Bitcoin News: Steht der Kurs vor einer weiteren 40 % Korrektur? – dieses Preismodell lässt es vermuten

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

In den letzten Tagen hat der Bitcoin-Preis eine Konsolidierungsphase durchlaufen und schwankt knapp über dem Niveau von 26.000 $. Technische Analysen zeigen einen deutlichen Verkaufsdruck auf den Bitcoin-Preis, und Analysten erwarten einen Rückgang auf 25.000 $ und darunter. Laut dem PoW Floor-Preismodell könnte der BTC-Preis sogar um weitere 40 % fallen und unter 15.000 $ liegen, berichtet der bekannte Krypto-Journalist Ali Martinez.

Historisch gesehen würde dies das Ende des bärischen Trends markieren, obwohl es nicht notwendigerweise bedeutet, dass der BTC-Preis auf 14.800 $ fallen wird, da Bitcoin eine sehr starke Unterstützung bei 20.900 $ hat. Die Volatilität von Bitcoin bleibt derzeit gedämpft, da die Anleger auf die Entscheidung der SEC über den Spot Bitcoin ETF im September warten.

Kürzliche Marktbewegungen und zukünftige Volatilität

Vergangene Woche erlebte der Kryptowährungsmarkt eine bemerkenswerte Volatilität, die durch einen drastischen Einbruch gekennzeichnet war, gefolgt von einer Welle von Liquidationen. Dies führte dazu, dass die Preise in eine Phase der Stagnation eintraten, ein Zustand, der durch eine geringe Handelsaktivität und eine begrenzte Preisschwankung gekennzeichnet ist.

Der Markt verzeichnete einen massiven Verlust von über 1 Milliarde Dollar. Dieser Verlust wurde durch eine Kombination von Faktoren verursacht, darunter der Verkauf von Anlegern, die versuchten, ihre Verluste zu minimieren, und die Liquidation von Positionen, die von Händlern gehalten wurden, die gezwungen waren, ihre Positionen zu schließen, um weitere Verluste zu vermeiden.

Die kommende Woche wird voraussichtlich von großer Bedeutung sein, da verschiedene geplante Veranstaltungen auf dem Kalender stehen, die auf eine erhöhte Volatilität hindeuten. Zu diesen Veranstaltungen gehören unter anderem die Entscheidung der SEC über den Spot Bitcoin ETF, die Veröffentlichung wichtiger Wirtschaftsdaten und die Entscheidungen der Zentralbanken über die Zinsen. Diese Ereignisse könnten eine Welle von Handelsaktivitäten auslösen und zu einer erhöhten Volatilität auf dem Markt führen.

Bitcoin-Transaktionsvolumen auf 3-Jahres-Tief

Das Bitcoin-Transaktionsvolumen, welches die Gesamtanzahl der auf der Bitcoin-Blockchain getätigten Transaktionen repräsentiert, hat kürzlich ein Drei-Jahres-Tief erreicht. Diese Information stammt aus den On-Chain-Daten, die von Santiment, einem Anbieter von Kryptowährungsdaten, bereitgestellt wurden. Diese Daten umfassen die Gesamtmenge an Peer-to-Peer-Zahlungen, Miner-Gebühren, Börsengebühren und Abhebungen. Dieser Rückgang des Transaktionsvolumens könnte auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein, darunter ein geringeres Interesse an Bitcoin, eine Abnahme der Handelsaktivität oder eine erhöhte Nutzung von Off-Chain-Transaktionen und anderen Kryptowährungen.

Dieser Rückgang des Transaktionsvolumens ist besonders beunruhigend, da Analysten bereits Warnsignale aussenden, dass jetzt möglicherweise nicht der beste Zeitpunkt für Investitionen in Bitcoin ist. Historische Daten zeigen, dass die Monate August und September traditionell Perioden der Korrektur für Bitcoin und den breiteren Kryptowährungsmarkt waren. Eine Korrektur ist eine Abwärtsbewegung der Preise, die oft auf eine Periode starker Preisanstiege folgt. Dies könnte auf eine Kombination von Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich einer Abnahme der Handelsaktivität während der Sommermonate und der Tatsache, dass viele Anleger ihre Gewinne sichern, nachdem sie während des Bullenmarktes erhebliche Gewinne erzielt haben.

