Tesla veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2021

Tesla Produktion

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Tesla Inc. verzeichnete aufgrund der starken Nachfrage nach seinem meistverkauften Modell 3 ein positives Ergebnis im siebten Quartal in Folge. Damit lag auch das erste Quartal 2021 über den Erwartungen von Analysten. Tesla lies jedoch seinen mehrjährigen Ausblick für ein Wachstum der Auslieferungen über 50 % unverändert.

Der Gewinn des Elektrofahrzeugherstellers von Elon Musk stieg bereinigt auf 93 Cent pro Aktie. Damit wurde der 80-Cent-Durchschnitt der Analystenschätzungen übertroffen.

Anzeige
Silks

Die Ergebnisse beginnen ein Jahr, in dem Tesla seine Aktivitäten auf drei Kontinenten ausweiten wird, einschließlich der Fertigstellung neuer Fabriken in Austin (Texas, USA) und Berlin. Das Unternehmen gab außerdem an, dass es ein jährliches Wachstum der Lieferungen von 50 % „über einen Zeitraum von mehreren Jahren“ erwartet.

Tesla fiel nach den Quartalszahlen für das erste Quartal 2021 im Aftermarket Handel um 2,49 % auf 719,85 US-Dollar. Während des Tages stieg die Aktie zuvor um 1,2 % auf 738,20 US-Dollar.

Tesla liefert im ersten Quartal über 180.000 Autos

Das Unternehmen lieferte im Jahr 2020 mehr als eine halbe Million Autos aus und meldete im ersten Quartal 2021 Auslieferungen von 184.800 Autos weltweit. Damit übertraf das erste Quartal 2021 das letzte Quartal 2020 um rund 4.000 Fahrzeuge.

Der Marktführer für Elektrofahrzeuge sieht sich einer neuen Welle des Wettbewerbs gegenüber. Da in diesem Jahr mehrere neue elektrische Modelle von Start-ups wie Rivian Automotive Inc (Die von Amazon unterstützt werden) sowie etablierten Autoherstellern wie General Motors Co. und Volkswagen auf den Markt gebracht werden.

Tesla versuchte, die Anleger in seiner vierteljährlichen Veröffentlichung zu versichern, indem es die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und seine Bemühungen zur raschen Erweiterung der Produktionskapazität betonte.

„Da sich immer mehr OEMs (Original Equipment Manufacturers) unserer Mission anschließen und Elektrofahrzeuge auf den Markt bringen, glauben wir, dass das Vertrauen der Verbraucher in Elektrofahrzeuge weiter zunimmt und mehr Kunden bereit sind, den Wechsel vorzunehmen“

Übersetzt von Coincierge.de

Der Umsatz von Tesla stieg im ersten Quartal von Januar bis März um 74 % auf 10,39 Mrd. US-Dollar, was nahe an den Schätzungen der Analysten von 10,41 Mrd. US-Dollar liegt. Der Umsatz mit aufsichtsrechtlichen Krediten (Umweltzertifikaten) stieg in diesem Quartal auf 518 Millionen US-Dollar gegenüber 401 Millionen US-Dollar im letzten Quartal 2020.

Das Unternehmen verdient mehr Geld mit dem Verkauf dieser Kredite an andere Autohersteller als mit seinem Kerngeschäft. Dies ist ein potenzielles Problem für Tesla, da etabliertere Autohersteller beginnen, ihre eigene Reihe von Elektrofahrzeugen anzubieten und möglicherweise in Zukunft nicht mehr so ​​viele Umweltzertifikate kaufen müssen.

Tesla gab an, dass es beim Bau von Autos immer besser und effizienter wird. Die Bruttomarge im Automobilbereich von 26,5 % lag über dem Bloomberg-Konsens von 24,2 %. Das Unternehmen führte den Schub auf Kostensenkungen zurück, welche die niedrigeren durchschnittlichen Verkaufspreise übertrafen.

Tesla meldete auch einen Gewinn von 272 Millionen US-Dollar bei „digitalen Assets“, nachdem im Februar 1,5 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungen investiert worden waren. Das Unternehmen meldete Einnahmen aus der Investition in Höhe von 101 Mio. US-Dollar.

Bitcoin legte um 1,9 % zu und handelte über 54.000 US-Dollar, nachdem der Finanzvorstand von Tesla das Engagement des Unternehmens für die Cyberwährung bekräftigt hatte.

„Wir glauben langfristig an den Wert von Bitcoin. Es ist unsere Absicht, das, was wir haben, langfristig zu halten und weiterhin Bitcoin aus Transaktionen unserer Kunden beim Kauf von Fahrzeugen zu akkumulieren.“

Übersetzt von Coincierge.de

Zuletzt aktualisiert am 27. April 2021

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

eins × 3 =