Bitcoin Kurs: Bittere Enttäuschung! Top-Analyst schockt mit finsterer Prognose – Thug Life ($THUG) hingegen pumpt auf 145.000 Dollar

Bitcoin Kurs Bittere Enttäuschung! Top-Analyst schockt mit finsterer Prognose – Thug Life ($THUG) hingegen pumpt auf 145.000 Dollar

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die großen Banken steigen ins Krypto-Geschäft ein – das lässt Anleger auf eine starke Performance hoffen, treibt Bitcoin seit Tagen aufwärts. Ein renommierter Analyst dämpft nun allerdings die Euphorie, stellt ein bearishes Preisziel in Aussicht. Ein neuer Altcoin sorgt hingegen für Furore und sammelt in kürzester Zeit enorme Summen. Könnte sich der Einstieg lohnen?

Bleibt 2023 bearish?

Auf den Krypto-Märkten dreht sich seit einigen Tagen nahezu alles rund um Bitcoin (BTC): BlackRock, Fidelity, Charles Schwab, Bank of America – sie alle investieren in BTC, beflügeln damit den Kurs. Tatsächlich konnte Bitcoin (BTC) innerhalb der letzten vierzehn Tage rund 5.000 Dollar zulegen, sich von rund 25.000 Dollar auf mehr als 30.000 Dollar bewegen. Wer investieren möchte: Bitcoin kaufen mit Banküberweisung wird gern genutzt.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $60,242.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.19 T

Hier tradet BTC nun seit einigen Tagen, scheint aber nicht genug Dynamik für weitere Sprünge zu besitzen. Der populäre Krypto-Trader Michaël van de Poppe kommentiert:

„Der Bereich für Long-Positionen bei Bitcoin ist ziemlich klar.

Der Bereich von $30.250 ist optimal, um diese zu erwerben, ansonsten denke ich, dass wir $29.500 durchstoßen werden.

Trend bleibt aufwärts gerichtet, trotz Konsolidierung/Korrektur.“

Sein Fazit: Es sei nur „eine Frage der Zeit, bis wir $31.000 knacken“.

Aktuell tradet Bitcoin nach einem Anstieg um 1,13% bei 30.778 Dollar und damit kurz vor dem erwähnten Widerstand. Aber: Trotz der kurzfristig bullishen Preisaktion scheint Bitcoin im weiteren Jahresverlauf nicht viel weiter aufholen zu können. Neues Allzeithoch in 2023? Top-Analyst Benjamin Cowen verneint – er rechnet nicht mit neuen Höchstständen.

Bitcoin: Allzeithoch in weiter Ferne

Zur Erinnerung: Das bisherige Allzeithoch von Bitcoin befindet sich bei 68.789 Dollar, es wurde im November 2021 erreicht. Seitdem hat sich Bitcoin -55% zurückgezogen – und scheint sich der Prognose zufolge so schnell auch nicht mehr in entsprechende Regionen zurückzubegeben. Cowen warnt nämlich: Höher als 35.000 Dollar wird BTC in diesem Jahr nicht steigen! Der Analyst:

„Mein Maximalziel wären 35.000 Dollar, sofern er es dorthin schaffen kann.“

Wohlgemerkt: Cowen hält Bitcoin nicht einmal für eindeutig stark genug, auf 35.000 Dollar zu steigen – das sei lediglich im besten Falle möglich! Mehr noch: Sollte es Bitcoin gelingen, auf dieses Preisniveau zu steigen, so rechnet Cowen mit einer anschließenden Korrektur, bei der BTC einen Teil dieser Rallye-Gewinne wieder abgibt! Der Chart-Experte:

„Irgendwann muss der Bitcoin wieder fallen. Ich denke, er müsste einen Teil dieses Anstiegs zurücknehmen, wie er es normalerweise im Jahr vor dem Halving tut.“

Kurzum: Cowen rechnet 2023 nicht mehr mit sonderlich aufregender Preisaktion bei Bitcoin. Anleger auf der Suche nach neuen Coins mit optimiertem Risiko-Rendite-Potenzial könnten einen Blick auf Thug Life ($THUG) werfen – der Meme-Coin hat seinen Vorverkaufe gerade erst gestartet, konnte aber bereits mehr als 140.000 Dollar Kapital von Anlegern sammeln. Kommt hier der nächste explodierende Meme-Coin?

Thug Life ($THUG): der nächste explodierende Meme-Coin?

Krypto-Influencer Jacob Bury hält bei Thug Life ($THUG) ein 10x für möglich, also eine potenzielle zehnfache Wertsteigerung. Warum, erklärt er hier:

Konzept des Coins: $THUG basiert nicht auf Hunde-Memes oder Social-Media-Events (wie etwa Meme-Coins, die auf Tweets Elon Musk oder Andrew Tate basieren) – das Projekt hat sich vielmehr der zeitlosen „Thug Life“-Bewegung angenommen, die in den 80er-Jahren von Hip-Hop-Stars wie Snoop Dogg populär gemacht wurde.

https://twitter.com/thug_life_token/status/1673653742648930305

Wer sich für Meme-Coins mit hohem Risiko, aber auch potenziell hohen Gewinnen interessiert, sollte sich beeilen, denn: Der Presale ist auf lediglich 2 Millionen Dollar beschränkt. Danach ist der $THUG-Token nur noch über die Airdrop- und Community-Belohnungskampagne des Projekts zu bekommen – oder zu einem potenziell erhöhten Preis an großen dezentralen Börsen (DEXs).

Explodiert der Kurs, könnte sich der Einsteig lohnen: Aktuell kostet 1 THUG 0,0007 Dollar – für 100 Dollar bekommt man also mehr als 142.000 THUG-Token!

Hinzu kommt: Thug Life bewirbt sich selbst als „zweite Chance für diejenigen, die ausgenutzt, manipuliert und zum Abkassieren wurden“. $THUG, so die offizielle Homepage, sei „eine Bewegung, die von Humor, Brüderlichkeit und dem gemeinsamen Kampf des Abzockens in dieser Web3-Welt angetrieben wird“.

Thug Life Presale

Kurz nachgerechnet: Die Token sind derzeit im Presale für 0,0007 Dollar erhältlich – Thug Life kommt folglich auf eine Marktkapitalisierung von weniger als 3 Millionen Dollar. Das lässt massiven Spielraum für potenzielle Gewinne.

Zum Vergleich: Pepe Coin, basierend auf dem „Pepe the frog“-Meme, konnte eine Marktkapitalisierung von fast 2 Milliarden Dollar erreichen – obwohl er keinen Nutzen bietet!

$THUG spielt mit „Thug Life“ jedoch auf ein ähnlich beliebtes Thema an – und könnte Prognosen zufolge ebenso leicht Feuer fangen: Selbst wenn $THUG nur eine Marktkapitalisierung von etwa 60 Millionen Dollar erreicht, bedeutet dies für Presale-Investoren immer noch potenzielle Gewinne von mehr als 20x!

Zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelPepe war gestern – dieser neue Meme-Coin könnte um das 100-fache explodieren!
Nächster ArtikelDie EU und die Zukunft der Smart Contracts: Sind Ethereum und Polygon in Gefahr?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

6 − 5 =