Krypto News: Bitcoin – Crash unter 58.000 Dollar! Kann BTC den Bärenmarkt jetzt noch verhindern?

Krypto News Bitcoin – Crash unter 58.000 Dollar! Kann BTC den Bärenmarkt jetzt noch verhindern?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin ist unter 58.000 Dollar gecrasht, versetzt die Märkte in Panik. Kann BTC den Bärenmarkt jetzt noch verhindern – oder beginnt ein neuer Abwärtstrend?

Wird der Bitcoin wieder steigen?

Bitcoin und Altcoins sehen sich innerhalb der letzten 24 Stunden unter Druck wie seit Monaten nicht mehr. Der BTC Kurs beispielsweise musste -4,47% verlorengeben, fällt immer wieder unter 58.000 Dollar.

Bleibt Bitcoin über 58.000 Dollar stabil? Bild: Coinmarketcap.com

Auch Ethereum hat sich empfindlich zurückgezogen – und dabei sämtliche Gewinne wieder abgegeben, die durch die positiven Ethereum ETF News entstanden sind. In Zahlen: -5,13% ist Ethereum seit gestern gefallen – und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Krypto-Stratege ChimpZoo schreibt seinen fast 100.000 Followern auf X (früher Twitter):

„ETH hat den gesamten ETF Kerzen Pump wieder zurückgezogen“

Die Folge: Der Ether Kurs bewegt sich mit 3.178 Dollar nur noch knapp über der psychologisch wichtigen $3k-Marke. Das bearishe Momentum erstreckt sich dabei nicht nur auf die großen Kryptos, sondern auf alle Coins der Top-100.

Größte Verlierer aktuell: Conflux Coin (CFX) mit einem Rückgang um 14,78% innerhalb der letzten 24 Stunden, Beam (BEAM, -13,79%), Fantom (FTM, -13,68%) und JasmyCoin (JASMY, -13,14%).

Conflux Coin ist aktuell der größte Verlierer. Bild: Coinmarketcap.com

Auch die Memecoins crashen, unter den großen Memecoins etwa Pepe Coin (PEPE) mit einem Minus von 12,62%, Dogecoin mit -7,72%, Shiba Inu Coin mit -8,22% und dogwifhat (WIF) mit -11,97%.

-24,13% bei michi Coin – Memecoin Crash!

Noch heftiger sehen die Korrekturen bei den kleineren Memecoins aus: michi Coin ($MICHI) etwa crasht -24,13%, Jesus Coin (JESUS) -22,94%, bei SPX6900 (SPX) sind es -22,74%. Der Rückgang um satte -9,48% bei der Memecoin-Marktkapitalisierung treibt dafür das Trading-Volumen aufwärts, denn: Viele Anleger steigen aus.

Der Crash bei Bitcoin von mehr als 60.000 Dollar auf 58.000 Dollar beflügelt die Sorge, dass jetzt ein neuer Bärenmarkt beginnt. Top-Analyst Charles Edwards ergänzt auch den Grund, warum sich die Kurse in den letzten Tagen und Wochen noch nicht explosiv aufwärts bewegt haben: So seien Coins im Wert von bis zu 24 Milliarden Dollar auf die Märkte geworfen werden – und das allein in 2024! Edwards an seine mehr als 107.000 Follower:

„Aus diesem Grund sind wir noch nicht auf dem Mond gelandet.

Saylor, Michael Dell, ETFs. Das ist alles nur Lärm.

Wenn man sich die Daten der 4 wichtigsten Bitcoin-Akteure ansieht, haben wir Nettoströme, die dem Wert von 24 Milliarden Dollar entsprechen, die im Jahr 2024 auf den Markt geworfen wurden.“

Der Analyst legt damit nahe: Auch wenn die Nachrichtenlage positiv erscheint – hinter den Kulissen steigen zahlreiche Langzeithalter aus, setzen die Preise damit kontinuierlich unter Druck! Die Korrektur, so Edwards, sei „überfällig“.

Doch was bedeutet das für BTC und die Krypto-Märkte? Ist der Bull-Run 2024 vorbei? Top-Trader Rekt Capital glaubt nicht. Seiner Einschätzung nach verzögert sich Bitcoins Ausbruch nach oben lediglich. Der Analyst in einer neuen Prognose:

„Ausbruch verschoben, da der Juni-Abwärtstrend als neue Unterstützung nicht getestet wurde“

Welche Kryptowährung wird explodieren 2024?

Auch der beliebte Krypto-Trader Michael van de Poppe sieht den Rücksetzer als Kaufgelegenheit: Viele Altcoins hätten ihre Gewinne vollständig wieder abgegeben, stünden nun vor einem Altcoin-Bullenmarkt.

Anleger, die mit den Aufs und Abs der Krypto-Märkte vertraut sind, akkumulieren gerade in diesen bearishen Phasen Coins, um ihre Rendite zu maximieren. Es gilt: zu niedrigen Preisen kaufen, zu hohen Preisen verkaufen.

PLAY ICO

Mit 0,00515 Dollar Einstiegspreis sorgt beispielsweise Memecoin-Aufsteiger PlayDoge (PLAY) für Aufsehen: Das Handy-Spiel mit Krypto-Belohnungsfunktionen positioniert sich für den Presale im Niedrigpreissegment, konnte damit sage und schreibe 5,36 Millionen Dollar Kapital von Anlegern sammeln.

PlayDoge Kauf Und das noch vor dem ersten Börsenlisting! Konzept des Coins: PlayDoge (PLAY) kombiniert den 90er-Jahre-Megahit „Tamagotchi“ mit attraktiven Krypto-Funktionen! So musst du ein virtuelles Haustier pflegen, füttern, bespaßen und trainieren, wirst dafür dann mit Kryptowährung belohnt.

Ansprechende Pixeloptik, innovatives Gamedesign, ein gehöriger Hauch Nostalgie – und all das garniert mit der Option auf passives Einkommen im Handumdrehen: Krypto-Influencer Flo Pharell wittert bei PlayDoge (PLAY) den nächsten großen Krypto-Hit, rät auch im Krypto Crash zum Kauf:

Wichtig: Investieren ist riskant. Wie immer gilt: DYOR – Do Your Own Research! Recherchiere ausführlich selbst, bevor du dich für oder gegen die Investition in eine neue Kryptowährung entscheidest – und investiere nur, was du auch bereit bist zu verlieren.

Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

eins × 3 =