Mastercards bahnbrechendes Projekt: Ein Ethereum-basierter App Store für regulierte Finanzanwendungen

Zentralisiertes Finanzwesen legt Russland lahm Visa und Mastercard ziehen sich aus dem Land zurück

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Grenzen zwischen traditionellem Finanzwesen und Kryptowährungen verschwimmen zunehmend, und das neueste Unternehmen, das diesen Trend aufgreift, ist der Finanzdienstleistungsriese Mastercard.

Mit der bevorstehenden Einführung seines “Multi Token Network” (MTN) in den kommenden Monaten wird Mastercard seine Position an der Schnittstelle zwischen Zahlungsverkehr und Blockchain-Technologie stärken. Das Unternehmen bezeichnet das MTN als eine Art “App Store”, der durch Blockchain-Technologien betrieben wird und der Entwicklung regulierter Finanzanwendungen dient.

Mastercards Multi Token Network öffnet die Tore für Innovation

Das Mastercard Technology Network, oder MTN, repräsentiert einen spannenden und innovativen Schritt in Richtung einer integrativeren finanziellen Zukunft. Das MTN wird Entwicklern Zugang zu den neuesten Tools und Technologien bieten, die Mastercard im Laufe des Jahres entwickelt hat. Dabei spielt insbesondere eine private Version der Ethereum-Blockchain eine zentrale Rolle.

Mastercard Build A Ethereum-based Blockchain App Store
Quelle: Coingape

Mastercard ermutigt und motiviert Entwickler, auf dieser Plattform kreative und bahnbrechende Anwendungen zu entwickeln. Mit dem Vergleich zu einem “App Store” verdeutlicht Mastercard die Idee hinter dem MTN: Es soll ein Ort sein, an dem Entwickler regulierte Finanzanwendungen erstellen, teilen und zum Nutzen aller verbessern können. Die Plattform bietet ein erhebliches Potenzial für Innovation und Fortschritt im Finanzsektor.

Raj Dhamodharan, der Exekutiv-Vizepräsident und Leiter von Crypto und Blockchain bei Mastercard, betonte die Vielfältigkeit und die Regulierungsmöglichkeiten der Kryptotechnologie und hob hervor, dass diese “tatsächlich ziemlich nützlich” sei. Diese Aussage, zusammen mit der Einführung des MTN, zeigt deutlich, dass Mastercard fest entschlossen ist, die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie zu nutzen und sie für ein breites Spektrum an finanziellen Anwendungen zugänglich zu machen. In der aufregenden Landschaft des digitalen Zahlungsverkehrs steht Mastercards MTN bereit, die Tore zur Innovation weit zu öffnen.

https://twitter.com/coingraphnews/status/1674178030216925184?s=46&t=9-qPfLfTmoVa0JCLFxnoZQ

Mastercards Vorstoß ins Krypto-Umfeld: Die natürliche Evolution von Zahlungslösungen

Mastercard, der Finanzdienstleistungsgigant, hat seine Absichten deutlich gemacht, mit voller Kraft in die Kryptowährungswelt einzutauchen. Dabei betrachtet das Unternehmen Kryptowährungen nicht als Trend oder Nischeninteresse, sondern als “natürliche Evolution” einer breiteren Palette von Zahlungslösungen. Durch die Implementierung und Unterstützung von Kryptowährungen hat Mastercard die Gelegenheit, seine Dienstleistungen zu erweitern und ein immer breiteres Spektrum an Kundenwünschen und -bedürfnissen zu erfüllen.

Der Schritt in Richtung Kryptowährung ist keine plötzliche Entscheidung von Mastercard. Das Unternehmen hat konsequent seine Präsenz auf dem Kryptomarkt erweitert und dabei seinen Entschluss bekräftigt, die gesamte digitale Asset-Industrie zu unterstützen. “Unser Ziel ist es, die breitere Digital-Asset-Industrie und interessierte Parteien zu unterstützen, um das Vertrauen in ihre Zukunft zu stärken”, betonte das Unternehmen.

Mastercard ermöglicht Krypto-Zahlungen in 90 Millionen Shops
Quelle: BTC Echo

Das Unternehmen hat seine Präsenz in der digitalen Vermögenswelt durch verschiedene Initiativen ausgebaut, darunter Non-Fungible Tokens (NFTs), Kredit- und Debitkarten, die mit Kryptowährungen verknüpft sind, Krypto-Infrastrukturen und Entwicklertools. Außerdem bietet das Unternehmen Produkte wie ‘Crypto Secure’, ‘Crypto Source’ und ‘Crypto Credential’ an, um Transparenz und Vertrauen in diesem Bereich zu fördern.

Es ist klar, dass Mastercard Kryptowährungen als eine wichtige Komponente der zukünftigen Finanzlandschaft sieht. Durch die Integration von Krypto in seine Dienstleistungen ist Mastercard bestrebt, ein Vorreiter in der digitalen Transformation des Finanzsektors zu sein, und schafft dabei eine dynamische und zukunftsorientierte Plattform für finanzielle Transaktionen.

