Tron-Gründer Justin Sun will der deutschen Regierung alle Bitcoin abkaufen – Verhindert er den Crash?

BTC

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Es geht weiterhin steil bergab am Kryptomarkt. Zwar rufen Analysten immer wieder neue, noch bullishere Kursziele für Bitcoin aus, die Wahrheit sieht aber ganz anders aus. Während sich einige erhofft haben, dass der Kurs im Juli schon bei 100.000 Dollar liegen könnte, ist Bitcoin nun auch unter die 60.000 Dollar Marke gekracht. Deutschland könnte für einen weiteren Crash sorgen, da das deutsche BKA auf Bitcoin im Wert von Milliarden Dollar sitzt und begonnen hat, diese zu kaufen. Justin Sun, der Gründer von Tron (TRX), hat angeboten, die restlichen Bitcoin off-market zu kaufen, um den Crash zu verhindern. Wird das gelingen?

Deutschland setzt Bitcoin unter Druck

Drei große Player sind es derzeit, die Marktteilnehmer verunsichern und dadurch für fallende Kurse am Kryptomarkt sorgen. Zum einen beginnt die Auszahlung der Gläubiger der insolventen Kryptobörse FTX im Juli. Nachdem die Geschädigten 10 Jahre auf ihre Auszahlung warten mussten und der Bitcoin-Kurs seitdem extrem stark gestiegen ist, ist davon auszugehen, dass die meisten die Gelegenheit nutzen werden, um ihre Gewinne zu realisieren und ihre Bitcoin zu verkaufen. Auch die US-Regierung, die auf Kryptowährungen im Wert von über 13 Milliarden Dollar sitzt, hat mit dem Verkauf kürzlich begonnen und nun hat auch das deutsche BKA Bitcoin für hunderte Millionen Dollar verkauft, die im Movie2k-Fall beschlagnahmt wurden.

Wer denkt, dass Deutschland nach solchen Verkäufen schon bald die Bitcoin ausgehen, der irrt sich. In der Wallet des deutschen Bundeskriminalamtes befinden sich immer noch Coins im Wert von 2,4 Milliarden Dollar. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Regierung den Abverkauf im gleichen Tempo fortsetzen wird.

Justin Sun will die Bitcoins direkt kaufen

Justin Sun ist als Gründer von Tron (TRX) eine Größe am Kryptomarkt. Dementsprechend verfügt er auch über ein Kapital, das reichen würde, um die Bitcoin der deutschen Regierung zu kaufen. Genau das hat er nun auch angeboten. In einem Tweet hat er heute zu verstehen gegeben, dass er plant, die Bitcoin off-market zu kaufen, um weitere Auswirkungen auf den Kurs zu verhindern.

Die Frage ist natürlich, wie ernst man einen solchen Tweet nehmen kann und ob sich die Regierung auf einen solchen Kauf einlassen würde. Auch wenn sich die Regierung nicht auf den off-market Verkauf einlassen sollte, könnte Sun natürlich einfach Bitcoin an den jeweiligen Börsen für 2,4 Milliarden Dollar kaufen und die Käufe immer dann tätigen, wenn das BKA Bitcoin an Börsen transferiert. Das wäre natürlich deutlich umständlicher, würde die Auswirkungen auf den Preis aber genauso minimieren, da das BKA die Bitcoin nicht auf einmal verkauft.

Die Fortsetzung der Korrektur wird Sun dennoch nur schwer verhindern können. Die insolvente Börse Mt.Gox und die US-Regierung könnten deutlich mehr Druck auf den Kurs ausüben als das BKA. Anleger sollten also darauf gefasst sein, dass es noch weiter bergab gehen könnte, bevor es bergauf geht. Daher setzen auch immer mehr Investoren auf Alternativen, wobei sich vor allem Initial Coin Offerings (ICOs) als extrem gewinnbringend erweisen können. Derzeit rückt der neue Pepe Unchained (PEPU) in den Fokus der Anleger.

Jetzt mehr über Pepe Unchained erfahren.

Investoren weichen auf Pepe Unchained ICO aus

Bei einem ICO haben Investoren die Möglichkeit, neue Coins direkt von den Entwicklern zu einem Fixpreis zu kaufen, noch bevor diese an den Kryptobörsen gelistet werden. Bei Pepe Unchained ($PEPU) handelt es sich um einen neuen Meme Coin, der mit einer eigenen Layer 2 Chain kommt und damit enormes Potenzial hat, weshalb Investoren schon nach kurzer Zeit im Presale Token im Wert von mehr als 2 Millionen Dollar gekauft haben.

Frühe Käufer haben hier den Vorteil, dass der Tokenpreis bis zum Listing an den Kryptobörsen noch mehrfach angehoben wird, wodurch sich bereits ein Buchgewinn ergibt, während es nach dem Launch schnell zu einer Kursexplosion kommen könnte, da $PEPU schon im ICO eine Menge Aufsehen erregt. Neben einer eigenen Layer 2 Chain überzeugt Pepe Unchained auch mit einer Staking-Funktion, die ein passives Einkommen ermöglicht und bereits von den meisten Käufern genutzt wird, wodurch das Angebot beim Listing an den Börsen zusätzlich verknappt wird.

Jetzt $PEPU im Presale kaufen.



Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

2 × drei =