CI Global Asset Management legt Ethereum-Investmentfonds auf

Einnahmen aus Kapitalerträgen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Firma CI Global Asset Management hat den weltweit ersten auf Etheruem basierenden Investmentfonds namens CI Ethereum Fund aufgelegt. Kurt MacAlpine, Chief Executive Officer von CI Financial sagte,

“CI Global Asset Management ist das einzige Unternehmen auf der Welt, das ein bequemes, kostengünstiges und sicheres Engagement in den beiden größten Kryptowährungen sowohl über ETFs als auch über Investmentfonds anbietet.”

Die Einführung von Ethereum-basierten Investmentfonds kommt nur eine Woche, nachdem CI Global den weltweit ersten Ethereum-ETF eingeführt hat, der direkt in die zweitgrößte Kryptowährung der Welt investiert.

Der neue Ethereum-Publikumsfonds würde eine branchenweit beste Verwaltungsgebühr von 0,40 % bieten. Der Fonds würde außerdem auch in den CI Galaxy Ethereum ETF investieren.

Kanada wird zur Brutstätte für Krypto-Investment-Vehikel

Im Jahr 2021 hat man einen großen Anstieg der Kryptowährungsadoption auf der ganzen Welt gesehen, insbesondere in Kanada, das eine Reihe von Krypto-Investment-Tools in Form von Bitcoin- und Ethereum-ETFs und jetzt den Ethereum-Investmentfonds gesehen hat. Zu Beginn dieses Jahres wurde in Kanada der weltweit erste Bitcoin-ETF von der Purpose Group aufgelegt, der ein sofortiger Erfolg wurde und derzeit Bitcoin im Wert von über eine Milliarde Dollar hält.

In den USA zeichnet sich noch ein etwas anderes Bild ab. Die amerikanische Börsenaufsicht SEC muss erst noch einen Bitcoin-ETF genehmigen. Bisher wurde jeder Bitcoin ETF Antrag seitens der SEC abgelehnt, doch der Druck nimmt zu. Derzeit liegen mehr als 8 Anträge bei der Aufsichtsbehörde und warten auf eine Entscheidung.

Die US-Börsenaufsicht SEC hatte, wie bereits erwähnt, alle Bitcoin-ETF-Anträge abgelehnt, die nach dem Bullen-Markt 2017 eingereicht wurden, mit der Begründung, dass aufgrund des volatilen Markts und der geringen Marktkapitalisierung, die Anfälligkeit einer Marktmanipulation hoch sei.

Allerdings hat die Bitcoin-Marktkapitalisierung inzwischen die eine Billion Dollar Marke überschritten. Das steigende Interesse von Wall-Street-Giganten wie JP Morgan, Goldman Sachs und vielen anderen könnte auch eine Rolle bei der Genehmigung des ersten Bitcoin-ETF in den USA spielen.

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWeiss Rating: Die Altcoin Rallye könnte wilder werden als 2017
Nächster ArtikelTesla veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz