Ripples XRP: Neue Unsicherheit im Rechtsstreit – doch die Charts sehen gut aus

0
Ripples

Ein auf Kryptowährungen spezialisierter Anwalt hat sich zum Fall Ripple gegen die SEC geäußert. Er sagt: Es ist unwahrscheinlich, dass es zu einem Geschworenenprozess kommt –aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Fall von einem Richter entschieden werden.

Ein Trader sieht Ripples XRP nun allerdings gut positioniert, um in den nächsten Wochen „legendär zu explodieren“.

Anzeige

Update zur Klage gegen Ripples XRP

Krypto-Anwalt Jeremy Hogan erklärt in einem Video zum Fall:

“Ich bin zuversichtlich, dass wir es hier mit einem summarischen Urteil zu tun haben”

Hogan kommentiert auch den gemeinsamen Brief, der gestern von beiden Parteien vor einem US-Bezirksrichter eingereicht wurde. Laut dem Schreiben besteht derzeit keine Aussicht auf eine Einigung zwischen den beiden Parteien.

Hintergrund: Ripple Labs und die US-Börsenaufsicht „U.S. Securities and Exchange Commission“ (SEC) haben einen Statusbericht über die Chancen auf eine Einigung veröffentlicht.

Darin erklären die SEC und Ripple, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie den Rechtsstreit in nächster Zeit beilegen werden. Die SEC wirft Ripple vor, Ripples XRP jahrelang als nicht registriertes Wertpapier verkauft zu haben.

“Die Anwälte der Parteien haben sich getroffen und beraten und glauben nicht, dass es zu diesem Zeitpunkt eine Aussicht auf einen Vergleich gibt, nachdem sie zuvor eine Einigung diskutiert haben. Die Parteien werden das Gericht jedoch umgehend informieren, wenn eine grundsätzliche Einigung erzielt wird.”

Ripples XRP könnte „legendär explodieren“

Der drohende Rechtsstreit setzt Ripples XRP seit geraumer Zeit zu. Auch ist es dem Coin inmitten des laufenden Bullenmarktes nicht gelungen, anhaltende Stärke zu entwickeln.

Aktuell wurde Ripples XRP sogar von Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) überholt und aus der Krypto-Top 5 verdrängt. Trader sind extrem vorsichtig geworden bei Ripples XRP – und hier sieht der beliebte pseudonyme Trader AltcoinSherpa massives Gewinnpotenzial. Er schreibt:

„$XRP: Ich hasse es zu sagen, aber dieser Chart sieht eigentlich ok aus. Die Verkaufsliq um .63 wird immer ein paar Mal angezapft. Bullisher Fall wäre, wenn hier ein höheres Tief gebildet werden würde und dann ein weiterer Lauf bei .63“

Investor BraydenPierce kommentiert: Sollte die SEC möglicherweise Ripples XRP in den kommenden Wochen freigeben, könnte der Token sogar „legendär explodieren“. In dem Fall könnte jetzt eine gute Gelegenheit sein, Ripples XRP zu kaufen.

https://twitter.com/AltcoinSherpa/status/1362041660411170816

Zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKann Bitcoin um 80% abstürzen? Krypto-Trader warnt vor massiver Korrektur
Nächster ArtikelLibertex – Eignet sich der Online-Broker auch für Anfänger?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.