Durch Bitcoin Mining zum Millionär: Reichen 1.000 Dollar für den Einstieg?

Bitcoin Münzen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Kryptomarkt scheint sich langsam zu erholen. Nachdem der Bitcoin lange Zeit Schwierigkeiten hatte, sich nachhaltig über der 26.000 Dollar Marke zu halten, geht es inzwischen schon langsam wieder in Richtung 27.000 Dollar und auch Ethereum steigt weit über 1.600 Dollar. Marktteilnehmer hoffen, dass die Rallye, die durch das bevorstehende Bitcoin-Halving im nächsten Jahr ausgelöst werden könnte, schon bald eingeleitet wird. Andere spekulieren darüber, ob sich nach dem Halving das Bitcoin Mining noch rentieren kann. Finanzgiganten wie BlackRock sehen das anders und investieren hunderte Millionen Dollar in Mining-Unternehmen. Ist Bitcoin Mining ein Weg, um Millionär zu werden und wie viel Geld muss dafür investiert werden?

Was ist Bitcoin Mining?

Die Bitcoin-Blockchain unterliegt dem Proof of Work-Mechanismus zur Konsensfindung. Das bedeutet, dass viel Rechenleistung nötig ist, um neue Blöcke zu bestätigen. Sämtliche Transaktionen auf der Bitcoin-Blockchain werden gesammelt und in Blöcken aneinandergereiht. Wer sich daran beteiligt und für die Bestätigung dieser Blöcke Rechenleistung zur Verfügung stellt, erhält auch einen Anteil an den Belohnungen, die für diesen Prozess ausgeschüttet werden. Mit dem Mining ist also das “Schürfen” neuer BTC durch das Bereitstellen von Rechenleistung gemeint.

Derzeit liegen die Belohnungen pro bestätigen Block im Bitcoin-Netzwerk bei 6,25 BTC. Etwa alle 10 Minuten wird ein neuer Block bestätigt und damit werden auch alle 10 Minuten 6,25 BTC erzeugt. Diese Belohnungen werden alle 210.000 Blöcke (alle 4 Jahre) halbiert, sodass es insgesamt 120 Jahre dauern wird, bis alle 21 Millionen BTC im Umlauf sind. Während es zu Beginn noch 50 BTC pro Block für Miner gegeben hat, werden die Rewards im nächsten Jahr von aktuell 6,25 auf 3,125 BTC pro Block reduziert.

Lohnt sich das Bitcoin Mining noch?

Wenn man sich die Entwicklung der Belohnung fürs Bitcoin-Mining anschaut, könnte man meinen, dass es sich also nur in den ersten 4 Jahren wirklich gelohnt hat, sich am Netzwerk zu beteiligen und BTC zu schürfen. Immerhin waren die Belohnungen pro bestätigten Block damals viel höher und es hat auch viel weniger Rechenleistung gebraucht, um einen Block zu bestätigen. Die Aufgaben, die Miner lösen müssen, werden immer schwieriger, weshalb auch immer bessere Hardware benötigt wird, um am Prozess teilzunehmen.

Ausgeglichen wurde dieses Defizit bisher immer durch steigende Kurse, die sich nach dem Bitcoin-Halving in der Vergangenheit immer wieder ergeben haben, weshalb viele inzwischen am Kryptomarkt auch von 4-Jahres-Zyklen sprechen. Bisher hat auf ein Halving immer eine Rallye gefolgt, bei der der Kurs so weit gestiegen ist, dass es sich auch mit deutlich weniger BTC noch immer gelohnt hat, sich am Mining zu beteiligen.

Das wirft natürlich die Frage auf, ob das auch in Zukunft so bleiben kann. Immerhin haben die Kosten, um einen BTC zu erzeugen, heuer schon bei rund 30.000 Dollar gelegen, während der Kurs bei 26.000 Dollar liegt. Eine berechtigte Frage also. Geht es nach BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt, dürfte die Antwort auf die Frage, ob sich das Minen auch in Zukunft noch lohnen wird, ein klares Ja sein.

Der Gigant aus der Finanzwelt hat sich nicht nur mit Anträgen auf Bitcoin-Spot-ETFs für den Kryptomarkt eingesetzt, sondern investiert inzwischen auch immer mehr in Unternehmen, die sich aktiv am Bitcoin Mining beteiligen. Wohl mit der Aussicht, dass es sich auch in Zukunft noch lohnen dürfte, BTC zu schürfen.

