Lucky Block listet bald auf MEXC: LBLOCK Preisanalyse und Prognose

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Krypto- und NFT-Plattform Lucky Block ist jetzt auch an zentralisierten Krypto-Börsen erhältlich! Von der Lucky Block Army, der Community des Coins, war dies bereits lange erwartet. Nun konnte es das Entwickler Team im Juli mit der Umstellung auf den neuen V2-Token endlich Realität werden lassen.

Wie bereits berichtet ist der LBLOCK V2-Token seit 25. Juli ist bei LBank erhältlich. Am Montag, 01. August, wird der LBLOCK mit MEXC auf dem nächsten zentralisierten Exchange gelistet. Weitere CEX-Listings werden zeitnah erwartet.

Was bedeutet dies für den Preis des Tokens und sollte man jetzt LBLOCK kaufen?

Dank neuem V2-Token: BLOCK mit LBank und MEXC an zentralisiertem Exchange gelistet!

Während der V1-Token schon länger bei LBank erhältlich war, fand am 25. Juli ein Swap auf den neuen V2-Token statt. Damit bekamen alle LBLOCK Holden automatisch den neuen Token zugeteilt. Doch damit nicht genug: Das zweite CEX-Listing steht Lucky Block direkt bevor!

Ab dem 01. August wird der Coin auch bei MEXC gelistet. Dabei handelt es sich um einen zentralisierten Krypto-Exchange mit Sitz auf den Seychellen, der im April 2018 gegründet wurde. Ein- und Auszahlungen sind aktuell in USD, GBP, EUR, AUD und VND möglich.

Unter den zentralisierten Börsen ist MEXC ein wichtiger Akteur: Die Krypto-Börse hat ein tägliches Handelsvolumen von 700 Millionen US-Dollar und zeichnet sich durch die schnelle Auflistung neuer Kryptowährungen aus. So haben Anleger hier die Wahl zwischen über 1.500 Währungen – ab Montag inklusive LBLOCK!

Lucky Block Entwickler sind bullisch was dies für den Preis des Coins bedeutet:

„Infolge unserer Börsennotierungen im Juli und August erwarten wir, dass die Liquiditätszufuhr für LBLOCK erheblich sein wird.“

Lucky Block V2: Was hat es mit dem neuen Token auf sich?

Der Lucky Block V1-Token ist ein BEP-20 Token, basiert also auf der Binance Smart Chain. Er ist bereits seit Januar 2022 auf dezentralen Exchanges wie PancakeSwap erhältlich. Durch die technische Struktur als BEP-20 Token gestaltete sich das Listing an zentralisierten Börsen mit diesem Token jedoch schwierig.

Daher gibt es seit Juli 2022 mit dem Lucky Block V2-Token einen neuen ERC-20 Token. Dieser ist ausschließlich zur Verwendung auf zentralisierten Exchanges gedacht. Für Käufe und Verkäufe fallen keine Transaktionsgebühren an, allerdings gibt es keine Rewards aus dem Jackpot. Für Preis-Parität zwischen dem V1- und V2-Token sorgt eine Ethereum-Bridge.

Da der V2-Token auf Ethereum basiert, erschließt er für Lucky Block das komplette Ethereum Ökosystem, mit vielen spannenden Anwendungsmöglichkeiten.

Lucky Block: Prognosen bullisch – Kaufdruck durch CEX-Listings erwartet

Eines ist sicher: Durch die CEX-Listings beginnt für Lucky Block eine neue Ära, die zu einer größeren Sichtbarkeit und Akzeptanz des Coins beträgt. Was bedeutet dies also für die weitere Entwicklung des LBLOCK-Kurses? Können Anleger mit neuen Allzeithochs rechnen und was sagen bekannte Prognose-Tools?

Walletinvestor.com hält Lucky Block für ein „schlechtes“ Investment. Die Plattform prognostiziert einen Preis-Rückgang von 0,001017 USD auf 0,0000338 USD.

Digitalcoinprice.com sieht bei LBLOCK einen langfristigen Kurs-Sprung nach oben: Bis Dezember 2022 sieht die Prognose den Coin zwischen 0,00126 USD und 0,00136 USD. Zum Vergleich: Aktuell handelt der Coin bei 0,001017 USD, das wären also einem Wertgewinn zwischen 23,89% und 33,73%.

Auch Priceprediction.net sieht den LBLOCK bullisch: Hier ist sogar eine langfristige Prognose bis 10 Jahre in die Zukunft möglich. Demnach erreicht LBLOCK 2022 einen Kurs von 0,002 USD (+132%) und springt dann ab 2024 in regelmäßigen Abständen nach oben: So soll der Coin 2024 einen Wert von 0,03 USD (+248%) erreichen, 2025 bereits die 0,005 USD (+481%) und bis 2030 sogar ein Hoch von 0,031 USD erreichen. Im Vergleich zum heutigen Kurs ist das ein Plus von knapp 3.000%!

Auch das Lucky Block Team äußerte sich zur Kursprognose:

„Wichtig ist auch, dass unser Ökosystem von Krypto-Spielangeboten eine größere Sichtbarkeit und Akzeptanz erfährt, während wir gerade mit der Einführung wichtiger neuer Produkte und Funktionen beginnen. Aufregende Zeiten.“

Blicken wir auf den bisherigen Kursverlauf, dann wird das MEXC-Listing ab 01. August sowie weitere geplante CEX-Listings die Lucky Block Prognose sicherlich positiv beeinflussen: Denn auch nach dem ersten LBank Listing im ersten Quartal 2022 reagierte der Coin mit einem gigantischen Preissprung. LBLOCK-Holder können also auch bei den kommenden CEX-Listings auf neue Kurssprünge hoffen.

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2022

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBattle Infinity erreicht 5.000 BNB im Pre-Sale
Nächster ArtikelWird Lucky Block 10x nach den CEX Listings? Neuer steuerfreier ECR-20 Token könnte pumpen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

4 × 5 =