Ethereum pumpt mehr als 12% – lohnt sich ein Investment jetzt?

Ethereum pumpt mehr als 12% – lohnt sich ein Investment jetzt?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ethereum steigt seit 24 Stunden massiv, deutlich stärker noch als Bitcoin. Wie geht es für ETH von hier aus weiter?

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Ethereum zieht an Bitcoin vorbei

Nach einer schwachen letzten Woche demonstriert Ethereum seit einigen Stunden enorme Stärke. Zunächst fand ETH bei 2.750 Dollar starke Unterstützung und begann – parallel zu Bitcoin – einen erneuten Anstieg.

Die zweitplatzierte Kryptowährung zog allerdings an BTC vorbei: ETH durchbrach den Widerstand unter 3.000 Dollar mühelos und bewegte sich in zwei Etappen auf bis zu 3.153 Dollar – ein neues lokales Hoch für ETH und Gewinne von mehr als 12% innerhalb der letzten 24 Stunden.

Heute Morgen kam es dann zu einer leichten Korrektur, die den Preis wieder leicht gen Süden drückte und ETH auf 3.121 Dollar brachte, wo der Coin aktuell notiert.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,387.09
  • Marktkapitalisierung
    $406.79 B

Wie geht es für Ethereum von hier aus weiter? Was erwarten Trader und Analysten kurz- und mittelfristig von der Top-Smart-Contract-Plattform?

Positive Zeichen bei Ethereum sehen aktuell die Forscher des Blockchain-Datenanbieters Santiment – zusätzlich zum Preis. Denn: Die Ethereum-Bestände auf den Krypto-Börsen befinden sich aktuell auf dem tiefsten Stand seit 34 Monaten, da ein Drittel des gesamten ETH-Vorrats von den Exchanges bewegt wurde.

Das gilt allgemein als gutes Zeichen, da es das Risiko eines Ausverkaufs reduziert. In Zahlen ausgedrückt: Vor einem Jahr befanden sich noch 24,1% des gesamten ETH-Vorrats an den Krypto-Börsen. Heute sind es nur noch 16,1%. Santiment:

„Ethereum hat sich wieder auf $3.163 erholt. Im vergangenen Jahr wurde 1/3 des ETH-Angebots, das an den Börsen war, von dort entfernt. Dies ist ein gutes Zeichen für geduldige Hodler.“

Wie viel wird Ethereum wert sein?

Der vielzitierte pseudonyme Analyst Crypto_birb kommentiert hierzu: Genau diese Abflüsse von den Börsen seien ein weiterer Grund für sein bullishes Preisziel für Ethereum. Er rechnet bei ETH deshalb mittelfristig mit einem Kurs in Höhe von 15.000 bis 25.000 Dollar.

Crypto_birb ist mit seiner fünfstelligen Ethereum-Preis-Prognose nicht allein. Auch der beliebte Trader Michaël van de Poppe rechnet bei Ethereum in diesem Zyklus mit einem Anstieg auf bis zu 17.500 Dollar.

Bleibt die Frage: Wie könnte sich Ethereum kurzfristig entwickeln? Droht erneut eine Korrektur? Das dürfte davon abhängen, wie sich die Märkte im Allgemeinen entwickeln. Trader Josh Olszewicz hält Ethereum jedenfalls für gut positioniert, weitere Gewinne einzufahren. Er schreibt seinen mehr als 142.000 Twitter-Followern: Ethereum könnte im vierten Quartal erneut einen Run aufs bisherige Allzeithoch versuchen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeue Kryptowährung Songbird Token (SGB) – lukrativer Senkrechtstarter?
Nächster ArtikelAvaTrade: AvatradeGO App zur „Besten Trading App 2021“ gewählt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

4 × drei =