Durch Mining zum Krypto-Millionär?

Inzwischen reicht es längst nicht mehr, sich als Privatperson einen leistungsstarken Computer zu kaufen, um Bitcoin-Blöcke zu bestätigen. Vielmehr werden heute ganze Mining-Farmen gebaut. Unternehmen investieren hunderte Millionen, um Rechenzentren zu bauen, mit denen Bitcoin geschürft werden.

Dass sich das auf jeden Fall noch rechnet und durch das Bitcoin Mining noch Millionäre gemacht werden, zeigt vor allem das Interesse von BlackRock an den führenden Unternehmen in diesem Bereich. Aber auch für Privatpersonen gibt es Möglichkeiten, günstiger in diesen Prozess einzusteigen.

Während Mining Pools die Rechenleistung mehrerer Geräte vereinen, gibt es auch die Möglichkeit des Cloud Minings. Dabei wird Rechenleistung von einem Cloud Service Anbieter gemietet und man muss sich die Hardware nicht selbst kaufen. Je nachdem, wie viel Power man mietet, bekommt man für die jeweilige Leistung die Anteile, die geschürft wurden, ausgezahlt.

Cloud Mining eignet sich also für diejenigen, die sich selbst keine teure Hardware anschaffen wollen. Mit Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) kommt nun auch ein Stake to Mine Krypto-Projekt auf, das einen innovativen Weg bietet, um sich am Mining zu beteiligen.

Bitcoin Minetrix (BTCMTX) als Gamechanger?

Mit Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) kommt ein Projekt auf den Markt, das einen Mix aus potenzieller Kurssteigerung und möglichen Gewinnen durch Staking und Mining zum Vorschein bringt. Da sich Bitcoin Minetrix noch in einer sehr frühen Phase befindet, können Investoren nicht nur in Zukunft von möglichen Mining-Einnahmen profitieren. Auch der Preis des $BTCMTX-Tokens könnte mit wachsender Bekanntheit noch deutlich ansteigen.

Bitcoin Minetrix Vorverkauf

$BTCMTX ist erst seit kurzem im Vorverkauf erhältlich und hat im Presale bereits mehr als 140.000 Dollar eingebracht. Dabei findet der Vorverkauf in mehreren Phasen statt, wobei der Preis in jeder weiteren Phase angehoben wird. Daraus ergibt sich für frühe Investoren bereits ein Buchgewinn, der theoretisch gleich beim Listing an den Kryptobörsen realisiert werden könnte.

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren.

Allerdings liefert der neue Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) viele weitere Möglichkeiten, die sich als äußerst lukrativ erweisen könnten. Neben potenzieller Kursgewinne unterliegt $BTCMTX dem Proof of Stake-Mechanismus, wodurch Token-Inhaber Belohnungen erhalten, wenn sie sich dazu entscheiden, ihre Token zu staken. Aktuell liegen die Staking Rewards noch bei über 11.000 % (APY). Dieser Wert sinkt allerdings noch, wenn der Staking Pool größer wird.

BTCMTX Staking Dashboard

Neben der Möglichkeit, Token zu staken, führt das Team hinter Bitcoin Minetrix bereits Verhandlungen mit Cloud Service-Anbietern, um am Cloud Mining Prozess teilzunehmen. Die Rewards werden dabei an diejenigen ausgeschüttet, die sich am Staking Pool beteiligen. Mit der innovativen Stake to Earn-Funktion werden also Maßnahmen getroffen, um den Kurs des $BTCMTX-Tokens in die Höhe zu treiben, da so ein beachtlicher Anteil der Token, die im Umlauf sind, durch den Staking-Prozess gesperrt sein dürfte.

Durch die Verknappung des Angebots könnte es hier also nach dem Listing an den Kryptobörsen schnell zu einer Kursexplosion kommen, bei der aus einem 1.000 Dollar Investment schnell 100.000 Dollar werden könnten, wie das bei Kryptowährungen schon häufig zu beobachten war.

Die Tatsache, dass schon in den ersten Tagen knapp 140.000 Dollar im Presale gesammelt wurden, macht deutlich, dass das Konzept Anklang findet und Investoren davon ausgehen, dass der Kurs schon bald nach Ende des Vorverkaufs um ein Vielfaches steigen dürfte.

Jetzt Bitcoin Minetrix kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

15 − sieben =