BTC20 auf Ethereum: 600% Anstieg in 48h, Marktkapitalisierung erreicht 100 Mio. USD

BTC20 PR 13.08.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Preis von BTC20, einer Ethereum-Münze, hat innerhalb von 48 Stunden nach seiner Einführung eine beeindruckende Steigerung von 600 % erlebt. Nun steht er kurz davor, einen zehnfachen Gewinn zu verzeichnen. Da immer mehr Krypto-Händler anfangen, sich für diesen Token zu interessieren, steuert BTC20 rasch auf eine Marktkapitalisierung von 100 Millionen US-Dollar zu.

BTC20, bekannt als die Stake-to-Earn-Münze, orientiert sich an der Token-Ökonomie von Bitcoin. Aktuell notiert er bei einem Preis von 4,06 US-Dollar, und das, nachdem er erst für 1 US-Dollar gehandelt wurde. Dieser Preisanstieg bedeutet mehr als eine 300%-ige Zunahme. Aber das ist noch nicht alles: BTC20 hat sogar kurzzeitig die 6-Dollar-Grenze durchbrochen, und damit eine atemberaubende Rendite von 600 % erreicht. Daher setzen viele auf ein kurzfristiges Kursziel, das sich als echter Meilenstein herausstellen könnte.

Wenn wir uns die aktuellsten Zahlen ansehen, stellen wir fest, dass 3.930.621 der 6.050.000 im Umlauf befindlichen Token eingesetzt wurden. Das sind beeindruckende 65 % des gesamten Angebots. Diese Daten stammen direkt vom Echtzeit-Dashboard der BTC20-Website.

Aber was ist mit den restlichen Token aus dem Gesamtvorrat von 21 Millionen? Sie sind reserviert und gesperrt, um Prämien auszuzahlen. Interessanterweise liegt die jährliche prozentuale Rendite aktuell bei 66,97 %.

Und hier ein interessanter Fakt: BTC20 simuliert die Bitcoin-Blockbelohnungen aus dem Jahr 2011. Damals erhielt man für jeden produzierten Block 50 BTC. Die BTC20-Belohnungen werden alle 10 Minuten verteilt. Anleger können diese jedoch erst sieben Tage nach dem ersten Einsatz in Anspruch nehmen. Das Staking-Verfahren für BTC20 startete letzten Mittwoch um genau 15:00 Uhr UTC.

Nach einem Tag, an dem der BTC20-Preis eine solide Basis bei 1 US-Dollar bildete, vermutlich wegen der Stabilität, die seine attraktiven Tokenomics bieten, begann er plötzlich zu steigen. Dann, fast unerwartet, erlebte er einen parabolischen Anstieg. Es ist wirklich spannend, dieses Phänomen zu beobachten!

Jetzt BTC20 kaufen

BTC20 ist vor allem bei Walen beliebt

Tiefseewale machen sich im Krypto-Markt bemerkbar. Und wenn wir von “Tiefseewalen” sprechen, meinen wir jene großen Käufer, die ein gewaltiges Kapital hinter sich haben. Ein solcher Wal, der über ein beeindruckendes Portemonnaie von nahezu 2 Millionen US-Dollar verfügt, hat kürzlich beschlossen, sich BTC20 zuzuwenden. Aber, und das ist das Interessante, er hat lediglich einen vergleichsweise kleinen Betrag von 6.049 US-Dollar investiert. Das mag auf den ersten Blick bescheiden wirken, doch es könnte den Anfang einer strategischen Positionierung darstellen.

Warum tun sie das? Nun, solche Käufer sind clever. Sie beobachten den Markt genau und warten auf den richtigen Moment. Denn, auch wenn der Markt Schwankungen erlebt, und es kurzfristige Rückgänge gibt, lassen sich diese Käufer nicht abschrecken. Stattdessen nutzen sie solche Gelegenheiten, um weiterhin in den Markt einzusteigen. Ihre Motivation ist klar: Sie hoffen auf beeindruckende Gewinne. Und wenn wir von beeindruckenden Gewinnen sprechen, dann meinen wir wirklich beeindruckend! Stellen Sie sich vor, bei einer Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar könnten diese Gewinne das Hundertfache ihrer ursprünglichen Investition erreichen.

