Bitcoin erreicht neues Jahreshoch, Kryptomärkte jetzt bei über 360 Milliarden Dollar

0
Anzeige

Die Krypto-Märkte haben ein weiteres Jahreshoch erreicht. Bitcoin steigt, TRX, ETG und NEO klettern ebenfalls nach oben.

Die Märkte im Überblick

In dieser Woche gab es keinen Einbruch wie zuvor. Normalerweise kühlen sich die Krypto-Märkte nach einem bullischen Wochenende zu Beginn der folgenden Woche ab. Dies ist nicht geschehen, Bitcoin hat seine Dynamik beibehalten und die Gesamtmarktkapitalisierung liegt bei über 360 Milliarden Dollar.

Bitcoin hat es zum dritten Mal über 11.000 $ geschafft und mit 12.800 $ gerade ein neues Jahreshoch erreicht. Der Krypto-König ist immer noch auf Kurs, während er sich heute dem Widerstand bei $13.000 beim asiatischen Trading nähert. Das tägliche Volumen liegt wieder über 30 Milliarden Dollar, außerdem hat die BTC-Marktkapitalisierung gerade 220 Milliarden Dollar erreicht.

Ethereum hat 7 Prozent zugelegt und ist damit über $330, bewegt sich aber weiterhin im Schatten seines großen Bruders. Viel passiert bei ETH derzeit nicht, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung performt so schwach wie die übrigen Altcoins.

Altcoins: Was erwartet uns?

Anzeige

Es gibt im Moment viel Grün in der Top 10. Bitcoin ist eindeutig die dominierende Kraft, die sich wieder einmal von diesem Altcoin-Marktanteil ernährt. Die Bewegungen innerhalb der Top 20 sind ebenso lethargisch, nur NEO hat mehr als 8 Prozent erreicht, das „chinesische Ethereum“ liegt nun bei 19,50 Dollar. Cardano, Monero und NEM haben ein paar Prozent gewonnen, der Rest hat sich gegenüber dem gestrigen Niveau kaum verändert.

FOMO: VeChain geht vertikal

VET hat sich in diesem Jahr wenig bewegt, aber hatte gestern einen 28-prozentiger Pump. Die FOMO wurde durch ein Gerücht verursacht, wonach Walmart mit VeChain in Verbindung steht. Das ließ das Volumen steigen und der Token erreichte zum ersten Mal seit Monaten bei knapp einem Cent. Die Marktkapitalisierung liegt nun bei über 500 Millionen Dollar, VET rückt auf Platz 29 vor.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoins Preisanstieg dämpft die Hoffnungen auf eine Altcoin-Rallye
Nächster ArtikelNeues Jahreshoch! Bitcoin erfährt kaum Widerstand auf seinem Weg zur 13.000 Dollar-Marke

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.