Darum ist Bitcoins jüngste Preisentwicklung ein „Traumszenario“ für Bullen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin und der gesamte Kryptowährungsmarkt waren in letzter Zeit in den Fängen eines immensen Anfalls von Volatilität gefangen. Nun scheint die Konsolidierungsphase von Bitcoin sich dem Ende zuzuneigen, da die Benchmark-Kryptowährung offenbar ernsthaft an Schwung gewinnt.

Über Nacht fiel BTC zwar wieder auf bis zu 31.200 Dollar. Zuvor durchbrachen die Bullen aber die lange gehaltene Trading-Range, in der die Kryptowährung zuvor feststeckte, was BTC eine immense Stärke verleiht.

Erst letzte Woche erlebte der gesamte Markt einen immensen Ausverkauf, der dazu führte, dass Bitcoin und alle Altcoins gleichermaßen wochenlange Gewinne auslöschten. BTC stürzte bis auf 28.000 $ ab, während ETH die Marke von 1.000 $ erreichte.

Die “V-förmige” Erholung, die nach dem Erreichen dieser Tiefststände einsetzte, scheint genau das gewesen zu sein, was BTC brauchte, um eine Fortsetzung seines makroökonomischen Aufwärtstrends zu sehen.

Ein Trader bezeichnet die Kursentwicklung nach den jüngsten Tiefstständen der Kryptowährung als “Traumszenario”, das Bitcoin in den kommenden Wochen auf neue Höchststände treiben könnte. Viele Trader empfehlen ihren Followern, den Dip bei Bitcoin zu kaufen.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Stärke, während die Bullen die Kontrolle übernehmen

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) tradet Bitcoin zum aktuellen Preis von $31.700. Dies markiert eine massive Rallye von den jüngsten Tiefstständen bei knapp über $28.000, die letzten Donnerstag erreicht wurden.

Der gesamte Markt wird stärker, da Ethereum gestern einen parabolischen Anstieg erlebt hat, während viele DeFi-Altcoins neue Allzeithochs setzten, die einem Vielfachen ihrer vorherigen Höchststände entsprechen.

Analyst: BTC-Preisaktion ein „Traumszenario“ für Bullen

Obwohl die jüngste Konsolidierung und Underperformance der Altcoins für Bitcoin-Bullen ärgerlich war, glaubt ein Analyst, dass es nicht perfekter hätte sein können, um BTC für einen massiven Anstieg vorzubereiten. Er schreibt:

“BTC: Rein strukturell gesehen, HTF-Tiefs gefegt, LTF-Tiefs gefegt, saubere Hochs darüber. Das ist das Traumszenario in einem Bullenmarkt, weshalb es mich nicht überraschen würde, wenn wir diese Woche einen Turbo in Richtung neuer Höchststände hinlegen. Mal schauen, was wir bekommen.”

Wenn Bitcoin nicht mit einem heftigen Verkaufsdruck konfrontiert wird, der seinen laufenden Aufstieg umkehrt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er bald wieder eine Etappe nach oben geht.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 26. Januar 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel$15K in 10 Minuten: Wall-Street-Veteran erwartet parabolische Bitcoin-Rallye
Nächster ArtikelBricht Chainlink zusammen? Massive bärische Divergenz deutet große Korrekturphase hin

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz