Krypto-Statistik: Europäer traden Bitcoin Futures überwiegend auf BitMEX

0

Im vergangenen Monat kam es während der europäischen Geschäftszeiten beim Trading mit Bitcoin-Futures auf BitMEX Futures zu starker Aktivität.

Europäische Trader holen auf

Neue Daten zeigen: Im vergangenen Monat sind europäische Bitcoin-Trader aktiv geworden und haben den größten Teil des Volumens auf dem BitMEX XBT/USD-Contract verursacht.

Die Aktivität ist im Vergleich zu Spitzenzeiten noch relativ gering. Allerdings hat sich Europa im vergangenen Jahr als einer der heißeren Krypto-Räume herausgestellt. Günstigere Bankdienstleistungen sowie wachsender Wohlstand und ein Technologiesektor haben das europäische Interesse am Krypto-Trading geweckt.

Anzeige

Im Jahr 2019 zog das Traden von BTC-Positionen an und lud eine neue Art spekulativer Käufer ein. BitMEX bleibt einer der aktivsten Bitcoin-Märkte und erhöht die Prävalenz von Futures für die BTC-Preisfindung.

Der Euro selbst hat einen Anteil von 1,45% am Bitcoin-Trading an den Spotmärkten, da die Positionen in US-Dollar nach wie vor als führendes Paar angesehen werden.

EU schränkt Bitcoin- und Kryptounternehmen weiter ein

Europa hat noch einen weiten Weg vor sich, wenn es um die Nutzung von Bitcoin und Krypto geht. Strenge KYC-Vorschriften gibt es bereits, und in den kommenden Monaten könnte eine noch strengere Überwachung durchgesetzt werden. Die sehr restriktive AML-Gesetzgebung hat beispielsweise dazu geführt, dass der Krypto-Zahlungsdienst BottlePay geschlossen wurde.

Unternehmen mit Sitz in Europa müssen die neuen Anti-Geldwäsche-Vorschriften ab dem 10. Januar 2020 anwenden. Für kleinere Unternehmen eine Belastung. Sogar LocalBitcoins hat die Hürden für User erhöht, um die finnischen Registrierungs- und EU-Gesetze einzuhalten.

Gleichzeitig ist das Trading auf BitMEX für internationale Trader weiterhin zugänglich. Krypto-zu-Krypto-Börsen haben US-Trader aufgrund strenger Regeln ausgeschlossen, es aber bisher geschafft, europäische Konten zu bedienen. Dennoch schwankt der Krypto-Raum – und es ist gut möglich, dass einige Unternehmen nicht überleben.

Schwer abzuschätzen, was das europäische Interesse am BTC-Futures-Trading geweckt hat. Umfragen zufolge sind Krypto-Trader immer noch eine kleine Gruppe von Investoren aus der EU. Die Bargeldnutzung übersteigt bei weitem das Interesse an Fintech- oder Kryptoanlagen.

Gleichzeitig hat sich die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, für einen digitalen Währungsansatz ausgesprochen. Lagarde, ehemalige IWF-Chefin, will, dass die EZB „der Kurve voraus“ ist – und zwar durch Entwicklung eines Stablecoins.

Textnachweis: bitcoinist

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelUS-TV-Star wirbt vor Millionen Followern für Bitcoin
      Nächster ArtikelEthereum in Zahlen: warum sich die ETH-Preise 2020 wieder erholen werden

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.