El Salvador kauft den Dip, erwirbt weitere 410 Bitcoins – für 15 Millionen Dollar

El Salvador kauft den Dip, erwirbt weitere 410 Bitcoins – für 15 Millionen Dollar

El Salvador hat mittlerweile über 60 Millionen Dollar für den Kauf von mehr als 1.800 Bitcoin-Einheiten ausgegeben.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Das Bitcoin-zentrierte mittelamerikanische Land El Salvador hat die anhaltende Korrektur ausgenutzt und 410 Bitcoin-Einheiten für rund 15 Millionen Dollar gekauft.

Anzeige
riobet

Präsident Bukele nannte den Kauf „wirklich billig“.

 Wie der Präsident des Landes, Nayib Bukele, wissen lässt, hat El Salvador jeden BTC zu einem Durchschnittspreis von 36.585 US-Dollar gekauft. Das stellt den niedrigsten Preis dar, zu dem das Land jemals das Flaggschiff der digitalen Vermögenswerte gekauft hat.

Bukele bestätigte den jüngsten Kauf in einem Tweet und teilte mit, dass das Land rund 15 Millionen Dollar für seine jüngste Investition ausgegeben hat. Derzeit hält die Regierung mehr als 1.800 BTC, deren aktueller Wert bei über 64 Milliarden Dollar liegt.

El Salvador ist das erste Land der Welt, das Bitcoin vor fünf Monaten als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt hat. Damals gab die Regierung bekannt: Die Entscheidung wurde getroffen, um das Entwicklungsland beispielsweise vor steigenden wirtschaftlichen Problemen wie der Inflation zu schützen.

Der Bitcoin-Kauf in El Salvador verlief nicht reibungslos

Den verfügbaren Daten zufolge verlief der Bitcoin-Kauf in El Salvador nicht reibungslos. Denn: Die Staatsverschuldung des Landes ist auf über 50 % des BIP angestiegen. Außerdem hat die Ratingagentur Moody aufgedeckt, dass die Bitcoin-Geschäfte das Risiko für die Kreditwürdigkeit des Landes erhöht haben.

Außerdem sind Berichte aufgetaucht, wonach die Regierung von El Salvador regierungskritische Journalisten mit Hilfe der Spionagesoftware Pegasus gehackt haben soll. Diese Enthüllung hat Krypto-Enthusiasten dazu veranlasst, sich zu fragen, ob das Vorgehen der Regierung im Einklang mit den libertären Ideen steht, die von Bitcoin vorangetrieben werden.

Der Kauf durch El Salvador hat die Kritik derjenigen Bürger des Landes auf sich gezogen, die gegen die Einführung des Vermögenswerts als gesetzliches Zahlungsmittel protestiert haben. Sie führen die volatile Natur der Branche als Beispiel dafür an, warum der Schritt falsch ist.

Trotz dieser Probleme hat Bukele eine optimistische Haltung gegenüber Bitcoin eingenommen. Anfang des Jahres sagte er beispielsweise eine stärkere Akzeptanz unter anderen Ländern voraus.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 24. Januar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

10 + 10 =