Die Strategie solcher Tiefseewale ist also kein Zufall. Sie analysieren den Markt, suchen nach Gelegenheiten und setzen dann ihre beträchtlichen Mittel ein, um maximale Gewinne zu erzielen. Dabei ist es wichtig, nicht nur die aktuellen Investitionen dieser Wale, sondern auch ihre potenziellen zukünftigen Bewegungen im Auge zu behalten. Denn wenn solch ein Wal sich bewegt, kann das erhebliche Auswirkungen auf den Markt haben. Es ist also immer spannend, ihre Aktivitäten zu beobachten und eventuell daraus Rückschlüsse für die eigene Anlagestrategie zu ziehen.

BTC20 Telegram Screenshot
BTC20 Telegram Screenshot

BTC20 ist an erster Stelle auf DEXTools – Nun beginnt FOMO

Seit gestern Nachmittag sorgt BTC20 in Europa für Aufsehen. Warum? Weil dieser Token rasant an Popularität gewinnt und nun auf DEXTools, einer der wichtigsten Daten- und Handelsseiten für dezentrale Börsen, in den Top 10 rangiert. Aber es geht noch weiter: Innerhalb der letzten Stunde hat BTC20 den beeindruckenden ersten Platz erobert, und man spürt die wachsende FOMO – die Angst, etwas zu verpassen.

BTC20 DEXTools

Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Zahlen: Die Anzahl der BTC20-Token-Inhaber hat die Marke von 3.922 geknackt. Das 24-Stunden-Handelsvolumen? Es hat die beeindruckende Summe von über 3 Millionen US-Dollar erreicht. Und was die Liquidität auf Uniswap V2 betrifft, so sind mittlerweile 347.000 US-Dollar fest gebunden.

Das klingt schon faszinierend, aber da ist noch mehr. Beim Uniswap V3 Handelspaar BTC20/SDEX, bei dem die Liquiditätsanbieter die Möglichkeit haben, höhere Gebühren als die standardmäßigen 0,3 % von V2 zu verlangen, hat sich der Liquiditätspool auf stolze 369.000 US-Dollar erhöht, während das 24-Stunden-Handelsvolumen 661.000 US-Dollar erreicht.

Ein weiteres bemerkenswertes Detail: Beeindruckende 87,89 % der Liquidität auf Uniswap V2 sind derzeit gebunden. Das bedeutet, es gibt keinen Anlass zur Besorgnis, dass dieses Projekt kurz vor dem Aus steht.

Tatsächlich zeigt alles darauf hin, dass BTC20 ($Bitcoin20) sich darauf vorbereitet, in der Krypto-Szene einen großen Splash zu machen. Viele Experten glauben, dass BTC20 bald zur führenden Münzeinführung unter den Bitcoin-Derivaten dieses Jahres avancieren könnte. Wenn das passiert, könnte BTC20 sogar bekannte Konkurrenten wie BTC 2.0 und HPOS10I (welcher auf Uniswap als „BITCOIN“ gelistet ist) in den Schatten stellen. Spannende Zeiten stehen bevor!

BTC20 steuert auf 10-fache Gewinne zu; mehr Spieler steigen ein

Wenn wir uns das 4-Stunden-Preisdiagramm ansehen, spricht vieles dafür, dass der Kursverlauf bis zum siebten Handelstag, genau gesagt am Mittwoch, dem 16. August, einen beeindruckenden 10-fachen Anstieg verzeichnen könnte. Das ist der Tag, an dem die ersten Staker die Chance bekommen, ihre Tokens freizugeben.

BTC20 Chart

Natürlich werden die Augen der Marktteilnehmer genau auf diesen Moment gerichtet sein. Denn sie wollen herausfinden, wie sich die Token-Inhaber verhalten werden, besonders wenn man bedenkt, dass ein großer Teil des zirkulierenden Angebots an Stakes gebunden ist. Um das maximale APY-Renditepotenzial zu nutzen, müssten die Anleger jedoch ihre Tokens für einen Zeitraum von 12 Monaten anlegen. Das bedeutet, dass viele, die an das langfristige Potenzial des Projekts glauben und sich für das Staking entschieden haben, vermutlich weiterhin ihre Münzen sperren werden, um ein stetiges passives Einkommen zu generieren.

Andererseits gibt es natürlich auch diejenigen, die vorsichtiger sind. Sie denken an den Schutz ihres Kapitals und könnten den Wunsch haben, zumindest einen Teil der Gewinne aus ihren ursprünglichen Investitionen mitzunehmen. Dabei würden sie einige ihrer Token behalten, um weiterhin Profite zu erzielen.