Solch ein Rückgang des Transaktionsvolumens und die Warnungen der Analysten sind wichtige Indikatoren für die Gesundheit des Bitcoin-Marktes. Ein Rückgang des Transaktionsvolumens könnte darauf hindeuten, dass weniger Anleger in den Markt einsteigen oder dass bestehende Anleger ihre Positionen verkaufen. Darüber hinaus könnten die historischen Trends, die auf eine mögliche Korrektur im August und September hinweisen, weitere Anleger davon abhalten, in den Markt einzusteigen. Daher ist es wichtig, dass Anleger vorsichtig sind und eine gut durchdachte Strategie haben, bevor sie Entscheidungen treffen.

Analyse der Preisentwicklung und SEC-Entscheidung

In den letzten Monaten hat Bitcoin eine bemerkenswerte Preissteigerung erfahren, was viele Investoren und Marktbeobachter ermutigt hat. Allerdings warnt Mike McGlone, ein erfahrener Analyst und Senior Commodity-Stratege bei Bloomberg, dass dieser Aufwärtstrend möglicherweise nicht nachhaltig ist. McGlone erklärt, dass, obwohl Bitcoin im Laufe des Jahres eine beeindruckende Rallye erlebt hat, es nicht realistisch ist zu erwarten, dass der Preis weiter steigen wird, zumindest nicht im gleichen Tempo. Dies liegt daran, dass Märkte, einschließlich des Kryptomarktes, zyklisch sind und nach einer Periode des Anstiegs oft eine Korrektur erfahren.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der den zukünftigen Preis von Bitcoin beeinflussen könnte, ist die bevorstehende Entscheidung der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) über die Zulassung von Bitcoin ETFs (Exchange Traded Funds). Einige Unternehmen haben Anträge für Spot Bitcoin ETFs bei der SEC eingereicht, und die Entscheidung der Behörde könnte erhebliche Auswirkungen auf den Markt haben. Ein positiver Bescheid könnte das Vertrauen in Bitcoin stärken und zu einem Anstieg des Preises führen, während eine Ablehnung das Gegenteil bewirken könnte.

Derzeit bleibt die Volatilität von Bitcoin gedämpft, da die Anleger auf die Entscheidung der SEC warten. Diese Entscheidung wird voraussichtlich Anfang September fallen und könnte mehr Klarheit darüber bringen, in welche Richtung sich der Preis von Bitcoin in der nahen Zukunft bewegen wird. Die Anleger sind daher gut beraten, die Entwicklungen genau zu beobachten und ihre Investitionsentscheidungen entsprechend anzupassen.

Dieses Kryptoprojekt hat aktuell wesentlich mehr Aufwärtspotenzial als der Bitcoin

Inmitten der sich ständig ändernden Kryptomarktlandschaft hat sich ein Projekt in den Vordergrund geschoben, das aufgrund seiner interessanten Eigenschaften und aktuellen Fortschritte vielversprechend erscheint. Die Rede ist von Wall Street Memes (WSM), einem aufstrebenden Memecoin, der derzeit im PreSale aktiv ist und möglicherweise ein höheres Aufwärtspotenzial aufweist als der Bitcoin.

Der PreSale von WSM hat bereits über 26 Millionen Dollar eingenommen, was auf ein starkes Interesse und Vertrauen der Anleger hinweist. Dies verdeutlicht, dass das Projekt in der Lage ist, Kapital anzuziehen und die Investorengemeinschaft anzusprechen.

Was das Potenzial von WSM weiter steigern könnte, ist sein Staking-Programm. Investoren haben die Möglichkeit, ihre WSM-Token zu staken und dabei attraktive Renditen zu erzielen. Dies könnte nicht nur dazu beitragen, die Anreize für langfristiges Engagement zu erhöhen, sondern auch die Stabilität des Coins fördern.

Die Besonderheit von WSM liegt auch in seiner Verbindung zur Wall Street Bets-Bewegung und der Tatsache, dass sogar prominente Figuren wie Elon Musk auf den Twitter-Account des Projekts reagiert haben. Dies könnte dazu beitragen, das Interesse der breiten Öffentlichkeit zu wecken und WSM als vielversprechende Investitionsmöglichkeit zu positionieren.

Jetzt $WSM kaufen

Während der Bitcoin zweifellos eine der bekanntesten Kryptowährungen ist, könnte WSM aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften und seiner starken Verbindung zur Finanzwelt eine interessante Alternative darstellen. Die Entscheidung für eine Investition in WSM erfordert jedoch eine gründliche Analyse der Chancen und Risiken sowie eine sorgfältige Abwägung der individuellen Anlageziele.

Zuletzt aktualisiert am 29. August 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwölf + 9 =