Google Muttergesellschaft Alphabet gibt die Ergebnisse des ersten Geschäftsquartals 2021 bekannt

Google hebt Werbungsverbot für Kryptowährungen teilweise auf

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Google Werbeanzeigen bringen die Alphabet Einnahmen auf ein neues Rekordniveau. Die Alphabet Aktie bewegt sich in Richtung eines neuen 52-Wochen-Hochs. Die Google Aktien stiegen nach sehr guten Quartalszahlen um 5 % da YouTube und Google Cloud beträchtliche Zuwächse verzeichnen.

Die Muttergesellschaft von Google, Alphabet Inc., erzielte während der Pandemie zum dritten Mal in Folge einen Rekordgewinn und katapultierte die Aktien um 5 % in Richtung eines Rekordhochs.

Der Suchmaschinen Gigant meldete im ersten Quartal des Geschäftsjahres einen Nettogewinn von 17,93 Mrd. US-Dollar oder 26,29 US-Dollar pro Aktie. Verglichen mit einem Nettogewinn von 6,84 Mrd. US-Dollar oder 9,87 US-Dollar pro Aktie im selben Quartal des letzten Jahres.

Der Umsatz von Alphabet verbesserte sich gegenüber 33,7 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 45,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021. Der Gesamtumsatz stieg um 34 % auf 55,3 Mrd. US-Dollar.

Google übertrifft Erwartungen der Analysten

FBI übt Druck auf Google aus Analysten hatten einen Nettogewinn von 15,76 US-Dollar je Aktie bei einem Umsatz von 42,4 Milliarden US-Dollar (bereinigt) erwartet.

Ebenso bedeutend war, dass sich die operative Marge des Unternehmens im Quartal auf 30 % gegenüber 19 % im Vorjahresquartal verbesserte.

„Im letzten Jahr haben sich die Menschen an die Google-Suche und Online-Dienste gewandt, um informiert, verbunden und unterhalten zu bleiben. Wir haben uns weiterhin darauf konzentriert, vertrauenswürdige Dienste bereitzustellen, um Menschen auf der ganzen Welt zu helfen “ – Sundar Pichai, Chief Executive von Alphabet

Übersetzt von Coincierge.de

Der Vorstand des Unternehmens genehmigte außerdem den Rückkauf von bis zu 50 Mrd. US-Dollar seines Grundkapitals an Klasse C Aktien. Google Search war mit einem Umsatz von 31,9 Milliarden US-Dollar erneut der größte Posten, verglichen mit 24,5 Milliarden US-Dollar im Vorjahresquartal. Der Umsatz mit YouTube-Anzeigen stieg im Jahresvergleich um 49 % auf 6 Mrd. US-Dollar.

Auch der Cloud Umsatz von Google verbesserte sich um 46 % auf 4 Mrd. US-Dollar, obwohl der Geschäftsbereich hinter den Konkurrenten Amazon.com Inc. und Microsoft Corp. zurückbleibt.

“Wir sehen eine Beschleunigung des digitalen Konsumverhaltens für Werbung. Die meisten der neuen Werbetreibenden sind kleine Unternehmen, die aufgrund der Pandemie gezwungen sind, die Verbraucher anderweitig zu erreichen. ” – Ruth Porat, Chief Financial Officer von Alphabet

Übersetzt von Coincierge.de

Google Quartalszahlen sind ein gutes Zeichen für Facebook

Ein Anstieg der Einnahmen durch Werbung ist auch ein gutes Zeichen für Facebook Inc. welches am Mittwoch, den 28. April, seine Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlicht. Letzte Woche meldete Snap Inc. ebenfalls einen Anstieg des Quartalsumsatzes um 66 % aufgrund starker Anzeigenverkäufe.

“Mehr Nutzer verbringen mehr Zeit online und Werbetreibende suchen nach mehr Möglichkeiten, ihre Reichweite zu vergrößern” – Ron Josey, Analyst bei JMP Securities

Übersetzt von Coincierge.de

Googles jüngstes starkes Quartal stärkt allerdings kartellrechtliche Klagen des Justizministeriums und zweier Gruppen von Generalstaatsanwälten wegen Googles Suchgeschäfts. Außerdem melden sich immer mehr Entwickler, welche sich über das Mobbingverhalten von Google beschweren.

Am Montag warnte Roku Inc. YouTube-TV-Kunden, dass der Internet-Pay-TV-Dienst von Google auf der Roku-Plattform bald eingestellt werden könnte, „weil Roku die unfairen Bedingungen von Google nicht akzeptieren kann, da wir glauben, dass sie unseren Nutzern schaden könnten.“, sagte ein Sprecher von Roku. Weiter hieß es “Google versucht, seine YouTube-Monopolstellung zu nutzen, um Roku zu zwingen, räuberische, wettbewerbswidrige und diskriminierende Bedingungen zu akzeptieren”.

Ein YouTube-Sprecher nannte Behauptungen “unbegründet” und sagte, Google habe “keine Anfragen zum Zugriff auf Benutzerdaten oder zur Beeinträchtigung der Suchergebnisse gestellt”.

Der Chor der Kritik gegen Alphabet verschärft sich. Neben den Kartellklagen gegen Google und Facebook findet in der nächsten Woche auch ein Prozess zwischen Epic Games Inc. und Apple Inc. statt. Dort wird über die Provision für Entwickler im App Store diskutiert.

Trotz des regulatorischen Aufflammens sind die Alphabet Aktien in diesem Jahr bisher um 31 % gestiegen, während der S & P 500-Index im Jahr 2021 bisher um 11,5 % gestiegen ist.

Zuletzt aktualisiert am 28. April 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

siebzehn − 6 =