Für die Token-Inhaber, die weiterhin am Staking teilnehmen möchten, ist der Vorgang recht einfach. Sie lassen ihre Tokens im Staking-Smart-Vertrag, und dieser kümmert sich um den Rest. Das bedeutet, der Smart-Vertrag sammelt automatisch die Belohnungen für sie, bis der Staking-Zeitraum endet. Es ist eine bequeme Art, in der Krypto-Welt Geld zu verdienen, und die kommenden Tage werden sicherlich spannend sein, um zu sehen, welche Richtung die Investoren einschlagen werden.

CMC und CEX-Notierungen treiben den Preis von BTC20 an

Es ist nicht zu leugnen, dass einige Anleger das BTC20-Spiel verlassen könnten, aber es gibt mehrere Gründe zu glauben, dass die entstehende Kaufnachfrage diesen Abgang mehr als ausgleichen wird.

Ein Schlüsselfaktor ist der verlockende APY. Je weniger Staker und je geringer der insgesamt eingesetzte Betrag, desto höher steigt der APY. Dies wird ohne Zweifel eine Welle neuer Anleger anziehen, die nach Möglichkeiten für passives Einkommen suchen. Sie werden ermutigt, BTC20-Token zu kaufen und einzusetzen. Und um das Ganze noch attraktiver zu machen, plant das Team die Einführung eines benutzerfreundlichen „Kaufen und einsetzen“-Buttons in der nächsten Woche. Das dürfte viele potenzielle Käufer begeistern.

Dann ist da noch die Tatsache, dass die beste Werbung für eine Kryptowährung oft ihre Preisentwicklung und ihre Zukunftsaussichten sind. Hier scheint BTC20 einen weiteren Trumpf in der Hand zu haben, denn die Münze bleibt weiterhin auf vielen beliebten Krypto-Datenseiten im Trend. Dieses anhaltende Interesse ist ein Zeichen dafür, dass BTC20 in der Krypto-Community immer mehr an Zugkraft gewinnt.

Aber es wird noch spannender. Zwei der bekanntesten Kryptowährungs-Datenseiten, Coinmarketcap und CoinGecko, werden BTC20 bald auflisten. Das ist ein großer Deal! Sobald das geschieht, werden Hunderttausende von Krypto-Enthusiasten auf BTC20 aufmerksam werden. Viele von ihnen werden nicht nur kaufen, sondern die Münze auch zu ihren Beobachtungslisten hinzufügen.

Zusammengenommen deuten all diese Faktoren darauf hin, dass BTC20 in der nahen Zukunft viele spannende Zeiten erwarten. Es wird sicherlich interessant sein zu beobachten, wie sich die Dinge entwickeln.

BTC20 Coin Data

Wettlauf der Börsen: Wo wird BTC20 als erstes gelistet?

Ein weiteres überzeugendes Argument für die positive Entwicklung von BTC20 ist die Möglichkeit einer Notierung auf zentralen Börsen. Obwohl das Team bisher keine konkreten Absichten geäußert hat, wie die Diskussionen in der Telegram-Gruppe zeigen, bedeutet das nicht, dass zentrale Börsen (CEXs) nicht in Erwägung ziehen, BTC20 aus eigener Initiative zu listen.

In der Welt der Kryptowährungen ist der Wettbewerb zwischen CEXs intensiv. Diese Börsen sind ständig auf der Suche nach vielversprechenden Coins, die ein hohes Handelsvolumen versprechen. Und hier kommt BTC20 ins Spiel. Mit einem beeindruckenden Handelsvolumen von etwa 4 Millionen US-Dollar allein auf Uniswap in den letzten 24 Stunden kann man ohne Zweifel sagen, dass BTC20 in dieser Liga mitspielt.

Da BTC20 nun als trendiges Währungspaar auf Plattformen wie DEXTools gelistet ist und wahrscheinlich bald auch auf den renommierten Seiten CMC und CG zu finden sein wird, ist zu erwarten, dass das Handelsvolumen weiter steigen wird. Mit diesem erhöhten Interesse und Volumen könnte der Preis von BTC20 erneut einen raketenhaften Anstieg erleben, wenn immer mehr Investoren auf den Zug aufspringen.

Nun, hier wird es wirklich spannend: Mit steigendem Handelsvolumen und einer wachsenden Gemeinschaft von Token-Inhabern wird BTC20 zunehmend für die großen Spieler der Branche attraktiver. Große CEXs wie OKX und Binance könnten auf den BTC20-Zug aufspringen und den Coin zu ihren Portfolios hinzufügen. Das wäre ein Meilenstein für BTC20 und könnte seine Reichweite und Attraktivität exponentiell steigern.

