Cardano nach Konsolidierung im Aufwärtstrend – kommt eine neue ADA-Rallye?

Cardano nach Konsolidierung im Aufwärtstrend – wie geht es für ADA jetzt weiter?
Photo by Michael Förtsch on Unsplash

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Cardano zeigt einen Aufwärtstrend, nachdem sich der Coin seitwärts bewegt hat. Aktuell tradet ADA über der Unterstützung bei 0,47 Dollar. In der vergangenen Woche gewann der Coin 7,2%, musste in den letzten 24 Stunden aber ADA 5% seines Marktwertes verlorengeben. Nach der Konsolidierung visiert ADA nun seinen unmittelbaren Widerstand an. Kommt eine neue Cardano-Rallye?

Neue Cardano-Rallye in Sicht?

Wenn Cardano weiterhin auf dem aktuellen Preisniveau bleibt, könnten die Bullen für einen längeren Zeitraum wieder auf dem Markt sein. Auch die Käufer scheinen den Markt wieder zu betreten. Das hat ADA dazu veranlasst, Anzeichen der Entspannung zu zeigen.

Wenn die Kaufkraft nachlässt, kann Cardano bis auf 0,45 Dollar gehen, danach dann auf 0,40 Dollar fallen. Selbst jetzt scheint Cardano innerhalb einer engen Spanne zu traden. Aber der Schub über die 0,49-Dollar-Marke hat sich als bullishes Zeichen gezeigt. Bei anhaltender Kaufkraft kann sich Cardano über die 0,50-Dollar-Marke hinaus bewegen.

Cardano Preis-Analyse: Vier-Stunden-Chart

Cardano notiert auf dem Vier-Stunden-Chart bei 0,51 Dollar | Quelle: ADAUSD auf TradingView

ADA tradete auf dem Vier-Stunden-Chart bei 0,51 Dollar, nachdem es die Konsolidierungsphase hinter sich gelassen hatte. Die nächstgelegene Unterstützungsmarke des Altcoins liegt bei 0,47 Dollar. Aber: Ein leichter Druck von Verkäufern kann die Preise auf 0,40 Dollar treiben. Auf dem Vier-Stunden-Chart sind bullishe Signale zu erkennen.

Eine aufsteigende Trendlinie deutet auf einen Aufwärtstrend hin (gelb). Ein Schub von Käufern kann Cardano zu einem Anstieg auf 0,52 Dollar und dann auf 0,56 Dollar verhelfen. Um die bärische These vollständig zu entkräften, muss der Coin wesentlich länger über 0,56 Dollar traden.

Das Volumen des getradeten Cardano ist auch nach oben geschossen. Das deutet darauf hin, dass Käufer auf dem Markt aktiv waren. Der Volumenbalken war grün, was auf eine bullishe Preisaktion hindeutet.

Technische Analyse

Cardano zeigt auf dem Vier-Stunden-Chart erhöhte Kaufkraft | Quelle: ADAUSD auf TradingView

Die Kaufkraft hat in den letzten Tagen eine beständige Aufwärtsbewegung gezeigt. Das gleiche beim Relative Strength Index – der Indikator lag deutlich über der Mittellinie. Dieser Wert deutet auf einen Aufwärtstrend hin, da die Käufer den Markt übernommen haben.

Auch andere technische Daten signalisieren, dass die Käufer das Ruder übernommen haben. Der ADA-Kurs liegt oberhalb der 20-SMA-Linie. Das bedeutet in der Regel, dass die Käufer die Kontrolle über die Preisdynamik übernommen haben, da sie für den Kursanstieg verantwortlich waren.

Cardano zeigt ein Kaufsignal auf dem Vier-Stunden-Chart an | Quelle: ADAUSD auf TradingView

Das Kaufmomentum von ADA zeigt sich auf dem Vier-Stunden-Chart positiv. Die gleitende Durchschnittskonvergenz (Moving Average Convergence Divergence) signalisiert das Kursmomentum und auch eine Trendumkehr. Der MACD hat einen bullishen Crossover vollzogen und blinkt mit grünen Signalbalken.

Diese grünen Balken sind Kaufsignale für den Coin. Das bedeutet, dass auf dem Markt Aufwärtstendenzen vorhanden sind. Auch andere Indikatoren zeigen die Stärke der Käufer.

Die Bollinger-Bänder beispielsweise zeigen die Preisvolatilität an. Sie waren auf dem Chart parallel.

Parallele Bollinger-Bänder bedeuten, dass sich der Preis des Assets in der gleichen Preisspanne bewegen wird. Das wiederum deutet auf eine anhaltende Erleichterung für Cardano hin.

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2022

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelHeute die 4 besten Altcoins: Storj, Compound, 1inch & Aave – jetzt einsteigen oder abwarten?
Nächster ArtikelWelcher Bärenmarkt? NFT-Trading-Volumen steigt trotz Krypto-Crash immer weiter an

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

11 − 3 =