Werden Offline-Transaktionen die nächste Entwicklung für Bitcoin sein?

0
Werden Offline-Transaktionen die nächste Entwicklung für BTC sein - Coincierge
Bitcoin bald auch offline verfügbar?

Bitcoin und Kryptowährung müssen sich, wie jede neue Technologie, weiterentwickeln, um eine Massenakzeptanz zu erreichen. Bitcoin ist in seinem jetzigen Zustand für den Laien ohne technische Kenntnisse noch nicht so einfach zu bedienen. Ein zusätzliches Problem ist, dass es eine permanente Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung benötigt, um reibungslos zu funktionieren… oder doch nicht?

Bitcoin außerhalb des Netzes

Das Unternehmen Blockstream arbeitet daran, das Bitcoin-Netzwerk rund um die Uhr via Satelliten zu übertragen. Mit diesem global zugänglichen und passiven Datenstrom kann jeder überall auf Bitcoin zugreifen, was eine neue Ära der Akzeptanz für den König der Kryptowährungen bedeuten könnte.

Standorte, die keinen Zugang zu Hochgeschwindigkeitsbreitband haben, können nun über die Satelliten-API Transaktionen überprüfen und zusätzlich zu Marktdaten und anderen Diensten auf das Bitcoin-Netzwerk zugreifen. All dies ist kostenlos und frei von neugierigen Blicken der staatlich kontrollierten Internet Service Provider.

Laut einem kürzlich erschienenen Medium-Post expandiert diese Methode rasant, um die Einführung von Bitcoin auf der ganzen Welt voranzutreiben. Mit Hilfe eigener Validierungs-Nodes kann nun jeder auf der Welt Bitcoin senden und empfangen, ohne dass teure Datenpakete benötigt werden. Der Versand kann über SMS, Mesh-Netzwerkgeräte oder sogar gedruckte QR-Codes erfolgen.

Anzeige

GoTenna, ein New Yorker Startup-Unternehmen, das Technologien für netzferne und dezentrale Kommunikation entwickelt, beschäftigt sich mit dieser revolutionären Methode des Zugriffs auf das Bitcoin-Netzwerk via Satellit. Es liefert ein einfach zu bedienendes Mesh-Netzwerk-Gerät, das mit der Software TxTenna arbeitet und Bitcoin Transaktionen an ein lokales Mesh-Netzwerk übertragen kann.

Mit dieser Hardware können Menschen Bitcoin ohne Internetverbindung senden und empfangen. Bitcoin kann über diese Technologie, die immun gegen Internetausfälle oder Zensur ist, permanent verfügbar sein. Die Batterieversorgung macht das Gerät auch unempfindlich gegen Stromausfälle. Die Konfiguration zusammen mit einem Blockstream-Satellitenempfänger ermöglicht es jedem, Bitcoin zu senden und zu empfangen und Echtzeitdaten zu erhalten, ohne je mit dem Internet verbunden zu sein.

Der Beitrag geht sogar weiter ins Detail, wie man das System einrichtet und Krypto-Wallets, sowohl Soft- als auch Hardwarewallets, miteinander verbindet, wobei das Endprodukt ein völlig netzferner Bitcoin-Node und eine Wallet ist, die Blöcke validieren kann.

Das GoTenna-Gerät erfordert derzeit, dass andere mit ihm vernetzt werden, um die Kommunikation zu erleichtern, aber dieses Netzwerk wächst und laut der eigenen Website gibt es mehrere tausend Nodes auf der ganzen Welt.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Anzeige