Jetzt $WSM kaufen

Von NFTs bis hin zu Entwicklerwerkzeugen: Mastercards vielfältige Initiativen im digitalen Asset-Sektor

Mastercards Engagement in der Krypto- und Blockchain-Industrie ist nicht auf eine einzige Initiative beschränkt. Tatsächlich hat das Unternehmen seine Präsenz in der digitalen Asset-Welt durch eine Reihe von vielfältigen und zukunftsorientierten Projekten ausgebaut, die auf die Förderung des Vertrauens und der Akzeptanz von Kryptowährungen abzielen.

Ein solcher Bereich ist die Welt der Non-Fungible Tokens (NFTs). Diese einzigartigen digitalen Assets haben die Kunst- und Unterhaltungsindustrie revolutioniert und Mastercard hat erkannt, dass sie eine wichtige Rolle in der zukünftigen Landschaft digitaler Vermögenswerte spielen könnten. Durch den Einsatz von NFTs und die Unterstützung von Künstlern und Schöpfern bietet Mastercard eine Plattform für die Erkundung und den Austausch von digitalem Eigentum.

Handel, Block Kette, Kryptowährung

Ebenfalls wichtiger Bestandteil von Mastercards Krypto-Initiativen sind Kredit- und Debitkarten, die mit Kryptowährungen verknüpft sind. Durch die Bereitstellung dieser Dienstleistung ermöglicht Mastercard seinen Kunden, Kryptowährungen auf die gleiche Weise wie traditionelle Währungen zu verwenden. Dies ist ein entscheidender Schritt in Richtung der Normalisierung von Kryptowährungen in der allgemeinen Bevölkerung und ermöglicht es den Kunden, die Vorteile von Kryptowährungen zu nutzen, ohne ihre gewohnte Art und Weise des Umgangs mit Geld aufgeben zu müssen.

Darüber hinaus hat Mastercard auch Entwicklertools und Infrastruktur für Kryptowährungen bereitgestellt. Dies schließt den vor kurzem angekündigten ‘App Store’ ein, der auf der Ethereum-Blockchain basiert und Entwicklern Zugang zu den Tools bietet, die Mastercard im Laufe des Jahres entwickelt hat. Dieser Schritt zeigt Mastercards Engagement für Innovation und das Streben, Entwicklern die Möglichkeit zu geben, innovative Anwendungen zu erstellen.

Dementsprechend ist Mastercards Engagement in der digitalen Asset-Welt vielfältig und weitreichend. Mit Projekten, die von NFTs über kryptogebundene Karten bis hin zu Entwicklertools reichen, ist Mastercard entschlossen, eine führende Rolle bei der Förderung und Unterstützung der Kryptoindustrie zu spielen.

Dieser Coin wird von Mastercards Vorstoß in die Kryptowelt profitieren

Diese hier thematisierte Entwicklung eröffnet neue Möglichkeiten für den Einsatz von Kryptowährungen im Alltag und stärkt das Vertrauen der Verbraucher in digitale Assets. Eine Kryptowährung, die von diesem Vorstoß profitieren könnte, ist der projekteigene Coin $WSM von Wall Street Memes.

Wall Street Memes nutzt die Macht der Memes, um auf humorvolle und satirische Weise auf die Ungerechtigkeiten und Absurditäten der Finanzwelt aufmerksam zu machen. Das Projekt hat eine lebhafte Online-Community aufgebaut, die von der Meme-Kultur inspiriert ist. Mitglieder teilen und erstellen humorvolle Inhalte, die die Finanzindustrie humorvoll kommentieren. Dieser satirische Ansatz hat eine breite Anziehungskraft entwickelt und eine engagierte Anhängerschaft von Krypto-Enthusiasten und Meme-Liebhabern gewonnen.

Wall Street Memes

Eine der besonderen Stärken von Wall Street Memes ist der PreSale, der eine einzigartige Investitionsmöglichkeit bietet. Während des PreSales können Investoren den Projekteigenen Coin $WSM zu einem vergünstigten Preis erwerben und sich frühzeitig an der Entwicklung des Projekts beteiligen. Der PreSale ist in mehrere Phasen unterteilt, wobei jede Phase nur eine begrenzte Anzahl von $WSM-Token zur Verfügung stellt. Die Teilnahme am PreSale ermöglicht es den Investoren, von attraktiven Preisen zu profitieren und potenzielle Renditen zu maximieren.

Jetzt $WSM kaufen

Eine Investition in den $WSM-Token kann für Investoren besonders attraktiv sein, da Wall Street Memes als Projekt vielversprechend ist. Die engagierte Community und die wachsende Bekanntheit des Projekts bilden ein solides Fundament für zukünftiges Wachstum. Darüber hinaus hat das Projekt ambitionierte Pläne für die Weiterentwicklung, darunter die Schaffung einer eigenen dezentralen Börse und die Bildung von Partnerschaften.

Zuletzt aktualisiert am 29. Juni 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

sechs − 3 =