10% des Bitcoin-Angebots wurden seit 10 Jahren nicht mehr bewegt – aber warum?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ungefähr jeder zehnte Bitcoin (BTC) wurde seit 10 oder mehr Jahren nicht mehr bewegt, laut der Krypto-Metrik-Plattform Glassnode. Aber warum?

Die Daten von Glassnode zeigen, dass 1.857.721 Bitcoins seit über 10 Jahren “stationär” geblieben sind (Stand: 17. Dezember). Mit einer Gesamtzahl von etwa 18.573.268 Coins im Umlauf (obwohl diese Zahl alle 10 Minuten wächst, da die Miner neue Blöcke entdecken), entspricht dies etwa 10% aller bisher geminten Bitcoins.

Alte Bitcoins wurden nicht mehr bewegt

Doch während einige Bitcoin-Maximalisten dies als ein Zeichen von echtem “Hodler”-Engagement sehen, ist die Realität womöglich viel weniger romantisch. Die meisten dieser Coins sind wahrscheinlich schon lange “tot” – für immer verloren durch verschiedene Umstände, sodass niemand sie jemals benutzen kann.

Zunächst einmal hat der rätselhafte Schöpfer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, rund 1.125 Millionen BTC (nach verschiedenen Schätzungen) geschürft, die mittlerweile seit über einem Jahrzehnt nicht mehr bewegt wurden. Da niemand weiß, wo er – oder sie – heute sein könnte (oder sogar, ob er noch am Leben ist), ist das Schicksal dieser Coins bestenfalls wolkig.

Den Charts von Glassnode zufolge beginnen die Anzahl der BTC, die seit 10 Jahren nicht mehr bewegt wurden, am 3. Januar 2019. Das liegt daran, dass es genau 10 Jahre sind, nachdem das Bitcoin-Netzwerk gestartet wurde und Nakamoto mit dem Mining seiner frühen Coins begann.

Aber selbst wenn wir Nakamotos Bitcoin-Bestand aus der Gleichung herausnehmen, sind weitere 2,6 Millionen Bitcoin wahrscheinlich ebenfalls für immer verloren. Dies könnte eine Vielzahl von Gründen haben – einschließlich verlegter privater Schlüssel, kaputter Festplatten, absichtlich vernichteter Bitcoin oder sogar Menschen, die sterben, ohne ihre Wallets zu vererben.

Insgesamt sind mindestens 3,7 Millionen Bitcoin – oder etwa 20 % aller derzeit geminten BTC – höchstwahrscheinlich verschwunden und werden womöglich niemals wiedergefunden.

Bei den aktuellen Preisen entspricht das Bitcoin im Wert von 83,3 Milliarden Dollar, die in Vergessenheit geraten sind.

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2020

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.