Ripples XRP: Neue Unsicherheit im Rechtsstreit – doch die Charts sehen gut aus

Ripples

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ein auf Kryptowährungen spezialisierter Anwalt hat sich zum Fall Ripple gegen die SEC geäußert. Er sagt: Es ist unwahrscheinlich, dass es zu einem Geschworenenprozess kommt –aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Fall von einem Richter entschieden werden.

Ein Trader sieht Ripples XRP nun allerdings gut positioniert, um in den nächsten Wochen „legendär zu explodieren“.

Update zur Klage gegen Ripples XRP

Krypto-Anwalt Jeremy Hogan erklärt in einem Video zum Fall:

“Ich bin zuversichtlich, dass wir es hier mit einem summarischen Urteil zu tun haben”

Hogan kommentiert auch den gemeinsamen Brief, der gestern von beiden Parteien vor einem US-Bezirksrichter eingereicht wurde. Laut dem Schreiben besteht derzeit keine Aussicht auf eine Einigung zwischen den beiden Parteien.

Hintergrund: Ripple Labs und die US-Börsenaufsicht „U.S. Securities and Exchange Commission“ (SEC) haben einen Statusbericht über die Chancen auf eine Einigung veröffentlicht.

Darin erklären die SEC und Ripple, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie den Rechtsstreit in nächster Zeit beilegen werden. Die SEC wirft Ripple vor, Ripples XRP jahrelang als nicht registriertes Wertpapier verkauft zu haben.

“Die Anwälte der Parteien haben sich getroffen und beraten und glauben nicht, dass es zu diesem Zeitpunkt eine Aussicht auf einen Vergleich gibt, nachdem sie zuvor eine Einigung diskutiert haben. Die Parteien werden das Gericht jedoch umgehend informieren, wenn eine grundsätzliche Einigung erzielt wird.”

Ripples XRP könnte „legendär explodieren“

Der drohende Rechtsstreit setzt Ripples XRP seit geraumer Zeit zu. Auch ist es dem Coin inmitten des laufenden Bullenmarktes nicht gelungen, anhaltende Stärke zu entwickeln.

Aktuell wurde Ripples XRP sogar von Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) überholt und aus der Krypto-Top 5 verdrängt. Trader sind extrem vorsichtig geworden bei Ripples XRP – und hier sieht der beliebte pseudonyme Trader AltcoinSherpa massives Gewinnpotenzial. Er schreibt:

„$XRP: Ich hasse es zu sagen, aber dieser Chart sieht eigentlich ok aus. Die Verkaufsliq um .63 wird immer ein paar Mal angezapft. Bullisher Fall wäre, wenn hier ein höheres Tief gebildet werden würde und dann ein weiterer Lauf bei .63“

Investor BraydenPierce kommentiert: Sollte die SEC möglicherweise Ripples XRP in den kommenden Wochen freigeben, könnte der Token sogar „legendär explodieren“. In dem Fall könnte jetzt eine gute Gelegenheit sein, Ripples XRP zu kaufen.

https://twitter.com/AltcoinSherpa/status/1362041660411170816

Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKann Bitcoin um 80% abstürzen? Krypto-Trader warnt vor massiver Korrektur
Nächster ArtikelLibertex – Eignet sich der Online-Broker auch für Anfänger?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz