Neue Kryptowährung Songbird Token (SGB) – lukrativer Senkrechtstarter?

Neue Kryptowährung Songbird Token (SGB) – lukrativer Senkrechtstarter?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Songbird Token (SGB) wurde erfolgreich gelauncht. Wo ist die neue Kryptowährung erhältlich?

Wo gibt es Songbird Token?

Um die neue Kryptowährung Songbird Token zu verstehen, zunächst eine Erklärung zum zugrundeliegenden Netzwerk Songbird. Das ist das Canary-Netzwerk des Flare Networks-Teams (bestimmt hast du schon vom Flare/Spark-Token FLR gehört). Worum handelt es sich bei einem Canary-Netzwerk?

Wie funktioniert ein „Canary network“?

Bei einem „Canary-Netzwerk” handelt es sich um eine funktionsfähige Blockchain mit einem vorbestimmten und raren Token-Vorrat. Dieser kommt zum Testen von Funktionen in einem verwandten Hauptnetz zum Einsatz. In einem Canary-Netzwerk verfügen die Nutzer über ein fixes Guthaben. Das können sie nicht einfach nach Belieben auffüllen. Im Gegensatz zu einem Testnetz beispielsweise: Das verfügt in der Regel über einen unbegrenzten Token-Vorrat. Über einen sogenannten Faucet können sich Nutzer immer wieder Token zukommen lassen.

Der definierte und knappe Tokenvorrat kann dem Token einen Wert verleihen, der ihn für Angreifer attraktiv macht. Das Testen findet quasi unter realen Bedingungen statt. Entwickler nutzen solche Netzwerke im Prinzip, um sicherzustellen, dass alle Funktionen wie vorgesehen funktionieren. So kann das System einem Härte-Test unterzogen werden. Das Canary-Netzwerkkonzept erfunden hat übrigens Polkadot mit seinem Kusama-Netzwerk.

Nach dem Start von Flare soll Songbird ein langfristiges Netzwerk se in, um Governance-geführte Änderungen an Flare zu testen – beispielsweise die Einbindung neuer F-Assets, Änderungen am FTSO, F-Asset-Systemen oder anderen Netzwerkänderungen.

Darüber hinaus hat Songbird zwei weitere Hauptanwendungen:

  • 1.: fortgeschrittene Tests und Community Building für Anwendungen, die auf Flare starten wollen. Idealerweise testen die Entwickler alle Anwendungen, die auf Flare starten, zunächst auf Songbird. Insbesondere diejenigen, die die FTSO- und F-Asset-Systeme nutzen.
  • 2.: die Möglichkeit für FLR-Token-Inhaber, sich mit den wichtigsten Flare-Protokollen vertraut zu machen. Darunter beispielsweise die Delegation an den FTSO, die Prägung von F-Assets und die Nutzung von Anwendungen, die auf Flare aufbauen, ohne ihre FLR-Token zu gefährden. Das Songbird-Netzwerk besitzt einen nativen Token: Songbird (SGB).

Was ist Songbird Token?

Songbird Token (SGB) wird nur ein einziges Mal und im gleichen Verhältnis an alle Empfänger der FLR-Verteilung ausgegeben. Das Gesamtangebot zu Beginn beträgt 15 Milliarden, mit einer anfänglichen Inflation von 10% pro Jahr durch das FTSO- und Validator-Belohnungssystem. Das bedeutet: Für jeden XRP-Token, den Nutzer zum Zeitpunkt des Snapshots halten, gibt es 0,1511 SGB.

Wenn du deine FLR über eine Börse beantragt hast, erhält diese die Songbird Token (SGB) in deinem Namen. Du musst sie dann bitten, sie an dich auszugeben.

Auch unser Testsieger eToro hat die Songbird Token vom Flare Netzwerk erhalten und beabsichtigt, SGB innerhalb der nächsten Wochen auf der Plattform zu listen. Der Exchange prüft derzeit die technische Infrastruktur in Bezug auf die SGB-Auflistung. eToro verspricht, baldmöglichst ein Update zu liefern, wie und wann berechtigte Nutzer die SongBird-Token erhalten.

Jetzt bei eToro anmelden

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2021

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWarum Binance Smart Chain und PancakeSwap ein wichtiger Teil der DeFi-Branche bleiben
Nächster ArtikelEthereum pumpt mehr als 12% – lohnt sich ein Investment jetzt?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

4 × 1 =