Marketing läuft auf Hochtouren

Die robusten Tokenomics von BTC20, kombiniert mit einem beeindruckenden Nachrichtenstrom außerhalb der Blockchain, sind nicht die einzigen Faktoren, die den Erfolg der Kryptowährung antreiben. Das engagierte Marketingteam hinter BTC20 verdient ebenfalls großes Lob für seine beeindruckenden Bemühungen, die das Interesse und die Nachfrage nach der Münze erhöhen.

Ein Blick auf die Krypto-Community zeigt, dass das Team bereits die Aufmerksamkeit einflussreicher Stimmen gewonnen hat. Zum Beispiel hat der renommierte Krypto-Analyst Michael Wrubel, der stolze 310.000 Abonnenten auf YouTube zählt, positiv über BTC20 gesprochen. Er hat kühn vorausgesagt, dass BTC20 viele zu Millionären machen wird, und es sieht so aus, als würde seine Vorhersage Realität werden. Es ist wahrscheinlich, dass das BTC20-Team in naher Zukunft mit weiteren bedeutenden Influencern zusammenarbeiten wird, um ihre Reichweite zu erhöhen.

Das Marketing von BTC20 hat bisher alle richtigen Akkorde getroffen. Indem es sich als “Bitcoin auf Ethereum” positioniert, hat es die Aufmerksamkeit all jener auf sich gezogen, die die Chancen von Bitcoins bemerkenswerten Bullenmärkten in der Vergangenheit verpasst haben – und das sind eine Menge Leute.

Vor uns liegt eine Welle an digitalen Marketinginitiativen, die darauf abzielen, BTC20 im Kryptobereich weiter zu verstärken. Von gezielten Kampagnen auf populären Kryptowebsites wie CMC, DexTools und Dexscreener bis hin zu Bannerwerbung auf wichtigen Nachrichtenportalen – das Team setzt alles daran, seine Präsenz zu maximieren.

Hinzu kommt, dass die Chatter in Telegram-Alpha-Gruppen über BTC20 zugenommen hat. Dies deutet darauf hin, dass die Krypto-Twitter-Community bald von BTC20-Gesprächen überschwemmt werden könnte, wodurch das FOMO-Gefühl, das diese aufstrebende Münze umgibt, nur noch verstärkt wird.

Staking 2.0: Ist XRP20 die nächste Münze, die explodieren könnte?

Ein neuer Stern am Kryptohimmel ist die XRP20-Münze, die momentan im Vorverkauf angeboten wird. Sie weist zwar keine direkte Verbindung zu Ripple oder XRP auf, aber sie nimmt sich deutlich deren Errungenschaften zum Vorbild.

Genauso innovativ wie BTC20 präsentiert sich XRP20 mit einem spannenden Absteckungsmechanismus. Diejenigen, die sich dazu entschließen, ihre XRP20-Token zu “staken”, können sich auf attraktive Belohnungen freuen. Viele YouTube-Kryptospezialisten haben bereits ihre rosigen Prognosen geteilt und sehen eine 10-fache Rendite für diejenigen voraus, die frühzeitig in XRP20 investieren. Ein weiteres Highlight des Coins ist der deflationäre Burn-Mechanismus, der darauf abzielt, den Preis des Tokens zu stützen. Dieser Mechanismus könnte potenzielle Anleger sicherlich locken, genauer hinzuschauen.

Bis jetzt zeigt die Finanzierung von XRP20 vielversprechende Zahlen. Mit bereits 2,3 Millionen US-Dollar von den geplanten 3,6 Millionen US-Dollar, die als Hard Cap festgelegt wurden, ist es wahrscheinlich, dass sich das Tempo der Investitionen noch erhöht. Viele Investoren im Bereich der Kryptowährungen mit geringer Marktkapitalisierung könnten durch den beeindruckenden Erfolg von BTC20 inspiriert werden und nach ähnlichen Gelegenheiten wie XRP20 Ausschau halten, um große Gewinne zu erzielen.

Während BTC20 sicherlich noch viele Wachstumschancen vor sich hat, sollten Investoren XRP20 nicht aus den Augen verlieren. Derzeit bietet der Vorverkauf den Token zu einem attraktiven Preis von 0,000092 an, was 30 Mal niedriger ist als das Allzeittief von XRP. Das Potenzial ist also definitiv vorhanden.

Jetzt $XRP20 kaufen

Zuletzt aktualisiert am 2. November 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

vier × 1 =