Extreme Wetterbedingungen zwingen Bitcoin-Miner dazu, ihre Rigs abzuschalten

Extreme Wetterbedingungen zwingen Bitcoin-Miner dazu, ihre Rigs abzuschalten
Photo by Brian Wangenheim on Unsplash

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Das Rechenzentrum von Riot Blockchain in Texas wurde heruntergefahren, um dem Staat zu helfen. Bitcoin-Miner in Texas schalten ihre Geräte für einige Tage ab, um den extremen Wetterbedingungen zu begegnen, die in dieser Woche für den Bundesstaat erwartet werden.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Bitcoin-Miner in Texas schalten Strom ab

Einem Bericht von Bloomberg zufolge hat einer der größten Krypto-Miner in Texas, Riot Blockchain, bekanntgegeben, sein Rechenzentrum in Rockdale abzuschalten. So möchte das Unternehmen dem Staat zu helfen, Energie zu sparen.

Eine Sprecherin der Firma, Trystine Payfer, erklärt: Sie haben etwa 99% der Energie, die das Rechenzentrum verbraucht, abgeschaltet.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $64,647.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.28 T

Abgesehen davon zeigen verfügbare Informationen, dass der „Texas Blockchain Council“, eine Lobbygruppe, die Bitcoin-Mining-Firmen im Bundesstaat vertritt, einen Brief an Gouverneur Greg Abbott geschrieben hat.

Darin informieren sie Abbott über ihre Absicht, den Betrieb während des Winters einzustellen. Das soll die Bemühungen des Electric Reliability Council of Texas (ERCOT) unterstützen, da der Strombedarf voraussichtlich steigen wird.

„Wir ergreifen proaktive Maßnahmen, um den Betrieb herunterzufahren, Last abzubauen und zusätzliche Kapazitäten zu schaffen, um den Bedürfnissen von ERCOT gerecht zu werden, falls dies notwendig sein sollte.“

Informationen auf der ERCOT-Website zeigen: Der Energieverbrauch des Bundesstaates liegt derzeit bei 35.016 Megawatt (MW). Nach den Berechnungen von ERCOT könnte der Energiebedarf in den nächsten 24 Stunden jedoch sprunghaft ansteigen.

Die Einstellung des Betriebs der Miner würde also der Regierung und ihren Behörden helfen, einen eventuellen Notbedarf an Energie zu decken.

In Texas herrschen seit langem extreme Winterbedingungen, in denen die meisten Haushalte des Bundesstaates Energie zum Heizen benötigen. Erst im letzten Jahr kam es in dem Bundesstaat zu einem mehrtägigen Stromausfall. Der war auf den erhöhten Strombedarf zurückzuführen, da das Wetter die Generatoren eingefroren und den Stromfluss unterbrochen hat.

Es ist wichtig anzumerken, dass Texas aufgrund des billigen Stroms ein beliebter Standort für viele Krypto-Mining-Unternehmen geworden ist.

Umsatzrückgang bei Bitcoin-Minern

Ein neuer Bericht von Arcane Research hat ergeben, dass die Einnahmen der Bitcoin-Miner auf ein Sechs-Monats-Tief gefallen sind.

Im letzten Jahr konnten die Miner noch lächeln, weil der Preis des Vermögenswerts auf bis zu 69.000 Dollar gestiegen ist und der Wettbewerb auf dem Markt aufgrund des chinesischen Verbots von Krypto-Aktivitäten im Land geringer war.

Der Absturz des Bitcoin-Preises auf unter 40.000 Dollar in diesem Jahr hat die Einnahmen der Miner jedoch stark beeinträchtigt.

Dem Bericht zufolge kann man davon ausgehen, dass die Mining-Gewinne in absehbarer Zukunft weiter sinken werden. Insbesondere, wenn die Hashrate für das Mining von BTC steigt und der Preis des Assets parallel fällt.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Pepe Unchained - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin: Die On-Chain-Nachfrage signalisiert, dass der Markt seinen Tiefpunkt erreicht hat
Nächster ArtikelLucky Block Coin (LBLOCK) Preisvorhersage und Analyse

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

vier × 4 =