Aktivität in China eingestellt wurden und das machte sich – zumindest kurzfristig – auch bemerkbar.

Brancheninsider haben verraten, dass Chinas Miner immense Verluste einstecken mussten und viele von ihnen nach internationalen Alternativen Ausschau halten. Einige von ihnen sind mitsamt ihrer Hardware bereits Richtung Übersee aufgebrochen.

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelVon Peter Thiel unterstützte psychedelischen Start-Up “Atai Life Science” feiert Wall Street-Debüt
Nächster ArtikelZieht sich der Ripple-Prozess bis 2022? Was auf XRP-Anleger jetzt noch alles zukommt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Timur Budak, Jahrgang 1989, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland, hat einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre und bereits nach dem Abitur ein erfolgreiches Startup gegründet. Gegen Ende seines Masterstudiums gründete er erneut. In der Pandemie entdeckte er seine Leidenschaft zu Kryptowährungen und der Technologie dahinter, zu noch mehr Kaffee und zum Schreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

12 − acht =