Elon Musk – betrügerische Absichten mit Dogecoin? Diese $258-Milliarden-Klage behauptet das

Elon Musk – betrügerische Absichten mit Dogecoin? Diese $258-Milliarden-Klage behauptet das

Elon Musk ist seit mehreren Jahren ein leidenschaftlicher Befürworter von Dogecoin (DOGE). Der Tesla- und SpaceX-CEO hat öffentlich seine Unterstützung für die Kryptowährung erklärt. Angeblich wegen ihrer Funktionen und ihrer Fähigkeit, „Spaß“ zu machen.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Elon Musk wegen Dogecoin verklagt

Das brachte Dogecoin (DOGE) einen massiven Popularitätsschub, da Kleinanleger in den sogenannten Memecoin eingestiegen sind. Dies wiederum führte dazu, dass Dogecoin im Rahmen einer von Musk angeführten Bewegung eine Rallye erlebte – von unter 0,10 Dollar auf ein Allzeithoch bei 0,75 Dollar.

Anzeige
riobet

Die Dogecoin-Bullen scheiterten, und Kleinanleger erlitten massive Verluste. Einem Bericht der New York Post zufolge müssen Musk und seine Unternehmen nun wegen ihrer angeblichen Beteiligung an der Förderung von Dogecoin mit Konsequenzen rechnen.

Keith Johnson, ein gescheiterter DOGE-Investor, hat eine Klage gegen den Unternehmer und seine Firmen eingereicht. Der Kläger behauptet, dass Musk ihn angeblich um sein Geld betrogen hat, indem er ein „Dogecoin Krypto Pyramidenschema“ betrieben habe.

Johnson möchte „eine Klasse von Menschen vertreten, die beim Trading mit Dogecoin Geld verloren haben“ – und Investoren mit einem ähnlichen Fall. In einem Dokument, das bei einem New Yorker Gericht in Manhattan eingereicht wurde, heißt es:

„Die Beklagten (Musk, Tesla, SpaceX) behaupten fälschlicherweise und irreführend, dass Dogecoin eine legitime Investition sei, obwohl er überhaupt keinen Wert hat.“

Johnson fordert einen Schadenersatz in Höhe von 86 Milliarden Dollar, zusätzlich zu 172 Milliarden Dollar für dreifachen Schadenersatz. Er will zudem verhindern, dass Musk für Dogecoin wirbt. Der Memecoin wird als Zahlungsmittel für den Kauf von SpaceX- und Tesla-Produkten akzeptiert.

Nach Angaben der New York Post behauptet der Kläger Folgendes:

„Dogecoin ist keine Währung, keine Aktie und kein Wertpapier. Er ist nicht durch Gold, andere Edelmetalle oder irgendetwas anderes gedeckt. Man kann ihn nicht essen, anbauen oder tragen. Er zahlt keine Zinsen oder Dividenden. DOGE hat keinen einzigartigen Nutzen im Vergleich zu anderen Kryptowährungen… Er ist nicht durch eine Regierung oder eine private Einrichtung gesichert. Es handelt sich lediglich um einen Betrug, bei dem „größere Narren“ dazu verleitet werden, den Coin zu einem höheren Preis zu kaufen.“

Musk äußert sich… kryptisch

Vor acht Monaten konnte Musk den Preis von Dogecoin und anderen Kryptowährungen offenbar noch kontrollieren. Das hat sich mit Erreichen des DOGE-Allzeithochs im Jahr 2021 jedoch geändert. Da ist der Unternehmer in der beliebten US-Comedy-Show „Saturday Night Live“ aufgetreten.

Danach tendierte der Preis von DOGE nach unten. Der Memecoin hat in den letzten Tagen mehr Schmerzen erlitten und ist gemeinsam mit anderen größeren Kryptowährungen unter kritische Unterstützungszonen gefallen. Als Reaktion auf die rückläufige Preisentwicklung auf den Kryptomärkten und die zunehmende Volatilität schreibt Musk auf Twitter lediglich:

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Textnachweis: Bitcoinist

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

fünf × 4 =